Rezension/Kritik - Online seit 17.01.2008. Dieser Artikel wurde 6845 mal aufgerufen.

Bezzerwizzer

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Jesper Bülow
Illustration: Jesper Bülow
Verlag: Mattel
Rezension: Monika Harke
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 - 60 Minuten
Alter: ab 16 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 4,1 4,1 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 737
Bezzerwizzer

Spielziel

Bezzerwizzer - ein schlichter, zugegebenermaßen genialer Name, der durch Wortspiel und Simplizität nicht besser für dieses Quizspiel hätte gewählt werden können. Doch nicht nur ein neuer Name, sondern auch eine frische Spielidee, die Quizzen mit taktischen Elementen verbindet, bringt Schwung in den von Trivial Pursuit dominierten Quizspielmarkt.

Ablauf

Zunächst bekommt jedes Team, bestehend aus einem oder mehreren Spielern, einen Spielstein, der auf das Start-/Zielfeld des Spielplans gestellt wird, ein Spielertableau für die Ablage der Kategoriesteine, einen Zwap- sowie zwei Bezzerwizzer-Steine.

Bezzerwizzer wird rundenbasiert gespielt. Zu Beginn einer Runde zieht jedes Team vier Kategoriesteine aus dem Stoffbeutel und legt sie, das Symbol sichtbar, auf die mit ein bis vier Punkten gekennzeichneten Felder seines Tableaus. Die Reihenfolge der Steine bestimmt nun die Anzahl der Punkte, die man für die richtige Beantwortung der Frage erhält. Dies entspricht auch der Felderzahl, die der eigene Spielstein auf dem Spielplan weitergezogen wird. Sobald eine Frage beantwortet wurde, unabhängig davon, ob die Antwort richtig oder falsch war, wird der entsprechende Kategoriestein umgedreht und das Symbol somit verdeckt.

Eine Runde endet, wenn jedes Team seine vier Fragen beantwortet hat. Nun werden die Kategoriesteine wieder zurück in den Beutel gegeben und neue Wissensgebiete gezogen. Sobald allen Teams die gleiche Anzahl von Fragen gestellt wurde und es einem von ihnen gelungen ist, das Spielfeld mit seinem Spielstein zu umrunden, kann es sich fortan mit dem Titel "Bezzerwizzer" schmücken.

Aber wieso heißt das Spiel nun Bezzerwizzer? Das ist eine gute Frage, denn bisher wurde ja noch kein Wort über den Zwap- und die Bezzerwizzer-Steine verloren, die jedes Team anfangs erhalten haben.

Der Zwap-Stein berechtigt ein Team einmal pro Runde zwei Kategoriesteine zu tauschen, wenn es gerade an der Reihe ist. Dies können zum einen ein eigener und ein gegnerischer Stein sein, um sich ein Lieblingswissensgebiet zu sichern oder dem Gegner eine ungeliebte Kategorie unterzujubeln. Zum anderen kann man auch zwei gegnerische Steine untereinander vertauschen, um die Gegner ein bisschen zu ärgern. Ist man zuvor Opfer eines Zwap-Angriffs geworden, erweist es sich manchmal auch als sinnvoll, zwei eigene Steine zu tauschen, um nun die Reihenfolge zu ändern. Getauscht werden dürfen grundsätzlich nur Kategoriesteine, deren Symbole sichtbar sind.

Ein Bezzerwizzer-Stein darf einmal pro Runde eingesetzt werden. Er kann gespielt werden, wenn man bei einem gegnerischen Team eine Wissenslücke vermutet und davon überzeugt ist, es selbst besser zu wissen. Da die Herausforderung nur von einem Team ausgesprochen werden darf, sollte man schnell und entschlussfreudig sein, denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Beantwortet das herausgeforderte Team die Frage richtig, zieht es seinen Spielstein um die entsprechende Anzahl Felder vor, ohne Auswirkungen für das Besserwisser-Team. Kann es die Frage jedoch nicht richtig beantworten, hat nun das Besserwisser-Team die Chance, bei korrekter Antwort zusätzliche Punkte zu gewinnen. Hat sich ein Team allerdings selbst überschätzt, kann der Schuss auch einmal nach hinten losgehen und statt des Punktgewinns gibt es einen Strafpunkt.

Fazit

Bezzerwizzer präsentiert sich mit seinem Dunkelgrün und dem schlichten Schriftzug in einem dezent schnörkellosen Design, das sich auf das Wesentliche konzentriert. Dies suggeriert sofort, ein edles und hochwertiges Produkt in Händen zu halten. In der Tat lässt die Ausstattung keine Kritik aufkommen. Spielbrett und Spielertableaus sind aus dickem Karton und ebenso wie die robusten Plastikspielsteine scheinbar für die Ewigkeit gemacht. Konsequenterweise wurde auch bei den Spiel- und Kategoriesteinen die klare Linie mit einfachen Formen und übersichtlichen Symbolen beibehalten. Es stellt sich lediglich die Frage, warum für die Kategoriesteine schwarz mit weißem Symbol und die Symbolabbildung auf den Kärtchen schwarz auf weißem Hintergrund gewählt wurde. Diese inverse Darstellungsweise kann leicht ein wenig Verwirrung hervorrufen. Einen Kontrast zum dezenten Erscheinungsbild bilden lediglich die farbenfrohen Spielsteine, die nicht so recht ins Gesamtbild passen.

Die Spielanleitung ist kurz und verständlich, obwohl sie teilweise recht umständlich formuliert und nicht gerade optimal strukturiert ist. Die eigentlichen Spielregeln sind jedoch einfach und binnen kürzester Zeit erklärt.

Im Mittelpunkt eines Quizspiels stehen natürlich die Fragen. Da diese ausschlaggebend für Spielspaß und Wiederspielreiz sind, sollten sie bezüglich Quantität und Qualität gewisse Kriterien erfüllen.

Bezzerwizzer ist mit 5000 Fragen aus 20 verschiedenen Wissensgebieten ausgestattet, also 250 Karten mit je 20 Fragen und Antworten. Da von jeder Karte immer nur eine Frage gestellt wird, ist es recht unwahrscheinlich, dass sich bei diesem umfangreichen Fragenkatalog und der Kategorienvielfalt Fragen schnell wiederholen. Der Umfang des Fragenkatalogs sollte daher für viele Spielrunden ausreichend sein.

Die Vielzahl der Wissensgebiete erfordert fundiertes Allgemein- und weniger Spezialwissen. Traditionelle Themenbereiche finden sich dabei neben interessanten Neuschöpfungen wieder. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Kategorien: Architektur, Brauchtum & Glaube, Bühne & Kunst, Der Mensch, Design & Mode, Essen & Trinken, Film, Geografie, Geschichte, Gesellschaft, Literatur, Medien, Musik, Natur, Naturwissenschaft, Politik, Spiel & Sport, Sprache, Technik und Wirtschaft.

Die Fragen besitzen teilweise einen erstaunlichen Grad an Aktualität, sowohl bei länderspezifischen als auch globalen Fragen. An dieser Stellte sollte vielleicht angemerkt werden, dass die länderspezifischen Fragen einen nicht unerheblichen Teil des Fragenkatalogs ausmachen. Für Deutsche stellt die Kombination der Fragen eine gelungene Mischung dar, wohingegen sie für Spieler aus deutschsprachigen Nachbarstaaten zu deutlichen Einbußen beim Spielreiz führen kann.

Den Schwierigkeitsgrad der Fragen, immer ein subjektiver Gesichtspunkt, kann man als angemessen bezeichnen. Einfachere und schwierige Fragen stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Bei einigen Fragen sind sogar mehrere Antworten zur Auswahl vorgegeben, was die Chance auf einen Punktgewinn deutlich erhöht. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass Bezzerwizzer nicht gerade ein Familienspiel ist und die Altersangabe "ab 16 Jahren" durchaus ihre Berechtigung hat.

Der Reiz des Spieles wird neben dem guten und umfangreichen Fragenkatalog zum Großteil durch die Spielmechanismen bestimmt. Der rundenbasierte Spielablauf treibt das Spiel voran, so dass die Spieldauer nur selten 60 Minuten übersteigt. Auch das Ziehen der Kategoriesteine zu Beginn jeder Runde und das Bestimmen ihrer Reihenfolge lockern das Spiel auf und sorgen für stete Abwechslung.

Die beiden wohl interessantesten Spielelemente sind aber unbestritten der Zwap- und der Bezzerwizzer-Stein, die Interaktion, Dynamik und Taktik ins Spiel bringen. Mit dem Zwap-Stein kann man einerseits den Glücksfaktor beim Ziehen der Kategoriesteine etwas abschwächen, andererseits aber auch für Ärgerpotenzial sorgen. Der Bezzerwizzer-Stein hingegen ist ein Garant für Spannung, denn sein Einsatz ist riskant, da man zum richtigen Zeitpunkt auf die Schwächen des Gegners und die eigenen Stärken setzen muss.

Bezzerwizzer ist ein anspruchsvolles Wissensspiel, das schlicht und einfach überzeugt, sowohl durch sein erfrischend kurzweiliges Spielsystem als auch durch seinen gelungenen Fragenkatalog. Endlich macht Quizzen wieder Spaß - viel Spaß. Es gibt keine langen Wartezeiten mehr, in denen man untätig den Mitspielern beim Grübeln zuschauen muss. Nervtötende Würfelorgien gehören der Vergangenheit an und endlich bleibt einem die Verzweiflung erspart, nach Stunden an der x-ten Frage eines scheinbar nicht zu bewältigenden Wissensgebietes zu scheitern. Kurzum: Bezzerwizzer ist ein Spiel, das Quizzerherzen höher schlagen lässt.

Rezension Monika Harke

'Bezzerwizzer' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe Kaufen bei Spiele4Us 

H@LL9000-Bewertungen

Bezzerwizzer: 14 H@LL9000-Bewertungen, Durchschnitt: 4,1 4,1

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.08 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.07 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.07 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.08 von Jochen Traub - Für Fans von Frage und Antwortspielen eine gelungene Neuerscheinung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.08 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.08 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.08 von Kathrin Nos - Für ein Quizspiel recht ordentlich - spiele ich durchaus mal mit, wenn es von der Gruppe gewünscht wird. Allerdings hebt es sich nicht genug von der Masse der Quizspiele ab, um eine höhere Note für Spielreiz zu erhalten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.01.08 von Frank Gartner - Um die Weihnachtszeit 2007 haben wir dieses Spiel recht häufig auf dem Spieltisch gehabt und es kam in den verschiedensten Konstellationen sehr gut an. Wahrlich grandios die kreative Grafik des Covers ;-).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.03.08 von Katrin Husmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.08 von Stephan Gehres - Bezzerwizzer ist zwar mühelos deutlich besser als Trivial Pursuit, aber dennoch nicht perfekt. Es ist zwar positiv, dass das Niveau der Fragen breit gefächert ist, jedoch führt dies auch zu einer gewissen Willkür beim Einstufen der Kategorien. Bezzer wäre es, wenn man für einen Punkt eine sehr einfache Frage beantworten müsste und für vier Punkte eine sehr schwere.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.08 von Udo Kalker - Ein Wissensspiel, das durch die Bezzerwizzer Chips zu überzeugen weiß. Mit der Platzierung der Wissenschips, passt man die Kategorien dem eigenen Wissen bzw. dem Wissen der Gruppe an. Gut.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.07.08 von Andreas Hirz - Für mich ein rundum gelungenes Quizspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.10 von Horst Sawroch

Leserbewertungen

Bezzerwizzer: 11 Leserbewertungen, Durchschnitt: 4,9 4.9

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Andreas Molter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Dorle Burgdorf - Es macht mal wieder Spaß ein Quizspiel zu spielen! Die Vielzahl der Wissensgebiete und die Interaktion mit dem Bezzerwizzerstein machen einfach Spaß!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Björn Kalies - Trivial Pursuit kann dann einpacken.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Thommy - "Eigentlich ganz nett, ich habe aber schon besseres gespielt." Glücksanteil ist hoch, da die Fragen stark unterschiedlich sind. Ich habe zwei Vorschläge zu Varianten: a) Besserwizzersteine sollte man jede Runde wiederbekommen können oder vielleicht auch "zurückkaufen" können, da nur durch sie ein interaktives Element aufkommt. Die Strategie erhöht man, wenn man die Fragen vorgelesen kommt, und sich dann erst entscheidet, wieviele Punkte man dafür bekommen will.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.08 von Ingo Zinke - Auch bei Quizspiel-Muffeln kommt im Team und durch die Zusatz-Optionen sehr hoher Spielspass auf. Unser Weihnachtsdauerbrenner!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.08 von Christiane F. - Da ich gerne Quizspiele spiele, mir aber viele von ihnen zu trocken sind, hat mir Bezzerwisser sehr gut gefallen. Wobei in unserer Runde die Möglichkeit, andere zu ärgern, weidlich ausgenutzt wurde und zu viel Spass geführt hat. Die Aufmachung ist edel und gefällt mir gut, nur sind die Farben nicht sehr glücklich gewählt, da schlecht unterscheidbar, vor allem in einer nicht optimal beleuchteten Kneipe. Und auch Leute mit Farbsichtschwierigkeiten dürften ihre Probleme haben. Insgesamt aber ein klares 'Daumen hoch' von mir - ich freu mich auf die nächste Runde!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.01.08 von Grzegorz Kobiela - Eines der besten Quizspieler dieser Zeit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.08 von Volker Nattermann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.09 von Kolja P. - Ein Superspiel was gegenüber anderen Fragespielen den Vorteil hat, dass dieses elende "ich weiß die Frage doch! Warum krieg ich die nich??" mit den Bezzerwizzersteinen ein Ende hat!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.12.10 von Ano - Für einen Quiz-Muffel wie mich ( ich hasse Trivial Pursuit! ) durchaus gelungen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.11 von manu

Leser die 'Bezzerwizzer' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Bezzerwizzer' auf unseren Partnerseiten