Rezension/Kritik - Online seit 28.01.2009. Dieser Artikel wurde 2813 mal aufgerufen.

BiWo Bildschöne Wortspiele

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Karin Herrmann
Otmar Bettscheider
Verlag: BiWo Spiele
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 1 - 6
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
Ranking: Platz 2439
BiWo Bildschöne Wortspiele

Spielziel

Man nehme 88 Karten, bedrucke sie mit diversen Fotomotiven und mache daraus ein Wortspiel, nein - eine Wortspiel-Sammlung.
Wie jetzt? Ein Wortspiel ohne Buchstaben? Das geht?
Ja, das geht! Und wie das geht, das sehen wir gleich!

Ablauf

BiWo ist die Kurzform für Bildschöne Wortspiele, was gleichzeitig auch der Verlagsname des kleinen Mannheimer Spieleverlags ist. Auf 88 Bildkarten sind die unterschiedlichsten Motive zu sehen. Sei es ein Strand, Pflanzen, Ausschnitte eines Motors, Zimmer, Straßenschilder, u.v.m.

Obwohl das Spiel nur aus Bildern besteht, ist es dennoch ein Wortspiel. Ziel ist es nämlich, mit den Bildern entsprechende Wörter zu assoziieren und durch die Kombination von mehreren Karten die verschiedensten Wörter zusammenzustellen. Da mit jedem Foto die verschiedensten Wörter in Zusammenhang gebracht werden können (z. B. ist ein Adler gleichzeitig ein Vogel oder ein Tier), lassen sich mit den Karten diverse Wortkombinationen bilden.

BiWo ist eine Spielesammlung und bietet eine Auswahl an verschiedenen Spielen. Anbei nur 3 Kurzbeschreibungen:

Auf Ansage: Alle Karten werden offen ausgelegt. Ein Spieler bildet anhand der Karten ein bestimmtes Wort. Alle anderen Spieler versuchen so schnell wie möglich herauszufinden, welche der Karten für diese Wortkombination verwendet wurden. Der Spieler, der die Karte als Schnellster findet, erhält gemeinsam mit dem Spieler, der das Wort kreiert hat, Punkte und darf als Nächster ein Wort nennen.

Verflixt und umgedreht: Alle Karten (inkl. der 6 Jokerkarten) werden verdeckt ausgelegt. Ein Spieler beginnt und dreht 2 Karten um. Wenn er aus den beiden Karten innerhalb von 10 Sekunden ein Wort bilden kann, gehören ihm die Karten und er deckt zwei weitere Karten auf, usw.

Auf und los: Hier spielen alle gleichzeitig. Sie drehen die verdeckt ausliegenden Karten um und wenn sie daraus Wörter bilden können, nehmen sie diese Karten zu sich. So bildet jeder Spieler Wort für Wort einen Stapel, der zum Spielende ausgewertet wird. Wehe, wenn einem dann die passenden Worte nicht mehr einfallen.

Weiters kann man BiWo als Wörterdomino, Ablege- oder sogar als Solospiel zu verwenden. In Summe liegen 7 Spielevariationen bei und auf der Website gibt es bereits ein 8. Spiel.

Fazit

Ich muss zugeben, dass bei mir kein wirkliches Interesse geweckt wurde, als das Spiel erstmalig in Essen vorgestellt wurde. Allein der Spieltitel "Bildschöne Wortspiele" wirkte nicht sonderlich ansprechend auf mich. Auch die Vielzahl an Fotos waren im ersten Ansatz kein Augenfänger. Es gibt zu viele Spiele mit umwerfenden und stimmungsvollen Grafiken, als dass man durch einfache, wenn auch gut gemachte Fotos, Aufmerksamkeit erhaschen könnte.

Nun denn, schauen wir auf die inneren Werte des Spiels. Wie kommt es, dass ich dennoch über dieses Spiel berichte, wenn ich doch so gar nicht darauf aufmerksam wurde? Nun, im Rahmen einer Mannheimer Spieleveranstaltung wurde mir BiWo von den Autoren selbst vorgestellt und ich war schon ein wenig überrascht, was in der kleinen gelben Schachtel an Spielvariation und auch Spielspaß steckt.

BiWo ist zwar im Grunde ein Wortspiel, kommt jedoch völlig ohne Buchstabenkarten oder -chips aus. Die Wörter werden aus Fotos gebildet. Da jedem Foto mehrere Bedeutungen zugeordnet werden können, entsteht eine Vielzahl an Wortkombinationen und macht das Spiel vielfältiger und kreativer, als es mit Wortkarten möglich gewesen wäre. Und wem zu den Bildern nichts einfällt, der kann sich der Liste mit den Wortbeispielen bedienen, die Anregungen zu jedem einzelnen Bild bietet. Ich muss aber zugeben, dass wir diese Liste nie benötigt haben.

BiWo nimmt klassische Spielelemente wie Memory, Domino, Hektik- oder Ablegspiele auf und kombiniert sie mit einem Wortspiel. Zwar sind die Spiele auf maximal 6 Spieler ausgelegt, können jedoch aus meiner Erfahrung heraus vereinzelt auch mit mehr als 6 Spielern gespielt werden. Die Spielchen sind sehr schnell erlernt, wenn auch eine kleine Straffung der Spielzeit für die eine oder andere Variante nicht von Nachteil gewesen wäre.

Alles in allem sehe ich BiWo als ein unterhaltsames Familienspiel, das in kleinerer oder größerer Runde gespielt werden kann. Man sollte grundlegend Wortspiele mögen, um an BiWo Freude zu gewinnen. Mir persönlich gefällt die Kombination und in meinen Spielrunden fand ich keinen Teilnehmer, der sich nicht unterhalten fühlte.

Rezension Frank Gartner

'BiWo Bildschöne Wortspiele' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe Kaufen bei Spiele4Us 

H@LL9000-Bewertungen

BiWo Bildschöne Wortspiele: 4 H@LL9000-Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 4,0

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.09 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.09 von Jörn Griesbach
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.09 von Christine Hauer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.01.09 von Uta Weinkauf

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'BiWo Bildschöne Wortspiele' auf unseren Partnerseiten