Rezension/Kritik - Online seit 15.10.2011. Dieser Artikel wurde 10863 mal aufgerufen.

K2

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Adam Kaluza
Illustration: Jarek Nocoń
Verlag: REBEL.pl
Rezension: Michael Timpe
Spieler: 1 - 5
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2010
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
4,8 4,8 Leser
Ranking: Platz 302
Download: Kurzspielregel
K2

Spielziel

Mit K2 liegt mal wieder ein Spiel auf dem Tisch, das durch ein eher ungewöhnliches Thema aus der Spielemasse heraussticht: Bergsteigen, genauer die Besteigung des Lambha Pahar, des zweithöchsten Berges der Welt ist unser Ziel. Im Wettlauf mit der Konkurrenz und gegen die Unbill der Elemente versuchen die Spieler mit je zwei Bergsteigern den Gipfel des K2 zu erreichen. Und da dies in Realität einer der schwierigsten Gipfel ist, den man besteigen kann, macht der Autor uns den Aufstieg auch im Spiel nicht zu einfach. Aber mit einem Paar guten Wanderschuhen und genügend Sauerstoff machen wir uns mal auf den Weg.

Ablauf

Der zweiseitige Spielplan zeigt den K2 bei Sonne und im Nebel, und damit stehen die Spieler gleich zu Anfang vor der Wahl, wie schwer sie sich den Aufstieg machen wollen. Zweite Stellschraube zum Einstellen der Schwierigkeit vor Spielbeginn ist die Auswahl der Wetterkarten. Wagt man den Aufstieg bei schlechtem Wetter, oder entscheidet man sich lieber für Sonnenschein?
Sind diese beiden Entscheidungen gefallen, starten alle Spieler gemeinsam mit je zwei Figuren im Basislager auf 5.000 m. Von hier aus gibt es verschiedene, immer wieder zusammen kommende Aufstiegsstrecken, die sich zum Gipfel hin zu einer einzigen Passage vereinigen, über die man schließlich die Spitze auf 8611m erreichen kann.
Erklommen werden die Strecken durch das Ausspielen von Bewegungs- und Sauerstoffkarten. Jeder Spieler hat einen identischen Kartensatz, von dem er zunächst 6 zufällige zieht, aus denen er dann drei auswählt, die er diese Runde einsetzen will.

Die ausgewählten Karten werden gleichzeitig aufgedeckt. Für den Spieler, der in der aktuellen Runde am meisten Bewegungspunkte ausgespielt hat, gib es einen Nachteilchip, anschließend handelt nacheinander jeder Spieler seine drei Karten ab. Die ausgespielten Sauerstoff- und Bewegungspunkte kann man nach Belieben auf seine beiden Bergsteiger aufteilen, dabei ist lediglich zu beachten, dass die Punkte einer Karte nicht gesplittet werden dürfen.

Abschließend ermittelt man noch den Sauerstoffverbrauch für jeden seiner Bergsteiger: Während man am unteren Teil des Berges noch einen Sauerstoff pro Runde gut macht, steigt der Verbrauch zum Gipfel hin erst auf 1 und dann sogar auf 2 Punkte pro Runde an (bei schlechtem Wetter auch noch mehr). Diese Punkte muss man vom Vorrat seines jeweiligen Bergsteigers abziehen. Da das Sauerstoff-Maximum für einen Bergsteiger bei bescheidenen 6 liegt, ist die Dauer, die man sich auf der Spitze halten kann, selbst unter Zuhilfenahme der gar nicht so vielen Sauerstoffkarten im Zugstapel sehr begrenzt. Fällt der Sauerstoff-Vorrat eines Bergsteiges auf 0 oder darunter … na sagen wir mal, der schläft dann für den Rest des Spiels und wird per Hubschrauber abgeholt, weswegen er am Ende leider nur noch einen Siegpunkt zählt. Alle anderen Bergsteiger bekommen am Ende des Spiels Siegpunkte, abhängig von der höchsten Position, die sie im Spiel mal erreicht hatten. Heißt, auch wer es nicht ganz bis auf die Spitze schafft, dafür mit seinen Bergsteigern rechtzeitig und heil den Abstieg begonnen hat, kann gewinnen.

Fazit

K2 ist ein Spiel, das besonders wegen seiner Thematik und Spielatmosphäre überzeugt. Die ganz große Begeisterung wird leider knapp verfehlt, dafür ist das Spielgeschehen auf die Dauer etwas zu gleichförmig, aber Spielspass und Atmosphäre sind durchaus gegeben.

Was das Spiel besonders macht, ist der Aspekt des vorausschauenden Sauerstoffmanagements unter Beachtung der Wetterlage. Dieser Aspekt gibt einem ansonsten einfachen Laufspiel eine zusätzliche, spannende Dimension, die einfach perfekt mit dem Thema zusammen geht und für Spannung und Abwechslung sorgt, ohne dass es spielerisch unnötig kompliziert wird.

Auf welcher Höhe am Berg habe ich welches Wetter, brauch ich also entsprechende Sauerstoffreserven? Diese Frage ist noch einfach zu beantworten, schwieriger ist dann die Kalkulation, wie viel zusätzlichen Sauerstoff kriege ich per Karten noch auf die Hand, und wie schnell komme ich notfalls wieder weit genug runter von der Spitze, dass mein Verbrauch mich nicht umbringt? Kluge Planung ist hier ein Punkt, ein überraschend aufsteigender Bergsteiger, der einem dann plötzlich den Weg versperrt, oder ein ungeplant eingesammelter Nachteilchip machen diese Rechnung aber auch schnell mal zunichte. Und das kann tödlich sein (nein, der schläft nur).

Bei einer Partie K2 mit schlechtem Wetter geht eigentlich immer mindestens einem Bergsteiger irgendwann die Luft aus, mir einmal sogar gleich bei beiden Bergsteigern, und das war nicht meine erste Partie. Ich musste also feststellen, dass selbst geübte Spieler nicht vor Unbill (des Wetters) gefeit sind, auch wenn ganz böse Zungen meinten, dass zumindest der zweite Tod mit etwas mehr Voraussicht vermeidbar gewesen wäre. Aber was wissen diese Flachländer schon vom Bergsteigen?

Was die Spieldauer angeht, ist ein Aufstieg mit drei oder vier Spielern in ca. einer Stunde bewältigt (das soll uns in der Realität mal einer nachmachen). Zu fünft dauert es 'nen klein bisschen länger, dafür ist es zu zweit auch schneller zu schaffen.

Meine persönliche Spielerzahlempfehlung liegt bei drei Spielern, wobei es sich auch zu zweit ohne Einschränkung sehr gut spielen lässt. Mit vier oder fünf Spieler dauert es einfach nur länger und wird etwas unübersichtlicher, ohne spielerischen Mehrwert zu gewinnen. Je nach Spielrunde kann es dann zu lang werden.

Die Spielregeln sind vollständig und gut geschrieben, so dass keine Fragen unbeantwortet bleiben. Das Material ist ebenfalls ordentlich, das einzige was nervt ist der funktionelle Teil der Grafik: Dass die Sauerstoff- und Bewegungspunkte auf den Feldern genau da stehen, wo auch die Figuren stehen, hätte man besser machen können. Und warum das Icon für die Bewegung auf dem Spielplan nicht das gleiche ist wie auf den Karten wird wohl auch für immer ein Geheimnis des Grafikers bleiben.

Mein Abschlusskommentar zu K2: Ausprobieren! Es ist sicher nicht jedermanns oder -fraus Sache, aber wer sich für thematisch stimmige Spiele interessiert, wird hier fündig. Der Spielablauf ist wie beschrieben eher einfach, ich würde sagen familientauglich, trotzdem ist das Spiel keineswegs banal und vermochte auch den ominösen Vielspielern zu gefallen. Ein Glücksfaktor ist gegeben, spielt aber nur eine kleine Rolle.

Rezension Michael Timpe

Video


'K2' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe Kaufen bei Spiele4Us 

H@LL9000-Bewertungen

K2: 12 H@LL9000-Bewertungen, Durchschnitt: 4,5 4,5

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.07.11 von Michael Timpe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.11 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.11 von Michael Andersch - Erfreulich unverbrauchtes Thema, sehr ordentlich umgesetzt. Spielerisch ok, aber nichts besonderes.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.10.11 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.10.11 von Christine Hauer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.10.11 von André Beautemps - Sauerstoff...ich brauche noch Sauerstoff, sonst....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.11 von Rainer Harke - Thema, Mechanismus, Umsetzung - ein gelungenes Trio!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.11 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.13 von Frank Lehmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.03.14 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.09.14 von Henning Knoff - Nicht von der biederen Schachtel ablenken lassen! K2 ist mal was anderes - ein Wettlauf, bei dem es nicht unbedingt darauf ankommt, als erster durch's Ziel zu gehen, sondern möglichst hoch zu kommen und dann auch noch zu überleben. Durch Blockieren anderer Spieler gibt es hohes Ärgerpotential, vor allem in größerer Besetzung wird es eng am Gipfel. Nicht kompliziert, aber taktisch anspruchsvoll. Verschiedene Setups möglich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.10.14 von Rene Puttin - Tolle Umsetzung des sehr unverbrauchten Themas: Klettern

Leserbewertungen

K2: 36 Leserbewertungen, Durchschnitt: 4,8 4.8

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.11 von JonTheDon - Sehr atmosphärisches Spiel mit wunderschönen Grafiken. Im Kern ein interessantes Rennspiel, welches durchaus auch deutlich vor Ende entschieden sein kann. Die Themenstärke macht es in meinen Augen statt zu einem netten Spiel zu einem guten; man hat wirklich das Gefühl, den Berg unbedingt schneller als andere erklimmen zu wollen. Daher 5 statt 4 Punkte inkl. Themenbonus.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.11 von Wolfram Dübler-Zaeske - Mein Herz, meine Lunge, die Luft ist sooo dünn. Ich glaub ich kann mich nicht mehr erholen... Tolles Spiel!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.11 von rolf - Dieses Spiel ist ähnlich atmophärisch wie Jenseits von Theben oder die beiden Weltraumorgien von Catan. Immer wieder neu und spannend.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.11 von Frank Bergner - Thematisch top umgesetzt. Ich hoffe nur nicht, dass die Langzeitmotivation leidet, da man seine feste Route mit Zeltlager, etc. hat. Trotzdem als sog. Rennspiel schlägt es ähnliche Spiele des Genres um Längen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.11 von Michael Werner - Ausgefallenes Thema, hervorragend umgesetzt. Tolle Atmosphäre. Da ist es nicht schlimm, dass ungünstige Umstände den Sieg kosten können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.11 von Braz - Thematisch sehr gut umgesetztes Brettspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.11 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.11 von Michael Behr - Nettes Familienspiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.11 von Tom Hilgert - Tolles Thema, toll umgesetzt, aber dem Ganzen fehlt das Spielerische. Es ist irgendwie eine hervorragende Simulation vom Gipfelkampf, aber eben kein Spiel im eigentlichen Sinn.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.11 von Dietrich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.10.11 von Gelber Pöppelfresser - Tolle thematische Umsetzung. Die Sommerwetter-Variante ist etwas zu leicht, dann ist es nur ein Wettrennen. Aber im Winter ist das Spiel eine echte Herausforderung. Gar nicht so sicher, dass man den Gipfel erreicht und heil wieder runter kommt. Sowohl für Familie als auch für Vielspieler gut geeignet. Freue mich schon auf die Erweiterung "Broad Peak", die zur Messe in Essen 2011 erscheint.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.11 von Petra - Schönes Thema, was gut und herausfordernd umgesetzt wurde. Verschiedene Wetter-Kombinationen erhöhen Wiederspielreiz. Dazu für die recht hohe Schwierigkeit keine zu lange Spieldauer. Auch zu zweit ergeben sich spannende Spiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.12 von mibi - Ein tolles unverbrauchtes Thema. Jedoch wird das Spiel nach einigen (2er-)Partien leider schnell eintönig. Schade, ich möchte das Spiel lieben, jedoch reicht es nur zum ganz gern haben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.02.12 von Stefan - Stimmungsvolles Thema, gut umgesetzt. Die Spielregeln sind klar und verständlich verfasst. Das Spiel leidet aber unter zu einförmigen Spielmechanismen. Kein hoher Wiederspielreiz. In unserer Spielerunde leider durchgefallen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.12 von Martin Schipper
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.12 von Mike - K2 ist ein herrlich "anderes" Spiel. Wie oft habe ich schon alte Zivilisationen gerettet, neue Welten besiedelt oder die Gunst von Königen erlangt. Bergsteigen ist mal was erfrischend Neues! Neben dem interessanten Thema gefällt mir aber auch die Umsetzung. Das fängt mit den logischen, themenbezogenen Regeln an und setzt sich im flüssigen Spielfluss fort. Dazu trägt vor allem bei, dass alle Spieler gleichzeitig spielen (Karten legen wie bei RoboRally oder 7 Wonders). Das Glück spielt definitiv mit - gerade wenns eng wird am Berg, aber die Spieler haben das eben auch zum Teil in der Hand: wie viel Risiko geht man wirklich? Wie schätze ich meine Mitspieler ein. Bislang habe ich K2 nur mit Vielspieler-Runden gespielt. Dort kams aber immer gut an.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.12 von Pauli - Kleiner Tipp: bei Boardgamegeek gibts eine toll gemachte Fan-Erweiterung mit einer Mount Everest-Karte (inkl. Lawinengefahr).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.03.12 von Heinz Tenk
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.06.12 von Uwe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.06.12 von Flundi - Herrliche Berge, sonnige Höhen, Bergvagabunden sind wir, ja wir!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.08.12 von Tom - Wunderbares Spiel, immer gerne!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.12 von Leif - Ich gebe zu, dieses Spiel hat mich erwischt! Nicht nur für Bergliebhaber entwickelt sich hier ein Ruf, der seinesgleichen sucht. Der Versuch, zwischen Wetter, Höhe, Pfad und Zeltlager die richtige Mischung zu finden, erzeugt hier schon Höhenrauschpotential und die überschaubare Spiellänge lässt dabei immer auch noch einen zweiten Gipfelsturmversuch zu! Und wie diebisch freue ich mich auf die schon bereit liegende Erweiterung...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.12 von Uwe H. - Habe es als Geschenk für eine echte Bergsteigerin gekauft. Thema toll umgesetzt, schöne Grafik. Plan und Regel beim ersten Spielen nicht 100% übersichtlich, daher nach dem ersten Spiel noch mal nachlesen. Wirklich spannend, in meinem ersten Spiel sind beide Bergsteiger gestorben. Hätte es noch logischer gefunden, wenn es Zusatzpunkte für eine Rückkehr ins Basislager geben würde. Nur ein Spielreiz von einer 4, da es sich aufgrund von 18 gleichen Spielzügen etwas gezogen anfühlt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.12 von Pasvik - K 2 hat was! Eigentlich ganz einfaches Spielprinzip mit nicht allzu langer Spieldauer. Aber alles in allem schafft es K2 zu fesseln und das Gefühl zu vermitteln, es geht tatsächlich um Leben und Tod (und vor allem um Sauerstoff). Macht wirklich Spaß und ist schnell erklärt! Toll!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.14 von Pet Erpan - Dieses Spiel ist eine 6 ! Und das aufgrund einer Tatsache: es ist wohl das stimmungsvollste Spiel, das ich je gespielt habe. Man fühlt sich wirklich wie ein Bergsteiger und irgendwann, wenn sich alles zuspitzt erwischt man sich wie man selbst anfängt schwerer zu atmen. Nahezu alles ist Runden vorher planbar und doch bringt jede Runde auch Überraschungsmomente mit sich. Einstieg ist super leicht, später stellen die Schwierigkeitsgrade die Herausforderungen. Und obwohl ich schoin mehrmals an der Spitze des K2 erstickt bin, von hier aus eine klare Empfehlung: ein ganz großer Wurf!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.14 von Zalaz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.14 von Andreas Freye - Man macht an sich nicht viel, aber was man macht ist verdammt spannend, denn jeder Fehler kann entscheidend sein, wie vermutlich auch beim echten Bergbesteigen des K2. Toll auch die beiden unterschiedlichen Spielpläne und Wetterkarten, die für viel Abwechslung sorgen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.14 von Eduard Zuhorstrapadse - Ich würde es auch sehr gerne mögen, aber es fehlt leider die Spieltiefe. Die richtigen Entscheidungen sind zu offensichtlich und somit kommt es praktisch immer zu einem nahezu gleichen Zieleinlauf. Das Spiel ermöglicht einfach niemandem besonders gut oder schlecht zu spielen. Daher zu eintönig. Sehr schade, weil tolles Thema und tolle Aufmachung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.14 von GuidoK - Ein erfrischend anderes Spiel.Wettlauf auf dem Dach der Welt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.14 von badtaste32
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.02.15 von Daniel Weber - Gutes taktisches Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.15 von Stephan Schnitt
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.15 von Daniel Noé - Ein herrlich "anderes" Spiel - In meinen Augen auch bei weitem nicht so eindeutig mit dem "einen logischen" Zug, wie hier kundgetan. Klar kein extrem tiefgründiges, dafür aber extrem packendes Spiel - Die Schwierigkeitsregulierung funktioniert auch sehr gut. Das Spiel gefällt mir wirklich gut - 5 Punkte
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.16 von Oliver Müller - Alles wichtige wurde schon gesagt: sehr schönes Laufspiel, taktisch, mit unverbrauchtem, stimmigem Thema. Spielmaterial, Regeln und Spielzeit machen das Spiel auch für Wenigspieler und Familien äußerst empfehlenswert!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.02.16 von Hans Huehnchen - Rumdümpelei im mittleren Bereich des Spielbretts um darauf zu warten, den Gipfel zu stürmen - nach der ersten Partie besteht kaum noch ein Anreiz für mich auf eine weitere. Nicht mein Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.02.16 von Gentledom - Durchaus von seiner Art her ein sehr ungewöhnliches Spiel, optimieren, planen und schauen was die anderen machen. Das Problem sind die wenigen taktischen Varianten, darunter leidet bei mir der Wiederspielreiz. Dennoch gute vier Punkte denn es macht Spaß und ist ein wirklich unverbrauchtes Thema... solange man es nicht zu oft spielt.

Leser die 'K2' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'K2' auf unseren Partnerseiten