Rezension/Kritik - Online seit 02.03.2013. Dieser Artikel wurde 12122 mal aufgerufen.

Qwixx

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Steffen Benndorf
Illustration: Oliver Freudenreich
Sandra Freudenreich
Verlag: Nürnberger Spielkartenverlag
Rezension: Frank Solnitzky
Spieler: 2 - 5
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2012
Bewertung: 4,9 4,9 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 203
Qwixx

Spielziel

Die Spieler versuchen durch Würfelkombinationen möglichst viele Felder auf ihrem Wertungszettel anzukreuzen. Klingt schlicht - ist schlichtweg großartig!

Ablauf

Vor den zwei bis fünf Mitspielern liegen ein Stift und ein Wertungszettel. Dieser zeigt in der unteren Hälfte die Übersicht für die Abrechnung und in der oberen vier Zahlenreihen mit den Werten 2 bis 12 in den Grundfarben, aufsteigend in gelb und rot, absteigend in grün und blau. Ziel ist es, möglichst viele Zahlen in den vier Farbreihen ankreuzen zu können.

Ein Spielzug sieht folgendermaßen aus: Der Zugspieler würfelt alle sechs Würfel (zwei weiße, je einer in den Grundfarben). Danach sagt er die Summe der weißen Würfel laut an. Alle Mitspieler können - so sie denn wollen - diese Zahl in einer beliebigen Farbreihe ankreuzen. Auch der aktive Spieler darf diese Zahl wählen. Im Anschluss hat nur der aktive Spieler die Möglichkeit, einen der weißen Würfel mit einem beliebigen Farbwürfel zu addieren, um in der dazugehörigen Farbreihe diese Summe anzukreuzen. Der Clou ist, dass nur von links nach rechts angekreuzt werden darf. Es dürfen zwar Werte übersprungen werden, aber dann gibt es kein Zurück nach links mehr. Kreuzt man also eine gelbe 7 an, sind die Werte 2 bis 6 tabu.

Hat ein Spieler fünf oder mehr Kreuze in einer Farbreihe gesetzt, darf er diese Reihe abschließen und erhält einen Bonus in Form eines Extrakreuzes in der Reihe. Er muss zuvor jedoch die Zahl vor dem Schloss erwürfeln, also eine 2 bzw. 12. Der Farbwürfel der geschlossenen Reihe wird entfernt, was bedeutet, dass niemand mehr Kreuze in dieser Farbe platzieren darf. Ist es einem Spieler nicht möglich, ein regelgerechtes Kreuz zu setzen, muss er einen Fehlwurf in Kauf nehmen, der bei Spielende mit 5 Minuspunkten zu Buche schlägt.

Das Spiel endet entweder, wenn zwei Farbreihen geschlossen sind oder wenn ein Spieler den vierten Fehlwurf hinnehmen muss.

Die Abrechnung erfolgt sofort auf dem Wertungszettel. Je mehr Kreuze in einer Reihe, desto höher der Punkteertrag.

Fazit

Eine großartige Würfelei. Endlich einmal ist der Untertitel eines Spiels Programm: Klassisch einfach - einfach klasse!

Qwixx besticht durch sein simples Regelwerk. Entschlackt und auf das Wesentliche reduziert, wirkt es erfrischend retro. Eine thematische Einbettung hat es nicht nötig. Die Regel ist gut strukturiert und eingängig. Die farbigen Illustrationen helfen bei der Veranschaulichung. Leider fehlt ein Tie-breaker. Der Autor hat offen gelassen, welcher Spieler bei Punktegleichstand gewinnt. Vielleicht der mit den meisten Kreuzen, der mit der höchsten Einzelpunktzahl oder doch der mit den wenigsten Fehlwürfen? Dies muss jede Spielerunde selbst entscheiden. Wahrscheinlich ist kein Tie-breaker angegeben, weil man sich auf ein Unentschieden einigen soll und gleich noch eine Runde spielt. Was bei einer Spieldauer von maximal 15 Minuten auch überhaupt kein Problem darstellt.

Das Material ist ebenfalls gut. Die Würfel sind in Kniffel-Standardgröße, der Wertungsblock farbig. Diesen gibt es bereits zum Nachkaufen, was hoffentlich für den Erfolg des Spiels spricht. Ich empfehle, den Nürnberger Spielkarten Verlag zu unterstützen und den Originalblock zu kaufen, damit weitere derart tolle Spiele produziert werden können. Wer die Kosten scheut, kann jedoch auch einfach fünf Blätter laminieren und mit Folienstiften arbeiten, wie es auch am Verlagsstand auf der Messe in Essen präsentiert wurde.

Qwixx funktioniert in jeder Besetzung. Ein tolles Spiel für zwischendurch, als Opener oder Absacker eines Spieleabends. Wer's noch nicht gespielt hat, sollte es unbedingt ausprobieren.

Klassisch einfach - einfach klasse!

Rezension Frank Solnitzky

'Qwixx' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe Kaufen bei Spiele4Us 

H@LL9000-Bewertungen

Qwixx: 18 H@LL9000-Bewertungen, Durchschnitt: 4,9 4,9

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.13 von Frank Solnitzky
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.12 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.11.12 von Udo Kalker - Nur knapp die 5 erreicht macht Qwixx wirklich Spass in einer lockeren Runde. Gelungene Kombination aus Würfelspiel, Bingo- und Zockerelementen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.12.12 von Frank Gartner - Ein sehr gelungenes Würfelspiel, bei dem die Spieler jeweils versuchen aus den geworfenen Zahlen das Beste zu machen. Sehr unscheinbar in der Größe und dennoch mit Kult-Potenzial.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.12 von Roland Winner - Tolles Würfelspiel! Einfluss 5, weil man durchaus taktisch seine Einträge auf seinem Blatt machen kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.01.13 von Stephan Gehres - 10.12.12. Es gibt zwar keinerlei Interaktion, von Vorteil ist aber, dass es fast keine Downtime gibt, da man auch während der gegnerischen Züge etwas zu tun hat.
30.01.13. Bewertung von 4 auf 5 geändert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.13 von Alexander Broglin - Klasse Würfel-Spiel. Unser Lieblings-Absacker-Spiel. Erinnert etwas an das alte Choice von Hexagames, ist aber wesentlicher kürzer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.13 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.03.13 von André Beautemps - Kniffel go home - die Geburt eines neuen Würfelklassikers und wir waren live dabei!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.04.13 von Michael Andersch - Ich teile die Meinung der Leserbewertung von "vanM": "Ganz nett, aber reines Glücksspiel. Die wichtigste Entscheidung ist noch, ob ich auf ein schnelles oder langsames Eintreffen der Endebedingung (gewürfelte 2 oder 12) setze. Steuern kann man das natürlich nicht." Ergänze aber: Allerdings deutlich besser und innovativer als die ganzen "ich würfle 3x und darf/muss jedesmal was rauslegen"-Spiele, die gefühlt etwa 2/3 des Würfelspielbooms ausmachen. Dafür gibt's einen Bonuspunkt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.07.13 von Hardy Jackson - Ganz nett für zwischendurch, wenn man keine großen Ansprüche hat. Wieso das aber auf der Nominierten-Liste zum SdJ auftauchht, ist mir schleierhaft. Es ist weder originell, eine Mischung aus bekannten Spieloprinzipien von Kniffel und Keltis. Noch bietet es ein spannenden Thema, noch besticht es durch schöne Aufmachung. Gut als Reisespiel oder für zwischendurch, aber sicherlich nichts, was man mit einem großen Hauptpreis auszeichnen )oder dafür nominieren) muss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.08.13 von Michael Kahrmann - hat das zeug zum Klassiker.. sehr gutes Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.14 von Monika Harke - Weder optisch noch spielerisch eine Offenbarung. Das Spiel hat mehrere Chancen bekommen, aber Spielspaß hat sich nie eingestellt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.14 von Katrin Husmann - Ein sehr schönes Spiel zum Abschluß eines Spieleabends. Auf Grund der kurzen Spieldauer wird bei uns dann auch oft mehr als eine Partie gespielt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.04.14 von Rolf Braun - Für mich wäre Qwix statt Hanabi das passendere Spiel des Jahres gewesen. Einfach, schnell und auch Vielspieler lassen sich immer wieder motivieren ohne völlig gelangweilt zu sein. Leider nur ein Absacker, aber immerhin. Gerade noch eine 6.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.07.14 von Mahmut Dural - Tolles Spiel um Nichtspieler an den Tisch zu locken. Abgerundete 4 Punkte, denn auf Dauer, doch nur ein Aufwärmer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.15 von Andreas Odendahl - So geht familientaugliches Würfelspiel. Wenn man mal einen zeitlosen Klassiker erfunden hat. Großartiges Spiel! Simpel, eingängig, elegant, sofort mit allen Menschen spielen können. Aus dem Stand eine Referenz im Familien-Würfelspielbereich wie Kniffel oder Heckmeck am Bratwurmeck.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.15 von Michael Timpe - Braucht den Vergleich mit Kniffel oder Monopoly wirklich nicht scheuen, aus meiner Sicht ist dass allerdings kein Kompliment.

Leserbewertungen

Qwixx: 46 Leserbewertungen, Durchschnitt: 4,9 4.9

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.12 von AS
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.12 von Oliver S.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.12 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.12.12 von vanM - Ganz nett, aber reines Glücksspiel. Die wichtigste Entscheidung ist noch, ob ich auf ein schnelles oder langsames Eintreffen der Endebedingung (gewürfelte 2 oder 12) setze. Steuern kann man das natürlich nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.12 von Gerd Hebbinghaus
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.12 von Martin Schipper - Gutes, solides Familienspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.13 von Tim Mertens - Mein Essen-Highlight im Bereich der einfachen Spiele. Warum macht es geradezu süchtig? Ich weiß es auch nicht. Aber egal - jeder, mit dem ich es bisher gespielt habe, findet es toll. Wir haben bereits zwei Spielblöcke aufgebraucht. Für das was es ist, nämlich einfache Unterhaltung für ein Viertelstündchen, ist es perfekt. Auch wenn die Aufmachung etwas bieder ist, kann es hierfür nur die bestmögliche Note geben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.13 von Uwe H. - Als ich von Qwixx hörte, dachte ich, was kann einem simplen Würfelspiel schon dran sein. Etliche Spieleabende und Runden weiter ist das Urteil aber klar: Super Spiel! So einfach erklärt, so reinziehend, so viel Spaß. Jeder neuer Mitspieler will es sich kaufen, jeder will Revanche. Bester Quickie der letzten Jahre.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.02.13 von Hans Huehnchen - Viel Spass für wenig Geld.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.02.13 von Suse - Hat Heckmeck als mein absolutes Lieblingswürfelspiel abgelöst.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.13 von docholz - Einfach nur Klasse!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.13 von Ralf Rechmann - Unscheinbar, einfachst, wenig Einfluss, aber trotzdem macht es aus welchen Gründen auch immer wirklich Spass und ist kurzweilig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.13 von Solveig Zaeske - Schönes, kurzweiliges Spiel, das nicht besser oder schlechter als Las Vegas von alea ist. Nur steht hier halt nicht "alea" drauf, so dass ein vom Niveau her ähnliches Spiel deutlich besser bewertet wird. Mein Spielspaß ist sowohl bei Qwixx als auch bei Vegas identisch. Meine zwei Lieblings-Kurzspiel-Spiele des Jahres, deshalb auch für Qwixx 5 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.13 von WebSmurf - Ein super Absackerspiel. Das Spiel ist aufs Wesentliche reduziert und das passt auch alles perfekt. Schlichte Aufmachung, kurze Spieldauer, pfiffiger Mechanismus. Alles zusammen macht richtig Spaß und hat einen riesen Wiederspielreiz. Man kann schon von einem Suchtfaktor sprechen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.13 von Dencer - Aus wenig sehr viel gemacht - Kompliment an den Autor!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.13 von Jörn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.13 von Michael Kindel - 6 Punke für ein Würfelspiel? Jaaaaa, 6 Punkte!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.03.13 von Dirk Grundmann - Suchtpotential!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.13 von zerics - ..neugierig geworden durch die Aufmerksamkeit die das Spiel verursacht..und kann es nur bestätigen.. 6 Würfel, ein Block, 3 Minuten Erklärung und der Spaß nimmt gleich Vollanlauf... Spitze! Qwixx ist ein kleines Spielchen mit großer Klasse! Mehr davon...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.05.13 von Michael Werner - Das ist doch mal ein Familienspiel: Jeder versteht es sofort und dann geht es los. Man ist immer ins Geschehen eingebunden. Klar, Würfelspiele haben immer einen hohen Glücksfaktor. Wenn es so schnell und spannend ist, macht das gar nix.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.06.13 von Andreas Freye - Geht schnell und fetzt. Zudem ist man immer dran. Prima.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.06.13 von Qwert Zuiopü - Bisher nur zu zweit gespielt. (Vielleicht wird es besser mit mehreren?) Bislang leider ein recht langweiliges Würfelspiel ohne jegliche Höhepunkte. Als "Mitbringspiel" für Jüngere vielleicht ja noch okay... aber "Spiel des Jahres" - Kandidat? Sogar meiner 65-jährigen Gelegenheitsspieler-Mutter ist Qwixx bisher viel zu seicht und anspruchslos. Wiederspielreiz kann ich bisher leider keinen ausmachen. Dann doch viel lieber das sehr viel interessantere "Im Wandel der Zeiten" - Würfelspiel (samt Erweiterung), was ebenfalls für jedermann einfach zu erlernen ist, aber ein paar taktische Möglichkeiten bietet, deutlich spannender ist und schon allein atmosphärisch weit überlegen ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.07.13 von Uwe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.07.13 von OMI - Einfach, nahezu ohne Strategie, aber dennoch mit enormen Spaß und hohem Wiederspielreiz. Einfach ein tolles und lockeres Spiel für die ganze Familie! (Und auch für Cracks, die einfach mal locker flockig spielen wollen, dann ne Revanche, noch eine, und noch eine ...)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.07.13 von wombel_13 - Hoher Wiederspielreiz mit Kindern bis 15 Jahren. Darum das wahre "Spiel des Jahres 2013".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.08.13 von Peter R. - Ein solides Würfelspiel, die Spieldauer ist angenehm kurz und deshalb als Absacker geeignet. Optisch leider spartanisch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.08.13 von Max Heininger - Sehr gutes Würfelspiel, das man auch gern mehrmals hintereinander spielen kann. Ähnlich simpel und grandios wie Vegas von alea. Gefühlt etwas mehr Einfluss, dafür ruhiger und weniger spannend. Mir gefällt der emotionsgeladene Verlauf von "Vegas" besser, drum hier "nur" 5 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.13 von Gernot Pulverer - Der Funke springt nicht über. Das Spiel ist glücksabhängig, die Möglichkeiten zur Einflussnahme beschränken sich auf die Entscheidung wann man was ankreuzt. Ich könnte mir vorstellen, dass Spielrunden welche Spiele mit wenig Anspruch mögen und denen der Glücksfaktor egal ist, damit vielleicht Spaß haben. Warum das als SdJ nominiert war ist mir allerdings ein Rätsel. Besser "Wanzen tanzen" oder "Heckmeck am Bratwurmeck" spielen, wenn es schon ein Würfelspiel sein muss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.13 von Yvonne T - Schnell, einfach und spaßig!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.13 von Dennis L.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.13 von Maja - Einfach klasse!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.11.13 von Pascal vE - Rundum ein tolles komplett eigenständiges Würfelspiel ohne Allüren oder Anleihen bei "Vorbildern". Kurzweilig, spassig, spannend und fordernd für jede Besetzung und Runde. Vielspieler- und Familienspiel-tauglich und mit kurzer Spieldauer auch Turniergeeignet^^. Das Material ist absolut in Ordnung und die Blöcke kann man einzeln, relativ günstig nachkaufen. Klare Kauf-Empfehlung!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.12.13 von Manfred B - Selten ein so banales Spiel gespielt. Würfeln, ankreuzen, Punkte kassieren. Wie dieses Spiel auf die Nominierungsliste zum Spiel des Jahres 2013 kommt, ist mir ein Rätsel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.12.13 von Daniel R. - Das für mich beste Würfel-Glücksspiel dass ich kenne. kurz, knackig, auch für Familienspieler gut geeignet. Schnell erklärt und schnell gespielt. Bisher wurden immer auch mehr als eine Runde am Stück gespielt. In der Einfachheit genial. Zwar Glücksspiel, aber man hat Interaktion und Auswahlmöglichkeiten und kann darüber auch taktieren. Das Spiel wird oft sogar ungewollt kooperativ, indem man oft anfängt dem Gegner Tipps zu geben (Trag das doch lieber bei Blau ein, da hast du mehr von, weil...). Kurzum: Rund und Bunt. Und gerne immer wieder mal zwischendurch als Absacker. Die gelungene Mischung zwischen Kurzweil, glück und Taktik.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.14 von Schulze,Ingo - Schönes Spiel für ein kleines Zeitfenster. Mit diesem Spiel konnte ich viele Wenigspieler begeistern. Auch Glücksspiele können spass machen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.14 von Gerhard S.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.06.14 von Pau - Ein reines abstraktes Glücksspiel hat für mich keinen Reiz. Ich spiele es aber dennoch mit, da ich mich währenddem prima unterhalten kann. Der Kopf wird eh nicht für das Spiel benötigt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.07.14 von Tim - Toll!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.11.14 von Sebastian Nielatzner - So gut wie kein Einfluss auf das Spiel, so gut wie keine Interaktion... und doch ist es eines meiner Lieblingsspiele für eine schnelle Runde zwischendurch. Genial einfach - einfach genial!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.14 von badtaste32 - Als Lückenfüller zwischen den eigentlichen Spiele ganz nett.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.15 von Insect - Ein richtig feines Glücksspiel. Die Wahlmöglichkeiten beim Notieren der Kreuzchen vermitteln den Eindruck, man könne taktieren. Letztlich entscheiden aber zu 90% die Würfel das Spiel. Ich mag es, weil es kurzweilig ist, in geselliger Runde Raum zum Gespräch lässt und so ziemlich bei jeder (mir bekannten) Art von Spieler Anklang findet!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.10.15 von Martin - Selten lasse ich mich so gerne auf ein Glücksspiel ein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.10.15 von Elmo - Schnell erklärt und schnell gespielt. Ein großer Vorteil ist, dass jeder Spieler zu jedem Zeitpunkt involviert ist, da man auch beim Zug des Gegners überlegen muss, ob man dessen Würfelwurf (weiße Würfel) verwendet oder nicht. Trotz des Glückanteils und der geringen Interaktion ein sehr kurzweiliges Spiel. Zudem bietet Qwixx leichtes Schadenfreudepotenzial, etwa wenn der Gegner eine Zahl überspringt, die im nächsten Zug direkt geworfen wird...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.15 von Oliver Müller - Hat mich nicht überzeugt, obwohl ich es immer wieder mal gespielt habe. Als Solovariante via App vielleicht ok, aber als Gesellschaftsspiel dann doch zu anspruchslos und zuwenig interaktiv. Kann den Hype nicht verstehen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.11.15 von Flott - Netter Absacker. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.16 von Ludothekar - Einfach, schnell gespielt und nie langweilig. Schon ab 7 spielbar. Cool, wenn man Würfeln mag!

Leser die 'Qwixx' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Qwixx' auf unseren Partnerseiten