Spiel

Piranha Pedro

Spielerzahl

2-6

Alter

ab 8 Jahren

Dauer

30 Minuten

Autor

Jens-Peter Schliemann

Verlag

Goldsieber Spiele (Web)

Jahrgang

2004

Wertung

H@LL:


4

Besucher:


4


Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Bernd Eisenstein

Kommentar: Da ich anspruchsvollere Spiele bevorzuge und mein Spielerherz nach mehr Einfluss verlangt, kann ich Piranha Pedro "nur" mit 3 Punkten beglücken.
Ulrich Fonrobert

Kommentar: Schön aufgemachtes Bluff- und Einschätzspiel für die ganze Familie. Bringt viel Spaß und ist kurz genug, um Ungeduld und Spiellängen zu vermeiden. Der Zählmechanismus für die Steine hätte aber klarer sein können.
Hans-Peter Stoll

Michael Andersch

Kommentar: Klassicher Vertreter des Genres "Ich denke Du denkst dass ich denke dass Du...". Als solcher nett zu spielen, mit dem Spiel angemessen einfachen Regeln und einer Spieldauer, die dem Spannungsbogen angemessen ist.
Tommy Braun

Kommentar: Nettes Bluff- und Einschätzspiel mit mehr Tiefgang als es den Anschein hat. Innovativ das nur einer verliert - alle anderen gewinnen, dies ist allerdings nicht gerade familiengerecht ;-)
Marion Scheben

Kathrin Nos

Kommentar: Im Gegensatz zu anderen Spielen wie den beiden gleichzeitig erschienenen Neuheiten der Spiel '04 Karibik oder Himalaya (hier plant man auch die Aktionen gleichzeitig mit den Mitspielern) hat mir Piranha Pedro nicht so gut gefallen. Vielleicht weil eine Runde doch so abrupt zuende sein kann.
Jochen Traub

Kommentar: Leider passen die Steine nicht immer unter Pedro, aber ansonsten ein rundum wirklich gut gelungenes Spiel das zum wiederspielen einlädt.
Jörn Griesbach

Peter Nos

Steffen Stroh

Kommentar: Piranha Pedro ist nichts anderes als die Spiel gewordene Schadenfreude. Mehr will es nicht sein, mehr muss es auch nicht sein, und mehr sollte man auch nicht erwarten - denn schließlich ist Schadenfreude ohnehin die schönste Freude (zumindest in der richtigen Gesellschaft).
Alexander Broglin

Anette Bippus-Darting

Kommentar: Ein nettes Spaß-Spiel, um mal locker mit Kindern zu spielen.
Nicole Biedinger

Carsten Pinnow

Kommentar: Nix für Strategen, aber sehr unterhaltsam - vor allem in großen Runden.
Stephan Gehres

Kommentar: Ist oft zu Ende bevor es richtig angefangen hat. ->Ende bei 3 Piranhas
Uta Weinkauf

Roland Winner

Christiane Griesbach

Michael Reitz

Frank Gartner

Silke Hüsges

Udo Kalker

Kommentar: Immer mal wieder witzig für zwischendurch. Unkompliziert und untaktisch. Ok!
Michael Timpe

Monika Harke

Bestellen im 
Internet bei 

Piranha Pedro




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlüssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Maddin Ballhorn

Kommentar: Cool: Dieses wenn und hätte ich doch nur und da hätte ich aber doch besser aufpassen müssen und ...

Markus Hofmann

Sarah Kestering

Robert Vötter

Kommentar: Spieleranzahl 4-6 wäre richtig. Alles darunter macht keinen Spaß. Das Spiel an sich ist sehr lustig und es will jeder spielen. Aber das Spielmaterial ist mies. Spiel ist hui,Material ist pfui.

Helmut Lehr

Kommentar: Bei uns in einer Dreierrunde fiel es durch. Thema gefiel nicht. Meine Leute schauen dann immer ins Regal: "So viel tolle Spiele, und was stellst Du uns heute wieder auf den Tisch?" Als Familienspiel mit Kindern halte ich für geeignet.

Karsten

Kommentar: Lustig und kurzweilig!

Heinz Brehm

Kommentar: Am Anfang bei uns ein Hit. Mittlerweile wird es nur noch selten ausgepackt.

Hendrik Cornilly

Veronika Kay

Kommentar: Als schnelles Spiel (für zwischendurch oder zum Abschluß) und mit Kindern ganz gut geeignet, aber ansonsten zu wenig taktische Möglichkeiten

Brrause

Kommentar: Für mich ist es ein interessantes Spielchen, bei dem der eigene Einfluß den Spielausgang (außer durch glückliches schätzen) weniger bestimmt. Spannend fand ich es auch nicht.

Matty

Kommentar: Ein bei uns immer wieder gern gespielter Absacker, der seltenst ohne Riesengelächter abgeht.

Lars Andersch

Kommentar: Gutes Spiel für die ganze Familie!

Gerd Soba

sutrebuh

Kommentar: Man kann nur verlieren! Bei diesem Spiel gibt es keinen Gewinner, dafür aber einen Verlierer und zwar denjenigen, den zweimal die Piranhas beißen. Das Spiel lebt davon abzuschätzen, was wohl die anderen tun werden, wobei die eigenen Optionen mit zunehmender Rundenzahl immer kleiner werden. Das ist durchaus lustig und schon die Anleitung kommt ebenso humorvoll wie eingängig im Comicstil daher. Für Kinder ebenfalls kein Problem, wenn sie sich mit den Einschätzungen auch ein wenig schwerer tun. Lässig ist das Material mit echten Steinen und lustigem Pedro aus Holz.