Spiel

Packeis am Pol

Spielerzahl

2-4

Alter

ab 8 Jahren

Dauer

20 Minuten

Autor

Günter Cornett,
Alvydas Jakeliunas

Verlag

Phalanx Games B.V. (Web)

Jahrgang

2005

Wertung

H@LL:


4.6

Besucher:


4.8


Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Kathrin Nos

Kommentar: Aufmachung, Einfluss und Spielreiz erhalten bei mir eine um 1 bessere Note als Pingvinas. Erstere, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich verbessert wurde - die anderen Noten, weil ich mit steigender Spielerfahrung meine Meinung verändert habe :-)
Tommy Braun

Kommentar: Mit einer knappen 5 wirkt dieses eigentlich sehr abstrakte Spiel schon fast kindlich, aber Achtung auf Glück ist hier nicht zu vertrauen.
Sandra Lemberger

Ulrich Fonrobert

Kommentar: Simples Spielprinzip niedlich umgesetzt. Hat in allen "Spielerundengrößen" seine Existenzberechtigung.
Roland Winner

Kommentar: Einfachste Regeln, super Spielspass!
Peter Nos

Clemens Schollenberger

Michael te Uhle

Bernd Eisenstein

Kommentar: Ein schönes schnelles "Zwischendurchspiel". Der Einfluss sinkt mit Zunahme der Mitspielerzahl.
Frank Gartner

Kommentar: Die Spielreiznote 5 gibt´s nur für das Spiel zu dritt. Mit mehr Spielern, macht das Spiel dennoch Spaß, wird das Planen der eigenen Züge dennoch schwerer.
Uta Weinkauf

Steffen Stroh

Kommentar: Spielreiz: Mit 2-3 Spielern 5 Punkte, mit vier Spielern nur knappe 4 Punkte.
Jochen Traub

Ralph Bruhn

Kommentar: Ganz nett, hat für mich aber keinen hohen Wiederspielreiz
Michael Andersch

Kommentar: Klasse Spiel, dem ich lediglich das Missverhältnis von (vergleichsweise langer) Aufbauzeit zu (relativ kurzer) Spielzeit vorwerfen kann.
Monika Harke

Horst Sawroch

Mahmut Dural

Kommentar: Meine Bewertung gilt für die Neuauflage: Pinguine deluxe ( mit tollen Figuren). Familien sollten sich es mal anschauen. Gute 4 Punkte.
Michael Timpe

Bestellen im 
Internet bei 

Packeis am Pol




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlüssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Tim

Kommentar: Habe meiner "Pingvinas"-Bewertung nichts hinzuzufügen :)

Daniel Ott

Kommentar: Sehr schönes Spiel. Auspacken, kurz die Relgen lesen und schon kann es losgehen. Das einzige Manko: der Aufbau des Spielfeldes dauert fast länger als das eigentliche Spiel ;)

Hendrik Cornilly

Annette Reuter

Kommentar: Wenn sich die Erwachsenen etwas zurückhalten, macht dieses Spiel auch schon 5-jährigen viel Spass (früh übt sich!).

Udo Möller

Lindsay Scholle

Ulrich Roth

Kommentar: Riesenspiel - beachtliche Spieltiefe bei einfachsten Regeln. Wäre mein S.d.J.-Favorit 2006, wenn nur das Grafik-Design der Fischplättchen etwas inspirierter (bunter, lustiger) wäre...

Veronika Kay

Beate Bindrim

Kommentar: Ich empfand es leider so, dass jeder so vor sich hin läuft... hmmmmm* ..eigentlich ist das Spiel nicht schlecht, aber irgendwie bin ich nicht damit warm geworden...

MichaB

Kommentar: Ein schönes Spiel! Geht sehr flott und macht Spaß. Die Regeln sind super einfach und in 2min zu erklären. Insgesamt gibts 5 Punkte, denn die Fischplättchen hätten schöner sein können und die Spielfiguren auch

Matty

Kommentar: OK, das Aufbauen dauert etwa so lange wie das eigentliche Spiel. Andererseits: Reinrassige, schnell erklärte Taktik-Spiele dieser Kürze und Gaudi musst Du suchen - laaaaange möglicherweise!

Peter Petersen

Kommentar: Einfach nett für zwischendurch!

Claus Jagoda

Kommentar: Für Familien Spielreiz 5

Sven-H Lossin

Kommentar: Vor allem für Go-Spieler geeignet, die eine Mehrspielervariante suchen, geht es doch auch hier um Gebiete und darum etwas aufzugeben, um etwas anderes zu bekommen.

Volker Nattermann

Andreas D. Becker

Kommentar: Sehr empfehlenswerter Quickie.

Gülsüm Dural

Kommentar: Ich will mit meiner 3 dem Spiel nicht Unrecht tuen, nur leider bei über 200 Spielen im Spieleschrank, wird dieses Spiel eher übersehen. Auch wenn die Pinguine-deluxe Auflage tolle Figuren hat, bleibt es nur ein Aufwärmer oder Absacker.

Andreas Günter

Kommentar: So einfach wie genial...

Dencer

Kommentar: Nettes Spiel als Absacker oder Auftauer...

OMI

Kommentar: Eigentlich ein unauffälliges Spiele, welches während des Jahres nie aus dem Regal kommt. Kurioserweise jedes Jahr zur Urlaubszeit bestehen aber meine Kinder darauf, dass wir es wieder mitnehmen. Und im Urlaub ertappe ich mich, dass ich nicht nur mitspiele, sondern offensiv das Spiel einfordere. Schnell, unterhaltsam, für alle Altersklassen - ein schönes Spiel!

JonTheDon

Kommentar: Hübsche Idee, fühlt sich aber letztlich doch recht mathematisch an. Zwischen drei und vier Punkten nehme ich mal vier.