Spiel

Ebbe & Flut

Spielerzahl

2

Alter

ab 10 Jahren

Dauer

30-45 Minuten

Autor

Wolfgang Werner

Verlag

Adlung Spiele (Web)

Preis

ca. 6 Euro

Jahrgang

2000

Wertung

H@LL:


4.4

Besucher:


4.6


Kurzspiel- regel

In unserer Rubrik Kurzspielregeln stellen wir Euch Zusammenfassungen/Übersichten diverser Spiele im PDF-Format zur Verfügung. Einfach öffnen und ausdrucken:
Ebbe & Flut

Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Frank Gartner

Monika Gartner

Ralph Bruhn

Monika Harke

Nicole Biedinger

Andreas Büger

Horst Sawroch

André Beautemps

Silke Hüsges

Bestellen im 
Internet bei 

Ebbe & Flut




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlüssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Roland Winner

Kommentar: -

Barbara Winner

Kommentar: -

Bernd Eisenstein

Kommentar: Super, was man aus ein paar Karten rausholen kann! Zu recht auf der Auswahlliste!

Timm

Gerhard Passler

Kommentar: hochtaktisches, im Grunde abstraktes Spiel für Grübler; origineller Bewegungsmechanismus; grafisch leider wenig ansprechend

Sarah Kestering

soniclife

Kommentar: Zweier-Patience für Fortgeschrittene: Offenkundige taktische Fehler oder auch die Blockade/das Blockieren des Gegners lösen sich zumeist gegen Ende wieder in Wohlgefallen auf - insofern mitunter ein "Selbstläufer". Trotzdem immer spannend.

Spielefan

Frank-Philipp Wolfer

Kommentar: Einfach genialer Spielmechanismus !!! Hat bisher jedem gefallen

Matty

Kommentar: Eine Stunde schönes und packendes Hirnjogging für 2, thematisch prima umgesetzt, das alles für 5 €. Kein Überflieger, aber WIRKLICH GUT!

BlueYeti

Kommentar: vielleicht stimmig, aber vom Material unaktraktiv, bedient eher den Puristen und reinen Strategen, daher wenig Spielfreude

Markus Hagenauer

Kommentar: Die Aufmachung ist zwar nicht herausragend, aber da ist auch nichts kaput gemacht worden. Das Spiel speilt sich recht gut, kommt mit einfachen Regeln aus und man kann sich wenn man genau nachdenkt doch einen vorteil verschaffen, auch wenn Glück eine große Rolle spielt.

Jörg Lehleitner

Kommentar: Viele bemängeln die Kartengrafik, aber was soll man bei dem Thema denn auch anderes machen? Wir spielen es immer wieder gerne und lässt sich bequem überall mit hinnehmen. Für mich eine Kaufempfehlung

Flundi

Kommentar: Grausige Gestaltung, prima Spiel! Einer meiner favourite Urlaubsklassiker!

Dr. Andreas Günter

Kommentar: Was kann man bei 6.00 Euro falsch machen? Das Spiel hat einen interessanten und ungewöhnlichen Zugmechanismus, der Ebbe und Flut recht gut simuliert.

Ralf

Kommentar: Jedes Spiel ist anders. Es kann auch mal zäh und anstrengend sein, ist aber immer spannend. Spiele das Spiel oft und gerne und aufgrund der Größe kann man es überall mitnehmen und ist somit überall spielbar. Ein sehr gutes 2-Personen Spiel. Sehr empfehlenswert.

W. Heidenheim

Trulido

Leif

Kommentar: Als eines meiner ersten Spiele in der Sammlung kann ich es heute gut und gerne als Klassiker bezeichnen, der im 2-Personen-Sektor in Anspruch und Spielgefühl oft noch seinesgleichen sucht!

Der Fisch

Kommentar: Dieses Spiel wurde mir von einem Spielwarenhändler empfohlen und war eine Überraschung in allen Belangen: Es handelt sich um ein hochtaktisches Spiel, das einem ein wunderbares Gefühl von Komplexität vermittelt. Gleichzeitig muss man aber nicht lange grübelnd spielen, wenn man nicht möchte: man kann aus dem Bauch heraus ziehen oder wie vor einem Schachbrett taktieren. Das Spiel ist zudem sehr handlich, da es in eine Kartenschachtel passt und ist schnell auf- und abgebaut. Lediglich dden Platz, den man dafür benötigt, wird man nicht so schnell in einem Zugabteil finden. Insgesamt 6 mal 6 Karten ist das Spielfeld (mit Umrandung) groß. Sogar das Thema ist passend gewählt - es fühlt sich wirklich stellenweise wie das Ringen zwischen zwei Gezeitenkräften an, was sich da entfaltet. Sucht man einen Wehrmutstropfen, findet man ihn in der Gestaltung. Die ist nicht (mehr) Zeitgemäß und könnte dringen einmal aktualisiert werden. Eine echte Taktikperle!

felixs

Kommentar: Schwer zu bewerten. Einerseits spiele ich es sehr gern. Andererseits ist die Regel wirklich gurkig und unklar - vor allem die Solovariante ist eigentlich mehr eine grobe Skizze, die man durchaus unterschiedlich interpretieren kann. Aber - und das ist wichtig - das Spiel macht Spaß und wirkt auf mich, trotz oder wegen der drögen Aufmachung - geradezu meditativ entspannend. Das Konzept (Karten Wandern Richtung Ziel, wobei es gilt, ihre gegenseitige Verdrängung möglichst optimal zu nutzen) ist nicht gerade originell, führt in der Praxis aber zu einem Spielgefühl, welches ich sonst von keinem anderen Spiel kenne; die Karten ebben und fluten hin und her. Ich würde es also empfehlen, obwohl es gewisse Mängel hat.