Spiel

Rosenkönig

Spielerzahl

2

Alter

ab 10 Jahren

Dauer

30-40 Minuten

Autor

Dirk Henn

Verlag

KOSMOS (Web)

Preis

ca. 13 Euro

Jahrgang

1999

Wertung

H@LL:


4.5

Besucher:


5


Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Thomas Dörrsam

Christian Wöldecke

Monika Gartner

Frank Gartner

Bernd Eisenstein

Ulrich Fonrobert

Kommentar: Eines der besseren 2er, gefällt uns gut. Hat etwas von Reversi mit Karten.
Michael Andersch

Rene Puttin

Kommentar: 5 mit meinen Varianten 3 ohne Varianten
Monika Harke

Horst Sawroch

Michael Dombrowski

Mahmut Dural

Kommentar: Eines der besseren Zwei-Personen-Spiele. Gibt zwar bessere wie 7 Wonders Duel, Catan: Duell etc.., aber auch schlechtere wie Caesar & Cleopatra etc..

Bestellen im 
Internet bei 

Rosenkönig




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlüssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Barbara Winner

Kommentar: -

Bernd Eisenstein

Kommentar: Tolles Zweierspiel, das ohne viel Regelschnickschnack auskommt. Sehr überzeugend!

Manfred Stenzel

Kommentar: -

Roland Winner

Kommentar: -

Florian Rapp

Kommentar: -

Holger Hendel 

Kommentar: Ein nettes spiel für "dazwischen" :) ...also zum einläuten eines Spieleabends bestens geeignet. antesten! ;)

Tommy Braun

Bernhard Schlüter

Rainer Hendel

Kommentar: Neben Caesar&Cleopatra und Babel das Beste aus der Kosmos Reihe

Sarah Kestering

Annelies

Kommentar: Wir spielen Rosenkönig nur etwa 4-5 Mal pro Jahr, möchten es jedoch nicht in unserer Spielesammlung missen.

Roland Sciarra

Kommentar: msn spielt gerne 2-3 partien nacheinader.

Ernst Poell

Kommentar: Eins der besten Spiele für 2!! Grossartig

Cornel

Kommentar: Eines der guten Spiele aus der Kosmos 2er Serie.

Tim

Kommentar: Ein ausgezeichnetes Spiel, beim dem sich jeder wohlfühlt! Gelegenheitsspieler fühlen sich nicht erschlagen, und gewiefte Taktiker können sich richtig reinhängen und die verborgene Tiefe des Spiels ausloten.

Matthias Räwer

Kommentar: Reversi mit Karten. Das Thema ist nur übergestülpt und hat nichts mit dem Spiel zu tun. RK ist ein rein abstraktes Spiel - aber ein Gutes.

Jon the Don

Kommentar: Es ist ganz nett, aber der Funke ist trotz diverser Partien nie so übergesprungen.

Beate Bindrim

Kommentar: Meiner Meinung nach auch schon für Kinder ab 7/8 Jahren. Super schnell zu lernen, flüssig zu spielen, da ist immer eine Revanche drin...

Kristin&Denny

Kommentar: Es ist ein schönes Spiel für Zwischendurch, aber die Wertung ist recht unausgewogen. Da die Punkte durch quadrieren der Steine zustande kommen, entstehen in den zusammenhängenden Steinfeldern schon bei einem Stein Unterschied zu große Punktedifferenzen. So kann der Gegenspieler kaum noch mit den restlichen Steinen aufholen. Bsp: Bei 13 zusammenhängenden Steinen hat man 169 Punkte, bei 15 Steinen ergeben sich schon 225 Punkte. Die Differenz kann mit den verbliebenen Steinfeldern kaum noch aufgeholt werden, so dass der Spieler mit dem größten Steinfeld schon früh als Sieger feststeht. Als Lösung würden wir vorschlagen, anstatt die Steine und Steinfelder zu quadrieren, einfach zu verdoppeln. So haben zwar ein einzelner Stein 2 Punkte und 13 Steine nur 26 Punkte, aber dadurch hat man auch mit kleinen zusammenhängenden Steinfeldern noch eine Chance auf den Sieg.

Jörg

Kommentar: Bislang eindeutig unser Lieblingsspiel aus der 2er-Reihe von Kosmos - genau richtig, um schnell mal 'ne Runde zu spielen. Und man kann sich in manchen Situationen ganz schön den Kopf zerbrechen (was passiert, wenn ich diese Karte spiele, was nützt dem Gegner, wann spiele ich meine Joker...). Durchaus etwas für Taktiker! Durch das Kartenziehen ist natürlich auch eine gewisse Portion Glück dabei, aber ich finde, die Mischung stimmt. Das Wertunggsystem mit der Quadrierung der Steinzahl sorgt natürlich dafür, daß hauptsächlich die großen Gebiete zählen. Aber ich finde, gerade das macht das Spiel noch dramatischer, und man muß sich ganz genau überlegen, wohin man zieht, damit der Gegner einem z.B. nicht im letzten Moment noch das größte Gebiet in 2 Teile haut. Im Endeffekt ergibt das seeeehr spannende Duelle, und bis nicht kurz vor Ende alle Joker weg sind, ist noch gar nichts entschieden! Daher - volle Punktzahl!!!

Thomas Kühnemann

Matty

Kommentar: Verliere ich zwar ständig, ist aber ein ebenso einfaches wie schnell erklärtes und trotzdem intensives Zweierspiel.

Steinchen

Andreas D. Becker

Kommentar: Mal wieder ein sehr gutes Zweier-Spiel von Kosmos. Ein locker-flockiger Genuss für Zwischendurch - ohne dabei zu seicht zu sein.

Gliese 581

Birgit H.

Tom

Kommentar: Einfache Regeln, gute Mischung aus Glück und Taktik, ansprechendes Material. Zudem will man fast immer eine Revanche (und noch eine). Absolute 6!

Ansgar Knobloch

Kommentar: Einfache Regeln, läßt sich schnell und zwischendurch gut spielen. Kann ich als Spiel für zwei absolut empfehlen. Schwierig wird es allerdings für den zweiten Spieler, wenn der erste Spieler ein sehr großes zusammenhängendes Feld hat das Spiel noch zu gewinnen. Das hilft nur noch eine der Jokerkarte richtig einsetzen zu können.

Karsten

Kommentar: Unser Lieblingsspiel zu zweit!

manu

Kommentar: Einfache Regeln, man kann sofort Loslegen; Optimales Preis- Leistungsverhältnis und bei unseren Ausflügen immer gerne mit dabei.

Andreas Günter

Kommentar: Vielleicht hat es eine 5 verdient, aber mir ist es einfach ein bisschen zu stressig.

RS

Mike

Simon

Kommentar: Sehr gutes 2er Spiel, schnell gespielt, da die Spieldauer durch die Anzahl der Steine begrenzt ist, und trotzdem schöne taktische Tiefe. Auf Grund der Kartenauswahl auch glückslastig. Besonders gefällt mir die Möglichkeit mit Einsatz eines Ritters eine gegnerische Kette doch noch sprengen und das Resultat stark beeinflussen zu können. Das Spiel macht Lust auf gleich noch eine Partie. Toll.

Waltersche

Kommentar: Schönes 2er-Spiel, bei dem man sich auch bei zwischenzeitlich vermeintlich deutlicher Führung nie sicher sein kann, dass es am Ende reicht... Vor kurzem nach Jahren der Nichtbeachtung (wieso eigentlich?) mal wieder rausgekramt und es passt immer noch...

Marlow

Kommentar: Schönes und schnelles Spiel für zwei. Wir haben diese und die Neuauflage. Somit spielen wir mit doppelten Kartensatz und 8 statt 4 Heldenkarten. Spielmaterial hätte etwas schöner sein können und ebenso das Spielbrett. Aufgrund der kurzen Spieldauer kommt es bei uns öfters auf den Tisch.