Spiel

Goldene Ära

Spielerzahl

3-4

Alter

ab 10 Jahren

Dauer

60 Minuten

Autor

Leo Colovini,
Giuseppe Baù

Verlag

Phalanx Games B.V. (Web)

Jahrgang

2008

Wertung

H@LL:


4.3

Besucher:


4.5


Kurzspiel- regel

In unserer Rubrik Kurzspielregeln stellen wir Euch Zusammenfassungen/bersichten diverser Spiele im PDF-Format zur Verfgung. Einfach ffnen und ausdrucken:
Goldene Ära

Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Roland Winner

Michael Andersch

Horst Sawroch

Silke Hüsges

Jochen Traub

Kommentar: Den Spielplan finde ich etwas unbersichtlich. Viel Zeit geht frs suchen drauf. Daher die Note fr die Aufmachung.
Jörn Griesbach

Udo Kalker

Kommentar: Teilweise ein wenig zu stark vom Kartennachziehglck abhngig. Insgesamt aber ein solides Spiel.
Mahmut Dural

Kommentar: Ein sehr schnes anspruchsvolles Familienspiel mit einfachen Mechanismen und eingngigen Regeln. Leichter Einstieg, runder Spielablauf. 4-5 Punkte.

Bestellen im 
Internet bei 

Goldene Ära




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Gülsüm Dural

Kommentar: Schnes Spiel. 4,5 Punkte von mir, die ich aber abrunde.

Jürgen

Kommentar: ein total unterschtztes Spiel. Leider teilweise unklare Regel. Richtig ist die Regel, wonach Spieler, die in einer Provinz die Mehrheit haben, spter durch andere Spieler verdrngt werden knnen, sofern sie dort eine Mehrheit erringen, der verdrngte Spieler verliert seine Einflumarker. zu Beginn des Spiels muss man sehr vorsichtig mit seinem Geld haushalten, sonst ist man schnelle pleite und dann vllig hilflos, das hat beim ersten Spiel zur Frustation gefhrt. Deshalb muss man sich auf eine Strategie festlegen und zu Beginn versuchen Geld zu generieren.