Spiel

Kontor

Spielerzahl

2-4

Dauer

60-90 Minuten

Autor

Michael Schacht

Verlag

Goldsieber Spiele (Web)

Jahrgang

1999

Wertung

H@LL:


3.8

Besucher:


4.2


Kurzspiel- regel

In unserer Rubrik Kurzspielregeln stellen wir Euch Zusammenfassungen/Übersichten diverser Spiele im PDF-Format zur Verfügung. Einfach öffnen und ausdrucken:
Kontor

Unsere
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz
Bernd Eisenstein

Arne Hoffmann

Michael Andersch

Kommentar: Meine Note bezieht sich lediglich auf das Grundspiel bzw. einige der im Anhang aufgeführten Varianten, ohne irgendeine der zahllosen angebotenen Erweiterungen.
Tommy Braun

Ulrich Fonrobert

Kommentar: Ein gutes Zweierspiel in einer zu großen Schachtel und mit der Option, es auch zu viert zu spielen, wenn man sich die Erweiterung bei den Spielen aus Timbuktu zulegt. Besser wird es aber nicht dadurch, nur die vielen Häuser aus Pfeffersäcke finden eine zweite Bestimmung.
Roland Winner

Uta Weinkauf

Kathrin Nos

Stephan Gehres

Peter Nos

Steffen Stroh

Alexander Broglin

Sandra Lemberger

Clemens Schollenberger

Jörn Griesbach

Andreas Frank

Kommentar: Wer einmal das ganze Spielmaterial in eine Hand nimmt, merkt erst, wieviel Luft in der Schachtel ist. Aber sonst schönes Spiel

Bestellen im 
Internet bei 

Kontor




MITMACHEN:

Deine Wertung
(Wertungsschlüssel)

Email an
RezensentIn

Eure
Wertung:

Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Matty

Kommentar: Sehr gut aufgebautes Zweierspiel mit schönem Holzmaterial, das durch das Grundspiel eine gute Heranführung zum Kennenlernen bietet und bereits hier lockeren entspannenden Spielspaß für 2 bietet. Hauptspiel, Varianten und Erweiterungen machen es sehr abwechslungsreich. Zu viert hab ich`s noch nicht gespielt, kann es nicht beurteilen.

Christine Leisgen

Kommentar: Für meinen Geschmack zu trocken und verkopft.

Michael Schmitt

Kommentar: Eines der besten Mehrheitenspiele für zwei Personen.

Steffen Hilger

Kommentar: Das Grundspiel hat uns zunächst abgeschreckt. Aber das Hauptspiel bot eine enorme Steigerung. Die Varianten erfordern die unterschiedlichsten strategischen Herangehensweisen. Dadurch wird das Spiel nicht eintönig.

Gerd Soba

Dirk Grundmann

Kommentar: Erst jetzt durch einen Freund entdeckt. Mit den Varianten ein Spiel, das viel mehr Finessen hat als man auf den ersten Blick vermutet.