Seite 1 von 1

Solovariante

Verfasst: Mo, 01.11.2010 23:26
von FeliDO
Hallo zusammen,

also mit Freunden macht es natürlich mehr Spaß...

aber ich muss schon sagen, die Solo-Variante hat ihren Reiz.
Der Mechanismus, wie der Gegner am Anfang und am Ende jeder Runde gestellt wird, ist eigentlich recht simpel.

Ist total schwer und knifflig, dagegen anzuspielen.
Meist hab ich verloren ;-)

Mein "Rekord" ist 9 Punkte über dem imaginären Gegner.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Re: Solovariante

Verfasst: Di, 02.11.2010 21:29
von Ralph Bruhn
FeliDO hat geschrieben:Hallo zusammen,

Mein "Rekord" ist 9 Punkte über dem imaginären Gegner.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Hallo FeliDO,

welche Schwierigkeitsstufe hast du gewählt? Wahrscheinlich die 1? Die ist für die ersten Versuche, bis man so die ersten Kniffe in Luna entdeckt hat. Sobald man die gewinnt, kann man auch zur zweiten Stufe übergehen.
Die dritte Stufe ist dann echt hart. Da ist meine Bestleistung, mit nur einem Punkt Abstand verloren zu haben ...

Punkte für Buch im Solospiel

Verfasst: Di, 23.08.2011 15:50
von Reinhold
Ich habe noch eine Frage zum Bucheinsatz im Solospiel:
Bekommt man als Solospieler - wie bei der Zweipersonenvariante - zwei Punkte, wenn man das erste Mal in einer Runde ein Buch verschiebt?
Als mögliche antworten sehe ich
1. nein,
2. ja oder
3. nur, wenn der Gegenspieler keine Möglichkeit zum Buchdiebstahl hatte (wobei der aber ja nur einen Punkt erhält, was ja dann eigentlich auf Antwort 1. deutet ...).
Mit spielerischen Grüßen
Reinhold

Re: Punkte für Buch im Solospiel

Verfasst: Do, 01.09.2011 21:52
von Reinhold
Na gut, dann übertrage ich am besten die komplette Antwort von Ralph aus dem Spielbox-Forum hierher:

Re: [RF] Luna Solospiel

Autor: Ralph Bruhn
Datum: 01.09.11 10:39 (Beitrag Nr. 254984)

Hallo Reinhold,

Reinhold Müller schrieb:
>
> In der Regel zur Zweipersonenvariante steht, dass man, wenn
> man das erste Mal in einer Runde ein Buch verschiebt, 2
> Punkte bekommt. Gilt das nun auch bei der Solovariante?
> Hier wäre ja möglich:
> 1. nein (dazu würde passen, dass ja der Gegenspieler
> gegebenenfalls auch nur 1 Punkt erhält),
> 2. ja, einmal pro Runde, oder
> 3. ja, aber nur dann, wenn der Gegenspieler keine Möglichkeit
> zum Buchdiebstahl hatte.
> Wie macht Ihr das?
> Ich freue mich schon auf die nächste Partie.
> Reinhold

Offizielle Regel: Im Solospiel bringt das Verschieben des Buches immer 1 Punkt.

Meine Hausregel: Auch bei 3 und 4 Spielern (aber nicht im Solospiel) bringt das erste in einer Runde gespielte Buch 2 Punkte. Man muss sich dann halt irgendwie merken, ob jemand in der laufenden Runde ein Buch gespielt hat.

Viele Grüße und viel Spaß noch!
Ralph Bruhn
Hall Games