Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 02.07.2010. Dieser Artikel wurde 6706 mal aufgerufen.

Die Siedler von Catan

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Klaus Teuber
Verlag: KOSMOS
Spieler: 3 - 4
Dauer: 75 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2010
Bewertung: 5,4 5,4 H@LL9000
4,6 4,6 Leser
Ranking: Platz 390
Die Siedler von Catan

'Die Siedler von Catan' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Die Siedler von Catan: 5,4 5,4, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.10 von Jost Schwider - Der moderne Klassiker schlechthin, welcher auch heute noch viel Spaß bereitet! :o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.10 von Alexander Broglin - Zu diesem Klassiker braucht man wohl nichts mehr zu schreiben !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Michael Schlepphorst - Immer noch das mit Abstand am meisten gespielet Spiel bei mir. Zudem wahrscheinlich unerreichte Verdienste inm Sachen Spieler-Gewinnung. Daher eine 6, obwohl es diese Note erst richtig mit Städte & Ritter + Seefahrer verdient hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.08.13 von Mahmut Dural - Schwache 5 Punkte. Mit der Städte & Ritter Erweiterung wirds erst richtig gut. 6 Punkte
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.14 von Henning Knoff - Den positiven Einfluss dieses Spiels auf die gesamte Brettspielbranche kann man wohl gar nicht hoch genug einschätzen. Und es ist auch heute noch zu sehen, warum dieses Spiel Millionen von Menschen begeisterte und heute immer noch begeistert, denn es enthält von allem, was Spieler anspricht, ein bisschen: Strategie und Taktik, ein starkes Zufallselement über Würfel, damit Profis die Neulinge nicht immer gnadenlos abzocken, dazu noch eine ausgeprägte diplomatische bzw. kommunikative Komponente durch den Handel, ein gewisses Ärgerelement durch den Räuber, und abgerundet wird das ganze durch einen modularen Spielaufbau, damit man nicht auf Autopilot spielen kann. Und trotzdem waren die Siedler für mich nie das Überspiel. Verhandlungen stehe ich eh skeptisch gegenüber (davon habe ich im "wahren Leben" schon genug), und es kommt einfach wahnsinnig oft vor, dass zwei Spieler ewig miteinander diskutieren, während der Rest darauf wartet, dass es endlich weitergeht. Das Spiel ist außerdem hart durch das "Runaway-Leader-Problem" betroffen: Wer am Anfang viel bauen kann, erhöht sein Einkommen und vergrößert den Abstand zu seinen Mitspielern noch. Da hilft höchstens der Räuber als einziges hemmendes Element, und auf den ist kein Verlass. Gerade deshalb ist der Zufallseinfluss für mich zu hoch, denn wenn man am Anfang aufgrund unglücklicher Würfelwürfe nicht an Rohstoffe kommt, ist man schnell zum Zuschauer degradiert, der mit dem Ausgang der Partie nichts mehr zu tun hat. Spaß macht das Kultspiel trotzdem, aber zu meinen Lieblingen zählte es noch nie.

Leserbewertungen

Leserwertung Die Siedler von Catan: 4,6 4.6, 56 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Carsten Wannhoff - Ich hoffe, wir sprechen über das gleiche Spiel (Jahrgang 2010?)! Das Spiel hat eine ganze Generation an den Spieltisch gebracht und hat damit einen ähnlichen Dienst erwiesen wie seinerzeit Monopoly oder Risiko. Allein dafür "Daumen hoch". Auch nach vielen Jahren immer gerne gespielt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Andreas Günter - Wurde aber auch Zeit, dass ihr das Spiel entsprechend würdigt. Es ist DER Klassiker für Familien (und sogar für Vielspieler großartig).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Thorman - Bei der Aufmachung hab ich die abgebildete 3. Edition bewertet. Die anderen beiden Editionen würden da eine andere Note bekommen. Ansonsten kann ich nur Michael Schlepphorst beipflichten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Daniel_ms - Ein Klassiker und das zu Recht. Ich mag es. Kann man immer mal wieder Spielen. Mit einer der vielen Erweiterungen wird es noch besser.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Ernst-Jürgen Ridder - In der 3. Edition grafisch sehr gelungen, ansonsten ja unverändert. Ein auch nach 15 Jahren noch tolles Spiel, das mit seinen Erweiterungen, Kombis und zusätzlichen Szenarien eine beachtliche Spieltiefe und Varianz aufweist. Das macht es immer wieder für verschiedene Spielertypen interessant. Das geht nur, weil schon das Basisspiel das Potential zum Ausbau hat. Ohne die große Leistung, die in der Entwicklung dieses Spiels steckt, und die große Verbreitung dieses Spiels wären wir heutzutage vielleicht immer noch nicht spielerisch über Monopoly und Risiko hinausgelangt. Obwohl natürlich auch diese beiden Spiele große Verdienste haben und in meinen jüngeren Jahren auch mich begeistert haben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Spielebewerter - Ich kann leider bis heute nicht verstehen, warum Siedler von Catan von so vielen so gut bewertet wird. Ich finde es ziemlich enttäuschend, da es viel zu glückslastig ist. Das Würfeln entscheidet hier alles. Das Spiel kann in heutiger Zeit nicht mehr mit aktuellen Hits mithalten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Pohy - Ich muss mich auch auf die Seite der Kritiker schlagen. Wie auch bereits ein Vorredner zu Recht geschrieben hat, ist das Spiel einfach viel zu glücklastig und fällt daher bei mir klar durch. Bei BGG liegt das Spiel auf Platz 49 (07.2010). Stimmt, es gibt mindestens 48 bessere Spiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.10 von MrFrog - Bekommt Heckmeck auch eine schlechte Bewertung, bloß, weil es ein Glücksspiel ist? Für das, was Siedler wollte und geschafft hat, ist der Glücksanteil genau richtig. Der ewige Klassiker, der Akzente gesetzt hat. Eindeutig 6 Punkte!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.10 von Rüdiger Böhm - Schwierig das Spiel zu bewerten, da ich es lange nicht mehr ohne eine Erweiterung gespielt habe. Auf jeden Fall ein echter Klassiker, der auch dank vieler offizieller und inoffizieller Erweiterungen einfach nicht langweilig wird. Wem das Spiel zu glücksabhängig ist, dem sei die 3. Erweiterung ans Herz gelegt - dort liegen Karten bei, die die Würfel ersetzen und deren Zahlenhäufigkeit mathematisch berechnet wurden. Übrigens: Mit "Städte & Ritter" (unbedingt zu empfehlen!) darf in einigen Kategorien gerne noch ein Punkt hinzugezählt werden!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.10 von carsten - Ohne Erweiterungen eine langweilige Würfelei mit zu viel Glücksanteil.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.10 von Dirk Grundmann - Immer noch ein herausragendes Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.10 von Jörg L. - Durch diese Spiel haben wir jetzt mindestens alle 14 Tage einen Spieleabend. Und es kommt immer und immer wieder auf den Tisch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.10 von Volker Nattermann - Vor 15 Jahren hätte ich den Siedlern sicherlich eine 6 bei Spielreiz gegeben. Der Glücksanteil ist nicht zu unterschätzen. Wenn die Würfel nicht fallen, wie man sie braucht, kann man so viele tolle Plätze zum Bauen haben. Moderner Klassiker, durch den auch ich wieder mehr zum Spielen gekommen bin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.10 von Gerhard - Habe das Grundspiel nun selbst gekauft (3. Edition/2010) und gleich mit meiner Freundin gespielt. Unsere 1. Partie (original Variante f. 2 Spieler aus Händler&Barbaren)hat uns sehr gut gefallen; Dauer ca. 1,5 Std; schön neu illustriert usw. Vor einigen Jahren habe ich mit Freunden schon mal des öfteren das Grundspiel + Seefahrer + Städte&Ritter gespielt. Strategie u. Taktikspiele liebe ich, wobei ich bei Siedler lieber nur Grundspiel+Seefahrer(+evtl. Händler&Barbaren-Varianten) spiele. Städte&Ritter-Erweiterung finde ich für Siedler zu komplex, da muss man schon ein "Vollprofi"/Vielspieler im Siedlerbereich sein um Städte&Ritter genießen zu können (dauert zudem auch extrem lange, ca. 3-4 Stunden, gespielt wurde Grundspiel+Seefahrer+Städte&Ritter)! Deshalb bevorzuge ich die o. Genannten (Grundspiel+Seefahrer+evtl.Händler&Barbaren-Varianten). Hoffe meine Rezi konnte helfen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.10 von Gerhard - Ergänzung: Aufmachung 5 da Plastikfiguren mit mäßiger Verarbeitung (zudem Material Geschmackssache), Spielplan und Karten 6. Glück/Strategie 5, Siedler stellt kein absolut planbares Strategiespiel dar. Soll es nicht (Würfel bzw. bei H&B Karten)!! Den Glücksanteil finde ich daher gut, da Wenigspieler Fehler mit Würfelglück ausgleichen können.... zudem soll es ja "locker" gespielt werden.... Interaktion 6, wegen Rostoffhandel, Spielern Bauplätze "verbauen" und Siegpunktewechsel bei größter Rittermacht/Handelsstraße Gesamt 6, da als Familien-,Wenig- und Vielspieler gleichermaßen geeignet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.10 von elas - Kann mit den heutigen Spielen nicht mehr mithalten. War aber schon davor lalalalalangweilig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.10 von Lars
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.07.10 von Thomas R. - Aufmachung bezieht sich auf die Holzversion. Und ja, man kann durch geschicktes Taktieren den Glücksfaktor minimieren! Sehr, sehr gutes Spiel!!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.10.10 von mäggie - Immer noch DAS Spiel schlechthin in unserer Spielerunde und jedesmal ist es anders. TopTopTop!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.10 von syncmasterone - Der Klassiker. Ohne Städte und Ritter Erweiterung aber nur "2D"
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.10 von Lük
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.11.10 von Ano - Ein Klassiker neu aufgelegt. Allerdins spielen wir so gut wie nie ohne Erweiterung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.10 von Pet Erpan - Zu viel Glück für meinen Geschmack.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.01.11 von Stephan - Ein sehr ausgewogenens Spiel. Einfche Regeln, ein wenig Glück, ein wenig Strategie und Dank des Handelns recht kommunikativ. Die Spielzüge sind meisstens sehr kurz, so dass man schnell wieder selbst dran ist. Kommt immer wieder auf den Tisch. An die Kritiker sei gesagt, dass sich auf Turnieren die "Profi" Spieler in der Regel gegen die Gelegenheitsspieler durchsetzen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.11 von Max Heininger - Mit der Erweiterung Städte & Ritter noch besser.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.03.11 von Matze Stark - Zeitloser Klassiker. Vieleicht etwas in die Jahre gekommen und es gibt definitv bessere und forderndere Spiele. Zum Glücksfaktor muss ich sagen das der zwar schon einen großen Einfluss hat aber auch durch geschicktes Placement der Siedlungen kompensiert werden kann. Wenige Spiele mit solch hohem Wiederspielwert erlebt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.05.11 von Cosi
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.08.11 von micha
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.11 von Zebes
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.11 von Norbert Müller - Das Spiel ist auch nach 16 Jahren taufrisch. Es gibt kein anderes Spiel, bei dem (durch den Tauschhandel und das Zubauen/Abschneiden) soviel Interaktion möglich ist. Natürlich ergibt sich hierdurch auch die Möglichkeit des "kingmaker"-Effekts, was aber nur in Runden mit Leuten deutlich unterschiedlicher Spielstärke nervig ist. Der Glücksanteil ist zugegebenermaßen recht hoch und entscheidet bei gleicher Spielstärke letztlich über den Sieger. Aber diese kleine "Unberechenbarkeit" macht gerade den Reiz aus. Auch funktioniert das Spiel mit jeder Spielerzahl gut; selbst bei sechs Spielern ist durch Handeln und zwischendurch Bauen praktisch nie Leerlauf da!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.11 von OMI - Klassiker, der mit oder ohne Erweiterungen hervorragend funktioniert und dauerhaften Spielspaß bietet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.11 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.12 von Stephan Graf - Eine schöne Mischung von Glück, Strategie und Kommunikation. Gerade den letzten Punkt vermisse ich bei einigen Strategiespielen. Wegen der relativ simplen Regeln ist es auch sehr gut geeignet für Einsteiger.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.12 von Gülsüm Dural
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.12 von Daddy-O - Einfach zu lernendes, nicht zu kompliziertes bzw langwieriges Strategiespiel mit einer guten Mischung aus Strategie, Interaktion und Glück. Die Aussage von Einigen, dass das Spiel zu sehr auf Glück basiert kann ich nicht nachvollziehen. Wer seine Siedlungen STRATEGISCH geschickt platziert, wird eben STATISTISCH gesehen mehr Erfolg haben. Und Statistik hat wenig bis gar nichts mit Glück zu tun. Die Wertung für die Aufmachung bezieht sich auf die Holzversion.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.12 von Shigeru
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.09.12 von Leif - Eigentlich ein wirklich schönes Spiel und vielleicht der Begründern der modernen Spielezeit. In der Grundversion ist es für mich jedoch so ähnlich wie bei Monopoly - liegt man einmal zurück, läuft man meist den Rest des Spiels hinterher und das ist wirklich arg frustrierend. Ich bevorzuge daher auch eine kleine Spielerzahl, da für mich der Reiz mit längere Spielzeit deutlich sinkt. Ohne Erweiterung(en) deshalb von mir nur unter vorbehalt empfehlenswert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.10.12 von Metroid_Prime - Da der Führende von den anderen öfters mittels Räuber angegriffen wird, teile ich diese Auffassung nur bedingt. Einer der Brettspielklassiker!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.13 von Carina - Super Spiel! Immer wieder gerne, auch mit Erweiterungen Super zu spielen. Finde dies ist ein Strategiespiel, diejenigen die behaupten, es wäre ein Glücksspiel, die haben es vielleicht nicht richtig gespielt, denn trotz Würfel wird Taktik verlangt! Was noch durch die Erweiterungen verstärkt wird!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.01.13 von Elmo - Erst mit der Erweiterung "Städte & Ritter" richtig gut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.13 von SpielerB - Der alte Klassiker macht immer wieder Spass. Wenn man sich aber verbaut hat, kann das Spiel auch sehr zäh werden...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.13 von Kauz - Auch ich stimme vielen Vorgängerrezensionen zu: Wer nicht schnell ins Spiel kommt, kann (in der Grundversion) bestens Königsmacher werden. Der Tauschhandel hat bei uns nie so richtig funktioniert. Richtig gut wird das Spiel von daher erst durch die Erweiterungen - egal ob "Seefahrer" oder "Städte & Ritter".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.14 von Master_Mac - Gehört in jede Spielesammlung, für Denker und Strategen. ...um Meilen besser mit den Erweiterungen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.05.14 von Pau - Wird erstaunlicherweise bei uns immer noch öfters gespielt als viele neueren Titel. Was ich nach wie vor genial finde: Catan hat zwei Schwächen, die sich aber teilweise gegenseitig aufheben. Der Führende wird immer mächtiger und das der Räuber und der Handel dafür sorger, dass alle gegen den Führenden spielen können. Einzeln würden beide Mechanismen das Spiel zum kippen bringen. Zusammen sorgen sie für (meist) ausgeglichene Partien.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.08.14 von SpaceMarine - Dass Siedler ein absoluter Klassiker der Brettspielegeschichte ist braucht man garnicht zu diskutieren - doch wie schlägt sich das Spiel 2014? Da muss ich sagen, gibt es inzwischen für den anspruchsvollen Spieler besseres - die Glückslastigkeit und v.a. das Sich-Potenzieren eines frühen Vorsprungs macht Siedler häufig etwas beliebig und im späteren Spielverlauf für zumindest manche Spieler frustrierend/langweilig. Das Basisspiel bekommt von mir dadurch leider nur noch eine gute 3(-4).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.10.14 von Michael Thomas - Für mich ist Siedler ein Klassiker im Bereich "Familienspiel", aber keinesfalls im Bereich "Vielspielerspiel". Dazu ist es viel zu einfach gestrickt... Ich fands noch nie allzu toll.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.12.14 von Maik Bretschneider - Ein Klassiker. Hmm. Damals wahrlich etwas Außergewöhnliches. Heutzutage würde das Teil als Neuerscheinung floppen... Der Glücksanteil ist zu hoch, denn dafür dauert das Spiel zu lange. Die höhepunktarme Rundumwürfelei raubt jede Spannung. Das Tauschen wird überbewertet. Einmal von den Mitspielern eingebaut, frustet man gefühlt stundenlang dem ersehnten Spielende entgegen. Nach der Startpunktauswahl ist der Sieger meist schon gekürt. Wiederspielreiz daher gen Null.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.16 von Gentledom - Sicher ein Klassiker, das Grundspiel selbst hat für mich aber recht fix seinen Reiz verloren, wenn benötigt man noch spannende Erweiterungen, mir ist es sonst etwas zu eindimensional. Solide und der Vorteil ist, sehr viele kennen es, allein deswegen passt es schon gut in eine größere Spielesammlung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.09.16 von zwinkmann - Wurde schon alles gesagt. Noch ein Aspekt: Häufig zeigt sich gegen Ende, dass ein oder zwei Spieler komplett abgehängt sind und dann nur noch aus reiner Fairness bis zum Ende mitmachen. Und das kann dann dauern...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.16 von Karlito
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.17 von Bratze Klötensen - Vor 22 Jahren war es DIE Revolution im Gesellschftsspiele-Bereich, aber heute ist es "nur" noch ein gutes Spiel, das etwas zu lange dauert für das, was es bietet. Selbst vorschlagen würde ich es zwar nicht, wenn es gespielt wird, bin ich aber auf jeden Fall dabei.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.18 von Motor
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.18 von Karl Rolf - Die Siedler von Catan sind der Klassiker, der eine ganze neue Generation an den Spieltisch brachte. Auch heute ist es noch ein richtig schönes Spiel mit einem genialen Mechanismus. Auch das Material ist ansprechend. Allerdings spielen wir immer mit Erweiterungen, da das Grundspiel alleine trotz des variablen Aufbaus auf Dauer doch etwas an Reiz verliert. Daher an dieser Stelle auch nur 4 Punkte für das Grundspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.18 von Martin - Wenn Glück und destruktive Elemente zusammentreffen, hat ein Spiel eigentlich keine guten Chancen bei mir. Es ist schon so oft vorgekommen, dass ein Feld mit einer 2, 3, 11 oder 12 das ganze Spiel über keinen einzigen Ertrag abgeworfen hat und das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein. Auch der Räuber schlägt nach meinem Geschmack zu häufig zu, da die 7 ja die wahrscheinlichste Würfelkombination ist. ist. Wir behelfen uns da mit Hausregeln, um für mehr Gerechtigkeit und für einen harmonischeren Spielablauf zu sorgen. Meistens haben wir noch eine Erweiterung dabei. Am besten finden wir übrigens Städte und Ritter und den Schokoladenmarkt (hat namentlich auch mit Ritter zu tun).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.18 von Marco Meißner - In den 1990ern war ich bekennender Siedler-Fan. Auch heute spiele ich's hier und da gerne mal mit. Aber: Für heutige Maßstäbe zieht es sich doch recht lang für das, was es ist - ein familienorientiertes Spiel mit recht hohem Glücksfaktor. Ein Problem ist zudem, dass es in meinen jüngeren Partien heterogene Spielgruppen sehr schwer hatten, gleichermaßen Spaß daran zu finden. Soll heißen, sehr erfahrene Spieler, die noch dazu häufig zusammen "siedeln", ließen unerfahrene Mitspieler - ganz unbewusst - auf Grund ihrer Routine bzw. Schnelligkeit bei der Startplanung, beim Taktieren und vor allem beim Handeln kaum Luft zum Atmen. Die Folge für die Neulinge: zwei Stunden zuschauen, wie die anderen um den Sieg ringen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.18 von Fidian - Ich mag es inzwischen nicht mehr spielen da es mir zu Glückslastig ist.

Leser die 'Die Siedler von Catan' gut fanden, mögen auch folgende Spiele