Kritiker-NotenKritiker-RezensionenKritiker-Portrait

Bewertungen von Michael Fuchs (88 Bewertungen):


Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

7 Wonders: Architects

Kommentar: Hat uns nicht so gefallen. Für Vielspieler zu wenig Möglichkeiten, auf den Sieg Einfluss zu nehmen. Ausstattung nahezu sensationell - aber leider reichte dies für uns nicht, Spielspaß zu haben. Für Familien mit Kindern sicherlich eine gelungene Umsetzung.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

7 Wonders Duel

Kommentar: Unser Lieblings-2-Personen-Spiel.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Aeon´s End

Kommentar: Unser 2-Personen Lieblingsspiel. Jedes Spiel verlangt neue Herausforderungen.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Alle Neune

Kommentar: Ein schönes Spiel, das durch den immer veränderten Spielplan immer neue Herausforderungen bietet. Leichte Spielregeln ermöglichen für Familien mit Kindern ab 8 Jahren spaßigen Spielspaß mit überraschenden Wendungen.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Alma Mater

Kommentar: Ein toll ausgestattetes Spiel mit einem sehr schönen Thema. An sich eine wahre Perle von Worker-Placement-Spiele, aber: Die lange Spielzeit steht nicht im Verhältnis zum Spielspaß. Einfach zu viele Einflussmöglichkeiten durch erworbene Studenten, Professoren usw... - alles zu bedenken, kann dauern. Ein tolles Spiel für Spieler, die sich an einer langen Spielzeit nicht stören.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Anno 1800

Kommentar: Zu Anfang habe ich erst einmal möglichst alles gebaut, nach der Hoffnung, dass ich dann alle Bürger befriedigen kann. Erst in den nächsten Partien erkannte ich, dass es so besser ist: Zielgerichtes Bauen - also nur wirklich benötigte Gebäude, lieber auch mal Karten austauschen, wenn die Ziele nicht so leicht erreichbar sind, ggf auch Gebäude überbauen, fehlende Ressourcen mit den Mitspieler handeln und dabei die 5 Zielkarten nie aus den Augen verlieren. Das Spiel ist viel tiefgründiger, als ich zuerst vermutet hatte. Uns hat das Spiel sehr gut gefallen - optimal mit 2 oder 3 Spielern.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Aqualin

Kommentar: Da sieht man es wieder mal: Spiele sind Geschmacksache. :-) Uns hat das Spiel sehr gut gefallen. Es gibt einige taktische Kniffe zu beachten und für die schnelle Runde, kommt es bei uns öfter auf den Tisch. In unserer Ausgabe waren alle Spielsteine richtig.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Arche Nova

Kommentar: Ein sehr schönes Spiel mit hohem Wiederspielreiz in jeder Spieleranzahl. Das einzige Manko ist, dass selbst bei nur zwei Spielern eine Spielzeit von 90 min. und mehr schon recht lange ist. Wen dies nicht stört, hat mit Arche Nova eine echte Perle im Spieleschrank stehen. Es gibt nur wenige Spiele von denen ich behaupten würde, dass sie mich derart fesseln. Spannung bis zur letzten Spielerunde.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Barrage / Wasserkraft

Kommentar: Ein super Spiel in jeder Besetzung.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Beer & Bread

Kommentar: Beer & Bread ist ein großartiges Zweipersonen-Spiel. Über 6 Runden versuchen die Spieler Bier zu brauen oder Brot zu backen. Dabei ist es eine Herausforderungen die dazu erforderlichen Rohstoffe zu sammeln. Dies geschieht durch Multifunktionskarten, die für neue Rohstoffe, für die Aktion Bier brauen, Brot backen oder für eine Erweiterung eingesetzt werden können. So bleibt für den Spieler immer die Entscheidung, für welche der drei Möglichkeiten er die Karte einsetzen will. Habe ich genug Platz im Lager? Habe ich alle Rohstoffe um Brot zu backen oder Bier zu brauen? Ist es besser jetzt Bier zu brauen oder Brot zu backen? Welche Erweiterung meines Dorfes sind besonders wichtig? Später werden die Siegpunkte für Brot und Bier getrennt zusammengezählt, dann noch die Punkte für bestimmte Erweiterungen und der kleinere Wert ist der Siegeswert. Wer dann die meisten Punkte hat gewinnt. Wird eine Karte als Rohstoffgewinnung eingesetzt, wird diese offen neben sich ausgelegt. Weitere Karten kommen gefächert darunter. Der Spieler erhält immer die Rohstoffe aller bisher gelegten Karten, die auf der zuletzt Karte abgebildet sind. Rohstoffe sammeln, Lager überwachen, Bier brauen, Brot backen, Ausbauten erleichtern den weiteren Spielverlauf oder geben am Schluss des Spiels Siegpunkte. Ein anspruchsvolles Kennerspiel für zwei Spieler, welches aktuell unser klarer Favorit ist.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Bonsai | Bonszai |

Kommentar: Liebe auf den zweiten Blick. Zuerst dachte ich, na ja - ein ganz nettes Spiel - aber doch ein wenig zu anspruchslos. Doch je mehr Partien wir spielten, um so mehr hatte ich den Eindruck, dass hier doch einige taktische Entscheidungen anfallen. Natürlich spielt Glück auch eine Rolle. Aber letztlich gebe ich gute 5 aus 6 Punkten für ein einfach schönes Spiel und einem tollen Thema.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Café

Kommentar: Ein wirklich gutes Spiel. Immer hat man das Gefühl, das Beste zu geben und nach dem Spiel das Gefühl, das kann ich besser. Schon ist das nächste Spiel aufgebaut - ein neuer Versuch. Die Produktionsketten zu erstellen, möglichst viele Siegpunkte zu generieren, das macht alles großen Spaß. Die Grafik ist schlicht - das Spielmaterial gut / zweckmäßig. Der Wiederspielreiz ist hoch und doch haben wir nach 2 - 3 Partien am Stück das Spiel erst einmal weggelegt. Da es schon Hirnschmalz benötigt, die richtigen Kombinationen zu erstellen, ist es auch irgendwie anstrengend. Trotzdem kommt das Spiel immer wieder auf den Spieletisch, wenn wir ein kurzes, knackiges, spannendes Spiel spielen wollen - ob als Absacker oder zum Auftakt für einen Spieletag. Also von mir eine klare Empfehlung.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Calico

Kommentar: Kätzchen sammeln, 3 farbige Teile kombinieren, Aufgabenkärtchen erfüllen. Ein schönes, durchdachtes Spiel für jede Spieleranzahl. Hoher Wiederspielreiz, eine gute Ausstattung und eine gute Spielanleitung runden diese Spiel ab.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Baumkronen / Canopy

Kommentar: Ein tolles Spiel, was richtig Spaß macht und auch Wiederspielreiz hat. Schade, dass die Spielanleitung eins, zwei Fragen offen lässt und die Spielkarten eine nicht so gute Qualität besitzen. Vollkommen ungewöhnlich, da dies beim Kosmos Verlag normalerweise nicht vorkommt. Nach Rücksprache mit dem Verlag konnte ich eine der Fragen schon mal klären: --- Grüne Hundskopfboa Im Gegensatz zu Pflanzen, werden die Punkte von Tier-Karten ausschließlich am Spielende (dem Ende der dritten Jahreszeit) gewertet. Hier hast du Recht - bei der Karte: "Grüne Hundskopfboa". Die Karte ist korrekt (1 Minuspunkt), der Satz in der Anleitung (3 Minuspunkte) leider falsch (und wird für die Nachauflage korrigiert). --- So hätte ich auch normalerweise eine 6 als höchste Bewertung für das Spiel gegeben, denn das Spielsystem ist super - mit erheblichen Glückselementen - aber trotzdem spannend.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Caper: Europe

Kommentar: Ein spannendes Punkterennen für zwei Spieler. Jeder Spieler hat eine Vielzahl an Einflussmöglichkeiten. Das Spiel wirkt im ersten Moment relativ komplex. Dies gibt sich aber in den Folgepartien - auch wenn die Spielanleitung - gerade hinsichtlich der Symbole und deren Auswirkungen bei den verschiedenen Städten - gerne noch mehr Beispiele hätte haben können. Das Spiel selbst macht aber unglaublichen Spaß und ist in der taktischen und strategischen Überlegung herausfordernd. Von meiner Seite eine Empfehlung für zwei Spieler, die in ca. 30 min. eine spannende Partie erleben wollen.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Der Kartograph / Cartographers: A Roll Player Tale

Kommentar: Super Spiel mit spannenden Spielverlauf und günstigem Kaufpreis.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Cascadia

Kommentar: Super Spiel auch für zwei Spieler. Tolle Ausstattung und hoher Wiederspielreiz.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Challengers!

Kommentar: Challengers gefällt uns sehr gut. Der Glücksanteil ist natürlich groß und doch kann durch die kluge Aufnahme von neuen Spielkarten der Erfolg begünstigt werden. Wir spielen es auch gerne zu zweit. Dann spielen wir aber immer die kompletten 7 Runden und lassen die 11 Punkte Regel weg. Alles in allem ein spannendes Spiel mit hohem Wiederspielreiz.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Die Befreiung der Rietburg

Kommentar: Liebe auf den 3. Blick. Eine recht komplizierte Spielregel, die uns nicht gleich eingängig war, erschwerte etwas den Spieleinstieg. Auch die ersten beiden Partien überzeugt mich nicht besonders. Aber um so häufiger wir das Spiel spielten, um so mehr liebten wir es. Löse vier von sechs Aufgaben, bekomme Gegenstände, gewinne Freunde, kämpfe gegen Monster. Nur in starker Teamarbeit kann dieses Spiel gewonnen werden. Monster müssen bekämpft werden, um die Aufgabenkarten überhaupt sehen zu können. Dabei ist es gut die Aufgaben schnell zu lösen, bevor neue Monster wieder den Weg versperren. Ein spannendes Spiel, da jedes Spiel anders ist, viele taktische Überlegungen erforderlich sind und somit ein hohen Wiederspielreiz besteht. Es gibt mittlerweile schon zwei Mini-Erweiterungen von Kosmos, die im Internet ausgedruckt werden können. Das Spiel ist auch sehr gut zu zweit spielbar.



Spieler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz

Die Burgen von Burgund

Kommentar: Wir besitzen die Neuauflage 2021 / 2022 von Alea mit vielen Erweiterungen. Ein absolutes Topspiel mit großen Herausforderungen und hohem Wiederspielreiz. Optimal für zwei Spieler zu spielen, die mit einer Spielzeit von ca. 90 min. auskommen.