Portrt: Frank Lehmann
frank_lehmann

Erzhl uns ein wenig ber Deine Person:

Ich wohne in Berlin und arbeite als Projektleiter im IT-Bereich.

Welche Hobbys hast Du (auer Spielen)?

Garten, Natur, fotografieren, Städtereisen, Fahrrad fahren, Flohmärkte und in meiner Hängematte faulenzen :o)

Seit wann spielst Du und wie bist Du zum Hobby Spielen gekommen? Wie hat sich das bei Dir entwickelt?

Beriets als Kinder spielten wir in der Familie Standardbrettspiele wie Halma, Mühle und Schach. Mit dem älteren Nachbarjungen und meinem älteren Bruder später Monopoly und Spiel des Lebens. In der Schulzeit kamen dann Spiele wie Risiko, Spiel der Nationen, Twixt und Stratego hinzu.

Unterdessen habe ich eine Spielegruppe mit eigener Internetseite in Berlin Pankow gegründet: http://panke-spieler.jimdo.com/

Seit etwa 2 Jahren veröffentliche ich Rezensionen auf einem Spielernetzwerk sowie auf unserer Panke-Spieler-Seite.

Was fasziniert Dich am Spielen?

Mir gefällt es, für eine kurze Zeit spielerisch in eine andere Welt einzutauchen.

Welche Art von Spielen liegen Dir besonders?

Am liebsten spiele ich Strategie-Spiele mit geringem Glücksfaktor. In der richtigen Runde aber auch gerne lustige Partyspiele oder einfache Absacker-Spiele.

Welche Art von Spielen liegen Dir weniger?

Regelintensive Spiele, die dann doch über einen zu hohen Glücksfaktor entschieden werden.

Deine Lieblingsspiele?

Egizia, Goa, Junta, Imperial, Notre Dame, Stone Age, Pantheon, usw.