Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Covert

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.06.17 von Gülsüm Dural

* Codenames

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.17 von Pfefferkorn - Wenn der Erklärende intensiv versucht, bei möglichst vielen der ausliegenden Begriffe eine Gemeinsamkeit zu finden, kann eine sehr lange wortlose downtime entstehen. Für den Erklärer sicherlich spannend, für alle anderen Spieler kann das auf Dauer aber dröge werden. Zwar gefällt mir das Spiel trotzdem, aber allgemein ist mir der Hype nicht nachvollziehbar. Und wenn ich ein lustiges Partyspiel möchte, favorisiere ich Krazy Wordz (FSK 16).

* Was´n das?

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.17 von Karl Rolf - Was´n das? ist ein Partyspiel, und zwar eindeutig eines der besseren. Mit bis zu zehn Gegenständen stellt ein Spieler etwas dar, was die anderen erraten müssen, und zwar möglichst schnell. Ein einfacher, aber gelungener Mechanismus zur Vergabe der Siegpunkte verleiht dem Spiel dabei einen angenehmen Wettkampf-Charakter. Das Spiel kann bei uns gerne immer mal wieder auf den Tisch kommen.

* Agricola

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.17 von Hans Huehnchen - Super Aufmachung, viel Material, mittlerweile gefallen mir andere Erntespiele von Rosenberg aber deutlich besser.

* Arler Erde

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.17 von Hans Huehnchen - Ein Best of aus Glasstraße (Gebäude), Ora et Labora (Landgewinnung) und Agricola (Ackerbau und Viehzucht, aber deutlich vereinfacht). Neu ist das Element, dass mittels Fuhrwerke Grundprodukte zum Aufwerten geschickt und andere Städte bereist werden können und dass die Stärke einer Aktion vom Entwicklungsstand der Handwerksgeräte abhängt. Sehr gelungen finde ich auch die Einteilung in Sommer und Winterhalbjahre. Verglichen mit Rosenbergs Ernte-Trilogie bietet Arler Erde die meisten Freiheiten und die wenigsten Zwänge. Da mag man in den ersten Partien noch ein wenig unentschlossen vor sich hin spielen, aber es macht Spaß, über mehrere Partien hinweg verschiedene Spielweisen auszuprobieren. Das Material ist top und liebevoll gestaltet und die Begrenzung auf zwei Spieler hält Downtime und gesamtlänge des Spiels sehr in Grenzen. Somit ist Arler Erde komplex und doch recht fluffig zu spielen, fast schon ein Wohlfühlspiel .-)

* Caverna: Die Höhlenbauern

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.17 von Hans Huehnchen - Ein Agricola-Upgrade. Viel Bekanntes, einiges Neues und durch mehr Möglichkeiten an Nahrung zu kommen auch nicht so hart wie der große Vorgänger. Die Gebäudeplättchen gefallen mir vom Handling besser als die Karten und Caverna insgesamt besser als Agricola.

* Le Havre

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.17 von Hans Huehnchen - Es ist schon erstaunlich, welch komplexe Produktionsketten während des Spiels entstehen, dabei ist das Regelwerk sogar verhältnismäßig simpel. Ein Grandioser Rosenberg.

* Vor den Toren von Loyang

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.17 von Hans Huehnchen - Eine harte Optimierungs- und Tüftelaufgabe mit leichtem Glücksfaktor, gelungenem Verteilungsmechanismus, ein wenig Interaktion und ansprechendem Material. Hat Agricola für mich mittlerweile überholt.

* EXIT – Das Spiel: Die vergessene Insel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.17 von Andreas Freye - Also manche Rätsel waren schon arg konstruiert. Die Krönung war aber das völlig idiotische, nicht umsetzbare Abschlussrätsel. Wer das praktisch umsetzten kann: Chapeau!

* EXIT: Das Spiel – Die verlassene Hütte

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.17 von SpielerB - Sehr schönes Rätzelspiel! Hat mich und meine Frau ca. 95 Minuten wunderbar unterhalten. Rätzel sind auch wirklich abwechslungsreich. Leider, leider ist das Spiel dannach unbrauchbar und schade fand ich auch, dass die Wertungstabelle nicht unterschiedliche Spieleranzahlen beachtet.

* Kerala: Der Weg der Elefanten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.17 von Pfefferkorn - Ganz okay, aber jeder wurschtelt etwas vor sich hin. Komplett beliebiges, gekünstelt wirkendes Thema.

* Pathfinder Abenteuerkartenspiel: Das Erwachen der Runenherrscher Grundbox

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.17 von Christiansen - Wunderbares Rollen-, Karten-, Abenteuerspiel mit fürchterlichem Regelwerk.

* Wallenstein

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.17 von Skacom - Tolles Spiel und nach kleinem Studium sind auch fast alle Regeln klar, fast;-) Sobald einer mit Zuweisen der Aktionskarten fertig ist läuft bei uns die Sanduhr 1,5 Min-danach werden alle nicht gelegten Karten vom Nachbar blind drauf gelegt somit no time waste und ein bissl Druck bei den Optimierern

* Project: ELITE

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.17 von Baki Nalincioglu - Ein hervorragendes Echtzeitspiel. Der Wechsel von An- und Entspannung hebt das Spiel über andere Echtzeitspiel, wie Escape, deutlich heraus. Leider ist es nur noch über den Gebrauchtmarkt zu erwerben. Die mangelnde Qualität der Minis ist bei der hektischen Würfelei von sehr geringer Bedeutung. Die Heldenfiguren lassen sich ganz passabel bemalen.

* Yokohama

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.17 von nora - Wir haben Yokohama zu zweit und zu viert gespielt. Zu zweit mag es noch angehen, zu viert ist es nicht mehr spaßig. Die ewige Blockiererei ist bei einem Strategiespiel einfach nur ärgerlich und man hat jede Menge Zeit etwas anderes zu tun, während die drei Mitspieler an der Reihe sind. Sich vor seinem eigenen Zug etwas zu überlegen, ist sinnlos.

* 6 nimmt!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.17 von Pfefferkorn - Ein Klassiker, der jedesmal auf den Tisch kommt. Optimale Mitspielerzahl für meinen Geschmack: 5 oder 6.

* Die Piraten der 7 Weltmeere

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.17 von Dario - Warum ist noch niemand darauf gekommen, Vorder- und Rückseite der Spielbox mit ins Spiel zu integrieren? (Man verzeihe mir, falls ich da was nicht mitbekommen habe...) Genial! Damit hört es aber nicht auf. Die Grafik des kompletten Spiels ist herrlich, und schafft es eine an Monkey Island erinnernde Atmosphäre zu kreieren, die selbst Piratenmuffel wie mir ein freudiges Strahlen ins Gesicht treibt. Das ganze ist auch trotz Würfelglück strategischer als man denkt. Herzstück sind jedoch die originellen Seeschlachten, inklusive Streitereien welche Würfel denn nun näher sind. Ein Glück haben die Macher an alles gedacht, und ein Lineal beigefügt. Ein paar Regelunklarheiten gibt es zwar, diese trüben aber nicht das Spielerlebnis. Für mich eine der größten Überraschungen die ich in letzter Zeit spielen durfte.

* Dumm Gelaufen!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.17 von Karl Rolf - Ein Klassiker des Absackerspiels - Dumm Gelaufen! ist ein ziemlich chaotisches Kartensammelspiel mit einfachen Regeln und recht kurzer Spieldauer. Eine Strategie kann man nicht verfolgen, allenfalls ein paar taktische Entscheidungen treffen, aber der Glücksanteil ist doch schon recht hoch. Trotzdem macht uns das Spiel als Absacker immer wieder Spaß.

* Tichu

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.17 von Pfefferkorn - Auch nach Jahren spielen wir es immer wieder gerne. Achtung, kann süchtig machen!

* Yokohama

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.17 von Dencer - Mmhh, ich folge eher den Hall-Bewertern. Zu Viert spielten wir 3h und über diese Zeit trägt das Spiel nicht, Downtime gibt es sehr wohl und genau das, die Monotonie über 3h und die geringe Interaktion lassen für mich nicht mehr als gute 4 Punkte zu. Dann lieber ein Lacerda...