Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* 7 Wonders - Leaders

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Pasvik - Top-Erweiterung zum wirklich guten Grundspiel. Erweitert die taktischen Möglichkeiten, ohne das Spielprinzip stark zu verändern.

* Cabo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Angelika Dietzschold - Nach dem Lesen der Spielregel hätte ich noch nicht mit so großem Spielreiz gerechnet. Aber das Spiel übt einen unheimlich großen Sog aus und zu Beginn jeder Spielrunde heißt es nun seit 3 Monaten - erst mal eine Runde Cabo. Danke Benjamin vom Brettspiel Blog für diesen Tipp!

* Cartagena

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Andreas Freye - Der Glücksanteil im Spiel ist schon recht hoch, aber da das Spiel selbst zu Fünft nach 20-30 Minuten abgefrühstückt ist passt das ganze schon als Absacker ganz gut.

* Das Geheimnis der Abtei

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Karl Rolf - Das Geheimnis der Abtei ist ein richtig schönes, sehr atmosphärisches Deduktionsspiel. Die Aufmachung ist einfach toll - schöner Spielplan, toll illustrierte Karten und sehr thematische Texte und Details, wie die Glocke zum Einleiten der Messe. Spielerisch ist Das Geheimnis der Abtei nicht übermäßig komplex, aber auch keineswegs anspruchslos. Insgesamt also ein Spiel, dass mir wirklich gut gefällt. 5 Punkte

* Eldritch Horror

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Andreas Freye - Ein Coop-Spiel was richtig Freude macht, spannend ist und einfach eine tolle Atmosphäre transportiert und zwar auch für Spieler, die gar keine Ahnung von der Materie haben, so wie ich. :-)

* Fresko

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Dario - Ich bin ja der Meinung, dass das Thema eines Spiels und seine Einbettung ein eigenes Bewertungskriterium darstellt. Bei Fresko zeigt sich dies mal wieder mehr als deutlich. Die Mechanismen des Spiels, so gut diese auch sind, sind im Prinzip alle aus unzähligen anderen Spielen bekannt. Das originelle und schöne Thema funktioniert aber dermaßen gut, dass dies ein tiefes Eintauchen in die Welt der Malerei ermöglicht. Man kauft sich eben nicht für bunte Würfel andere bunte Würfel. Nein, man mischt Farben! Hinzu kommt, dass man das Spiel in jeder Runde auf den Tisch bringen kann. Je nachdem wieviele Module man hinzufügt, kann man das mit der ganzen Familie genauso gerne spielen wie mit der Expertenrunde.

* Krazy WORDZ

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Frank Bergner - Wenn man sich als Viel- oder Kennerspieler auf diese Art Spiel einlässt, ist es einfach klasse! Einfach, erweiterbar und lustig. So bekommt man auch Nichtspieler an den Tisch.

* Räuber der Nordsee / Raiders of the North Sea

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Oliver Müller - Sehr schön designetes und ausbalanciertes Worker-(Dis-)placement-Spiel mit sehr gelungener thematischer Einbettung. Vieles wurde hier schon gesagt, auch ich rate zur Metallmünzen-Edition. Der Grad der Interaktion wirkt auf den ersten Blick recht gering, aber einiger gut abgeworfene Handkarten können Sand im Strategie-Getriebe des gegners sein und wertvolle Zeit kosten. Dass im Laufe des Spieles der Mangel an bestimmten Rohstoffen zunimmt sich bzw. ändert macht das Spiel zu einer tollen Herausforderung im Kennerspielbereich bzw. gehobenen Familienspielbereich. Wird bestimmt noch öfter auf den Tisch kommen.

* Small World 2 (App)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Marcel Puffe - Sehr schöne Umsetzung mit anspruchsvoller K.I. - empfehlenswert!

* Wie verhext!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.02.17 von Andreas Freye - In lockerer Runde, möglichst in Vollbesetzung, macht das Spiel Freude. Es ist unkompliziert und hat eine nette Zockerkomponente, und am Ende hat irgendwer gewonnen. Ein gutes Spiel.

* Crazy Race

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.17 von Hardy Krüger - Schönes Familienspiel, welches auch Entscheidungen "erzwingt". Die Interaktion ergibt sich aus der Fähigkeit der Mitspieler, die gegnerischen Entscheidungen mitzutragen ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.17 von Gemeindebücherei Grassau - Ein packendes Familienspiel mit hohem Wiederspielreiz. Die zahlreichen Tierfähigkeiten und der variable Aufbau reizen zu verschiedenen Taktiken, die trotz Würfelglück einen spannenden Spielablauf bieten.

* Krazy WORDZ

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.17 von Axel B. - Jooo....mitunter ganz lustig.......aber.......ich hatte mir von diesem Spiel mehr erwartet, da ich Spiele, die mit Sprache arbeiten, sehr gern spiele. Im direkten Vergleich gefallen mir aber Spiele wie Dixit, Der wahre Walter, Linq, Codenames, Nobody is perfect besser. Bei Krazy Wordz fühle ich mich durch die geringe Anzahl zufällig gezogener Buchstaben zu sehr eingeschränkt. Manchmal kann man daraus einfach nichts Interessantes machen und bastelt dann eben irgendwas zusammen. Bei den obengenannten anderen Spielen habe ich mehr Freiheit und kann mich "kreativer austoben".

* Village

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.17 von Axel B. - Schönes Spiel, das mich aber trotzdem nicht wirklich begeistert hat. Das Thema "Dorfleben" ist zwar gut umgesetzt, interessant sind natürlich der Rohstoffaktionsmechanismus und die Idee mit der Zeit. Aber: Insgesamt stört mich die Vielzahl an verschiedenen Mechanismen, wobei jeder für sich genommen nicht so besonders interessant ist. Ich empfinde "Village" als Collage verschiedener kleiner Spielchen. Ein bisschen Marktspiel hier, ein bisschen Reisespiel da, ein bisschen usw.....

* Clank!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Dario - So macht Dominion Spaß! So ergibt Deckbuilding Sinn! Nämlich nicht als Selbstzweck, sondern als steuerndes Element für einen witzigen und kompetitiven Dungeoncrawler, in welchem man neben bösen Bewohnern auch noch gegen seine eigene Gier ankämpfen muss. Die Karten könnten etwas abwechslungsreicher sein, und im Dungeon könnte etwas mehr passieren. Dennoch ist dies hier alleine aufgrund der herrlichen Idee mit dem Clank! ein großartiges Spiel. Wir Möchtegernhelden stolpern nämlich ständig über Steine, oder tragen Gegenstände wie dem Singenden Schwert mit uns rum. Dadurch machen wir Lärm, und ziehen so die Aufmerksamkeit eines Drachens auf uns. Das Ziehen der Clank! Steine aus dem Beutel ist dann geprägt von Schadenfreude einerseits, und Angst andererseits. Und wenn es gegen Ende darum geht noch rechtzeitig den Dungeon verlassen zu müssen, nimmt das Spiel schon klaustrophobische Züge an. Aber auf eine lustige Art und Weise...

* Glüx

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Jana Brzinski - Super Spiel! War zunächst nicht so begeistert, als das Spiel bei unserer Spielerunde auf den Tisch kam, aber die anderen wollten es unbedingt spielen. Und nachher wusste ich, warum! Das Spiel ist von den Regeln her ultraleicht zu lernen, aber ziemlich komplex zu spielen; sehr interaktiv, und hat einen extrem hohen Wiederspielreiz.

* Raptor

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Ulrich Roth - Das perfekt umgesetzte Thema - na ja, bis auf die feuerlöschende Raptorin ;-) - macht Laune, und auch wenn eine Partie mal einseitig verläuft, wird zumindest immer eine witzige Geschichte erzählt. Und der Kartenmechanismus ist in der Tat genial.

* Scythe

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Ernst-Jürgen Ridder - Unterschiedliche Startbedingungen für alle Spieler, die sich aus ihrer Anfangsausstattung und ihrer Lage auf dem Spielplan ergeben. Grundsätzlich 8 Aktionsmöglichkeiten, die bei jedem Spieler anders in Kombinationen zu jeweils 2 Aktionen zusammengefasst sind. Man sammelt Ressourcen, um Fortschritte entwickeln, Gebäude bauen, Mechs einsetzen und Rekruten anwerben zu können. Kämpfe gibt es auch, das Spiel ist aber nicht darauf ausgerichtet. Kämpfe führen zu keinen großen Schäden, man verliert auch keine Einheiten, wohl kann man als Verlierer den Verlust von Ressourcen zu beklagen haben. Es gibt 10 Möglichkeiten, Sterne für Erfolge zu setzen, Kämpfe sind nur 2 davon und mehr als 6 Sterne kann man nicht setzen. Es gibt viele Möglichkeiten, mehr als hier angesprochen. Nicht vergessen sollte man, dass man Scythe solo spielen kann. Kartengesteuerter Automa, ähnlich wie bei Viticulture. Funktioniert und ist nicht ohne Schwierigkeiten. Mir gefällt das Spiel wirklich gut.

* T.I.M.E Stories: Hinter der Maske

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Andreas Freye - Optisch der Knaller, spielerisch ziemlich gut. Viele Charaktäre stehen zur Auswahl und es gibt eine ganze Menge Proben zu bewerkstelligen und auch so viel zu planen, dass wir uns erstmals Notizen machen mussten. Und das Übersetzen von Hieroglyphen hat auch was für sich.

* Terraforming Mars

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.17 von Andreas Freye - Terraforming Mars ist so ein bisschen wie Race for the Galaxy ergänzt um ein Spielbrett und Plättchen. Generell mag ich solche Spiele sehr, wo ich Karten bekomme und daraus das Beste machen muss (z. B. Imperial Settlers oder eben RftG). Daher gefällt mir auch Terraforming Mars ziemlich gut und finde es recht fordernd. Wenn ich überhaupt etwas zu bemängeln habe, dann die nicht besonders doll geschriebene Anleitung und dass ich die hübschen Rohstoffwürfel nur schlecht in meinen Fingern halten kann.