Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Qwixx Deluxe

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.04.21 von Matty - Spielen wir sein vielen Monaten praktisch jedes Wochenende, immer 5 Partien am Stück, außer es hat jemand 100 Punkte Vorsprung. Macht einfach Spaß. Die Kritik mit dem Abwischen kann ich nicht nachvollziehen - es wird nicht mit Wasser, sondern einem ganz normalen Papiertaschentuch abgewischt. Funktioniert sauber, einwandfrei und zigmal mit einem Taschentuch. OK, ab und zu muss man mal Stifte nachkaufen, dafür schreibt sich`s aber auch gefühlt schöner als mit Kuli auf den Standard-Papierblöcken. Laminieren empfehlen wir nicht. Haben wir mal probiert, dann quietschten die Stifte, also wurde die Laminierung wieder entfernt. Auch die Schachtel ist toll, weil wir im Urlaub dank der integrierten "Würfelschale" keine solche extra mitnehmen müssen.

* SOS Dino

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.04.21 von Katthi - Es ist ein wirklich sehr schönes Kinderspiel! Meine Kinder (5 und 10 Jahre) spielen es sehr gerne. Es macht Spaß und ist spannend, welches Plättchen man zieht und ob nicht ein Vulkan explodiert. Die Regeln waren für uns eigentlich klar, aber ich bin auch ein Vielspieler. Punktabzug bekommt das Spiel wegen des teilweise schlechten Materials, da kann ich den hier bereits erwähnten Schwächen nur zustimmen. Aber trotzdem kommt es immer wieder auf den Tisch und man überlegt zusammen, welcher Dino am besten einen Schritt machen sollte.

* Crimson Company

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.04.21 von Spongee - Zuerst einmal, was mir am Spiel nicht ganz so gut gefällt. Das ist zu einem die Preispolitik. Wenn man die deutsche Version will, kann man nur die Deluxe Version kaufen, die kostet 29 Euro. Die Standard Version, die es nur in Englisch gibt, kostet 15 Euro. Für mich wäre die Standard Version ausreichend, Metallmünzen habe ich schon und die 3D Burgen haben überhaupt keinen spielerischen Mehrwert. Das Andere ist die Aufmachung, ich finde die Charaktere auf den Karten selbst sind schön illustriert, aber die Karten mit dem Rahmen und das Handbuch sind für meinen Geschmack lieblos gemacht. Die Qualität der Karten sind aber super. Was mir sehr gut gefällt, ist das Spiel selbst. Von der Mechanik her ist eine Perle. Es ist sehr interaktiv und es gibt sehr viele Möglichkeiten und Taktiken. Der Bietmechanismus gepaart mit den Sonderfähigkeiten der Karten macht einfach Spaß. Auch sehr positiv hervor zu heben ist, dass es eine kostenlose App dazu gibt, mit welcher man das Spiel auf PC(Browser)/Android/IOS spielen kann. In Zeiten wie diesen ein cooles Feature :-) Für mich ist Crimson Company ein ungeschliffener Diamant. Mit einer anderen Preispolitik und einem besseren Design wäre es für mich die Höchstnote. So gibt es einen Punkt Abzug.

* Alma Mater

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Dietrich

* Bus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Dietrich

* Der Schwarm

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Steffen Hilger - Ich habe jetzt mehrere Partien zu zweit gespielt und … bin begeistert. Bei 2 Spielern bleibt alles übersichtlich und man hat – wenn man will - genügend Einfluss auf die Steuerung der Gefahren. Es dauerte allerdings 3 Partien, bis sich einem alle Tricks und Kniffe des Spiels richtig erschließen. So hat es recht lange gedauert bis wir erkannten, dass Schiffe praktisch ein 4er-Plättchen darstellen und mit ihnen vermeintliche Blockaden überbrückt und somit unschädlich gemacht werden können. Aber ich mag Spiele, die sich erst nach und nach erschließen und bei denen man bei jeder weiteren Partie noch etwas Neues entdecken kann. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Angelegenheit bei 3 oder 4 Spielern deutlich unübersichtlicher wird und sich bei den Gefahren tatsächlich ein unschöner Königsmachereffekt ergeben kann. Aber ich bewerte hier ausdrücklich den Schwarm als 2-Personen-Spiel und da bekommt es von mir die Höchstnote!

* Kanban EV

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Eric Schäfer - Unfassbar Schon lange kein so gutes Spiel mehr gespielt. Tolle Regeln, tolle Mechaniken, grafisch anspruchsvoll, Inlays, variable Ausgangslagen, sehr gutes Material und, und, und... ... man merkt, ich bin ein gaaanz winzig kleines bisschen geflasht. ;) Im Spiel herrscht ein sehr, sehr dichtes Spielgefühl. Obwohl die einzelnen Schritte teilweise sehr weitreichende Konsequenzen haben können, waren wir gefühlt dauernd dran. Sowas hat natürlich immer die "Paralyse durch Analyse" Gefahr. Zum klassischen Worketplacement und dem gegenseitigen wegschnappen der Plätze, kommt hier noch Sandra ins Spiel.... die Chefin Sie bringt, wie auch die sog. Meetings (Zwischenwertungen), eine sehr spannende Situationsvarianz ins Spiel, welche immer in Auge behalten werden sollte. Auch beim Plätze weg schnappen ein toller Kniff: der zu spät platzierende Spieler in einem Bereich hat weniger Aktionen (Schichten) ist dafür aber zuerst dran. Vom Gefühl beim Spielen erinnert es mich an Imperial oder Eclipse. Ich meine jedoch keine thematischen oder spielmechanischen Parallelen, sondern nur rein das Gefühl. Nachteil ist der Regelumfang. Er erlaubt hier sicher kein denkfreien Spieleabend. Wer - wie ich - auf echte Brocken steht, will das aber eh nicht. Bei einer Dauer von etwas > 2h ein eher schnelles Spiel (in dieser Kategorie). Für anspruchsvolle Spieler eine 100%ige Kaufempfehlung! Absolutes WowSpiel 6v6 Punkten

* On Mars

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Thomas D. - Das Spiel kommt in einer großen Schachtel, prallvoll mit qualitativ hochwertigem Spielmaterial, das auch schön gestaltet ist, daher. Schon allein das Titelbild der Schachtel ist eine Augenweide. Das Innere der Schachtel ist vernünftig untergliedert, um das Spielmaterial unterzubringen. Mit Plastiktütchen oder Gummis muss man hier nicht herumhantieren. Das darf man beim Preis des Spieles aber auch erwarten. Das Spiel ist hochstrategisch, Glückselemente gibt es praktisch keine. Die Partien dauern lang ( >3h) wenn man eingespielt ist, sehr lang wenn man noch am lernen ist. Und lernen muss man viel. Nach fünf Partien habe ich das Gefühl, es jetzt zu beherrschen. Aber auch, es schnell wieder spielen zu müssen um die Regeln nicht gleich wieder zu vergessen. Die Anleitung ist gut, aber um auftauchende Frage zu klären ( und derer gibt es viele) nicht optimal. Häufig findet man antworten nicht im Erklärtext sondern nur versteckt in Beispielen. Man muss also immer mal sehr intensiv suchen. Wärend des Spieles geht das nicht, dazu dauert es einfach zu lang. Parallel gibt es noch ein Referenzhandbuch, wo die ganzen Karten und Plättchen erklärt sind. Das ist gut gelöst. Der zentrale Mechanismus, dass man entweder auf dem Orbit agierte oder auf dem Planeten, mit jeweils unterschiedlichen Aktionsmöglichkeiten finde ich sehr gelungen. Die Möglichkeit, (kostenfrei) vom Orbit zum Planeten zu fliegen und zurück, nimmt im Verlauf des Spieles ab, was thematisch sinnvoll ist, da die Kolonie auf dem Mars ja wächst und immer unabhängiger wird. Das Spiel erfordert absolut höchst Konzentration, da bei jeder Aktion immer noch etwas zu tun ist. Hier noch ein Marker verschieben, da noch ein Plättchen nehmen, noch eine plötzlich mögliche Extraktion spielen usw. Für Fans von Expertenspielen ein tolles Spiel, das fordernd ist und viel Spaß macht. Für alle anderen, die eher Familienspiele oder bestenfalls mal ein Kennerspiel spielen ist es definitiv nichts.

* Pax Pamir (Second Edition)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Heike - Endlich hab ich einen Erklärbär gefunden, da für mich die Regel ein Graus ist und ich diese auch nach xmal lesen nicht verstanden habe. Das erste Spiel ist hier erstmal ein Lernspiel, da es viele Möglichkeiten gibt und man erst lernen muss, wann es z.B. Sinn macht die Fraktion zu wechseln oder wie man überhaupt den Mitspieler ausbremst. Danach hat es etwas von Schach mit Karten und area control. Es verzeiht aber auch wenig Fehler, so hat ein einziger Spielzug am Ende mir den Sieg gekostet im zweiten Spiel. Das Material ist toll. An der 6 scheitert es bei mir an der verschachtelten Regel.

* Raccoon Tycoon

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Dietrich

* Raccoon Tycoon: The Fat Cat Expansion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.21 von Dietrich

* Carcassonne - Jäger und Sammler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Rodriguez - Die vielfältigeren Plättchen und Wertungsmöglichkeiten versprechen Carcassonne Plus. In der Realität sah es in all unseren Partien aber eher so aus dass wir die Hälfte der Zeit mit den gezogenen Plättchen so gar nichts anfangen könnten. Schnell waren hoffnungsvoll platzierte Figuren unwiederbringlich blockiert. Die Grafik ist auch nicht gerade der Hit, aber es ist ja schon was älter. Beim nächsten Mal eher ohne mich. Gut dass das simple Original noch gut erreichbar im Regal steht. Ohne Staub.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Pfefferkorn - Die beste zu zugleich schönste Carcassonne-Variante!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Matty - Das Spiel ist runder als das Ur-Carcassonne ohne Erweiterungen. Wer einfach nur Carcassonne spielen mag und sonst nix dazuinvestieren will, liegt hier richtig (Bewertet 2006). Upgrade 2021: Stehe nach wie vor zu dieser Bewertung. Die Grafik ist sicher Geschmackssache, machen konnten wir eigentlich fast immer was, und spielerisch finde ich es als "stand-alone-Carcassonne" weiterhin eines der besten. Taktisch faszinierender: "C. - Neues Land", optisch am schönsten: "C. - Die Stadt". Immer wieder schön, da nach einer Partie draufzugucken. Persönliche Meinung ... :-)

* Grand Austria Hotel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Rodriguez - Gut für zwei, das sollte klar geworden sein. Aber was diese elende Kaiserleiste angeht: Belohnung wenn man's schafft, OK, aber Bestrafung wenn nicht? Völlig überflüssige Dopplung. So einiges mehr knirscht in diesem Spiel, das ich dennoch gerne spiele, um zu sehen ob ich es diesmal endlich schaffe. Am Ende gibt's dann keinen Punktesalat, sondern, mit der richtigen Portion Glück, einen bunten Punktestruuudl.

* Praga Caput Regni

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Dennis L. - Punkte und Bonus Sammelei die mir richtig Spaß macht. Am liebsten würde ich sofort noch eine Partie spielen.

* Res Arcana

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Thomas Z. - Dass man nach dem Draften von nur 8 Karten aus einem großen Stapel immer irgendwelche (mal bessere, mal schwächere) Engines bauen kann, zeigt, wie fantastisch konzipiert das Spiel ist. Das funktioniert auch deswegen gut, weil die frei wählbaren Monumente, Orte der Macht und Magische Gegenstände eine schwächere Engine stärken können. Schnell gespielt, immer spannend! Dazu kommen eine tolle Grafik, ein perfekter Schachteleinsatz und schöne, geformte Holzteile.

* Wer Weiss Denn Sowas?

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Köpke,Petra - Tolles Spiel, bei dem man viel lachen kann, weil man meistens auf die falschen Antworten tippt. Leider fehlen die Erklärungen. Schade, so müssen wir dumm sterben.

* Allegra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.21 von Hans Huehnchen - Tolle Variante von Skyjo, die durch das "Klopfen" einen Austausch der Karten untereinander ermöglicht. Auch ein Teil der Auslage des linken Nachbarn wird mitgenutzt, so dass zusammen mit dem Klopfen die Interaktion gegenüber Skyjo deutlich erhöht und der Glücksfaktor ein wenig verringert wird.