Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Cubitos

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.21 von Synapsus - Cubitos ist ein Dice Builder mit Push Your Luck Element. Ziel ist es, ein Rennen zu gewinnen. Dafür stehen verschiedene Unterstützer (Würfel) zur Verfügung. Es gibt 4 verschiedene Strecken und für jeden Würfel gibt es viele verschiedene Regelkärtchen, so dass jedes Rennen anders ist. Außerdem gibt es auf der Strecke Boni einzusammeln. Das Thema ist aufgesetzt aber das stört gar nicht, es ist ja auch sehr albern. Der Verlag liefert die Lagerungslösung gleich mit: Falt-Boxen für jede Würfelart, Fanmarker, Geldchips etc. Leider passen die nicht alle in die Aussparung der Kartoneinlage. Außerdem verlängert diese Art der Aufbewahrung die Auf- und Abbauzeit sehr. Ich habe alle Würfel etc. in einem Sortierkasten untergebracht - Deckel auf und los. Schade! Der Karton ist dann auch wie so oft überdimensioniert. Das Regelheft ist auch riesig, für dieses kleine Spiel. Außerdem finde ich die Regeln und Regeldetails nicht gut beschrieben. Cubitos spielt sich flott und macht Spaß. Es ist eher jeder mit sich beschäftigt, aber alle können gleichzeitig spielen. Nur am Ende wird es spannend, wenn man berechnet, wie viele Schritte man bis ins Ziel benötigt. Dann ist man gezwungen, so lange zu würfeln (riskieren), bis alle bis auf einen scheitern. Vielleicht haben manche hier mehr Spaß, wenn man seine Würfel verdeckt wirft. Der Aufhol-Mechanismus funktioniert sehr gut. Wenn man am Anfang (weit) hinten liegt, kann man immer noch gewinnen! Fazit: kurzweiliges Würfel-Rennen in dem man sich auch auf eine Strategie festlegen kann aber das Glück natürlich eine Rolle spielt - und das ist auch gut so.

* Munchkin Quest: Das Brettspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.21 von Christiansen - Das Kartenspiel wurde gut als Brettspiel umgesetzt und/aber es macht das Spiel noch "aufwendiger". Für Munchkin-Fans kein großes Problem, aber Neulinge werden einige startschwirigkeiten haben. Munchkin-Liebhaber (ich :-) sollten es auf jeden Fall mal probieren.

* Root

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.21 von pow - Übertrieben gutes Spiel. Wer meint wegen dem "Einstieg" wäre es schlechter, bewertet letztendlich ja nicht wirklich das Spiel, sondern nur einen Teil. Ich habe zuerst die digitale Version gespielt, und dadurch die Regeln sehr einfach dargestellt gelernt. Kann ich auch jedem nur empfehlen, um mal ins Spiel vorher reinzuschauen und ein Gefühl für zu kriegen. Seit langem ein Spiel, wo der Spielreiz unglaublich groß ist. Um so mehr freue ich mich auf die baldigen Erweiterungen

* Antike Duellum

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von Daniel Rüttimann - Spannendes, interaktives und vielschichtiges Strategiespiel, das wirklich Spass macht. Zugleich ist es relativ trocken und es zeichnet sich schon relativ schnell ab, wer gewinnen wird.

* Clans of Caledonia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von Daniel Rüttimann - Absolut tolles Spiel mit spannenden Entscheidungen, sehr schön thematisch eingebettet. Trotz seiner spielerischen Tiefe ist es dank seiner eingängigen Regeln gut Spielbar. Es ist mir schnuppewurst, ob die Mechanismen schon in ähnlicher Form da und dort mal vorkamen, weil sie hier meisterhaft zu etwas Neuem verbunden wurden. Super!

* Hanabi

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von TroyerBegleiter 1893 - Hanabi ist ein nettes, kurzweiliges Spiel. Wie das kooperative Element ausgelegt wird, kann man innerhalb der Gruppe festlegen. Ein richtiges Feuerwerk löst das Spiel bei mir nicht aus, aber es wird immer mal wieder gespielt. Solide 4 Punkte.

* Räuber der Nordsee: Halle der Helden / Raiders of the North Sea: Hall of Heroes

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von Andreas Preuss - Die neuen Dorfbewohner der Erweiterung machen das Spiel interaktiver. Ansehens- und Auftragsplättchen, Met und Festhalle sind neue, gewinnbringende Elemente. Der Spielreiz hat dadurch gewonnen. Die Spieletableaus runden das schöne Design ab.

* Startups

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von Daniel Rüttimann - Netter Absacker mit mehr taktischer Tiefe als man auf den ersten Blick glauben könnte. In meiner Runde kam es wirklich gut an. Da es nur ca. 15min dauert, gerne mehrere Partien.

* Welcome To...

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.21 von Daniel Rüttimann - Mein Lieblings-Roll&Write-Spiel (resp. draw&write). Fühlt sich ziemlich thematisch an, die Regeln sind einfach (wenn auch nicht sehr gut erklärt) und es macht mit Freunden wie auch mit der Familie jede Menge Spass.

* Broom Service

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Hartmut G. - Wirklich gutes Spiel. Auch nach vilen Durchgängen nicht langweilig. Auch für zwei Spieler gut geeignet.

* Das perfekte Wort

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Kichererbse - Schöner Absacker! Jeder Spieler sucht ein Wort mit einem ausgelosten Anfangsbuchstaben, das eine bestimmte Lange haben soll. Auch vorgegebene Buchstabentreffer im Wort geben Zusatzpunkte. Die Spielgruppe sollte ähnliches Wortschatzniveau haben.

* Dead Man’s Draw

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von KJB - Die Möglichkeit mit 2 Decks 8 Spieler teilnehmen zu lassen, bitte verwerfen. Ist chaotisch. Lieber dann 2 4er Gruppen bilden sonst auch interaktiv - nach dem Motto - eine geht noch eine..... Aber auch beeinflussen, wem etwas angetan wird. Hier erkennt man andere Seiten an den Mitspielern :-)

* Die Fugger

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von rana - Aufgrund der vielen 1er Wertung möchte ich zur Ehrenrettung dieses Spiels erzählen, dass "Die Fugger" auf dem gestrigen Spieleabend das beste Spiel war. Dadurch sicher kein grandioser Überflieger aber grottenschlecht waren die anderen drei Spiele auch nicht (Revolte in Rom, Entstehung der Arten, Würfel Express). Daher knappe 4 Spielreizpunkte von mir.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Matty - IST SCHON MAL JEMAND AUFGEFALLEN, DASS ALLE, DIE EINE 1er-BEWERTUNG ABGABEN (bis auf Felix) GERADE MAL EINE EINZIGE BEWERTUNG BEI HALL9000 ABGABEN??? Probleme mit dem Verlag, Autor, ... gehabt? Zum Spiel selbst: Über den Einfluss kann man streiten. Vom reinen Spielgefühl her mag ich`s jedenfalls, auch wenn es kein Überhammer ist. Aber für 5 €... Da dieses Spiel ja die geneigten Spielefreunde ziemlich spaltet, auch ein paar Anmerkungen: 1. ist es doch schön, dass es unterschiedliche Spiele für unterschiedliche Spielertypen gibt, die hier ihre ganz persönliche Meinung zu einem Spiel einstellen können und mir so schon oft eine wertvolle Entscheidungshilfe gegeben haben (Danke!) 2. bedauere ich es, wie hier teilweise unter Niveau kommentiert und gegenkommentiert wird. Warum kann man eine andere Meinung nicht einfach stehenlassen? Man muss sie ja nicht teilen. Eine eigene, gut begründete eigene Ansicht zum Spiel hilft mir persönlich als Leser wesentlich mehr. 3. hoffe ich, dass ich nicht meinerseits mit diesem wenig spielbezogenen Kommentar gelangweilt habe. Er war mir aber einfach wichtig.

* Dominant Species: Marine

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Rogue Trader - Chad Jensen hats nochmal geschafft sein beeindruckendes aber etwas sperriges Mehrheitenspiel Dominant Species zu entschlacken und sogar zu verbessern ohne dabei am Kern des Spiels viel zu verändern. Es ist immer noch schwer zu meistern aber deutlich einfacher im Ablauf. Aktionen werden jetzt unmittelbar nach dem Einsetzen des Aktionssteins (AS) ausgeführt was die Planung erleichtert, allerdings gibt es jetzt einen kleinen aber feinen Kniff dabei. Man setzt von oben nach unten ein und darf dabei nur Aktionsfelder benutzen die nach dem letzten eigenen eingesetzten AS liegen. Zudem gibt es jetzt Sonderfelder welche nur mittels spezieller AS besetzt werden können und einem besonders starke Aktionen erlauben. Diese erhält man wenn man die Dominanz über eines der sechs Elemente auf der Erde erlangt. Dominanz wird also nicht mehr pro Gebietsplättchen ermittelt sonder anhand einer eigenen Aktion und zwar global. Diese können im Laufe des Spiels zwischen den Spielern wechseln sobald ein Mitspieler die Aktion ausführt und den vorherigen Dominanzwert übertrifft. Dieser wird auf der Punkteleiste festgehalten und bringt am Ende des Spiels seinem Besitzer zusätzliche Punkte. Die speziellen AS erlauben auch das Einsetzen auf vorangegangene Aktionsfelder sowie das Verdrängen gegnerischer AS. Dominanz und Plättchenwertung sind nun voneinander entkoppelt. Gebietswertung und Kartenwahl gehen Hand in Hand, wobei nicht immer jedes Gebiet gewertet werden kann. Diese werden über Plättchen angegeben welche mit Kartenslots gekoppelt sind. Je höher der Slot desto größer die Auswahl an Karten. All die Plättchen (für Gebiete und Elemente) werden aber nicht nach jeder Runde neu aufgefüllt, da es in DSM keine Runden mehr gibt. Es gibt nun einen dynamischen Ablauf, wobei man entweder einen AS einsetzt oder alle seine eingesetzten AS zurücknimmt. Hat man seine AS zurückgenommen schiebt man seinen Marker auf der Food Chain nach rechts und das Spiel geht normal mit dem nächsten Spieler weiter. Wenn irgendwann die Marker aller Spieler rechts liegen, wird das Spiel kurz unterbrochen und neu aufgefüllt etc. Dadurch entsteht ein zusätzlich spannendes Element da man bewusst eine neue Auslage für seine Mitspieler verzögern kann und es nicht automatisch zum Auffüllen kommt. Der Startspielervorteil fällt durch den dynamischen Ablauf weg da die Spieler je nach Situation mal mehr mal weniger AS einsetzen und daher früher oder später passen und ihre AS zurücknehmen. Außerdem gibt es jetzt für die Tiere keine aufgedruckten Spezialfähigkeiten mehr sonder eine Fülle an Karten mit eben solchen, aus denen zu Beginn jeder eine erhält. Das Spiel enthält eine Menge weiterer spannender neuer Ideen welche hier nicht alle aufgezählt werden können. Alles fügt sich wunderbar zusammen und macht aus einem sehr guten, ein exzellentes Spiel. Dominant Species Marine verhält sich zu seinem Vorgänger in etwa so wie der Vergleich zwischen Gaia Project und Terra Mystica - ein sehr gutes Spiel wurde noch besser!

* EXIT: Das Spiel – Die Känguru-Eskapaden

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Karl Rolf - Ich kenne die Känguru-Chroniken nicht weiter, das ist für dieses Spiel aber auch absolut nicht erforderlich. Es gibt sicher ein paar Insider-Gags, aber insgesamt bleibt die Handlung auch in Exit-Die Känguru-Eskapaden bedeutungslos. Es handelt sich auch hier wieder um eine ziemlich direkte Aneinanderreihung verschiedener Rätsel. Das Spiel wendet sich an Fortgeschrittene und entsprechend knifflig sind die Rätsel auch. Thematisch und stimmungsvoll sind sie eher nicht. Das Spielmaterial ist wieder einfach, aber zweckdienlich. Leider muss man es diesmal wirklich zerstören. Insgesamt sind die Känguru-Eskapaden also ein eher leicht unterdurchschnittliches Exit-Spiel.

* MicroMacro: Crime City

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.21 von Rodriguez - Macht einfach Spaß! Schöne Idee, gut umgesetzt, bin schon gespannt auf mehr.

* Aliens: Another Glorious Day in the Corps

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.21 von Synapsus - Hier bekommt man auf jeden Fall den Film als Spiel. Mehrere Missionen und Überlebensszenarien entführen uns in die Fänge der Xenomorphs. Die Bilder auf den Hand-Karten direkte Szenen aus dem Film. Bevor man starten kann, muss man sich jedoch einen Modellkleber kaufen, die Einzelteile aus dem Guss-Gitter lösen und zusammenkleben. Das geht recht gut. Zwei, drei schwänze sind mir aber an der Spitze abgebrochen. Das Gefühl von einer Übermacht von Alien überrollt zu werden ist da. Egal wie viele Spieler mitspielen, es werden immer 6 Charaktere benötigt. Mit ihnen metzeln wir uns durch die Gegner. Dabei ist taktisches Vorgehen unabdingbar. Dieses Spiel ist schwer! Viele kleinere Regeldetails wollen beachtet werden und führen zu gemeinsamen Absprachen, hemmen aber auch den Spielfluss. Daa BGG Forum quillt über vor Regelfragen. Im Endeffekt fühlt man sich zwar wie in einem epischen Überlebenskampf, macht aber im Grunde die ganze Zeit das Gleiche: Ausrüsten, Bewegen, Feuern. Allerdings muss man dabei abwägen, welche Waffe abgefeuert oder welche Ereigniskarte gespielt wird. Sie kosten dem "Ausdauer"Deck Karten und wenn diese leer sind, ist das Spiel verloren. Man kann also nicht immer, wie man möchte und muss Risiken eingehen. Für Fans des Films und Table Top Spielen ein Muss. Alle anderen finden sicherlich für ihre Gruppe besser geeignete kooperative Spiele. Ich bin zwar ein Fan des Spiels, greife dann aber lieber auf Legendary Encounters Aliens zurück, da ich kein Table Top Freund bin.

* Lions of Lydia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.21 von Hans Huehnchen - Lions of Lydia ein Leichtgewicht in der Größenordnung von Splendor, Century, Majesty oder Little Town. In absolut familientauglicher Art und Weise werden Bagbuilding, Enginebuilding und Workerplacement zu einem kurzweiligen Spiel kombiniert. Für das, was es sein möchte, ist Lions of Lydia sehr gelungen. Die 8 kleinen Erweiterungen in der Erstauflage sorgen für Abwechslung und das Material ist toll.

* Lobo 77

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.21 von Hans Huehnchen - Lobo 77 bietet kurzfristig Spaß, aber kann keinen langfristigen Spielreiz generieren. Zu niedrig ist der spielerische Gehalt, zu repetitiv die Partien.