Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Chili Dice

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.20 von Ingo - Wer Kniffel mag hat hier mal eine Abwechslung. Paar nette Ideen mit den roten Würfelseite. Die Verpackung erhählt aber maximal eine 1. Zu groß und mit dem Loch im Deckel sehr unpraktisch. Man muss jedesmal die Würfel wieder in das Plastik stecken, sonst fallen diese durch das Loch.

* Die Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.20 von caddy - Wie geil ist das denn. Einmal angefangen mag man nicht mehr aufhören. Stichspiel mal anders, tolle Idee. Die Qualität der Karten find ich nicht so gut, denn diese bauen schnell ab. Kann aber auch daran liegen das man an einem Abend 20-30 Runden in einem Rutsch (inkl. gescheiterten Missionen) spielt. Für kleines Geld 4-5 Abende jede Menge Spaß. Was will man mehr.

* Underwater Cities

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.20 von caddy - Interessantes Spiel in interessantem Setting. Interaktion durch das Besetzen von Aktionsslots. Trotzdem ist meist noch eine ähnliche Alternative verfügbar. Allerdings tritt auch hier der Terraforming Mars-Effekt in Kraft. Anhand der Auslage der Karten macht der Mit-(Gegen-)spieler eine Vielzahl von Extraaktionen, geniesst Vorteile uswusw. Allerdings muss ich das glauben wenn ich nicht alle Karten protokollieren bzw. jedes mal aufstehen will, den die Karten sind auf Distanz nicht zu erkennen und die Auslage kann zudem sehr umfangreich werden. Das ist m.E. nicht übersichtlich. So freut ein jeder sich an seiner Engine. Auch gilt es Übersicht über seine Auslage zu behalten. Sehr oft wird das kleine Extra durch eine Karte vergessen. Gutes, aber für mich (!!) unübersichtliches Spiel. Kann auf den Tisch, muss es aber nicht.

* Adventure Games: Das Verlies

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Fred Lehner - Gutes Prinzip, gefällt mir bis auf ein schwerwiegendes Detail: Es ist frustrierend, wenn man nicht mehr weiter kommt. Gleich vorweg: Wenn jemand sowas nicht stört und gerne auch mal z.B. 30 Minuten lang nicht weiterkommt, für den ist das Spiel eine 5-6. Und ja, die alten Adventures waren genau so. Dass A mit B kombiniert gehört, ist oft nicht ersichtlich (soll auch so sein), also probiert man herum. Dann klappts plötzlich mit einer Kombination und dann denkt man sich: Das ist aber weit hergeholt. Während man bei einem Escape Room nur solange rätselt wie man Lust hat und jederzeit auf Hinweise oder gar die Auflösung eines Teilrätsels zurückgreifen kann (zumindest bei den meisten), so kommt man hier einfach nicht weiter. Es gibt zwar Hinweise, aber dazu muss man andere Hinweise suchen und meist weitere Schritte zurückgehen um den Gegenstand zu finden, den man vor 2 Stunden übersehen hat. Deshalb von mir gute 4 Punkte, aber nur, weil meine Frusttoleranz nicht so hoch ist.

* Azul

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Azul 1 gefällt uns sehr gut. Vor allem die Haptik der Steine und der Auswahlmechanismus gefallen uns gut. Am Ende liegen schön anzuschauende Fliesenteppiche vor dem Spielern. Es bleibt immer Zeit für eine Revanche. Ein verdienter Spiel des Jahres-Sieger! PS: Azul 3 noch etwas besser. 😁

* Azul: Die Buntglasfenster von Sintra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Peter Steinert - "Azul 2" ist aus meiner Sicht genauso gut wie die beiden anderen. Warum es in einigen Gruppen anscheinend schlechter ankommt als sein Vorgänger, verstehe ich nicht. Es bietet eine größere Entscheidungsvielfalt und eine noch originellere Wertungsmechanik, ist durch die einzelnen Pappstreifen eben nur etwas "fummeliger". Insgesamt bietet die Trilogie von Teil 1-3 eine sehr schöne Steigerung der Komplexität, und verzichten könnte ich auf keines davon.

* Dominion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Waltersche - Schon bemerkenswert, wieviel Spiel nur mit Karten zu erreichen ist. Meistens bisher zu zweit gespielt, und auch, wenn man irgendwie da das nervige Gefühl hat, ständig am Mischen zu sein, gefällt es mir zu zweit auch am Besten.

* Dominion: Die Intrige

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Waltersche - Gefällt mir aufgrund der enthaltenen Karten noch ein bisschen besser als das Basis-Spiel. Gerade die Kombi-Karten sind eine nette Neuerung. Aber auch (oder gerade) in Kombination mit Karten aus dem Basis-Spiel einfach immer wieder gut.

* Finale

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von sutrebuh - Würfelfußball! Mit einer launischen Truppe an verletzungsanfälligen und brutalen Fußballern versucht man sich den Sieg zu erwürfeln. Reihenweise scheiden Spieler aus und die, die auf dem Feld bleiben, weisen teilweise massive Leistungsschwankungen auf. Da ist der Coach gefragt, sollte aber auf seinen Blutdruck aufpassen. Nunja, so ist Fußball wohl. Als Gesellschaftsspiel ist die leicht chaotische Würfelei und das nervige Kartengedrehe eher anstrengend. Immerhin können Kinder, anders als angegeben, schon deutlich unter 12 Jahren mitspielen.

* Patchwork

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Man merkt, dass Patchwork und Nova Luna vom gleichen Autor sind, nämlich Uwe Rosenberg. Nova Luna hat die Nase vorn, da uns das Puzzeln bei Patchwork auf Dauer nicht so liegt.

* Silver & Gold

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Hätte zu Beginn eine 6 gegeben. Tolles Spiel mit wertigem Material. Wiederspielreiz ließ bei uns aber nach. Dennoch verdiente 5 Punkte.

* Wettlauf nach El Dorado: Die Goldenen Tempel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Lindemann

* Azul: Summer Pavilion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Kichererbse - Macht großen Spaß! Habe Azul 1. Doch Azul 3 gefällt mir bzw. uns noch besser. Ich hätte mir am Spielende noch mehr Zusatzpunkte-Möglichkeiten gewünscht. All in all 5,5, rounded up 6 Points for Portugal!

* Der weiße Hai / Jaws

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Leon Stansfield - "Akt 1: Amity Island" und "Akt 2: The Orca" unterscheiden sich grundlegend voneinander, bauen aber aufeinander auf. Wer sich in Akt 1 besser schlägt (entweder bis zu drei Spieler, die versuchen den Weißen Hai aufzuspüren oder jener Spieler, der den Weißen Hai durch die Gewässer rund um die Insel steuert), wird etwas bessere Chancen haben, Akt 2 und damit das Spiel zu gewinnen. Perfekte Umsetzung des Kino-Blockbusters, die den Hai-Jägern einen hohen Grad von Interaktion abverlangt (daher sollte in der Maximalbesetzung gespielt werden). Das Regelwerk ist rasch erklärt und die Spieldauer mit rund 70 Minuten leicht verkraftbar.

* So ein Mist

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Zerics - Top mit Kindern , schönes Material und auf jeden Fall ein Geheimtipp. Achtung kann gemein sein..

* Terra Nova

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.01.20 von sutrebuh - Taktisches Mauern! Erst setzt man eine ganze Menge Figuren aufs Brett und dann versucht man sich so in Gebiete einzumauern, dass man die Mehrheit hat. Will man gut spielen, wird es schnell sehr, sehr nachdenklich. Als Denkspiel ist es folglich eine feine Sache, dabei in seiner Gestaltung und Anlage aber fast ein wenig unübersichtlich und verspielt. Man kann sich dann schon die Frage stellen, warum man nicht gleich das klare und vielschichtige go spielen sollte.

* Adventure Games: Das Verlies

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.20 von Ano - Vom Prinzip ist es genau das was es sein will: Man erlebt eine Geschichte, fällt dabei Entscheidungen und trägt die Konsequenzen und löst hier und da ein Rätsel. Das ist sehr unterhaltsam. Perfekt ist es dabei noch nicht: Die Lebenspunkte wirken etwas aufgesetzt, da man sowieso nicht sterben kann. Die Rätsel sind zu leicht (vor allem wenn man Exit gewöhnt ist). Die Charactere sind schwach gezeichnet (die Räume hingegen sehen gut aus) und haben auch nur recht wenige Auswirkungen. Trotzdem hat es uns gefallen die Geschichte zu erleben auch dank des gelungenen Sprechers der App und wir sind motiviert weitere zu spielen.

* Ecos: Der Erste Kontinent

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.20 von Dietrich - ein normales Bingo ist kürzer und auch amüsanter, vielleicht deshalb.

* Tiny Towns

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.20 von Dennis L.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.20 von Maja - Es gibt keine gegenseitige Kontrolle. Wenn ein Spiel zum Schummeln einlädt, dann dieses. Leider ist das auch der Grund, weshalb man es nicht mit Kindern spielen kann.