Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Adventure Island

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.19 von Christiansen - "Robinson Crusoe" für Anfänger

* Chakra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.19 von Heike - Tolles Spiel. Tolles Material mit Grafiken

* Chocolate Factory

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.19 von Heike - Super tolles Spiel. Das optimieren der Öfen, um eine ideale engine zu erhalten, ist nicht ohne und Köpfchen muss gut arbeiten. Die 3 Schichten aus jeden Fall simultan spielen. Toller solo modus.

* Dadaocheng

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.19 von Heike - Bewertung basiert auf 2nd edition: Das flippen und tauschen der Scheiben um Ressourcen zu erhalten ist maj was ganz anderes. Beide Spielerboards sind gut verzahnt. Gefällt

* Deus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.19 von rebhagemann - Jetzt nochmal rausgeholt und gleich dreimal gespielt. Deus macht immer noch Spaß. Die Symbolik könnte etwas klarer sein - eigentlich muss ich immer die Kartentexte lesen.

* Exploding Kittens

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.19 von sutrebuh - Regenbogen rülpsende Katzen und haarige Katztoffeln! Ein Spiel voller Teenagerhumor mit lauter verschieden illustrierten Karten bei nur neun Kartentypen. Im Spiel geht es darum, vom schrumpfenden Kartenstapel keine Explosionskarte zu ziehen oder sie mit einer Entschärfungskarte neutralisieren zu können, um sie wieder in den Stapel mischen zu dürfen. Man kann anderen Karten stehlen, sie dazu zwingen, zwei Mal Karten zu ziehen oder den Stapel mischen. Letztlich spielt man also den Stapel runter, sodass immer mehr Explosionskarten in einem immer kleineren Stapel verbleiben, bis schließlich der Glücklichere gewinnt. Gähn!

* Flügelschlag / Wingspan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.19 von Wombel_13 - Das die Bonuskarten sogar die Namen der Vögel bewerten, hatte mich positiv überrascht. Schade das die kürzlich erschienene Europa-Erweiterung die "Ami."-Vögel nicht komplett ersetzt, sondern nur ergänzt.

* Aeon´s End: The New Age

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von felixs - "The New Age" ist die vierte Ausgabe von "Aeon's End". Die Legacy-Ausgabe habe ich ausgelassen, weil ich das Konzept nicht mag. Diese hier habe ich jetzt wieder gekauft und bin ausgesprochen zufrieden damit. Das Spiel bringt ein paar kleine Neuerungen, die rundherum gut funktionieren und sich perfekt einpassen. Die neuen Gegner sind super, die neuen Spielfiguren sind auch interessant und gut zu spielen. Die wesentliche Neuerung ist eine Art Mini-Kampagnensystem, welches ich sehr reizvoll finde. Die Verwaltung erfordert etwas Konzentration, ist aber nicht wirklich kompliziert. Die Anleitung ist nicht so gut und klar wie früher, ich musste recht viel blättern und einiges hat sich erst beim dritten Lesen erschlossen. Aber es funktioniert und die Regeln funktionieren trotz der etwas gestiegenen Komplexität bemerkenswert gut und klar. Über die Illustrationen kann man streiten. Mir ist das etwas zu anime, etwas zu popkultur, etwas zu gewollt "divers". Aber es ist nicht fürchterlich hässlich. Insgesamt wieder ein klarer Fall für die Höchstnote.

* Die Inseln im Nebel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Kichererbse - Uns macht das gehobene Familienspiel großen Spaß.

* Draftosaurus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Kichererbse - Es haut mich einfach nicht vom Hocker. Ganz nett.

* Ecos: Der Erste Kontinent

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Holger - Nach nun 3 Spielen (jeweils die kürzere Variante / 60 Siegpunkte) ein paar Eindrücke : - ein gewisser Glücksanteil ist vorhanden, wird aber abgefedert: Eine siegpunktstarke Karte muss mit vielen Rohstoffen belegt werden, die auf dem Kontinent notwendigen Bedingungen müssen oft von einem selbst und langfristig geschaffen werden, liegt sie aus, haben die Mitspieler Zeit , allzu krasse Punktelawinen zu verhindern Insofern ist das Spiel durchaus anspruchsvoll, ich glaube nicht, dass man dies beim ersten Spiel, eventuell noch auf einer lauten Messe, umsetzen kann - wer nur Karten mit vielen teurer Rohstoffen auslegt, geht das Risiko, dass ein benötigter Rohstoff nicht kommt, selbst ein. Besser ist es, auch billige Karten auszulegen, die teure Karten stützen - Falls mal ein Mitspieler einen Kettenzug ausführt, ist dies eine gute Gelegenheit, eigene und ausliegende karten zu scannen, ob sich diese zum Ausspielen eignet oder die Auslage der Mitspieler zu betrachten , um Punktelawinen oder ungewollte Vorlagen zu vermeiden - das Draften der Startkarten steigert den Anspruch, aber auch den Spielspass ! : Toll , wenn eine gewählte Strategie aufgeht ! Eine tolle krasse Aktion (mit notwendiger rundenlanger Vorarbeit) reicht meistens nicht für einen Sieg.... - die Regeln sind einfach und schnell erklärt, trotzdem hat es Tiefe -unser entstehende Kontinent war 3 mal völlig unterschiedlich Kurze Regeln, viel Tiefe, wenig Downtime, viel Varianz -> Super Spiel !

* PARKS

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Andreas Freye - Ich vergebe hier mal die Höchstnote, weil hier einfach alles passt. Die Aufmachung ist super. Das Spi sehr taktisch, es geht viel aber alles will wohl überlegt sein. Zu dritt spit sich das Spiel gut in einer Stunde und das Englisch ist leicht zu verstehen. Absolute Kaufempfehlung, denn für knapp 40€ bekommt man wirklich ein sehr hochwertig produziertes spannendes Spiel.

* Teotihuacan: Die Stadt der Götter / City of Gods

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Marco Stutzke - Top Expertenspiel

* Rajas of the Ganges

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.19 von Peter Steinert

* Palm Island

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.10.19 von Rodriguez - Mein kleiner privater Hype: Hatte das Spiel auf Youtube vorgeführt gesehen und ein Jahr gewartet bis es endlich verfügbar war. Seitdem streue ich immer wieder ein zwei kleine Partien ein und bin erstaunt wie einfach aber genial effektiv dieses kleine Teil ist. Der Reiz wird möglicherweise nicht ewig anhalten, aber was soll's, bei der Größe/Preis lohnt es sich allemal. Da müssen jetzt mal die 6 Punkte raus.

* Ambrosia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.19 von Beate Heinke - Jeder Spieler fliegt mit einen Stapel Bienen über eine Blumenwiese und versucht, so viel Nektar wie möglich einzusammeln. Dabei hat Jeder Spieler zu Beginn des Spiels einen Stapel mit 6 normalen und einer speziellen Biene, von denen 9 zur Auswahl stehen und Jeder frei wählen kann. Die Stapel werden auf den, der Spieleranzahl variabel anpassbaren, Blumenwiese plaziert und schon kann es los gehen. Die Regel ist recht einfach, man fliegt so viele Felder, wie man Bienen vom Stapel nimmt und landet auf der Wiese. Eine einzelne Biene darf nicht mehr bewegt und einzelne fremde Bienen dürfen blockiert werden. Kann man nicht mehr weiter ziehen, kommt es zu einer Wertung. Danach stapelt man seine Bienen erneut (im Uhrzeigersinn) und ersetzt eine Standart mit einer anderen Spezialbiene, so dass sein Bienenvolk mit jeder Runde stärker wird. Das Material ist sehr schön und wertig, das Cover ist ein Blickfang und das Spiel sehr strategiisch. Es macht Spaß seine Mitspieler zu blockieren um den wertigsten Nektar einzusammeln.

* Dominion: Renaissance

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.19 von Familienvater - Für mich waren die Aha-Effekte in dieser Erweiterung, daß es nun Dorfbewohner, Projekte und Artefakte gibt. Jeder Dorfbewohner steht für "1 Aktion", die ich nun sammeln und im späteren Verlauf des Spiels verbrauchen kann. Die Projektkarten werden ähnlich wie die Ereignisse oder Landmarken neben den Königreichkarten ausgelegt (max. zwei Stück). Wenn man ein Projekt kauft, so wird dies mit einem Marker der eigenen Farbe angezeigt. Von nun an kann ich den Effekt dieses Projektes für das restliche Spiel nutzen. Zumeist sind dies recht starke Aktionen, und man sollte es sich gut überlegen, ob man ohne dem auskommen kann. Artefakte kommen über bestimmte Königreichkarten ins Spiel. Solange niemand anderes durch das Ausspielen genau derselben Karte Anspruch auf das Artefakt erhebt, bleibt es bei mir liegen - und ich kann den entsprechenden Bonus nutzen, sobald ich am Zug bin. Auch hier sollte ganz genau darauf geachtet werden, welche Strategie mein Gegner hat, um ihm nicht über einen längeren Zeitraum ein Artefakt zu überlassen. Bis auf zwei Königreichkarten mit der Eigenschaft "Angriff" kommt diese Erweiterung weitestgehend konfliktfrei daher, was dann wohl auch als Gegenpart zu "Nocturne" gesehen werden kann. Somit werden hier vor allem die Spieler gut versorgt, welche das friedlichere Konkurrieren um den Sieg vorziehen.

* Mythos Tales

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.19 von Harry M - Hm, na ja. Hochwertig aufgemachte Kopie von "Sherlock Holmes' Kriminal Cabinett" mit deutlichen inhaltlichen Schwächen. Die Übersetzung ist mies. Die Fälle selbst sind allesamt klischeebeladenster Mythos-Einheitsbrei. Immerhin keine für mich erkennbaren Logiklücken, aber nicht ansatzweise so inspiriert wie das Original. Ich habe es durchgespielt, aber in der Sammlung behalten tu ich es nicht. Mit der richtigen Gruppe (die Leute sollten vor allem nicht zu Lovecraft-blasiert sein) vielleicht ganz eine 3, für mich solo aber definitiv eine 2. Habe ich mich schon über die Übersetzung beschwert? Grauenhaft. Vielleicht im Original etwas besser.

* NEOM

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.19 von Mike - Regeltechnisch sehr dicht an 7 Wonders. Das Spiel fühlt sich trotzdem überraschend thematisch an. Ein sehr lockeres und schnelles Städtebauspiel bei dem man trotzdem viel selbst entscheidet. Die Katastrophen bringen eine gewisse Würze ins Spiel, man kann sich aber mit Geld oder entspr. Gebäuden dagegen wappnen. Einzig negativ anzumerken ist, dass man die Funktion der Ankergebäude meist nachschlagen muß.

* Root

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.19 von Mike - Ich habe das Spiel gut finden wollen. Der Einstieg war aber schon mal sehr schwierig, das deutsche Regelwerk eine Zumutung. Nach jetzt 4 Partien bin ich nicht mehr bereit, noch länger auf den Durchbruch zu warten. Das Spiel ist sperrig und es dauert fürs gebotene deutlich zu lange. Bei Regelunklarheiten irrt man weiterhin in den 2 Regelheften umher. Einige Sachen stehen nur in dem einen Regelheft, andere in dem Anderen und auch das meist an einer Stelle, wo man es nicht vermuten würde. Vielleicht liegen uns Wargames einfach nicht. Spiele wie Terra Mystica, Great Western Trail, Marco Polo oder Ein Fest für Odin sind da deutlich schneller erlernt und machen bereits in den ersten Partien richtig Spaß. Das nächste mal Root bitte ohne mich.