Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Antiquity

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.18 von Christo - Antiquity ist der absolute HAMMER! Keinerlei Glücksfaktor (minimale Ausnahme: das Wein-Explorer-Plättchen), einfache Regeln, wähle Deine Siegbedingung selbst, unendlich viele Möglichkeiten ... Aber auch unendliche Möglichkeiten, Fehler zu machen. Verzeiht auch keine Fehler. Hochstrategisch, am Anfang faktisch keine Interaktion, sodass jeder Spieler sich zunächst ruhig in Position bringen kann. Aber dann geht es los, und wehe, ich habe den Gegner nicht richtig beobachtet. Online in einer tollen Umsetzung spielbar auf boardgamecore.net. ABOLUTE KAUFEMPFEHLUNG, auch für den hohen Preis (wenn ihr noch ein Exemplar erwischt ...)

* Bohnanza: Das Duell

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.17 von Christo - Also wie die das mit der Zweier-Variante für ein Verhandlungsspiel gelöst haben - GENIAL.

* Codenames

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.03.16 von Christo - Macht einfach nur Laune ...

* Eclipse

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.14 von Christo - Geil ...

* Florenza

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.04.15 von Christo - Ein echter Kracher, mutet zunächst kompliziert an, ist aber eigentlich von den Regeln her eingängig und gut verständlich. Allerdings ist es schon ein komplexes Ding, richtig zu agieren und seine Chancen gut umzusetzen. Aus meiner Sicht sehr gut zu zweit spielbar, zu fünft will ich es aber eher nicht probieren, dasdauert ja ewig ... Nach 2 Spielen zu zweit lagen zwischen Erstem und Zweitem jeweils nur 1 bis 3 Punkte, es bleibt also spannend bis zum Schluss. Gerne immer wieder

* Krazy WORDZ

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.17 von Christo - ... chaotisch, wild, unberechenbar, witzig, blöd, zum totlachen ...

* McMulti

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.13 von Christo - Hat ein paar Jährchen auf den Buckel, kommt aber erstaunlich frisch daher. Tolles Wirtschaftsspiel mit viel Zubehör

* Pandemie

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.16 von Christo - The Godfather of Coop ...

* Polis: Fight for the Hegemony

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.14 von Christo - Wir haben gestern Polis mit 2 Zweierteams gespielt. Wir haben uns aber zu Beginn 5 (statt 3) Prestigepunkte gegönnt, was erheblich zur Spielbarkeit und Spiellaune beigetragen hat und ich jeden Newbie (zur Frustvermeidung) dringend empfehle! Entgegen anderslautenden Berichten: • Es ist definitiv kein wargame, sondern hat eben (auch) Kampfelemente. • Mit Agricola hat es wenig zu tun (außer der Mangelverwaltung). • Der Regeln sind viele, die sind aber fast alle logisch. • Man kann es verstehen! Mir hat es wirklich gut gefallen, die Begeisterung der Mitspieler war hingegen eher verhalten (und werden es wohl bei einem Versuch belassen…) Die Pros und Cons aus meiner Sicht nach einem Spiel Pros ( ): • Für mich ein echter Strategiehammer für 2 Spieler (mit hoher Einstiegshürde) • Unendlich viele Entscheidungsmöglichkeiten, aber nur 2 Siegpunktquellen, die für den Gegner klar sichtbar sind (definitiv kein Feld…) • Ein echter Brainer • Thematisch sehr stimmig • Elemente von Bevölkerungs- und Kulturaufbau, Bewegung auf einer Landkarte, Handel, Kampf • Mit etwas Übung hält sich die Downtime in Grenzen. Cons (-): • viele, viele Regeln wollen zuerst einmal gelesen (und verstanden werden). Es empfiehlt sich, dass beide (!) Spieler die Videoerklärungen (Kurzfassung = 58 Minuten ;-) bei http://www.cliquenabend.de/spiele/552100-Polis-Fight-for-the-Hegemony.html#Videos oder Langfassung (klar über 2 Std. auf Englisch :-( , lässt aber wirklich keine Fragen offen) bei BGG unter AVOID THE RULES anschauen. • Bei Beginn des ersten Spiels weiß man gar nicht so recht, was man eigentlich sinnvollerweise tun soll; das ergibt sich aber spätestens zum Ende der 2. Runde. • Der Glücksanteil bei der Belagerung (Würfeln) und beim Kampf (zufällig gezogene 4 bis 5 Karten ausspielen) ist eine klare Schwäche des Spiels (für ein Strategiespiel); da müssen andere Hausregeln aushelfen, nachzulesen bei BGG). Da muss der Autor/Verlag nochmals dringend drübergehen! • Polis kann frusten, wenn – vermeintlich – mal gar nichts Sinnvolles geht. Meist aber hat man nur nicht richtig nachgedacht („Irgendwas geht immer“) oder zu früh gepasst (was man niiiiiiemals tun sollte, es rächst sich bitter) • Spieldauer beim ersten Spiel geht klar gegen 4 Stunden, da ist Durchhaltevermögen gefragt. Ergo: „Polis polarisiert“ (ist das negativ?). Ich jedenfalls bin immer wieder gerne dabei!

* Rette sich wer kann

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.16 von Christo - Ein echter Klassiker des Verhandlungs-Überzeugungs-Genres. Macht in der richtigen Gruppe total Spaß, wobei letztlich völlig egal (und zu Beginn auch nur schwer kalkulierbar) ist, wer gewonnen hat. "Der Weg ist das Ziel". Aber nichts für nachtragende Menschen :-)

* Through the Ages: A New Story of Civilization / Im Wandel der Zeitalter: Ein neue Geschichte der Zivilisation

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.12.18 von Christo

* Ulm

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.10.16 von Christo - Grafisch ein Leckerbissen - danke, Herr Menzel -, spielerisch eine Perle - danke, Herr Burkhardt! Dabei imponiert ein völlig neuer und unverbrauchter Mechanismus als Spielmotor: ein Plättchen wird aus dem Beutel gezogen (einziger Glücksfaktor, der zudem durch "Spatzen" ausgeglichen werden kann) und an eine von bis zu 9 Reihen aus 3 Plättchen angelegt, die dann - entsprechend er ihnen zugewiesenen (4) Funktionen - ausgewertet wird. Superinnovativ, anspruchsvoll, aber schnell und flüssig spielbar. Dieser Mechanismus greift toll in die Aktionen auf dem Spielbrett ein, wo an vielen Stellen Siegpunkte abzugreifen sind. Da passt einfach alles ... Empfehlung für Mehr- bis Vielspieler, als Familienspiel eher an der oberen Skala der Anspruchsleiste.

* Vegas Showdown

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.18 von Christo - ... hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber immer noch ein großartiges Spiel, schnell erklärt, viele Wege, Siegpunkte zu machen mit tollem Versteigerungsmechanismus. Jederzeit gerne wieder!

* Die Macher

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.18 von Christo - War auf BGG jahrelang auf Platz 1. Eine echte Simulation, deshalb eher americanstyle als eurostyle, trotzdem 100% made in Germany (Bavaria!). Schade, dass es so megalange dauert und deshalb kaum Mitspieler zu finden sind.

* Händler der Karibik

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.05.14 von Christo - Nettes kleines Spielchen für Zwischendurch. Kein Brainteaser, eher locker-flockiges Can't-Stop-Ärgerspiel. Immer gerne wieder!

* Qin

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.12.12 von Christo - Euphrat-und-Tigris-light, also eine verschlankte Version des genialsten Knizia-Spiels aller Zeiten. Ich finde es klasse, nicht so komplex wie E&T, dafür direkter und deutlich einfacher. Klare Weihnachts-Empfehlung!!

* Sticheln

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.17 von Christo - Ein Klassiker, den ich gerne immer wieder spiele, aber nur mit folgender HAUSREGEL, welche verhindert, das ein Spieler "sichere" Minuspunkte eines Mitspielers verhindert, nur um selbst ein paar Pluspunkte zu bekommen: Es gibt nämlich KEINE PLUS-Punkte für gewonnene Stiche, gezählt werden nur die MINUS-Punkte. Gewonnen hat der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten. Probiert es mal aus, diese Hausregel treibt den Kern des Spiels auf die Spitze.

* Stichling

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.03.15 von Christo - Es ist unglaublich, dass es bei der Fülle von Stichansagespielen noch neue Ideen gibt. Ich finde, fast so gut wie Wizard, nur noch etwas gemeiner

* The Mind

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.18 von Christo - Man kann wirklich darüber streiten, ob The Mind ein Spiel ist oder nicht.... Egal, es macht saumäßig viel Spaß, der Spannungsbogen reißt einen mit, die Gedankenkoppelung und Harmonisierung der Schwingungen wird von mal zu mal besser.

* Trajan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.01.12 von Christo - Nach einem (übrigens gewonnenen) Spiel (zu 4.) bin ich noch völlig hin und her gerissen, ob der neue Spielmotor des Mancala-Prinzips und die Fülle an Auswahlmöglichkeiten (mit verschiedenen Wegen, zu Siegpunkten zu kommen) dauerhaft ausreichen werden, um die minimale Interaktion und das in meinen Augen aufgesetzte Thema, welches kaum versucht, das überaus technische, fast schon kalte Gerippe des Spiels zu verdecken, auszugleichen. DENN: Nicht immer ist Viel auch Gut, das Spiel wirkt auf mich eher reichlich überladen. Mit dieser Vielzahl von Aktionsmöglichkeiten muss man zurechtkommen können und vor allem - selbst als Vielspieler - auch wollen (!), um den Spaß am Spielen nicht zu vermissen. Deshalb ein Spiel hart an der Grenze zu Arbeit statt zum Spielspaß. Dabei ist es eigentlich nicht schwer Somit noch 5 Punkte wegen des tollen neuen Mancalamotors (mit Tendenz zur 4 wegen der Überladung)