Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Magistrar: Duel of the Mages

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.22 von Heike - Auf der Messe in Do kennen gelernt und direkt gekauft. Kleines feines taktisches Duell, wo man schon einiges strategisch spielen kann. Kurzweilig und bei einer Runde bleibt es selten. Typ gern gespielter Absacker

* So Kleever!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.22 von Tim - Anfangs dachte ich, "So Kleever!" sei ein müder Codenames-Abklatsch. Doch weit gefehlt! Im Unterschied zu Codenames sind alle Spieler permanent involviert. Wenn die anderen rätseln, was man wohl gemeint hat, bleibt kein Auge trocken - eine herrliche Form von Interaktion! Zudem spielt es sich natürlich viel lockerer. Wir verzichten allerdings immer auf die ziemlich unnötige Punktewertung. Super!

* Concordia: Salsa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Claus Jagoda - Ich spiele das Hauptspiel nur noch mit der Erweiterung, damit ist es den entscheidenden Tick besser. Im Gegensatz zum Basisspiel (äusserst knappe 5 Punkte, Tendenz zur 4) sind das mit Erweiterung klare 5 Punkte!

* Einfach Genial Mitbringspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Claus Jagoda - Ein reines Glücksspiel, muss wirklich nicht noch mal sein...

* Imperium: Klassik / Classics

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Michael Behr - Sehr schönes Civi Spiel mit neuen Ideen, und gutem Bot-System. Allerdings sollte man es max. zu Dritt spielen.

* Jump Drive

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Claus Jagoda - Je nach Spielerrunde und Kartenglück (natürlich ist der Glücksanteil schon sehr hoch) 3 - 4 Spielreizpunkte, ich neige gerade aber zu Letzteren. da es schon durchaus Spass macht.

* Karak / Karak Goblin

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Kichererbse - Karak ist ein schönes, glückslastiges Familienspiel, aber auch für reine Erwachsenengruppen, die in die Welt der Dungeoncrawler einsteigen möchten. Wechselnde Charaktere, schöne Gestaltung und vor allem die kleinen Spielbretter mit Vertiefungen für Plättchen sorgen für einen sehr guten Gesamteindruck, der durch eine verbesserungswürdige Spielanleitung etwas getrübt wird. Zum Spielablauf: Nach und nach erkunden die Spieler den Dungeon, legen Gänge, kämpfen mit Würfeln gegen Monster, sammeln möglichst viele Schätze und müssen zuletzt den Drachen besiegen. Macht Spaß und ist definitiv für Einsteiger sehr empfehlenswert! Wären noch ein Plättchen-Beutel und eine Fortgeschrittenen-Variante mit entsprechendem Material dabei gewesen, hätte es die Höchstnote 6 gegeben. Dennoch gute 5 Punkte!

* Roll for Adventure

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Claus Jagoda - Schnell ausgepackt, aufgebaut und gespielt - kann man rausholen, wenn es schnell gehen muss, aber es gibt natürlich auch noch deutlich bessere Coop-Spiele. Zur Vier hat es nicht ganz gereicht, daher nur drei Punkte...

* The Captain Is Dead: Dangerous Planet

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.22 von Claus Jagoda - Spielt sich ganz flott und hat einen je nach Gusto anpassbaren Schwierigkeitsgrad. Dank dem mir gefälligen Hintergrund-Genre ("Starship Troopers" lassen grüßen...) noch 1 Punkt mehr auf 5 Spielreiz-Punkte.

* Scythe

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.22 von Dietrich - Collector´s Edition: Tolle Ausstattung: Die Graphiken der Spielschachtel, des Spielbretts und der Karten sind kleine Kunstwerke - eine Augenweide. Die Holz- und die Kunststofffiguren sind je nach Fraktion unterschiedlich modelliert, die Münzen aus Metall, die Rohstoffe ebenfalls in 3D. Die Spielertableaus enthalten Aussparungen, damit die Anzeigewürfelchen nicht verrutschen. Im Spiel sind - wie bei Stegmaier-Spielen üblich (Euphoria, Viticulture) - die einzelnen Züge der Spieler kurz und schnell ausgeführt, so dass kaum Wartezeiten entstehen. Jeder Spieler hat viele Möglichkeiten zu (inter-) agieren. Die Erweiterung für den 6. und 7. Spieler (Invaders from Afar) war ein Pflichtkauf, da wir lieber mit vielen spielen wollen, zudem sind sie ja schon auf dem Spielplan vorgesehen. Ebenso ein Pflichtkauf war das modulare Spielbrett. Lediglich die 2. Erweiterung (The Wind Gambit) ist überflüssig, und bisher wollte auch niemand mit dieser spielen. Interessant finde ich die Begründungen zu den durchschnittlichen und unterdurchschnittlichen Bewertungen; sie deuten auf eine Spielerzahl von 2 oder 3 Spielern hin. Dabei sollte man ein Spiel, das für 7 Spieler ausgelegt ist - dazu noch mit unterschiedlichen Startbedingungen und Abänderungen der Spielregel - nicht an einer geringen Spieleranzahl messen! Überhaupt wäre es dann besser, etwas anderes zu spielern. Die Stärke der ersten 3 Stegmaier-Spiele (Viticulture, Euphoria, Scythe) ist eine Spieleranzahl von 6 mit trotzdem kurzen Zügen (neudeutsch downtime) mit vielen kleinschrittigen Möglichkeiten, so dass die Spiele in normaler Zeit zu bewältigen sind. Das schaffen nur wenige Strategiespiele, für Spielegruppen sind sie bestens geeignet.

* Tapestry

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.22 von Dietrich - Ich mag (inzwischen eher "mochte") die Spiele von Jamey Stegmaier sehr; "Euphoria", "Viticulture/Tuscany", "Scythe"/"Invaders from Afar", da sie mit 6/7 Spielern und kurzen knappen Spielzügen zu spielen sind. Trotz der Interaktion kann man sie nie "böse" spielen. "Tapestry" war für mich die erste größere Enttäuschung bei Stegmaier-Spielen, und ich habe es allerdings schnell wieder verkauft. Es ist einfach nur langweilig mit fast keiner Interaktion ... Bei "Scythe" war die sehr gute Ausstattung mit einem rundum gelungenen Spielerlebnis verbunden, bei Tapestry blieb nur eine gute Ausstattung übrig. Und genau das war wohl auch das Ziel des Spiels: Eine weitere Bestätigung von Verkaufsmethoden, die Stegmaier in seinem Buch "A Crowdfunder's Strategy Guide: Build a Better Business by Building Community. (2015)" dargestellt hat. So wie er das ja auch mit dem Kickstarter "Viticulture", und vor allem "Scythe", exemplarisch vorgeführt hat. Da bin ich ganz der Meinung von Nick Bornschein!

* Dungeons, Dice & Danger

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.22 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.22 von Dennis L. - Eins der besseren Roll Write Spiele

* Tapestry

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.22 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.22 von Dennis L. - Ich mag es nicht wenn Spiele immer verglichen werden. "wer ein CIV Spiel sucht wird enttäuscht". Ein Spiel ist ein Spiel und immer ne neue Erfahrung auf die man sich einlässt. Ich mag Tapestry sehr gerne und spiele es auch immer sehr begeistert. Von mir eine Empfehlung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.22 von Mike Camen - Durch die vielen unterschiedlichen Wege zum Ziel wirklich sehr variabel. Mir gefällt es sehr gut.

* Dune: Imperium

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.22 von Roland - Ein tolles Spiel mit der richtigen Prise Interaktion. Mein klarer Favorit für das Kennerspiel des Jahres.

* Dungeons, Dice & Danger

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.22 von Hans Huehnchen - Hat uns trotz der offensichtliche Schwächen ganz gut gefallen. Das Zeug zu Dauerbrenner hat DD&D allerdings nicht.

* Family Inc.

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.22 von Roland - Ein tolles Zockerspiel. Ist bisher in jeder Runde sehr gut angekommen. Nur die viele Luft in der Schachtel stört ein wenig.

* Scout

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.22 von Manfred B. - Karten oder Kartenkombinationen ablegen a la Abluxxen ist nicht meine Welt. Oft ist das Spiel nach 3 Runden schon zu Ende. Das ist zu dünn und belanglos.