Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* SKYJO

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.12.18 von Manfred B. - Selten so ein langweiliges, glücksabhängiges Spiel gespielt.

* Keltis: Neue Wege - Neue Ziele

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von sutrebuh - Beim Grundspiel muss man sich überlegen, auf welche Farben man setzt. Da die Wege hier über verschiedene Farben laufen, kann man mit allen Farben arbeiten, womit man etwas flexibler wird. Dadurch sinkt sowohl der Glücksanteil als auch der Zockeranteil, sodass sich ein anderes Spiel ergibt, das in der Keltis-Variante das Orakel dann ein Jahr später konsequent und ordentlich umgesetzt wurde. Gegen diese wunderbare Aufmachung fällt diese Variante dann doch ab.

* Lifestyle

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von Jenny - Der Mechanismus erinnert stark an Machi Koro, macht uns (meiner Tochter und mir) aber aufgrund des Themas einfach mehr Spaß :-). Ein Kritipunkt allerdings ist, dass es am Anfang schleppend anläuft, aber das ändert sich vielleicht mit Spielerfahrung. Ansonsten: ein toller kurzer Kartenspaß, der Glück und Taktik vereint.

* Lift Off

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von Dencer - Grafik nicht hübsch, aber dann irgendwie noch passend. Glücksanteil zu hoch für ein Strategiespiel, wenn die Karten nicht passen hat man keine Chance auf den Sieg und die geringe Interaktion wurde bereits erwähnt. Grundsätzlich hat die Idee, die Idee für den Mechanismus Charme, aber es wurde zu wenig draus gemacht. Knappe 4 Punkte.

* Race for the Galaxy

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von Merlin

* Roll for the Galaxy

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von Merlin

* Waldgärtner

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.18 von Merlin

* Piepmatz

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.12.18 von Thomas Cordes - Ein besonderes Kartenspiel. Die Mechanik und die Vorgänge im Spiel sind erst etwas sperrig und wollen so gar nicht passen zu der putzigen Aufmachung mit den lebensnahen Zeichnungen. Aber das Gedränge am Vogelfutterhaus ist herrlich stimmig umgesetzt. Zu zweit, zu dritt, zu viert: paßt alles gut und macht Spaß!

* Ganymede

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.18 von Björn Fink - Ganymede würde ich in die Kategorie von Spielen wie Splendor oder Century stecken, finde es aber Abwechslungsreicher und besser. Wir versuchen ver. farbige Meeples von der Erde auf den Mars und von dort zu Ganymede zu bringen wo sie die Reise ins Universum antreten. Das Spiel ist schnell gespielt hat aber mehr Aktionsmöglichkeiten als die oben genannten Spiele. Zu dritt locker in 40 Minuten gespielt, evtl. sogar in 30. Bleibt in der Sammlung, mein Geheimtipp aus Essen 18 und vor allem grafisch hervorragend!

* Golden Horn: Von Venedig nach Konstantinopel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.18 von sutrebuh - Man schippert also von Venedig nach Konstantinopel und wieder zurück. Umso mehr Meereszonen schon besetzt sind, desto schneller geht die Reise. Neben den Segelfarben helfen noch die Karten auf der Hand. Man muss sich also stets überlegen, welches seiner drei Schiffe man bewegt, damit man selbst gut vorankommt und es den anderen nicht zu leicht macht. Was eigentlich nach einem interessanten Mechanismus klingt, gerät in der Umsetzung dann aber etwas unübersichtlich, weil es ständig ja in beide Richtungen geht und so ziemlich viel Bewegung auf dem Brett herrscht. Man kann kaum planen und hat eigentlich nur ein wenig Einfluss auf die Möglichkeiten des nachfolgenden Spielers. Allerdings kann man dessen Karten nicht kennen, sodass man schlussendlich einfach immer nur schaut, mit welchem Schiff man selbst nun am weitesten kommt. Der Einsatz des Piraten fügt sich gar nicht so richtig ins Geschehen. Der Eindruck, den das Spiel hinterlässt, ist ungewöhnlich ambivalent: Einerseits kommt in toller Aufmachung ein ganz gewitzter Mechanismus daher, der thematisch gut eingefangen wird, andererseits bringt das Ausnutzen des Michanismus eine Dynamik bis zur Unplanbarkeit mit sich, die einen beinahe ebenso Fortuna ausliefert, wie wenn man einfach würfeln würde. Noch ein Hinweis zur Farbgebung: Für Leute mit Farbsehschwäche in der Tat schwierig.

* Imhotep: Das Duell

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.18 von Oliver Müller - Rundum gelungener Zweier aus der bekannten Kosmos Reihe: Eingängig, flott und taktisch.

* Architekten des Westfrankenreichs / Architects of the West Kingdom

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.18 von Dencer - Tolle Grafik und klassisches WP. Irgendwie fehlt mir der Pfiff, alles bis auf das Einfangen der Gruppen schonmal da gewesen (Rohstoffe, Gebäude, Personen die helfen etc.).

* Kingdom Builder

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.18 von Heinrich - Mega

* Reworld

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.18 von Kivi - Ein wirklich gut gemachtes Spiel, die Spielelemente greifen gut zusammen und es spielt sich flüssig. Hat man einmal den Zusammenhang zwischen Phase 1 und 2 verstanden, könnte man optimiert nochmal spielen. Warum ich könnte schreibe? Aus dem gleichen Grund, warum ich nur 3 Punkte gebe. Reworld ist einf wirklich gut konzipiertes Spiel, das leider für mich "null" Wiederspielreiz entwickelt. Es gibt so Spiele, die spielt man, sagt danach, oh das war prima, kann man nochmal spielen und dann liegt es im Schrank, weil man doch immer noch andere Spiele lieber Spielen möchte. Für mich also ein Spiel, das ich gerne mitgespielt habe, aber das keinen kostbaren Platz in meinem Regal blockieren darf. Schade!

* Kampf gegen das Spießertum

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.18 von caddy - Beim KgdS geht es darum eine Aussage mit 1-2 Begriffen/Personen oder Synonymen, die man in Form von Karten erhält, zu vervollständigen. Dies machen alle Spieler gleichzeitig. Dann werden die Kombinationen vorgelesen und "der Aufdecker" wertet die seiner Meinung nach beste Kombination. Gestern zum ersten Mal gespielt und es war richtig, richtig lustig und albern. Man muß natürlich einen Hang zum Zynismus haben, sollte gerne mal albern sein und darf bei der Auslage nicht so auf politsche/gesellschaftliche Etikette achten. Mit diesen Voraussetzungen gibt es in der richtigen Runde beim KgdS richtig viel zu lachen.

* Carcassonne: Safari

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.18 von Hans Huehnchen - Nette Variation des Ur-Spiels, die man gerne spielen kann, aber nicht zwangsläufig gespielt haben muss.

* Funkenschlag (Neuauflage ´04)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.18 von Robin S. - Damit wollte ich meine "Falscheingabe" mal korrigieren...sorry, aber uns gefällt das Spiel...daher die "falsche" Bewertung mit einem Punkt Spielreiz ignorieren.

* Hostage Negotiator / Der Unterhändler

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.18 von Hans Huehnchen - Ich bin überhaupt kein Fan von Solospielen, aber Der Unterhändler hat mich gepackt. Auch wenn mechanisch wenig in diesem Spiel steckt, so ist es trotz (oder wegen?) seiner Glückslastigkeit spannend äußerst unterhaltsam.

* Ruchlos

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.18 von Hans Huehnchen - Ein Standard-Deckbuilder, der kaum Piraten-Feeling aufkommen lässt. Der Versuch, dass Spiel über das Vokabular der Anleitung thematisch erscheinen zu lassen, macht den einstig unnötig sperrig.

* Architectura

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.18 von Achim Nieder-Vahrenholz - Feines 2-Personen micro Spiel mit Tendenz zur Note 5: In der Basisversion für jeden 12 identische Karten, später kann man beliebig viele von je 6 Set-Spezialkarten in sein Deck reinnehmen. Dauer 10-20min, viel Interaktion, Spannung bis zur letzten Karte. Geht mit bis zu 4 Personen, m.E. nur zu zweit wirklich gut.