Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Azul: Der Sommerpavillon

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Kichererbse - Macht großen Spaß! Habe Azul 1. Doch Azul 3 gefällt mir bzw. uns noch besser. Ich hätte mir am Spielende noch mehr Zusatzpunkte-Möglichkeiten gewünscht. All in all 5,5, rounded up 6 Points for Portugal!

* Die Inseln im Nebel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Kichererbse - Uns macht das gehobene Familienspiel großen Spaß.

* Dizzle

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.19 von Kichererbse - Eines der besten Roll and Write - Spiele der letzten Jahre. Wird an Spieleabenden immer gespielt.

* Don Carlo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.20 von Kichererbse - Macht richtig Laune: kurzweilig und spannend! Mein Tipp: Empfehlungsliste für das Spiel des Jahres 2020 oder 2021! Sehr dicke Kaufempfehlung!

* Kuhhandel Master

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.20 von Kichererbse - Toller Klassiker mit neuen Mechanismen für wenig Geld! Ein Must-Have für jeden Spielertypen.

* Mandala

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.20 von Kichererbse - Macht uns großen Spaß. Sehr tricky. 5,5 Punkte, aufgerundet 6! Cool wäre eine Mandala-Version für 3-4 Spielern!

* Manhattan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.20 von Kichererbse - Auch wenn es unverständlich ist, warum der Verlag die vier Farben nicht deutlich unterschiedlich gestaltet hat (z.B. blau, weiß, gelb, rot), was dem Spielfluss gut getan hätte, ist dieses Spiel des Jahres 1994 wirklich ein tolles, hübsch anzusehendes und spannendes Spiel!

* Sebastian Fitzek Safehouse Würfelspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.20 von Kichererbse - Wow! Gefällt mir viel besser als das chaotische Kartenspiel Safehouse mit dem Blender-3D-Haus. Das Würfelspiel ist wirklich spannend bis zum Schluss. Man überlegt gemeinsam, was jeder Spieler wie am besten macht. Viele Optionen! Sehr empfehlenswert u.a. aufgrund ruhigen, knisternden Atmosphäre, des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses und des hohen Wiederspielreizes.

* Tempel des Schreckens

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.19 von Kichererbse - Was für ein witziges, trotzdem kniffliges Partyspiel. Man kriegt nicht genug davon.

* Tiny Towns

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.02.20 von Kichererbse - Ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Uns hat es von Anfang an großen Spaß gemacht. Material, Idee und Umsetzung gefallen mir sehr gut. Die Variabilität ist fantastisch. Höher Wiederspielreiz! Man muss seine Gehirnzellen in angenehmen Maße anstrengen. Für mich gehört Tiny Towns zumindest auf die Empfehlungsliste für das Spiel des Jahres 2020!

* Azul

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Azul 1 gefällt uns sehr gut. Vor allem die Haptik der Steine und der Auswahlmechanismus gefallen uns gut. Am Ende liegen schön anzuschauende Fliesenteppiche vor dem Spielern. Es bleibt immer Zeit für eine Revanche. Ein verdienter Spiel des Jahres-Sieger! PS: Azul 3 noch etwas besser. 😁

* Codenames: Duett

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.07.20 von Kichererbse - Macht zu zweit großen Spaß. Fast noch besser als das normale Codenames. Zusatzmaterial unnötig.

* Gauner raus!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.19 von Kichererbse - Tolles Knobel- und Denkspiel. Zu zweit oder dritt am besten.

* Nova Luna

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.19 von Kichererbse - Es macht einfach Spaß und sorgt für kleine positive Zwischendurch-Gefühlskicks, wenn man eine Aufgabe erfüllen kann oder dies sogar erst etwas später entdeckt. Toller Aufgaben-, Auswahl- und Spielfiguren-Mechanismus und oft ein knappes, somit spannendes Ende! Lediglich das Thema ist aufgesetzt, austauschbar und man spielt eher solitär. Dennoch ein Spiel, das momentan immer auf den Tisch kommt. Bravo!

* Silver & Gold

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Hätte zu Beginn eine 6 gegeben. Tolles Spiel mit wertigem Material. Wiederspielreiz ließ bei uns aber nach. Dennoch verdiente 5 Punkte.

* Tembo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.19 von Kichererbse - Ein schönes, thematisches Kartenspiel für wenig Geld. Kommt immer wieder auf den Tisch!

* Trails of Tucana

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.20 von Kichererbse - Mit fehlt etwas für ein begeisterndes Spiel mit hohem Wiederspielreiz, entweder eine weitere Spielmechanik oder/und mehr Interaktion. Zudem können Mitspieler mogeln, da man meist auf seinen Zettel schaut, nicht auf die der Mitspieler. Dennoch macht es durchaus Spaß. 4,5 Punkte, aufgerundet 5 Punkte.

* Undo: Blut im Rinnstein

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.20 von Kichererbse - Dies war unser 4. Undo-Spiel. Wir haben gelernt und nun die volle Punktzahl 10 erreicht. Mal sehen, ob beim nächsten Undo die gleiche Taktik zum gleichen Erfolg führt. Einerseits schön, andererseits ließe dann der Reiz wahrscheinlich deutlich nach. Insgesamt macht es uns Spaß, über über die Vergangenheit der verstorbenen Person zu diskutueren und dann rückwirkend Entscheidungen zu treffen, um so den Tod dieser Person zu verhindern. Undo könnte man mit 2-3 passenden kleinen Rätseln m.E. deutlich aufwerten.

* Undo: Das Kirschblütenfest

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.20 von Kichererbse - Also.... Wir haben bereits zwei andere Undo-Spiele gespielt. Und ich muss meine Meinung nach oben hin korrigieren. Das Kirschblütenfest hat uns viel Spaß gemacht. Da wir mehrere Undo-Spiele gekauft und mit gesteigerter Freude gespielt haben, muss das Spiel doch irgendetwas richtig machen. Ich vermute, man muss es mögen, sich auf eine Geschichte einzulassen, Entscheidungen zu treffen und vor allem miteinander zu diskutieren. Nach wie vor wäre es spannender gewesen, wenn das Spiel noch 3-5 kleine Rätsel enthalten hätte. Aber das nächste Undo-Spiel kommt bestimmt auf den Tisch!

* 50 Clues: Das Pendel der Toten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.20 von Kichererbse - Ich hatte vor dem Kauf aller drei Teile von 50 Clues mehrere Rezensionen gelesen - alle durchweg positiv. So haben wir es mit viel Vorfreude gestern gespielt... Doch irgendwie konnten wir uns einerseits nicht in die teils unnötig morbide Story hineinversetzen und andererseits ging uns aufgrund der zahlreichen Rätsel das ständige Eintippen von Codes in die App ziemlich schnell auf den Keks. Manche Rätsel waren auch zu abgedreht und widersinning, sodass wir uns ständig Hinweise geben lassen mussten. (Wir sind erfahrene Escape-Spieler. Dennoch fehlten uns im Laufe des Spiels zweimal eine Karte, die wir auch rückblickend nicht hätten aufdecken können, unser Fehler???) Manche Rätsel waren aber auch prima illustriert, spannend und ausgeklügelt. Insgesamt wären mehr Story und weniger Rätsel m.E. besser gewesen, um das Geschehen besser zu verstehen und sich mit den dann vorhandenen Rätseln intensiver zu beschäftigen. Wir werden nächste Woche Teil 2 und 3 spielen...