Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 08.11.2019. Dieser Artikel wurde 1251 mal aufgerufen.

Azul: Der Sommerpavillon

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Kiesling
Illustration: Chris Quilliams
Verlag: Pegasus Spiele
Next Move Games
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 - 45 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2019
Bewertung: 4,8 4,8 H@LL9000
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 597
Download: Kurzspielregel [PDF]
Azul: Der Sommerpavillon

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Azul: Der Sommerpavillon' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Azul: Der Sommerpavillon: 4,8 4,8, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.03.20 von Franky Bayer - Nachdem ich bereits für Azul eine 6 vergeben habe, komme ich nicht umhin, dem meiner Meinung nach noch besseren 3. Teil der Trilogie ebenfalls die Höchstnote zu verpassen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.19 von Michael Andersch - Ich bin ja generell kein Azul-Fan, aber der Sommerpavillon hat mir von allen bisherigen Varianten noch am meisten Spaß gemacht. Sehr "frisch" finde ich die Idee, durch den Einbau der Fliesen noch gezielt an Bonusteile kommen zu können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.19 von Udo Kalker - Das dritte Azul funktioniert wunderbar. Jetzt sammelt man erst einmal alle Teile, bevor man sie einbaut, was den Sommerpavillon taktischer werden lässt. Das erhöht dann insb. zum Ende hin auch leider den Grübelfaktor und nimmt Azul die Leichtigkeit des ersten Teils. Das ist aber nicht weiter schlimm, wenn man sich auf dieses taktische Legespiel dann einlässt. Der Sommerpavillion ist gut gelungen und lässt mich zwischen 4 und 5 Punkten schwanken. Dass es dann doch nur 4 geworden sind, ist begründet darin, dass die gespielte Taktik doch irgendwie immer ähnlich verläuft und nicht so viel Spielraum für Experimente lässt. Oft hängt es dann am Schluss an 1 oder 2 Steinen, die für einen fetten Bonus fehlen und die Punktewertung nochmal komplett umgekrempelt hätten ... vielleicht, denn den Mitspielern ergeht es oft ähnlich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.20 von Roland Winner

Leserbewertungen

Leserwertung Azul: Der Sommerpavillon: 6,0 6.0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.01.20 von Peter Steinert - Uff, ist das Spiel gut! "Azul 3" treibt die bekannte Spielmechanik auf die Spitze, ist deutlich anspruchsvoller zu spielen als seine beiden Vorgänger und sieht echt super aus. Dank Joker-Regel, verzwickter Schlussphase und sehr cleverer Endwertung dürfte es auch Kenner absolut zufriedenstellen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Kichererbse - Macht großen Spaß! Habe Azul 1. Doch Azul 3 gefällt mir bzw. uns noch besser. Ich hätte mir am Spielende noch mehr Zusatzpunkte-Möglichkeiten gewünscht. All in all 5,5, rounded up 6 Points for Portugal!