Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 28.11.2019. Dieser Artikel wurde 937 mal aufgerufen.

Trails of Tucana

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Kristian Amundsen Østby
Eilif Svensson
Illustration: Gjermund Bohne
Verlag: Pegasus Spiele
Aporta Games
Spieler: 1 - 8
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2019, 2020
Bewertung: 4,7 4,7 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 992
Download: Kurzspielregel [PDF]
Trails of Tucana

'Trails of Tucana' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Trails of Tucana: 4,7 4,7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.11.19 von Udo Kalker - Nettes Flip-and-Write Spiel. Schnell gespielt wie immer mit wenig Interaktion.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.19 von Roland Winner - Nach zig Solospielen habe ich die Wertung verbessert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.04.20 von Michael Kahrmann

Leserbewertungen

Leserwertung Trails of Tucana: 5,0 5.0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.20 von Kichererbse - Mit fehlt etwas für ein begeisterndes Spiel mit hohem Wiederspielreiz, entweder eine weitere Spielmechanik oder/und mehr Interaktion. Zudem können Mitspieler mogeln, da man meist auf seinen Zettel schaut, nicht auf die der Mitspieler. Dennoch macht es durchaus Spaß. 4,5 Punkte, aufgerundet 5 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.20 von Peter Steinert - Sehr gutes Flip-And-Draw, das bei uns nur knapp die Höchstnote verfehlt. Der Spielverlauf ist spannend, das Material ansprechend und angemessen. Das Spiel fühlt sich ein bisschen wie das gute alte "Trans America" an. Was am Ende aber doch stört, ist dessen Eindimensionalität: Ursache dafür ist aus unserer Sicht die zu starke Wertung für angeschlossene Sehenswürdigkeiten. So nämlich ist ein rasches Füllen des entsprechenden Wertungsbereiches (besonders bei Isla Grande) die einzige Option. Dass hier die Bonus-Wege, welche für ein wertvolles Streckennetz sowieso fast unverzichtbar sind, auch noch mit vielen Siegpunkten bedacht werden, ist absurd. Eine Hausregel schafft Abhilfe: Wer Stufe 3 einer Sehenswürdigkeit erreicht, muss sich sofort zwischen Siegpunkten ODER Extraverbindung entscheiden! Trotzdem ist Trails of Tucana wohl einer der besten Vertreter seiner Art.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.04.20 von Schulze,Ingo - Tolles "Flip and write" Spiel. Gut für die Familie. Die Bonuspunkte sind nicht so stark wie gedacht, bei uns gewinnt immer der, der alle Strecken verbindet (außen rum).Dann ist es immer ein spannendes Wettrennen zwischen Streckenanschluss und Bonuspunkte einsammeln. Auf Dauer fehlt die Varianz.