Rezension/Kritik - Online seit 08.03.2018. Dieser Artikel wurde 24710 mal aufgerufen.

Azul

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Michael Kiesling
Illustration: Philippe Gurin
Chris Quilliams
Verlag: Pegasus Spiele
Plan B Games
Rezension: Michael Timpe
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 - 45 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 4,8 4,8 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 281
Download: Kurzspielregel [PDF]
Azul
Auszeichnungen:2017, Golden Geek Besest Strategiespiel Nominierung2017, Golden Geek Beste Grafik & Prsentation Nominierung2017, Golden Geek Bestes Famillienspiel Gewinner2017, Golden Geek Bestes Famillienspiel Nominierung2017, Golden Geek innovativstes Spiel Nominierung2017, Golden Geek Spiel des Jahres Nominierung2018, As d'Or - Jeu de l'Anne Gewinner2018, As d'Or - Jeu de l'Anne Nominierung2018, Mensa Select Gewinner2018, Spiel des Jahres Gewinner2018, Spiel des Jahres Nominierung

Spielziel

Wir leben in einer Überflussgesellschaft, soviel ist ja schon lange klar, aber 2017 scheint das auch in der Spielewelt erstmals voll durchzuschlagen. Nach Kosmos mit den 1-Weg-Exit-Spielen zeigt auch Azul, wie man mit möglichst vielen Fliesen möglichst kleine Mosaikflächen belegt, und jede Runde gute, schöne, ungenutzte Fliesen einfach sinnlos wegschmeißt. Ein Skandal natürlich, aber mit Skandalen schafft man Aufmerksamkeit, und die ist Azul schon mal sicher.

Ablauf

Je nach Spielerzahl liegen in der Tischmitte fünf bis sieben Manufakturen aus, auf die pro Runde je 4 Fliesen gelegt werden (zufällig aus einem Sack gezogen). Reihum darf sich jeder Spieler von einer Manufaktur alle Fliesen einer Sorte nehmen und auf sein Brett legen, die übrigen Fliesen dieser Manufaktur werden abgeräumt und kommen in die Tischmitte. Wer auf den Manufakturen nicht (mehr) das Gewünschte vorfindet, darf stattdessen auch Fliesen aus der Mitte nehmen, aber auch hier muss immer eine Sorte vollständig genommen und auf dem eigenen Spielplan platziert werden.

Auf dem eigenen Spielplan hat jeder Spieler 5 Reihen mit 1 bis 5 Plätzen, die jeweils einer Mosaikreihe daneben zugeordnet sind. Beim Nehmen von neuen Fliesen muss man sich entscheiden, in welcher Reihe man diese platziert. Wer mehr Fliesen nehmen muss, als in der gewählten Reihe Platz haben, muss die übrigen auf eine separate Ablage verbannen, diese zählen am Ende dann Minuspunkte.

Sind alle Fliesen von den Manufakturen und aus der Mitte verteilt, kommt es zur Rundenwertung. Unvollständige Reihen werden nicht beachtet und bleiben für die nächste Runde liegen. Aus den vollständigen Reihen darf man genau eine Fliese auf die farblich passende Position in seinem Mosaik legen. Dafür gibt es waagerecht und senkrecht Punkte für angrenzende Fliesen. Die übrigen Fliesen dieser Reihe werden abgeworfen.

Das Spiel endet nach der Runde, in der mindestens ein Spieler eine waagerechte Reihe vollständig belegt hat. Abschließend gibt es noch eine kurze Schlusswertung mit Punkten für vollständige waagerechte und senkrechte Reihen sowie für 5 Fliesen einer Farbe in der eigenen Auslage.

Fazit

Endlich mal wieder ein Spiel, bei dem man in nur 5 Minuten die Regeln vollständig erklären kann, ohne anschließend von Rückfragen gelöchert zu werden. So einfach wie sich die Spielbeschreibung liest, so locker spielt es sich auch, Plättchen nehmen und in Reihen legen, das schaffen noch die meisten.

Doch wie es sich für ein gutes Spiel gehört, in den einfachen Regeln sind ein paar feine Kniffe versteckt, die für die nötige Spannung sorgen. Schnell merkt man: Fliese ist nicht gleich Fliese. Ein bunter, über das Brett verteilter Flickenteppich bringt längst nicht die Punkte, die eine passend gepuzzelte Fläche bringt. Die opportunistische Entscheidung, viele gleiche Fliesen aus der Mitte einzusammeln, um die langen Reihen zu füllen, steht gegen die strategische Entscheidung, weniger, dafür genau die richtigen Fliesen zu nehmen.

Die Spreu trennt sich vom Weizen ab der zweiten, dritten Runde, wenn versierte Spieler pro Fliese einfach ein, zwei Punkte mehr machen und langsam aber unaufhaltsam abziehen. Tatsächlich sind es nach meiner Erfahrung die Punkte im Spiel, die den Sieg ausmachen, die Zusatzpunkte am Spielende vermögen nur in den seltensten Fällen die Reihenfolge noch mal zu ändern.

Nach meist nur fünf bis sechs Runden ist das Spiel dann auch schon wieder vorbei, was ich recht passend finde. Die Spieldauer bleibt damit immer angenehm kurz und lässt Zeit für eine Revanche statt langer Aufholjagden.

Zwei bis vier Spieler können gemeinsam „Plätteln“, und mir gefällt Azul in allen Besetzungen. Zu zweit ist man nach rund 20 Minuten schon wieder fertig, zu viert werden eher 30 - 40 Minuten draus. Zu viert gibt es gefühlt mehr Fliesen und öfter die Chance, eine größere Gruppe aus der Mitte einzusammeln, dafür aber öfter Minuspunkte. Zu zweit ist die Planbarkeit, welche Fliesen man wohl noch kriegen wird, höher, dafür sind die langen Reihen etwas schwieriger zu füllen.

Auch die Interaktion kommt bei Azul nicht zu kurz. Wer das Spiel der Mitspieler im Auge behält, kann leicht abschätzen, auf welche Farben es diese jetzt noch abgesehen haben könnten, bzw. welche Farben wohl noch eine Runde länger liegen bleiben werden. Hier gibt es kleine, nicht zu gemeine Möglichkeiten, auf das Spiel der Mitspieler zu reagieren, um ein paar Minuspunkte zu forcieren.

Was weniger gefällt: Die Varianz im Spiel ist nicht sonderlich hoch. Wenn alle erst mal wissen, worauf es ankommt, ähneln sich die Puzzles von Runde zu Runde mehr. Zwar bleibt der Clou des Spiels im Abwägen, wann welche Steine zu nehmen sind, doch die Entscheidungen werden immer klarer.

Auch thematisch hat Azul eigentlich nichts zu bieten, was ich mit dem ansprechenden Material und der kurzen Spieldauer aber nicht als Minuspunkt ansehe.

Azul ist für mich bisher eins der besten Familienspiele des Jahrgangs 2017, das ich als heißen Kandidaten für das nächste Spiel des Jahres einschätze. Ob es wirklich für den ersten Rang reicht oder ob es noch einen anderen Kandidaten gibt, der mit etwas mehr Abwechslung die Jury überzeugen kann, wird sich zeigen.

Rezension Michael Timpe

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

'Azul' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Azul: 4,8 4,8, 17 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.02.18 von Michael Timpe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.17 von Michael Andersch - Die ollen Badfliesen meiner Tante aus den 1960ern des letzten Jahrhunderts sind also doch noch zu was gut...meine Gte ist das Spiel hsslich...und sonderlich gut ist es auch nicht. Spielt sich grundstzlich flssig, ist aber kaum steuerbar. Danke, brauch ich nicht mehr.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.17 von Andreas Odendahl - Wunderbar aufgemachtes, sehr trickreiches Puzzlespielchen. Jeder versucht die eigene Puzzle-Auslage zu optimieren. Der Trick ist, wie man die Steine dort hin bekommt. Da kann man sich gegenseitig auch gern ordentlich in die Suppe spucken. Der Wertungsmechanismus ist ebenfalls trickreich, wenn gleich auch etwas mathe-lastig. Aber insgesamt passt das alles sehr gut zusammen! Wunderbares Familienspiel, was auch Vielspieler begeistern wird.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.17 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.12.17 von Tommy Braun - Erfllt alle Kriterien fr den roten Pppel. Im Zweier wrde ich den Einfluss auf 5 anheben - da wird es schon heftig und auf der freien Seite, kann es schonmal zum grbeln verleiten. Zu viert nimmt der Einfluss weiter ab.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.18 von Rene Puttin - Sehr gutes abstraktes Spiel, mit klaren, einfachen Regeln, aber viel taktischer Spieltiefe.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.18 von Michael Dombrowski - Sehr schnes Spielmaterial. Nur der Punkteanzeiger ist sehr anfllig gegen Verrutschen. Einfaches Spielprinzip, aber nicht trivial zu meistern. Es gibt mehr taktische Entscheidungen zu treffen, als man auf den ersten Blick meinen knnte. Lohnt sich fr eine breite Spielegruppe.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.18 von Andreas Bger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.03.18 von Michael Kahrmann - Spielt sich gut und schnell. Tolles Material!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.03.18 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.03.18 von Roland Winner - Azul ist sehr hbsch anzusehen und begeistert jeden, auch bisherige Spielemuffel. Das Spiel reizt zu immer neuen Partien, um die persnlichen Highscore zu toppen. Dabei hilft die Beobachtung der Mitspieler und ihrer voraussichtlichen Zge.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.03.18 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.18 von Udo Kalker - Interessantes abstraktes Taktikspiel mit wertigem Material. Azul ist schnell erklrt und schnell mal zwischendurch gespielt. Trotzdem bietet es eine hohe Spieltiefe, denn auch wenn man immer wieder auch mal "gespielt wird", lebt Azul davon, dass man die nchsten 2 bis 3 Spielzge schon mal durchdenkt und sich dann ggf. rgert, dass die Mitspieler doch die entsprechenden Fliesen weggeschnappt haben. Heier Kandidat fr das "Spiel des Jahres 2018" ... mal schauen, ob es das auch wird.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.07.18 von Andreas Faul - Nettes Familienspiel mit ansprechender Optik und Haptik. Fr Vielspieler auf Dauer zu geringer Wiederspielreiz weil zu durchsichtig und planbar. Der rote Pppel ist gerechtfertigt!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.18 von Henning Knoff - Mal wieder ein gutes Spiel des Jahres. Warum die Optik oft so positiv hervorgehoben wird, erschliet sich mir jedoch nicht...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.12.18 von Monika Harke - immer wieder gerne, schnell aufgebaut, einfache Regeln, kurze Spielzeit, ideal fr zwischendurch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.07.20 von Mahmut Dural - Nach Einfach Genial endlich ein weiteres abstraktes Spiel, welches mich berzeugen konnte. Sehr gut! Schnell erklrt, kurzweilig und sowohl fr Nichtspieler als auch fr Vielspieler geeignet.

Leserbewertungen

Leserwertung Azul: 4,9 4.9, 68 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.17 von Spielbr - Azul ist ein erstklassiges Legespiel, mit einfachen zugnglichen Spielregeln und einem berragenden Spielmaterial. Ich denke das dieses Spiel viele Menschen allein durch die Optik neugierig machen wird und sie werden mit einem tollen, kurzweiligen Spielvergngen belohnt. Das Familienspiel macht vieles richtig. Optik, Haptik, einfachste Regeln mit einer schnen Spieltiefe und einer angenehmen kurzen Spielzeit (30-40 Minuten) kombiniert. In dem Spiel steckt mehr als man zu Anfang meint, da man einiges zu Bedenken hat bei seiner Planung die Fliesen richtig zu optimieren. Es funktioniert auch zu zweit richtig klasse
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.17 von CarlKent
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.11.17 von Gabi Goldschmidt - Tolles abstraktes Spiel - Denktiefe ist genau richtig fr mich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.17 von Andreas Freye - Gut, die thematische Einbindung kann man knicken, ansonsten ist das optisch, haptisch und spielerisch ein sehr schnes abstraktes Spiel, von kurzer Spieldauer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.17 von Karsten Denz - Nettes Taktikspiel in in meinen Augen abstruser und gar nicht schner Grafik...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.17 von Christian Pister - Ich sag mal voraus, dass Azul 2018 auf einer der "Spiel des Jahres"-Listen zu finden ist. Zu Recht. Einfaches, aber irgendwie auch geniales Spielprinzip mit taktischen Elementen. Natrlich gehrt auch etwas Glck dazu, um nicht zu viele Steine einer Farbe zu bekommen, die dann als Minuspunkte gewertet werden. Aber das kann man auch beeinflussen, indem man die Anzahl der Steine in der Mitte nicht zu gro werden lsst. Azul hat in seinem Spieltempo und Mechanismus etwas entspannendes und ZEN-miges. Und das Material ist wunderschn!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.11.17 von Sven Groh - Azul besticht nicht nur mit schnem Material, sondern auch mit einfachem aber taktischem Regelwerk. Ein heier Kandidat fr den roten Pppel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.17 von Tim Mertens - Lassen wir den Hype mal weg, dann bleibt: ein gut funktionierendes abstraktes Spiel mit schnem Material. Ich spiele es ganz gerne, aber es hat ein Problem: Es ist total mechanisch, technisch, konstruiert, vollkommen unintuitiv. Ich bezweifle, dass die normalen Familien die Spielregeln richtig verstehen weden. Dies, das, dort da, dann, wenn. Von rechts nach links ablegen, wenn voll, rechten Stein rberschieben, dann so werten, aber falls Gruppe, dann so werten. Fr mich aufgrund des tollen Matrials gerade noch 4 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.17 von Paul Arnesen - Erstaunlich wie gut das Spiel hier ankommt, bei mir jedoch nicht. Die Grafik ist zu bunt, zu nervs. Das Thema ist zwar familienfreundlich, aber die Wertung fr diese Zielgruppe zu aufwendig und dann die Punktebestrafung, wenn man nichts mehr brauchbares nehmen kann, einfach nur rgerlich. Das wird sicher auch die Jury Spiel des Jahres bemerken und auf eine Nomination verzichten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.17 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.17 von Michael Behr - Einfache Regeln mit sehr schner Spieltiefe! Fr mich das Spiel des Jahres 2018.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.17 von Isnogud
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.17 von Skacom
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.17 von edru - Da passt doch alles bei "Azul", wenn man nicht die Mastbe der Freakspieler anlegt. Deshalb: Immer auch an die Zielgruppe denken. Und die ist bei "Azul" die Familie. Klasse Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.01.18 von Graufuchs - Kurzweiliges Spiel mit geringem Glcksanteil. Tolles Material.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.18 von Gerhard S. - Tolles Spiel. Auch fr "Wenig-Spieler" hervorragend geeignet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.01.18 von Fred Lehner - Ich schwanke zwischen 5 und 6, gebe aber doch eine 5 weil mir diese Art von Spiel normalerweise nicht so gut gefllt, Azul aber sehr. Mit wenig Regeln wird viel Spieltiefe erreicht. Es beginnt mit wenig Punkten und baut sich immer mehr auf. Nach den ersten Spielen habe ich einen hohen Wiederspielreiz versprt, weil mir nicht klar war wie man gut spielt. Nur wenige Spiele schaffen dieses Gefhl mit so wenig Regeln.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.02.18 von rana - Sicher kein Spiel, welches man aufgrund der Optik in die Hand nehmen wrde. Hat man sich erstmal rangetraut, bekommt man ein gut funktionierendes Spiel. Knappe 4
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.02.18 von Peter Steinert - Azul ist purer Genuss... Das Spiel gefllt uns in jeder Besetzung sehr gut, allerdings nimmt der taktische Einfluss mit steigender Spielerzahl ab. Das optisch und haptisch ansprechende Material sttzt das Spielkonzept perfekt. Einen kleinen Widerspruch habe ich in der Spielregel entdeckt: Whrend zuerst geschrieben steht, dass die gewhlten Steine einer Musterreihe zugewiesen werden "mssen", stellt ein spterer Passus dem Spieler frei, auf das Platzieren ganz oder teilweise zu verzichten und stattdessen die Bodenreihe zu whlen, auch wenn Platz in einer Musterreihe gewesen wre.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.18 von Koeppquist - Bisher nur zu Zweit gespielt - hier berzeugt es mich ganz und gar nicht. Tut nicht weh - mehr als ein " kann man mal spielen" ist es aber auch nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.03.18 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.03.18 von Dennis L. - Mein Favorit zum Spiel des Jahres 2018!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.03.18 von Marco Stutzke - Tolles Spiel fr jedermann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.03.18 von Kremper - Ein rundum schnes Familienspiel in toller Aufmachung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.18 von Ralf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.03.18 von Oliver Mller - Thema: beliebig; Optik: Geschmackssache, ich finde Azul schn gemacht. Haptik: Sehr schn. Spielspa: Ein klarer SdJ-Anwrter, da leicht erlernt und generationenverbindend. Auch tolerante Vielspieler knnen sich hier mit Wenigspielern zusammenfinden. Ich find es fr die angegebene Zielgruppe perfekt. Hat das Zeug zum Klassiker...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.18 von Michael Werner - Einer der Top-Favoriten fr das Spiel des Jahres, ein Platz auf der Empfehlungsliste ist sicher! Recht so, denn Azul bietet tolles Material, einfache Regel und einen immer wieder spannenden Spielablauf. Es funktioniert in jeder Besetzung. Die Spieldauer ist genau richtig und es gibt gengend Zeit fr eine Revanchepartie. So mssen Spiele fr die ganze Familie heute sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.18 von Shigeru
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.03.18 von Xanar - Ein schnes, abstraktes Legespiel - aber auch nicht mehr. Es gibt bessere (Qwirkle, Einfach Genial)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.03.18 von Ernie - Der (erste) April wirft seine Schatten voraus und man wundert sich ber das mancherorts vorhandene, (un-)freiwillige(?) humoristische Potenzial. Zeit also, drei der hierin besten Beitrge der Monate Februar und Mrz mit dem GrvApdeJa 2018 zu wrdigen whlen Sie den Sieger! 1. Die Idee, SvC durch Einfhren von Hausregeln so zu modifizieren, dass die 7 seltener und die seltenen Zahlen hufiger fallen 2. Die Klage, warum man ein Spiel sieben Male (besser, sieben Varianten eines Spiels) probiert, bevor man hier eine Kurzkritik -nur 3- einstellt 3. Die Nennung des Tausendsassas Uwe Rosenberg und eines blen Klangerzeugungsduos aus den 80ern (hinsichtlich des mutmalich vergleichbaren Kreativpotentials) in einem Atemzug. Was dies mit Azul zu tun hat? Gerne, es ist ein absolut rundes, haptisch beraus reizvolles Werk, das wegen seines beraus einfachen -SdJ wrdigen?, mag sein- Zugangs keinerlei Hausregeln bedarf; natrlich habe ich es vor Abgabe meiner Wertung deutlich hufiger als sieben Mal gespielt und es ist schn, mal wieder etwas von einem anderen Tausendsassa, Wikinger-Kiesling, zu spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.18 von Dario - Ich hasse abstrakte Spiele. Ich habe mich trotz zugegeben schner Spielsteine erst gestrubt mitzuspielen. Und siehe da... es hat mich sowas von gepackt! Vielleicht das beste abstrakte Spiel, das ich je gespielt habe.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.04.18 von Helby - Spielschachtel fr mich eher hsslich, wegen der guten Kritiken dann aber doch gekauft. Das Spielmaterial ist top, das Spiel dahinter ist trotz Glcksanteil auch ziemlich gut, macht jedenfalls Spa und das ist doch die Hauptsache.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.04.18 von Jrgen - Schnes Material, leichter Spieleinstieg, spielerisch unterhaltend, aber nicht besonders innovativ
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.18 von Andreas Arnold - Nach ca. 30 Partien: Das wird ein Klassiker. Nahezu keine Downtime. Flssig zu spielen. Wenn das nicht SdJ wird, dann wei ich nicht ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.18 von JochenSch - Azul ist ein nettes, gutes Spiel. Aber in dieser Kategorie gibt es Spiele wie Sand am Meer. Ich finde daran nichts, was mich besonders begeistert. Spiele ich ab und zu mal mit, lieber aber was anderes.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.18 von chrizlutz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.06.18 von Pet Erpan - Azul fesselt im ersten Spiel. Nach 5-6 Spielen hat man den Clou raus. In der Mitte anfangen, auf 2 gleiche Steine gehen und sich Optionen so lange wie mglich offen halten, damit die Nachbarn einen nicht rgern knnen. Erfahrene Spieler gewinnen sicher Wenn alle Spieler dieses Level erreich, dann entscheidet Glck.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.06.18 von Thorsten - Ich finde es ist schwierig das Spiel zu bewerten. Dazu trgt natrlich der ganze Hype bei, auf jeder Brettspiel-Seite, YouTube....wurde das Spiel umworben. Aber ob es wirklich das Spiel ist auf das man so lange gewartet hat?! Glaube nicht! Das Spielmaterial ist top, es luft flssig. Was mich als Familienspiel aber strt ist die Wertung, das Punkte zhlen/ermitteln. Gerade fr Kinder sehr schwer. Interaktion findet bis auf das vereinzelte wegschnappen der Steine leider auch nicht statt. Und als 2er Spiel, naja...fr uns dann doch lieber Hive, Kamisado....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.18 von Waiko - Azul ist das Musterbeispiel fr ein solides Spiel, das durch offensive PR und erfolgreiches Hyping innerhalb weniger Monate zum Millionenseller gemacht wird. Chapeau! Sei's drum. Es ist deshalb trotzdem auch nicht schlechter als die vielen anderen guten Spiele, die im Schatten bleiben mssen. Fr mich ist es ein guter abstrakter Auswahl- und Ablegemechanismus. Dem allgemeinen Lob fr das viele Plastik und die fernstlich verzogenen Spieltafel kann ich mich demgegenber nicht anschlieen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.08.18 von Gunter - Aus meiner Sicht ist das Spiel viel zu eindimensional fr ein "Spiel des Jahres" Haben es mit einem Informatiker-Kumpel gspielt. -> keine Chance -> der hat jeden Zug bzw. Phase genau berlegt und dreimal Hintereinander haushoch gewonnen. -> In dem Spiel gibt es keinen wirklichen Glcksfaktor. Das ist ein reines Denkspiel. Jeder der auf Bauchgefhl spielt hat schon verloren. Das Spiel war ein echter Abend vermieser. Da ich es nun geschenkt bekommen habe, habe ich es in eine tiefe dunkle Ecke meines Spieleschranks verbannt. Das Spiel ist was fr Denk-freaks und nicht fr frhliche Spieleabende. mfg gunter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.08.18 von Legolars - Klasse Spiel, und verdienter Preistrger "Spiel des Jahres 2018"
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.18 von Dirk Grundmann - Tolle Aufmachung, einfache Regeln. Ich bin jederzeit fr eine Partie zu haben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.09.18 von zwinkmann - Sehr einfaches, und das meine ich uerst positiv, Spiel, welches hervorragnd gestaltet ist. Ldt sehr zum Denken und Kombinieren ein. Spielt sich prima zu Zweit und ist blltzschnell aufgebaut.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.18 von Thomas Z. - Eigentlich mgen wir abstrakte Spiele nicht so sehr. An Azul gefllt uns, dass man ohne viele Regeln und doch mit etwas taktischer Tiefe ein schnelles Spiel fr zwischendurch oder als Absacker hat. Auch gibt es gengend Interaktion und ein wenig Glckseinfluss. Die Optik mutet etwas altertmlich an, aber das soll wohl so sein. Die Mechanik erinnert uns etwas an die zz. verbreiteten "Roll and Write"-Spiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.18 von SpielerB - Die Steine sehen toll aus! Das Spiel ist hbsch bunt und spielt sich in allen Besetzungen gut. Eventuell fehlt mit der Zeit etwas Varianz, aber bisher kommt es gerne und oft auf den Tisch!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.12.18 von Martin - Azul ist meines Erachtens zu Recht zum Spiel des Jahres erkoren worden. Einfache Regeln, einiger Tiefgang. Fr die Familie bestens geeignet. Vielspieler knnten v.a. die gefhlt eher zuflligen Minuspunkte kritisieren. Auf der Rckseite mit den Blankofeldern kann man sich, wenn man nicht aufpasst, selber ins Verderben reiten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.19 von pfefferkorn - Ein wrdiges SdJ.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.19 von Daniel R. - Vllig berhyptes Spiel. Das Spiel ist gut, nicht weniger aber eben auch nicht mehr.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.19 von Martina Kessler - Azul ist ein abstraktes Spiel, das nicht wehtut und auch nicht vom Hocker reit. Kann ich mal mitspielen, aber muss nicht selbst haben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.19 von Kath
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.19 von sutrebuh - Perfekt fr zwischendurch! Ja stimmt, Azul ist geradezu simpel und ja, es gibt jede Menge andere schnelle, einfache Spiele. Warum findet man trotzdem so leicht Mitspieler in jedem Alter? Da ist zunchst mal der konstruktive Aspekt. Man baut sich etwas auf und gemessen an der Mechanik ist das Thema deshalb treffend gewhlt. Dann ist da die logische Herausforderung. Man muss strategisch vorgehen, sonst wird das nix. Obwohl das teilweise durchaus komplex wird, bleibt die Funktionsweise so nachvollziehbar, dass Kinder mithalten knnen. Dabei kann man sogar taktische Varianten beschreiten: Will man ber die Spalten punkten, bekommt man nur schwer Farben voll, vor allem wenn dann noch jemand auf ein schnelles Ende und somit vorrangig auf die Zwischen- statt die Endwertungen setzt. Schlielich herrscht zuweilen sogar unangenehm viel Interaktion, wenn die anderen dafr sorgen, dass man seine Keller voller Steine legen muss und die Minuspunkte den schnen Vorsprung zunichte machen. Nicht nur schnelle Spiele sind gerne entweder eindimensional oder destruktiv oder autistisch oder lassen groe Leistungsunterschiede hervortreten. Azul gelingt es auf wundersame Weise, dass nichts davon den Spa verdirbt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.19 von Christiansen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.19 von Mathias - "Fliesen legen" - klingt jetzt nicht so spannend, und eigentlich war Azul ja eher ein Kompromiss bzw. ein Versuch, um meine nicht sooo spielbegeisterte Frau auch mal zum Spielen zu bewegen... Aber dann - ich bin begeistert! Eigentlich gar nicht "meine Art" Spiel, aber es hat was. Und zwar eine ganze Menge. Uns gefllt es nach inzwischen unzhligen Partien immer noch hervorragend und es wird immer wieder gerne hervorgeholt. Bisher nur zu zweit gespielt - aber da ist es spitze!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Kichererbse - Azul 1 gefllt uns sehr gut. Vor allem die Haptik der Steine und der Auswahlmechanismus gefallen uns gut. Am Ende liegen schn anzuschauende Fliesenteppiche vor dem Spielern. Es bleibt immer Zeit fr eine Revanche. Ein verdienter Spiel des Jahres-Sieger! PS: Azul 3 noch etwas besser. 😁
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.20 von Waltersche - Schnell erklrt und aufgebaut, somit ideal fr mal schnell zwischendurch. Und ein Spiel, das mit jeder Spieleranzahl hervorragend funktioniert, wenn es sich auch naturgem immer etwas anders spielt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.20 von Bandit
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.07.20 von Glsm Dural
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.09.20 von FL - Einfach gut
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.10.20 von TroyerBegleiter 1893 - Das Spiel hat mich nicht in dem Mae gepackt, wie die Mehrheit. Es ist schon spaig mal eine Runde zu spielen, aber die taktische Tiefe sehe ich nicht so stark. Ja, man kann den Mitspielern in die Suppe spucken, aber es ist teilweise durchaus kalkulierbar insbesondere bei zwei Spielern. Auch die Aufmachung lsst mich nicht in Jubelstrme ausbrechen. Die Spielbretter sind an den Auenseiten recht unsauber geraten, wobei die Spielsteine natrlich ganz nett sind, aber auch nicht mehr (leider alles Made in China). Was haben wir also: Ein abstraktes, familiengeeignetes Spiel mit gut verstndlichen Regeln, das man ab und an mal spielen kann. Ich hatte es geliehen, kaufen wrde ich es mir nicht. Vielleicht probiere ich mal noch Azul 2 & 3 & 4 aus.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.20 von Frank-Philipp Wolfer - schnell erklrt, schnell gespielt, hoher Wiederspielreiz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.20 von Robin S. - AZUL haben wir zu Weihnachten bekommen und es gleich ausprobiert. Natrlich wie immer nur zu Zweit (meine Frau und ich). Also Kopf- gegen Bauchspieler (ich). Muss natrlich nicht erwhnen, dass die Kopfspielerin hier besser abschneidet, da sie die Auslage des Bauchspielers bestens im Blick hat und ein bis zwei Schritte im Voraus plant. Daher diese Wertung. Dennoch, es macht auerordentlich viel Spa und lsst Raum fr taktische berlegungen (Kopfspieler). Dadurch, dass es schnell erklrt und gespielt ist, bietet sich die Mglichkeiten, mehrere Partien am Stck zu spielen ohne dass es langweilig wird. Und ich habe mich inzwischen auch daran gewhnt, hier seltener zu gewinnen...macht aber nix, es macht ja Spa.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.20 von Cordula Keller - Fr die ersten Partien htte ich gerade mal 3 Punkte vergeben, habe mich dann aber von meinem Partner anstecken lassen, der von Anfang an begeistert war und mittlerweile gehrt es auch zu meinen Favoriten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.21 von Ogorodniki - Das spiel ist optisch und haptisch uerst angenehm gestaltet, die Regeln sind klar verstndlich und nachvollziehbar, der Spielablauf flieend und kurzweilig. Besonders, wenn man zwar in einer spontanen Runde spielen mchte, aber keine Lust auf eine Einarbeitung in schweres Regelwerk hat, ist Azul sehr empfehlenswert - besonders auch, weil es trotz des Charakters als Einzelkmpfer-Spiel viel Interaktion nebenbei zulsst. Nur eine Frage stellt sich dann doch noch: wieso eigentlich keine echten Keramik-Azulejos oder etwa Korbplatten aus Buntkork? Wre doch deutlich wertiger und grade aufgrund des Anspruchs deutlich authentischer...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.21 von Der Fisch - Im Spiel Azul bettigen wir uns als Fliesenknstler und erschaffen prachtvolle Mosaike. Dazu sammeln wir zuerst immer gruppenweise verschiedenfarbige Fliesen, die wir dann so anlegen, dass sie mglichst viele Punkte geben. Dabei sehen die Fliesenteile so sehr zum anbeissen aus, dass ich wnschte, der Verlag wrde eine Kaubonbon-Sonderauflage herausbringen. Das Spiel ist (bis auf die Punktewertung) jedem und jeder schnell erklrt und sorgt dann mit dem oben beschriebenen Mechanismus fr Abwechslung. Die Punktewertung, bei der (hnlich wie im Spiel Quirkle) die angelegten Plttchen fr alle beteiligten Steingruppen erneut zhlen erfordert etwas Eingewhnung, spielt sich dann aber richtig gut. Inzwischen kommt das Spiel bei uns aber immer seltener auf den Tisch. Warum? Weil fr uns auf Dauer die Abwechslung und damit der Langzeitspa fehlt. Inzwischen gibt es aber verschiedene "Azuls" und ich knnte mir vorstellen, dass hier einiges noch einmal verndert oder verbessert wurde. Unter\'m Strich mchte ich aber dieses Spiel fr sich bewerten. Deshalb gebe ich leicht abgerundet einen Spielreiz von 4.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.22 von Claus Jagoda - Schnell zu lernen, etwas schwieriger zum Spielen, bis man gegen Erfahrenere Spieler ankommt - ganz nett, aber nicht berragend...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.22 von Achim Nieder-Vahrenholz - Haptisch und spielerisch top!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.07.22 von Caddy - Familienspielkost, das fr unsere 8 jhrige und unsere leicht geistig behinderte Tochter einfach zu erlernen war. Daher fr Familien top. Die Kids lieben es. Haptisch toll.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.23 von MaJaTi53 - Einfach erklrt, fr Wenigspieler zugnglich, hoher Wiederspielreiz

Leser die 'Azul' gut fanden, mgen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Azul' auf unseren Partnerseiten