Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Aeon´s End

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.20 von Thomas Z. - Ich hätte nie gedacht, dass mich ein kooperatives Spiel so anfixt wie dieser Deckbuilder. Trotz einfacher und überschaubarer Regeln ist der Kampf gegen den Erzfeind extrem spannend und herausfordernd. Jeder Erzfeind spielt sich anders, ebenso jeder Rissmagier. Zusammen mit der Auswahl an Zauber-, Artefakt- und Kristall-Karten ergibt sich eine große Variabilität und ein hoher Wiederspielreiz. Funktioniert allein, zu zweit oder zu viert gleich gut! Ich fiebre den Erweiterungen schon entgegen.

* Bonfire

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.21 von Thomas Z. - Und wieder ein geniales Spiel von Stefan Feld. Viele verschiedene Zugmöglichkeiten führen zu einem hohen Dilemma-Faktor, aber auch zu ständigen Belohnungen. Dank der guten Ikonographie läuft das Spiel mit jedem Mal flüssiger. Die unglaublich variablen Aufgabenkärtchen und vielen Gnomkarten machen das Spiel sehr variabel. Hier gefällt mir wirklich alles, auch das Thema und die Grafik.

* Caverna: Die Höhlenbauern

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.01.19 von Thomas Z. - Caverna wird ja oft mit Agricola verglichen, was nur vom Thema her stimmt. Es spielt sich aber anders: viel weniger Mangelwirtschaft, viel mehr strategische Freiheiten, eine bessere Schlusswertung. Das viele und gute Material ist berechtigt, da man (ohne Grübler) auch gut mit 6 oder 7 Spielern spielen kann. Niemand wird abgehängt, die Ergebnisse sind meist knapp. Und zu zweit funktioniert es auch gut!

* Caylus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.18 von Thomas Z. - Noch immer ein großartiges Spiel. In meiner persönlichen Bestenliste unter den Top 3. Wer sich durch die holprige Spielanleitung gekämpft hat, wird mit einem extrem spannenden taktisch-/strategischen Spiel ohne Glückselemente belohnt. Mit dem bestechlichen Vogt kann man Mitspieler allerdings gewaltig ärgern. In unseren Spielrunden wird darauf oft verzichtet, auch weil das die Spieldauer (ca. 3 Std.) noch weiter erhöhen kann.

* Deus: Egypt

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.19 von Thomas Z. - So muss eine Erweiterung sein! Sie fügt sich harmonisch ein, ändert die Abläufe des sehr guten Grundspiels nicht wesentlich, erfordert oder ermöglicht aber z.T. ganz neue Strategien. Durch die 6 variabel einsetzbaren Kartensets ist viel Abwechslung gegeben. Macht für mich aus der Grundspiel 5 eine klare 6!

* Die Burgen von Burgund

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.19 von Thomas Z. - Es ist alles gesagt: ein genialer Klassiker, der auch nach fast 10 Jahren noch fesselt. Klar, die Aufmachung war schon immer etwas altbacken, die Farben schwer zu unterscheiden. Bin sehr gespannt, auf die Neuauflage.

* Die Fürsten von Catan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.08.18 von Thomas Z. - Für mich das beste Catan und wohl auch das beste Zweipersonen-Spiel überhaupt. Hier passt alles: wunderschönes Artwork, gute Mischung aus Zufall (Kartenziehen, Würfeln) und Taktik, ausreichend Interaktion, spannend bis zum Schluss, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Schon im Basisspiel große Vielfalt, mit den Erweiterungen bekommt man weitere 6 thematische Decks und einen tollen Punktanzeiger.

* Die Tavernen im Tiefen Thal

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.19 von Thomas Z. - Unser absolutes Lieblingsspiel des Jahres 2019. Funktioniert in jeder Besetzung gut. Nur wenige Spiele verknüpfen gute Mechanismen (Dice Drafting und Deck Building) so gelungen mit einem Thema: Die Gäste kommen, bestellen, werden bedient ... bis zur Sperrstunde. Das passt prima und nebenbei verbessert sich die Taverne und lockt damit die wertvollen Adligen an. Und dann gibt es noch mehrere Erweiterungsmodule gleich mitgeliefert. Trotz der geringen Interaktion für uns das optimale Spiel.

* Doppelt so clever

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.03.19 von Thomas Z. - Genialer Nachfolger des sehr guten "Ganz schön clever". Für uns zz. das beste Roll and Write mit extrem hohem Wiederspielwert.

* Gaia Project

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.19 von Thomas Z. - Was für ein geniales Spiel! Hier passt alles. Terra Mystica ist gut, hat mich aber nie so sehr begeistert, alles war irgendwie zu eng und man konnte schnell blockiert werden. Bei Gaia Project passen auch Thema und Design viel besser. Die vielfache Variabilität ist einfach großartig. Klare 6 !

* Glen More II: Chronicles

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.20 von Thomas Z. - Die riesige Box ist mit tollem Inlay ausgestattet und randvoll mit Material für das Grundspiel und 8 Chronicles, die als Erweiterungen einzeln oder kombiniert verwendet werden können. Das Material ist fantastisch! Der Zugmechanismus zur Auswahl der Plättchen ist elegant und fordernd. Das Spiel funktioniert (dank eines imaginären Spieler-Würfels) in allen Besetzungen gleich gut. Die Anleitung ist gut strukturiert und man erfährt auch noch etwas über schottische Geschichte und Bräuche. Obwohl jeder für sich spielt, ist es durch durch die Zugregel und die vergleichenden Wertungen interaktiv. Für mich ein absolutes Highlight!

* Great Western Trail

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.02.18 von Thomas Z. - Ein tolles Spiel, hier passt einfach alles. Für ein derart komplexes, mehrstündiges Spiel ist es schnell aufgebaut, die Züge gehen flott, die hervorragende Symbolik erspart häufigeres Nachschlagen in der Regel. Wir hatten in mehreren Spielen trotz ganz unterschiedlicher Strategien immer knappe Ergebnisse. Nicht ganz so grübellastig wie Mombasa. Die Hauptmechanismen Worker-Movement und Deck-Building machen auch im Bezug auf das Thema Sinn. Alles passt: Die Cowboys kümmern sich um die Rinder, die Ingenieure um den Bahnbau usw. Bei uns kommt da Western-Atmosphäre auf. Die Klagen, das Thema wäre "aufgesetzt" können wir nicht nachvollziehen. Schließlich sitzen wir bei jedem Spiel mit Würfeln und Karten nur am Tisch, egal ob wir den Mars kolonisieren oder im Mittelalter Waren tauschen.

* Heaven & Ale

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.19 von Thomas Z. - Das Spiel begeistert uns in jeder Besetzung: Anspruchsvoll, kurze Spielzüge, interaktiv, spannend. Zu den drei öfter geäußerten Kritikpunkten Interaktion, Downtime und Thematik folgendes: Interaktion entsteht nicht nur, wenn man mit dem Mitspieler kämpft oder ihm etwas zerstört oder wegnimmt. In H&A entsteht viel Interaktion durch das Timing, das gilt für alle Aktionen, speziell natürlich für die Wertungen und das Einlösen der Ziel-Fässer. Die Worker-Movement-Züge gehen sehr schnell, nur Wertungen und Scheunenbau dauern etwas länger. In der Zeit kann aber der nächste Spieler seinen Zug planen. Zur Thematik von Spielen habe ich mich schon mal geäußert: Bei allen thematischen Spielen fliegen wir weder zum Mars, noch graben wir Höhlen oder züchten Schafe. Wir sitzen nur am Tisch, würfeln, ziehen Pöppel, legen Karten usw. Wichtig ist, dass das Thema zur Mechanik des Spiels passt. Und das ist hier der Fall: Ich erwirtschafte Einkommen, dann Rohstoffe fürs Brauen (in möglichst gleicher Menge) und unterstütze meinen Braumeister.

* My City

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.20 von Thomas Z. - Ich kann mich dem Kommentar von Peter Steinert voll und ganz anschließen. My City ist ein tolles Legacy-Spiel mit einfachem Einstieg, aber schwer zu meistern. Selbst Vielspielern passieren Fehler und man ärgert sich immer wieder. Ständig hat man ohne Wartezeit knifflige Entscheidungen mit hohem Dilemma-Faktor. Wir spielen zu zweit und freuen uns schon jetzt darauf, das Ganze nochmal spielen zu können. Für die leider dazu fehlenden Aufkleber wird man eine Lösung finden. My City MUSS Spiel des Jahres werden, insbesondere gegen das schwache Pictures!

* Orléans: Invasion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.10.20 von Thomas Z. - Die große Erweiterung ist einfach großartig. Da ist alles drin von solo über Duell bis zur kooperativen Invasion. Erstaunlich wie man aus einem sehr guten kompetitiven Spiel eine so herausragende und fordernde Koop-Variante machen kann. Dass einige Spielpläne nicht auf dickem Karton sind, kann ich verschmerzen. Eine der besten Erweiterungen, die ich kenne.

* Res Arcana

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.21 von Thomas Z. - Dass man nach dem Draften von nur 8 Karten aus einem großen Stapel immer irgendwelche (mal bessere, mal schwächere) Engines bauen kann, zeigt, wie fantastisch konzipiert das Spiel ist. Das funktioniert auch deswegen gut, weil die frei wählbaren Monumente, Orte der Macht und Magische Gegenstände eine schwächere Engine stärken können. Schnell gespielt, immer spannend! Dazu kommen eine tolle Grafik, ein perfekter Schachteleinsatz und schöne, geformte Holzteile.

* Roll Player: Monsters & Minions

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.19 von Thomas Z. - Geniale Erweiterung zu einem sehr guten Spiel. Es gibt extrem viel neues Material, u.a. neue Charaktertableaus und zu allen Kartenarten. Neu sind farblose Verstärkungswürfel von 3-8 und eine neue Art von Marktkarten (Schriftrollen). Wie im Grundspiel ist alles absolut hochwertig! Hauptneuheit ist aber der Kampf gegen Monster und Lakaien. In der Marktphase kann man als zusätzliche Aktion gegen einen Lakaien kämpfen. Das geschieht mit neuen goldgelben Kampfwürfeln, von denen man je nach Ausbau seines Charaktertableaus zusätzliche erhält. Besiegt man den Lakaien, erhält man Informationen, wie man sich für den Endkampf gegen das Monster rüsten kann. Die Kämpfe passen sich wunderbar in das Spielprinzip ein; die aufgebauten Charakterattribute unterstützen dabei den Kampf gegen die Lakaien und das Monster. Endlich kann man also die Fähigkeiten seines Charakters nutzen. Da man nicht gegeneinander kämpft, wird das Spiel auch nicht bösartig. Für mich die beste Erweiterung 2019!

* Russian Railroads

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.07.20 von Thomas Z. - Es gibt wenige Spiele, die so unterschiedliche Strategien zulassen und mit geübten Spielern trotzdem immer zu knappen Ergebnissen führen.Super spannend und motivierend. Ansonsten ist von den vielen 5er- und 6er- Bewertungen alles gesagt.

* Star Realms

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.18 von Thomas Z. - Tolles Deckbauspiel! Im Unterschied zu Dominion mit viel Interaktion und großer Spannungskurve, da man immer sieht, wie viele Punkte jeder hat. Material gut, Grafik schön. Durch viele Karten abwechslungsreich auch ohne die Erweiterungen.

* Teotihuacan: Die Stadt der Götter / City of Gods

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.06.19 von Thomas Z. - Wunderschön gestaltetes Expertenspiel mit einem raffinierten Würfel-(=Arbeiter-)Zugmechanismus. Die Mechaniken passen zu den Aktionen, z.B. benötigt man Steine für den Pyramidenbau, in höheren Ebenen zusätzlich Holz (fürs Gerüst). Zu zweit wie zu viert fordernd und spannend bis zum Schluss. Ja, man muss aufpassen, keine Aktion zu vergessen. Die Ablagefelder für die Würfel vermissen wir nicht, da genug Platz da ist. Die z.T. genannten drucktechnischen Mängel haben wir nicht. Teotihuacan (in Mexiko!) ist für uns (bisher) das Experten-Highlight des Jahres.