Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Caylus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.12 von Robin S. - Der Klassiker, funktioniert auch zu Zweit hervorragend :-)

* Einfach Genial Reisespiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.01.19 von Robin S. - Seit Jahren im Urlaub mit dabei da es recht resistent gegen den Wind in Griechenland ist...was soll man sagen...es macht Spaß, hat einen hohen taktischen Reiz und geht schnell...genau das richtige für einen Urlaub...mehr als nur zu empfehlen.

* Euphrat und Tigris

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.17 von Robin S.

* Hansa Teutonica

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.03.12 von Robin S. - Wir spielen nur die 2-er Variante, aber auch die bietet genug Tiefgang und Raum für taktische Überlegungen. Man ist sich sozusagen permanent am belauern und hofft, dem anderen (also meiner Frau) irgendwie Steine in den Weg zu legen. Andreas Steding, danke für dieses Spiel.

* Im Wandel der Zeiten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.04.10 von Robin S. - Nur zu empfehlen. Wir spielen das Spiel nur zu Zweit (ca. 120 Minuten), und der Ausgang ist jedesmal anders. Nach ca. 92 Partien haben wir noch keinen Krieg gespielt, daher absoluter Tip von uns.

* Imperial

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.18 von Robin S. - Wie immer, wir haben nur zu Zweit gespielt. Da meine Frau Französin ist und ich eben halt Deutscher ist meistens die Ausgangskonstellation klar. Es macht riesig Spaß und kommt aufgrund seiner Länger halt zu wenig auf den Tisch. Sicherlich gibt es auch in der Mitte des Spiels bzw. der Spieldauer einige "Längen", aber uns macht es Spaß und wir können es nur wärmstens empfehlen (wie gesagt, zu Zweit). Nur der Spielplan könnte ruhig doppelt so groß sein :-)

* Kamisado

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.13 von Robin S. - Besser geht das nicht....macht einfach nur Spaß und verzeiht keine Fehler...ideal auch für den Urlaub

* Ora et Labora

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.12 von Robin S. - Ja, da isser, der neue ROSENBERG...geht einfach nur gut. Wie immer spielen wir nur zu Zweit (meine Frau mit mir), und da wäre auch schon der erste der beiden Negativpunkte...das Spielende zu Zweit...hätte man besser lösen können, da in der vorliegenden Variante sich das Spiel am Ende unnötig in die Länge zieht...ideal wäre zu sagen, sobald nur noch z.B. 10 Gebäude ausliegen, fängt die lezte Runde an (analog zu PALAIS ROYAL)...zumindest spielen wir so, und es funktioniert sehr gut. Der andere negative Punkt ist die Qualität der "Spielpläne", die nicht einmal Postkartenniveau erreichen. Auch bei uns wölben sich die Landschaften und verschieben sich bei unachtsamer Spielweise...LOOKOUT, muß das sein ? Ansonsten nur zu empfehlen (wobei ich persönlich die Irland-Variante vorziehe...)

* Polis: Fight for the Hegemony

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.11.12 von Robin S. - Hut ab !!! Nachdem ich auf SPIELAMA.DE die Rezi gelesen hatte und kurz vor der Messe noch auf CLIQUENABEND.DE die Anleitung gesehen habe, hatte ich mir in Essen '12 das Spiel gekauft. Und dabei hatte ich das Glück, eine von nur 100 verfügbaren deutschsprachigen Anleitungen zu erhalten. Aber das Spiel ist der Wahnsinn. Nur für zwei Spieler konzeptioniert schließt es die Lücke, die zwischen CIVILIZATION (Francis Tresham) und anderen Entwicklungsspielen vorhanden war. Ursprünglich sollte ANTIKE DUELLUM diese Lücke schließen, aber POLIS hat es mit Bravour gemeistert. Das Spiel geht über 4 Runden in die jeder Spieler pro Zugphase 2 (untschiedliche) Aktionen von insgesamt 12 Aktionen hat. Eine Runde endet erst, nachdem beide Spieler gepaßt haben. Das kann sich (gott sei Dank) schon ein wenig in die Länge ziehen. Bis auf einige Punkte (Aufdecken der Ereigniskarte zu Beginn einer jeden Runde, das Ziehen von Kampfkarten oder die Nutzung des 4-seitigen Würfels) kommt das Spiel ohne jegliche Glücksmomente aus. Man ist wirklich dazu angehalten, seine Ressourcen im Auge zu behalten, rechtzeitig für einen Nachschub der Ressourcen zu sorgen und auch seinem Gegner (in diesem Falle wieder einmal mehr meine Frau) im Auge zu behalten. Denn nicht alle Ressourcen sind frei verfügbar. Wenn der Gegner Poleis hat, die für den Nachschub an Metall sorgen (den ich für die Rekrutierung meiner Hopliten benötige), dann wird es schon mal eng, und man sollte die entsprechende Polis übernehmen bevor der Gegner diese ausgebeutet hat. Interessant ist auch gelöst, dass wichtige Aktionen mit sog. Prestigepunkten (= Siegpunkten) bezahlt werden müssen, und diese gibt es nicht so ohne weiteres. Also für mich definitiv eines der besten 2-Spieler-Spiele der letzten Jahre...

* Rokoko

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.13 von Robin S. - Hut ab, frisch in Essen gekauft und gleich zu Hause mit meiner Frau mehrfach gespielt. ROKOKO läßt Raum für freie Entscheidungen, bringt einen relativ geringen Glücksfaktor mit und ist trotz der recht bekannten (Einzel)-Mechanismen auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Hinzu kommt noch die optische Aufmachung, die wieder einmal die Handschrift von Michael Menzel trägt aber die Athmospäre gut transportiert. Einfach nur unterhaltsam.

* Russian Railroads

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.12.13 von Robin S. - Wahnsinn, habe das Spiel Heiligabend von meiner Frau geschenkt bekommt, und nur einen halben Tag benötigt um (die super logisch aufgebaute) Spielregel zu lernen. Da meine Frau grundsätzlich keine Spielregeln lernen will, gibt sie mir nur 10 Minuten, um das Spiel und die Spielabläufe zu erklären. Das hat bei RR perfekt funktioniert, und nach einer Proberunde waren wir gefesselt von diesem Spiel. Da wir nur zu Zweit spielen, haben wir je Durchgang ca. 45 Minuten gebraucht. Aber es gibt keine Option, die nicht erfolgsversprechend ist....mein Highlight 2013....

* Sankt Petersburg

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.12.18 von Robin S. - Trotz der zugegebenermaßen hohen Alters des Spiels ist es doch nach wie vor sehr zeitlos. Inzwischen gehört es zu unseren "All time"-Top 10 Spielen und wird auch öfters als so manche Neuheit gespielt. Einwandfrei konzeptioniert, schnell gespielt und wenig Downtime. Auch für nur zwei Spieler absolut zu empfehlen.

* Trajan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.11 von Robin S. - Durch Zufall sind wir auf die FELD-Spiele gestoßen. Nachdem wir im September mit LUNA begonnen haben, konnte uns kurze Zeit später auch DIE BURGEN VON BURGUND fesseln. Mit TRAJAN liegt nun u.E. nach das beste (der uns bekannten) FELD-Spiele vor. Jedes Spiel ist eine neue Herausforderung, und dennoch vertraut und irgendwie neu. Lediglich die Aktionsmulden (und die TRAJAN-Aktion) bringen mich besonders immer wieder ins Schwitzen. Einziger Kritikpunkt ist, dass man selber mit der Planung beschäftigt ist und gar nicht kontrollieren kann, ob die Gegenspieler (also meine Frau) nicht schummeln...die Möglichkeit besteht. Gerne mehr von dieser Sorte...

* 7 Wonders: Duel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.10.16 von Robin S. - Prima, endlich mal wieder ein 2-Personen Spiel, das eine überschaubare Spieldauer hat und auch zu unterhalten weiß. Nie zu kopflastig und die Downtime hält sich hier wirklich in Grenzen. Definitiv eine Empfehlung.

* Auf den Spuren von Marco Polo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.17 von Robin S.

* Brügge

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.12.13 von Robin S. - Macht einfach Spaß und artet nicht in Grübelei aus. Man möchte immer wieder versuchen seine Strategie durchzuführen, aber leider läßt die Kartenhand nicht immer den gewünschten Weg zu. Ein FELD-Spiel der mittelschweren Klasse und auch schnell zu lernen.

* Caesar & Cleopatra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.11 von Robin S.

* Carcassonne - Die Burg

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.02.13 von Robin S. - Seit fast 10 Jahren unser kleiner Absacker wenn unser Spieleabend (natürlich alles nur zu Zweit) sich dem Ende neigt....kein Hirnverzwirbler sondern einfach ein gutes und taktisches Legespiel mit "Meeple"-Management...was will man mehr...natürlich darf bei uns nur "Gebäude"-getreu (bzw. farblich passend) gebaut werden :-)

* Carpe Diem

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.19 von Robin S. - Vom Spiel her sicher eines der einfacheren FELD-Spiele...aber das ist nicht negativ zu sehen, da es dennoch unglaublich viel Spaß macht. Und wie schon viele ALEA-Spiele zuvor...die Grafik (wie bereits oben mehrfach erwähnt) ist totale Grütze...hatte neben CARPE DIEM auch ARLER ERDE zu Weihnachten bekommen und wenn ich beide Spiele grafisch vergleiche, verstehe ich nicht, wie RAVENSBURGER solch eine optische Grütze durchgehen lassen kann. Sehen die denn nicht, wie bei anderen Verlagen eine ansprechende optische Gestaltung umgesetzt wird? Bei den Farben von CARPE DIEM (und wir reden hier nicht über die schon angesprochenen Mängel) bekommt man ja Depressionen...die Grafik soll einladen (und unterstützen) das Spiel zu spielen...liebe Leute von ALEA/RAVENSBURGER...sparen ist ok aber doch nicht so...schade...ansonsten Kandidat für das Kennerspiel...man stelle sich mal vor, Clemens Franz oder Dennis Lohausen hätten rangedurft….

* Cartagena

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.10 von Robin S. - Einfach zu lernen und auch nur zu Zweit sehr gut zu spielen. Gerne immer wieder.