Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Agricola

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.20 von Waltersche - Zu diesem Ausnahmespiel wurde vermutlich schon alles gesagt, daher hier nur: Auch nach über zehn Jahren einfach phantastisch!

* Auf den Spuren von Marco Polo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.06.21 von Waltersche - Durch die variable Auslage immer wieder neu und anders zu spielen. Dazu dann noch die unterschiedlichen Charaktere - ich habe nicht den Eindruck, dass uns das Spiel die nächsten xy-Partien langweilen wird. Und dabei macht es dann einfach auch noch wahnsinnig viel Spaß! Interessanterweise haben sich (zumindest bisher) nicht die Charaktere als überstark herausgestellt, von denen ich das zuerst gedacht hätte. Alle spielen sich anders und man sollte ihre Vorzüge nutzen. Kurz: ein tolles Spiel!

* Azul

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.20 von Waltersche - Schnell erklärt und aufgebaut, somit ideal für mal schnell zwischendurch. Und ein Spiel, das mit jeder Spieleranzahl hervorragend funktioniert, wenn es sich auch naturgemäß immer etwas anders spielt.

* Civilization

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.20 von Waltersche - Kein Spiel für zwischendurch - aber einfach spitze! Anfang der 90er immer wieder begeistert in verschiedenen Besetzungen gespielt, in den letzten Jahren wurde das zwar deutlich seltener, was aber nicht daran liegt, dass das Spiel keinen Spaß mehr machen würde. Im Gegenteil!

* Clans of Caledonia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.21 von Waltersche - Ja, sicher, kennt man auch von anderen Spielen - ist hier aber sehr schön kombiniert. Und natürlich ist das Spielmaterial eher klein - aber ich freue mich hier mehr über die randvolle kleine Schachtel! Ein Spiel, bei dem keine teure Luft mitverpackt wurde. Und - vielleicht habe ich bisher immer falsch gespielt, aber von "Geld im Überfluss" kann ich nun wirklich nicht sprechen. Ja, man hat am Anfang einen Batzen Geld - aber der ist ruckzuck weg - und kam bisher bei uns zumindest nicht in Hülle und Fülle zurück... 06.03.2021: Nach weiteren Partien Spielreiz auf 6 erhöht - je besser man es kennt, desto mehr Spaß macht es...

* Concordia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.01.21 von Waltersche - Wenig Regel, viel Spielspaß! Und die Aufregung darüber, dass man während des Spiels im Dunkeln stochert, wie gut man nun im Vergleich mit den Mitspielern dasteht, kann ich wirklich nicht verstehen - viel anders ist das doch beispielsweise bei Stone Age auch nicht (denn die Masse der Punkte kommt hier doch von den Zivilisationskarten - und wenn man da nicht mitgezählt hat, wer welche hat, geht es einem ähnlich wie bei Concordia mit den Personenkarten) - doch scheint dies bei Stone Age und Konsorten keinen zu stören, bei Concordia ist's der größte Kritikpunkt...

* Concordia: Salsa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.06.21 von Waltersche - Gute Erweiterung zu einem ohnehin schon sehr guten Spiel! Insbesondere die Forumskarten kamen bei uns an - das namensgebende Salz spielt bisher bei uns eher eine untergeordnete Rolle. Sicher "braucht" man die Erweiterung nicht unbedingt - aber es öffnen sich einfach noch einmal neue Möglichkeiten.

* Die Burgen von Burgund

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.20 von Waltersche - Irgendwie bevorzuge ich Spiele mit "verschiedenen Materialien" - also (Holz-)figuren/Würfel setzen oder auf dem Spielplan bewegen und dann vielleicht noch irgendwelche Plättchen legen/ziehen... Das gibt es alles bei Burgen von Burgund nicht, vielleicht schlage ich es auch daher von mir aus eher selten vor. Aber wenn ich es dann spiele, bin ich immer wieder begeistert - auch nach all den Jahren! Über die Farben der Plättchen wurde hier schon genügend geschrieben, dennoch: gerade zu zweit ein hervorragendes Spiel!

* Dominion: Die Intrige

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.20 von Waltersche - Gefällt mir aufgrund der enthaltenen Karten noch ein bisschen besser als das Basis-Spiel. Gerade die Kombi-Karten sind eine nette Neuerung. Aber auch (oder gerade) in Kombination mit Karten aus dem Basis-Spiel einfach immer wieder gut.

* Dominion: Seaside

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.20 von Waltersche - Alleine wegen der Dauerkarten lohnenswert und auch ansonsten einige Karten, die das Spiel und die Strategien schön durcheinanderbringen können.

* El Grande

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.20 von Waltersche - Nach Ewigkeiten mal wieder ausgepackt und festgestellt: Das ist auch nach fast 25 Jahren noch eine Perle der Mehrheitenspiele, die mit neueren Spielen mehr als mithalten kann. Die Angabe einer Spieleranzahl von "2" dürfte aber wohl eher theoretischer Natur sein...

* Flügelschlag / Wingspan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.20 von Waltersche - Ja, es gibt einen Glücksfaktor bei diesem Spiel - aber der passt thematisch meiner Ansicht nach auch zum Thema: Wie in der Spielbeschreibung angegeben, sind wir Vogelliebhaber und wollen Vögel an unseren Futterplatz (Beobachtungsplatz) anlocken. Und genauso, wie ich auch in der freien Natur nicht weiß, welche Tiere/Vögel sich blicken lassen, wenn ich mich mit meiner Kamera an einem Wasserloch oder einem Vogelbeobachtungsplatz bereit gemacht habe, so weiß ich hier auch nicht, welche Tiere sich Runde für Runde an der Tränke niederlassen. Und der Glücksfaktor beim Würfeln ist durch die Möglichkeit, neu zu würfeln wenn nur noch eine Futtersorte ausliegt, etwas gemildert. Ansonsten ist die Aufmachung wunderschön (wobei ich es etwas verwirrend finde, dass es verschiedenfarbige Eier gibt, ohne dass diese eine unterschiedliche Bedeutung/Auswirkung haben, aber vielleicht kommt dazu ja noch was in einer möglichen Erweiterung), das Futterhäuschen ist natürlich Schnickschnack (aber einfach schön - auch gerade thematisch), Spielbretter und Karten in toller Qualität. Und da das Auge mitspielt und auch die Haptik hier einfach toll ist, gibt das bei mir 6 Punkte für den Spielreiz (vielleicht genau der Unterschied zu Spielen wie "Carpe Diem" - vom eigentlichen Spiel her ebenfalls klasse, aber Auge und Hände spielen eben auch eine Rolle...) Auch, wenn das Spiel selbst nicht sonderlich komplex/kompliziert ist und auch die Kartentexte klar verständlich sind: Ich hatte noch bei keinem anderen Spiel am Ende eines Spieleabends in gemütlicher Rotweinrunde, solche Probleme, sinnvolle Spielzüge durchzuführen... Das fällt mir bei Agricola oder Ähnlichem deutlich einfacher. Daher besser als Auftakt als als Absacker...

* Fresko

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.07.21 von Waltersche - Es macht immer noch wahnsinnig Spaß, ist durch die mitgelieferten Module (und weitere Erweiterungen) für alle möglichen Gruppen passend und es ist einfach thematisch wunderbar umgesetzt - da fallen mir nicht viele Spiele ein, bei denen das alles (wie von Axel F. schon aufgeführt) so schön zusammenpasst. Immer wieder gerne!

* Gùgōng

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.04.21 von Waltersche - Ich finde es immer wieder schön, wenn ein Spiel einen echten Hintergrund hat (wie hier das eher unschöne Thema Korruption). Und wenn das dann - durch die Kombination von Karten- und Ortsaktionen so geschickt verzahnt ist... Top! Aufgrund der Umstände bisher nur zu zweit gespielt, aber da gefällt's! Auch optisch ein Genuss.

* Istanbul: Mokka und Bakschisch

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.06.20 von Waltersche - Ich hätte nicht gedacht, dass das auch ohne Erweiterung schon sehr gute Grundspiel durch nur 4 neue Orte und den Kaffee noch einmal soviel gewinnt... Sehr empfehlenswert, das sich nun noch mehr Alternativen anbieten und gerade Spieler weiter hinten in der Reihenfolge besser variieren können und der Startspielervorteil deutlich reduziert wird.

* Lorenzo il Magnifico / Lorenzo der Prächtige

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.04.21 von Waltersche - Die Lösung mit den Würfelwerten je Familienmitglied in der entsprechenden Farbe ist hervorragend - dadurch kann sich auch niemand über Würfelpech beschweren. Insgesamt ist alles wunderbar mit allem verzahnt, lediglich das Thema... - das könnte auch alles andere (oder gar nichts) sein. Anfangs dachte ich noch, das würde sich mit der Zeit legen, da man sich die Karten genauer anschaut - also auch "Was ist das für ein Gebäude/eine Person...?" und nicht nur "Was kostet die Karte und was bringt sie mir?", aber nach inzwischen doch vielen Partien muss ich sagen, dass ich darauf (immer noch) überhaupt nicht schaue - und langsam zweifle, dass das jemals der Fall sein wird. Vom völlig fehlenden Thema also einmal abgesehen ein hervorragendes Spiel, das auch zu zweit sehr gut funktioniert.

* Maracaibo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.21 von Waltersche - Wie schon häufiger erwähnt - anfangs muss man sich durch die Symbolik (und meiner Ansicht nach auch durch die Spielregel, selbst, wenn die tatsächlich alles klar erklärt, wenn man weiß, wo man schauen muss) kämpfen. Aber dann hat man ein phantastisches Spiel vor sich, dessen Regeln letztendlich gar nicht so komplex sind (wie man anfangs vielleicht den Eindruck hatte). Immer wieder verblüffend, wie knapp es doch jedes Mal am Ende ausgeht, auch bzw. gerade wenn die Spieler komplett unterschiedliche Strategien gewählt haben (50 Punkte unterschied gegen Ende der 4. Runde schmolzen bei uns auch schon auf 3 Punkte Abstand, wobei alle Spieler ihr bestes Ergebnis erreichten.). Von daher ist die Vielseitigkeit ein ganz großes Plus! Und der Kampagnenmodus ist einfach das i-Tüpfelchen. Erstaunlich, wie stark die leichten Veränderungen auf dem Spielplan für ein Abweichen der jeweiligen typischen Strategie der Spieler sorgen. Und schön, dass diese Veränderungen nie destruktiv im "Legacy-Stil" sind, so dass man das Spiel auch mal zwischendurch in anderen Runden spielen kann, bzw. am Ende der Kampagne einfach diese noch einmal beginnen und dann bewusst andere Entscheidungen treffen kann. Dennoch: Wir freuen uns schon jetzt auf die Erweiterung zu unserem derzeitigen Lieblingsspiel!

* Navegador

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.08.20 von Waltersche - Erst spät entdeckt - und begeistert! Das Thema ist wunderbar (sowohl spieltechnisch als auch hinsichtlich der Aufmachung) umgesetzt, praktisch alle nötigen Informationen sind auf dem Spielplan ersichtlich, so dass auch in den ersten Partien Nachschlagen in der Regel praktisch nie nötig ist. Navegador ist auch mein erstes Rondell-Spiel gewesen - und ich bin vom Mechanismus begeistert! Toll, wie man hier durch die Anordnung der Felder immer wieder in Zwickmühlen gerät, welche Aktien man nun ausführen oder besser lassen sollte...

* Orléans

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.09.20 von Waltersche - Das Cover hat mich lange vor einem Kauf zurückschrecken lassen - aufgrund der vielen Lobeshymnen habe ich es dann aber doch - gleich inklusive Fan-Kit - gekauft, und bin begeistert! Wir haben es nun x-Mal gespielt, und mir fällt derzeit kein anderes Spiel ein, bei dem nach so vielen Partien noch soviel auszuprobieren bleibt, was denn nun der bestmögliche Weg ist... Und dabei haben wir auf die zusätzlichen Ortskarten noch überhaupt nicht zurückgegriffen! Definitiv zu empfehlen ist aber die Variante mit den aufgewerteten Ereignissen, genauso wie ich die Holzfiguren des Fan-Kits nicht mehr missen möchte. Mit den eigentlichen Plättchen haben wir Orléans noch nie gespielt, aber so fühlt es sich um Längen besser an als beispielsweise die Quacksalber...

* Praga Caput Regni

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.06.21 von Waltersche - So viele Möglichkeiten - und irgendwie so wenige Runden. Man will alles machen, hat aber bei weitem nicht die Möglichkeit, auch alles im Laufe eines Spiels machen zu können. Von daher wohl noch Futter für viele weitere Partien - Spaß haben sie bisher alle gemacht. Und die Aufmachung selbst ist einfach grandios!