Rezension/Kritik - Online seit 07.02.2010. Dieser Artikel wurde 9900 mal aufgerufen.

Dominion: Die Intrige

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Donald X. Vaccarino
Verlag: Hans im Glück Verlags-GmbH
Rezension: Stephan Rothschuh
Spieler: 2 - 4
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2009
Bewertung: 5,1 5,1 H@LL9000
5,2 5,2 Leser
Ranking: Platz 83
Dominion: Die Intrige

Spielziel

Dominion - Die Intrige ist keine Erweiterung im klassischen Sinne. Es ist vielmehr eine zweite Version des Basisspiels Dominion. Die Intrige lässt sich sowohl allein als auch in Kombination mit dem Basisspiel spielen. Die Regeln sind dieselben, nur die enthaltenen Karten sind andere.

Ablauf

Der Spielablauf ist identisch mit dem des Basisspiels. Ich werde daher nur auf die Neuerungen und Unterschiede gegenüber dem Basisspiel eingehen.

Die Intrige bringt eine "große" Neuerung: Karten gemischten Typs. Waren alle Karten im Basisspiel nur entweder Geldkarten, Aktionskarten oder Punktekarten, so gibt es in dieser Dominion-Ausgabe 3 gemischte Karten:

  • Die Große Halle ist eine Aktionskarte (+1 Karte, +1 Aktion), die auch 1 Siegpunkt wert ist,
  • der Harem ist zugleich Punktekarte (2 Siegpunkte) und Geldkarte (2 Geld), und
  • die Adligen sind Punktekarte (2 Siegpunkte) und Aktionskarte (entweder +3 Karten oder +2 Aktionen).

Die Adligen deuten auch schon eine neue, weniger offensichtliche Neuerung an: Karten mit einer Wahlmöglichkeit. Der Verwalter z. B. bringt entweder +2 Karten oder +2 Geld oder lässt einen 2 Handkarten entsorgen, der Handlanger gewährt einem 2 verschiedene Dinge aus einer bestimmten Auswahl (+ 1 Karte, +1 Aktionen, +1 Kauf, +1 Geld), der Baron gibt +1 Kauf und die folgende Wahlmöglichkeit: ein Anwesen ablegen, um für diese Runde +4 Geld zu bekommen oder ein Anwesen nehmen. Es gibt noch mehr Karten mit Wahlmöglichkeit.

Außerdem gibt es auch Angriffskarten mit Wahlmöglichkeit für die Mitspieler. Der Kerkermeister z. B. bringt +3 Karten, und jeder andere Spieler muss entweder eine Fluchkarte nehmen oder zwei Handkarten abwerfen.

Einige andere Karten entfalten ihre Funktion erst in bestimmten Kombinationen. Der Verschwörer bringt allein nur +2 Geld. Wenn man diese Runde aber vor dem Verschwörer schon mindestens zwei andere Aktionskarten gespielt hat, bringt er außerdem noch +1 Karte und +1 Aktion. Der Kupferschmied macht für diesen Zug jedes Kupfer um 1 wertvoller.

Außerdem gibt es zwei Karten, die offiziell keine Angriffskarten sind (also auch nicht abgewehrt werden können), mit denen man aber trotzdem den Gegnern ins Spiel pfuschen kann: die Maskerade bringt +2 Karten, und jeder Spieler muss eine Handkarte an seinen linken Nachbarn weitergeben. Mit dem Tribut muss der linke Nachbar zwei Karten von seinem Nachziehstapel ablegen; ist mindestens eine Aktionskarte dabei, bekommt der Spieler des Tributs +2 Aktionen, bei mindestens einer Geldkarte +2 Geld und bei mindestens einer Punktekarte +2 Karten.

Eine der 25 Königreichkarten ist wieder eine Reaktionskarte: Mit der Geheimkammer kann man Angriffe zwar nicht direkt abwehren, kann sie aber im günstigsten Fall sogar zum eigenen Vorteil wenden.

Fazit

Dominion - die Intrige bringt insgesamt dasselbe Spielerlebnis wie das Basisspiel.

Die Karten sind, meiner Meinung nach, im Durchschnitt aber eher für fortgeschrittene Spieler gedacht. Die Wahlmöglichkeiten, die Karten gemischten Typs und die doch recht aggressiven Angriffskarten (auch wenn es mit 4 Angriffskarten von insgesamt 25 eine weniger als im Basisspiel gibt) und die kompliziertere Reaktionskarte machen es für Anfänger schwerer, die Stärke einzelner Karten richtig einzuschätzen und ein flüssig funktionierendes Deck aufzubauen.

Für Spieler, die schon viele Partien des Basisspiels hinter sich haben, bringt die Intrige eine willkommene und gelungene Abwechslung und Bereicherung des Spiels.

Außerdem kann man, wenn man das Basisspiel und die Intrige hat, auch mit fünf und sechs Spielern spielen, weil die Intrige nochmal so viele Geld- und Punktekarten enthält wie das Basisspiel. Zu empfehlen ist das jedoch nur bedingt, da das Spiel dann ein gutes Stück länger dauert und sich die Wartezeit zwischen zwei eigenen Zügen deutlich erhöht.

Rezension Stephan Rothschuh

'Dominion: Die Intrige' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Dominion: Die Intrige: 5,1 5,1, 28 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.09 von Stephan Rothschuh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.06.09 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.08.09 von Udo Kalker - Ein würdiger Nachfolger der Erstausgabe. Insgesamt sind die Aktionen etwas verwobener und damit auch z.T. aufwändiger. Je nach Kartendeck treten zuweilen auch bei dieser Edition die Aktionskarten in den Hintergrund und die Geldstrategie gewinnt Oberhand. Viel Spaß macht es, das Basisspiel in Kombination mit Intrige zu spielen. Von der Tendenz ist Intrige etwas komplizierter als das Basisspiel und damit für Fortgeschrittene eher geeignet wie für Neueinsteiger.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.08.09 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.09 von Randolph Betten - Trotz interaktivem Titel empfinde ich DIE INTRIGE als weniger interaktiv. Einige Kartenkombinationen verlängern das Spiel. Insgesamt gefällt mir das Grundspiel bisher besser.... Allerdings dauert es ja noch geschätzte 100.000 Jahre bis ich alle Kombinationen durchgespielt habe.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.10.09 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.09 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.09 von Andreas Büger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.11.09 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.09 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.09 von Rainer Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.01.10 von Horst Sawroch - Wer Dominion gerne unfreundlicher spielen mag...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Ralph Bruhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Markus Funk - Ich finde es besser als das Grundspiel, und zusammen bieten sich so viele Möglichkeiten, dass es lange dauern wird, bis man alles mal gespielt hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Stephan Gehres
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Sandra Lemberger - Etwas mehr Interaktion hätte man sich bei diesem Titel gewünscht, trotzdem wieder eine tolle Dominion-Ausgabe!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Arne Hoffmann - Mit "Die Intrige" kommen nette Twists zu Dominion, die die Interaktion zwischen den Spielern erhöhen und das Spiel noch interessanter machen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Alfons Leierseder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Boris Krieger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.10 von Jost Schwider - Mir zuviel(!) Interaktion, was das Spiel komplizierter, oft deutlich langwieriger und weniger planbar macht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.10 von Alexander Broglin - etwas interaktiver als die erste Edition
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.10 von Claudia Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.10 von Andreas Molter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.02.10 von Rene Puttin - ... noch besser als das erste Dominion, da die Karten noch mehr taktieren lassen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.11 von Henning Knoff - Allein spielbar oder kombinierbar mit dem Dominion-Grundspiel. Im Vergleich zu diesem ist die Intrige komplexer, das Zusammenspiel der Karten ist nicht ganz so offensichtlich. Für Strategen gibt es damit noch mehr zu entdecken. Die neuen Hybrid-Aktion-Punkte-Karten bereichern das Spiel wunderbar. Keine Frage, das großartige Dominion wird durch "Die Intrige" nur noch besser.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.12 von Mahmut Dural - Mehr Interaktion als beim Vorgänger durch aggressivere Karten.

Leserbewertungen

Leserwertung Dominion: Die Intrige: 5,2 5.2, 25 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.10 von Andreas Günter - In unserer Familie sind wir nicht einig, ob das Original-Spiel oder die Intrige besser ist. Einige Karten sind mir zu aggressiv. Letztlich sind die Unterschiede aber marginal und beides sind Superspiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.10 von Klaus Pöppel - Dem Grundspiel ebenbürtig! Und am besten funktioniert's, wenn man alle verfügbaren Platzhalterkarten mischt und sich daraus ein zufälliges 10er-Set zieht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.10 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.10 von Grzegorz Kobiela
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.10 von Detlef Vanis
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.10 von Frank - Insbesondere die Adligen sind eine gute Bereicherung des Spieles. Ein paar nervige Karten (Wunschbrunnen, Maskerade, Tribut) muss man ja nicht nehmen, wenn sie einem nicht gefallen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.10 von B. Völkel - Top! Wie auch schon Dominion. Erweiterung die man beliebig mit Dominion kombinieren kann, einige interessante und spanndene Neuerungen mitbringt und zudem ein eigenständiges Spiel ist. Bereichert die Dominionwelt ungemein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.10 von Udo Möller
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.02.10 von Jörg Lehleitner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.10 von rolf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.10 von Flundi - Reine Geldmacherei eines durchschnittlichen Kartenspiels. Fügt dem gehypten Ausgangsmaterial nichts Nennenswertes hinzu.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.03.10 von Martin Schipper
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.03.10 von Lars Andersch - Das Original gefällt mir besser.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.10 von Marc Jünger - Mit "Dominion - Die Intrige" erhält man (wenn man denn die entsprechenden Karten in eine Runde aufnimmt und dieses Set mit "Dominion - Was für eine Welt!" kombiniert) vor allem etwas mehr Einfluss auf seine Mitspieler und neue Siegstrategien. Dabei wird das Spiel deutlich abwechselungsreicher.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.10 von Timo Onken - Bisher die beste Dominion-Edition.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.10 von Richard - Genau wie das Basisspiel und Seaside einfach der absolute Hammer!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.06.10 von Tigo - Ohne die INTRIGE wäre ich nicht zum Dauerabhängigen geworden... für mich sind die Basisversion und die Intrige keine zwei unterschiedlichen Spiele (wie oben in einem Kommentar erwähnt), sondern EIN SPIEL, das nun noch mehr Variation und Interaktion bietet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.10 von Daniel_ms - Genau wie Dominion: Toll. Ich würde aber erst die 1. Edition kaufen. Dann würde ich mit Seaside erweitern. Wenn man dann noch lust hat die Intrige dazu. Die Alchimisten sind auch nett, aber leider viel zu teuer. Die braucht man nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.09.10 von Gülsüm Dural
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.12.10 von Ano - Das wahre Dominion! Durch komplexere und interaktivere Karten noch besser als das Original. Aber das ist eigentlich egal, weil man sowieso beide miteiander kombinieren sollte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.11 von RS
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.12 von Pasvik - Wegen des damals in Deutschland neuen Deckbuilding-Mechanismus schlug das Spiel ein wie eine BOMBE: auch ich habe das Spiel unzählige Mal gespielt. Mitlerweile halte ich es für ein seeeehr glücksabhängiges durchschnittliches Kartenspiel, bei dem zu viel gemischt werden muss. Für Vielspieler und Strategen keine Herausforderung und auf lange Sicht eher eine Entäuschung. Wegen der Menge an verschiedenen Karten und der dadurch möglichen Abwechslung noch eine knappe 4!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.12 von Jürgen - Zusammen mit "Blütezeit" die beste Erweiterung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.13 von Sebastian Nielatzner - Im direkten Vergleich zu dem Basisspiel gefällt mir die Intrige etwas besser, da hier mehr Angriffskarten (und somit mehr Interaktion) ins Spiel kommen und es zusätzlich die ersten richtig interessanten Kartenkombinationen gibt. Meine Freundin hasst die Intrige. Wahrscheinlich nur, weil sie so oft verliert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.14 von Master_Mac

Leser die 'Dominion: Die Intrige' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Dominion: Die Intrige' auf unseren Partnerseiten