Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Diamonds Club

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.20 von Klaus Seitz - Das Spiel fliegt zu Unrecht etwas unter dem Radar. Fordernd, aber nicht zu kompliziert und sehr unterhaltsam.

* Die guten und die bösen Geister

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.04.20 von Klaus Seitz - Ich habe die alte Schmidt-Ausgabe. Ok, 6 Punkte für ein "Spielchen". Und zwar deshalb, weil es den "Bluff" exakt auf den Punkt bringt, in schnörkelloser Form und einfach perfekt. Für das, was es sein will - makellos.

* Durch die Wüste

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.04.20 von Klaus Seitz - Die bis dato ultimative Mehrspieler-Go-Variante. Hat auch nach über 20 Jahren nichts an Spielreiz eingebüßt.

* Goa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.20 von Klaus Seitz - Das Spiel zeigt noch keine Ermüdungserscheinungen.

* Heimlich & Co. (Ravensburger)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.05.20 von Klaus Seitz - Ich stimme hier in vollem Umfang sutrebuh zu. Aus heutiger Sicht sicher minimalistisch, aber als Bluff-Spiel das Mehrspieler-Äquivalent zu "Geister". Mit den Benotungen hier krass unterschätzt.

* The Grizzled / Les Poilus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.20 von Klaus Seitz - Ein wirklich gutes, schnelles kooperatives Spiel mit stimmigem Thema und gutem Material. Den Wiederspielreiz fand ich höher als bei Pandemie.

* Tier auf Tier

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.20 von Klaus Seitz - Das ist ein "Kinderspiel", bei dem auch Eltern ihren Spaß haben. Klar, das Spielprinzip ist so etwa Jenga, aber sehr hübsch und attraktiv umgesetzt und in der Zielgruppe ein Dauerbrenner.

* Adel verpflichtet

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.04.20 von Klaus Seitz - Mein Lieblingsspiel von Klaus Teuber. Klar, aus heutiger Sicht nicht mehr der Überflieger, hat aber damals viele Freunde der "Spiele des Jahres" überfordert. Schönes, puristisches Bluff-Spiel.

* Blackout: Hong Kong

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.08.20 von Klaus Seitz - Hachja, da kann man scher auf höchstem Niveau Optikmängel oder Thematik kritisieren, was nichts daran ändert, dass das Spiel sauber funktioniert, emotionale Entscheidungsdilemma bietet, zahlreiche Strategien offeriert, das Gehirn richtig durchknetet und die Spieler mit subtilen Stochastikaufgaben (Glück!) konfrontiert. All das sind Kennzeichen der Spiele dieser Gattung, die hier prima umsetzt wurden. Tolles Spiel, das vom Verlag wohl unterm Radar der Zielgruppe positioniert wurde und deshalb jetzt zu Ramschpreis zu haben ist.

* Blokus

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.05.20 von Klaus Seitz - Sehr gelungenes, offenes, abstraktes Spiel, am besten mit 4 Spielern.

* Cartagena

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.04.20 von Klaus Seitz - Dieses kurze Spiel für Zwischendurch fasziniert mich aus irgendeinem Grund immer wieder. Zusammen mit den Varianten für Strategen wirklich was besonderes.

* Die Crew: Reist gemeinsam zum 9. Planeten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.20 von Klaus Seitz - Es hat mit wenig Aufwand Spaß gemacht. Sicher kein Spiel für die Ewigkeit, aber die 50 Missionen konnte man sich schon geben. Ich wundere mich immer über die Einschränkung, für das Spiel müsse man die richtigen Mitspieler haben ... das trifft doch wirklich auf jedes Spiel zu ^^

* Die Fürsten von Florenz

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.20 von Klaus Seitz - Damals wohl sehr komplex, heute irgendwo zwischen Familien- und Kennerspiel, kann es über sieben Runden schon für Entscheidungsnot und damit gute Unterhaltung sorgen. Da nur 21 Entscheidungen getroffen werden, aber deutlich mehr Optionen zur Verfügung stehen, lädt es zum Ausprobieren verschiedener Strategien ein. Schön gestaltetes Material.

* Dominion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.07.20 von Klaus Seitz - Nettes und schnelles Aufbau-Rennspiel, besonders gut zu zweit. Je nach Reichskarten und offensichtlicher Strategie des Gegners ist flexible Vorgehensweise gefragt. Geldstrategie funktioniert nur bei unerfahrenen und lernresistenten Mitspielern. Viele direkte und indirekte Interaktionsmöglichkeiten (wer sie nicht nutzt, verliert und findet das Spiel doof). Tolles Spielchen.

* El Grande

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.04.20 von Klaus Seitz - Ein in Ehren ergrauter Klassiker, damals wahrscheinlich als Kennerspiel konzipiert, heute gute Familienspiel-Mittelklasse., morgen wohl ein guter Absacker.

* For Sale

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.20 von Klaus Seitz - Das Spiel bringt die Elemente "Versteigerung" und "Bluff" idealtypisch auf den Punkt. Leider nicht abendfüllend und mehr als zwei Partien hintereinander müssen auch nicht sein, aber ein guter Absacker.

* Fowl Play

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.20 von Klaus Seitz - Vollkommen korrekt, Richard Breese hat gewichtigere Spiele entwickelt, aber Fowl Play gehört für mich zu den etwas übersehenen Perlen. Die Wertung ist nicht soo kompliziert, fällt nur im Vergleich zum sonst recht simplen Gameplay auf. Schönes Material und taktischer Tiefgang bei einfachen Regeln.

* Hexentanz

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.04.20 von Klaus Seitz - Liebe Leute, das Spiel hat mit "Mensch ärger dich nicht" nichts zu tun. Klar, man zieht Pöppel und würfelt. Gedächtnistechnisch ist das aber so ziemlich der heftigste Burner weit und breit, bei dem man bewusst Verwirrung stiften kann und schon mal unverdient den Sieg davon trägt, weil die Mitspieler einen irrtümlich ins Ziel tragen - Eigentor halt, but who cares? Und nein, das ist kein reines Kinderspiel und auch kein Schnapsspiel. Warum lässt man den Ärger am eigenen Gedächtnisverlust an diesem Spiel aus? Das Spiel ist nur der Überbringer der schlechten Nachricht ^^

* Notre Dame

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.04.20 von Klaus Seitz - Gutes und durchaus flottes Spiel, nicht über-kompliziert, bietet aber Raum für verschiedene Strategien.

* Pater Noster

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.04.20 von Klaus Seitz - Gedächtnistrainings und Memoryspiele stehen nicht so hoch im Kurs, darauf sollte man als Spieleautor und Spieleverleger achten. Davon abgesehen ist Pater Noster ein tolles Spiel, um dem Kurzzeitgedächtnis einen Arschtritt zu verpassen^^