Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Imperial Settlers: Die magische 3

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.19 von Familienvater - Eine Erweiterung, die man haben kann, aber nicht zwingend besitzen muß. Als Abwechslung ist sie ganz nett, aber das Thema mit den Sets, die man entweder schon zwingend haben oder erst noch bauen muß ist schon sehr konstruiert. Zumal die passende Karte eh meist an der verkehrten Stelle im Spiel gezogen wird (laut Murphys Gesetz). Wenn man dann noch mit dem Volk der Atlanter spielt ist die Unterscheidung zwischen "weißem" und "grauem" Gebäudetyp eine gewisse Herausforderung. Da muß man schon sehr genau hinsehen. Abgesehen davon, daß die Anweisungen auf den Themenkarten von der Grammatik her teilweise grauenhaft sind.

* Newton

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.19 von G. Specht - Der größte Vorteil von Newton ist zugleich sein größter Nachteil. Das Spiel kann man sehr gut alleine spielen. Gefühlt macht sich jedoch die Spieleranzahl nur in der Spieldauer bemerkbar. Insgesamt jedoch ein gutes Spiel mit einem interessanten Kartenmechanismus.

* T.I.M.E Stories

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.19 von Detlef Althaus - Großartiges Spielerlebnis.

* Copenhagen

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.19 von Daniel Reinsch - Die Punkte liegen tatsähclich nahe beisammen, bei nur 12 insgesamt auch kein Wunder, das macht es aber gerade spannend. Schon 1 Punkt kann den Unterschied machen, das erhöht den Druck. Schönes Spiel, steckt doch mehr drinn als auf dem ersten Blick vermutet: Die entsprechenden Teile sind knapp. Das Dilemma: Am Anfang kann man sich meist nur die kleinen 2er kaufen, die großen 5er gibts je nur einmal, und dafür hat man meist erst am Ende die Karten...aber...gibts die dann noch und hat man noch Platz in der Auslage? Geht man auf Sonderfähigkeiten oder Jokerfenster wenn man Wappen bekommen? liebe mehrere Zeilen ohne Fenster oder wenige Spalten mit Fenster? Ein Wettrennen, bei welchem wie gesagt jeder Punkte zählt. Dazu Schöne Aufmachung, ein gutes Maß an Konfrontation und Interaktion. Schönes Spiel

* Sid Meier´s Civilization: A New Dawn

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.19 von Michael Behr - Sehr schöner Karten-/Aktions-Mechanismus. Dadurch rasches Spiel mit vielen Veränderungen. Gefällt mir besser als die Vorgängerversionen.

* Adventure Games: Das Verlies

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.19 von Hans Huehnchen - Ein Abenteuerbuch auf Karten mit mittelplrächtiger Story. Spannung kam kaum auf, da das Spiel keinen Druck auf die Spieler aufbauen kann. Zwar gibt es einige Entscheidungen zu treffen, da man die Konsequenzen aber nur in wenigen Fällen abschätzen kann, bleibt es ein Glücksspiel, ob man Gesundheit verliert oder nicht.

* Captain Sonar

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.19 von felixs - Wie soll man das bewerten? Das Spiel funktioniert nur mit 8 Spielern, vielleicht auch mit 6 Spielern so halbwegs - aber besser sind 8 Spieler. Es ist recht komplex, es erfordert Disziplin und Konzentration. Es ist entsprechend wirklich nicht leicht, das Spiel auf den Tisch (und gespielt) zu bekommen. Wenn man es denn schafft, dann hakelt es leider an einigen Ecken. Die Regeln sind eigentlich klar, funktionieren aber in der Realität nur eingeschränkt, sofern nicht bei allen Mitspielern ein schweigender Konsens darüber besteht, wie man das Spiel spielen sollte und was die ungeschriebenen Regeln der Kommunikation sind. Im Grunde finden hier zwei Gruppenspiele gleichzeitig statt, die sich an einigen Punkten berühren. Wer gewinnt, hängt auch wesentlich davon ab, ob die Gegenseite die erforderlichen Informationen tatsächlich nachvollziehbar kommuniziert hat. Und das alles in einem Spiel, bei dem Hektik zum Spielziel gehört. Für mich funktioniert das alles nicht so richtig. Nette Idee, aber die Umsetzung gefällt mir nicht. Die Spielidee hat Potential, das Spiel in seiner real existierenden Umsetzung ist misslungen.

* Firefly: Das Spiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.19 von Christiansen

* Pechvogel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.19 von Matty - Mir geht`s ähnlich wie Udo Kalker (Hall9000-Team, erste Wertung). Für das, was es ist (lockere Würfelzockerei mit - durchaus drolligem - Thema) ist das Spiel zu lang und wurde von uns als recht zäh empfunden. Wer bei Spielende (endlich!) gerade die meisten Frustrate zugeschoben bekam, verlor halt, und in der Anleitung hat man`s meiner Meinung nach so gewollt pechmäßig gemacht, dass es teils schwer zu lesen/verstehen ist. Die Wertung erfolgt nach 2 Partien in einer netten 3er-Runde, also eigentlich einer recht guten Besetzung für Pechvogel. Ich werd`s trotz meiner grds. Wertschätzung für den Zoch-Verlag nicht mehr mitspielen.

* Flügelschlag / Wingspan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von Matthias R. - Flügelschlag war mein Geschenkwunsch zum Geburtstag im März. Er wurde erfüllt. Seitdem ist Flügelschlag das mit Abstand am meisten gespielte Spiel in unserem Haushalt. - Hier passt einfach alles. Na ja, nicht ganz: Mehr Vögel bitte. Die Europa- oder Deutschland-Edition.

* Kerala: Der Weg der Elefanten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von Koeppquist - Überrascht positiv....Ja, es ist ein "einfaches Legespiel" mit Glücksfaktor, es lässt aber dennoch genug Anforderungen an strategischen Überlegungen. Mir hat's jedenfalls gefallen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von Matty - Macht mir auch nach inzwischen über 20 Partien nach wie vor Spaß, und ich bin jederzeit wieder dabei. Zwar bietet es in sich (Ausstattung, Spielmechanik, strategische Möglichkeiten usw.) überall "nur" solide bis gute/sehr gute Kost, aber ich kenne auch als Vielspieler nur wenige andere Spiele, die so gut mit Wenig-, Familien- und Vielspielern in einer Runde spielbar sind und allen Freude machen. Warum? Kerala funktioniert in allen Konstellationen (zu zweit bis fünft) einwandfrei, entwickelt sich jedes Mal anders, ist super erklärbar (auch während des Spiels durch die offene Auslage), schnell verstanden ohne banal zu sein, fordert durchaus und lässt durch seinen Glücksanteil auch Neulingen eine Siegchance, wenn es gut läuft, obwohl man mit der Zeit natürlich schon besser wird. Und klar, die Jagd nach einem besonders guten Ergebnis...

* L.A.M.A.

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von Koeppquist - Mau Mau und UNO....neu verpackt Kann daher die teilweise euphorischen Bewertungen nicht verstehen. Ja, kann man "als Absacker" spielen, muß man aber nicht.

* Mystery Rummy Fall 4: Al Capone

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von felixs - Gutes Kartenspiel mit starken Anlehnungen an Romme, aber mit einigen wesentlichen Veränderungen, die ein bißchen Zockerei ins Spiel bringen. Einiges auf den Karten könnte etwas klarer sein, wird zum Glück in der Anleitung größtenteils geklärt. Thematisch spricht es mich überhaupt nicht an, aber das ist nicht schlimm. Angenehm schnell, flüssig, funktioniert auch zu zweit ausgezeichnet.

* Mystery Rummy Fall1: Jack the Ripper

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von felixs - Ausgezeichnete Romme-Variante, aber von allen Mystery-Rummy-Spielen am weitesten von Romme entfernt. Grundsätzlich einfache Regeln, der Abstraktionsgrad schafft aber eine gewisse Einstiegshürde. Thematisch erstaunlich gut passend. Interessant ist die Möglichkeit, einen Tipp auf die Identität des Mörders abzugeben, was dem Spiel ein wenig Deduktion hinzufügt. Ansonsten ist es ein um Elemente moderner Brettspiele bereichertes klassisches Kartenspiel.

* Werwörter / Werewords

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von Martina - Wenn man mindestens 5 Personen zusammen hat, ein tolles - wenn auch nicht neues Spiel. Ich besitze ebenso das zuvor von Oink-Games herausgebracht Insider. Werwörter unterscheidet sich dadurch, dass die Rolle des "Werwolfs" hinzugefügt wurde bzw. für größere Runden die der "Freimaurer". Gelungen ist insbesondere die Weiterentwicklung des Spiels durch die App-Integration: Die größte Hürde bei Insider war bisher nämlich immer die Auswertung der Runde. Das übernimmt die App tadellos und alles geht ohne Regel nachschlagen. Wir spielen übrigens auch so, dass der Bürgermeister reihum wandert. So ist gewährleistet, dass jeder mal die Rolle wechseln kann.

* Flügelschlag / Wingspan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.05.19 von Alexander v. Südhessen - Mit Flügelschlag ist ein erfrischendes Piepmatz-Thema, mit dem Motor der Kartenkombinationen auslegen, gut und schön verwoben worden. Man sammelt bestimmte Eigenschaften mit seinen Vogelkarten, um z.B. geforderte Vorgaben zu erreichen. Für dieses Spiel braucht man Eier, da Eier bei den 4 Wertungsrunden helfen können, für mehr Nestbau sorgen und am Ende Siegpunkte beitragen. Gerne mehr davon!

* A Game of Gnomes

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.19 von Andreas Freye - Die Resinteile sind top! Da kann der Rest nicht mithalten. Gerade die zwerge haben einen hohen Aufforderungscharakter mit ihnen zu spielen. Der Berg sieht auch toll aus, ist aber Käse. Er ist so groß, dass man zu viert nicht um den Tisch sitzen kann, da er die Sicht verdeckt. Das er ferner zu einen Riesenschachtel führt, kommt noch erschwerend dazu. Das Spiel ist tatsächlich recht fordernd, eines der besseren Pick up and deliver Spiele. Gerade die Haltwertzeit der Pilze ist recht interessant. Für 60 Euro hätte ich das Spiel nicht gekauft, aber da es momentan im Ausverrramsch ist, passt hier alles (bis auf den Berg). :-)

* Cacao

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.19 von felixs - In meinen Augen leider nicht so gut gelungen. Ungünstige Mischung aus sehr einfachen, glückslastigen Elementen und einem etwas fitzeligen Auslegemechanismus. Außerdem finde ich die Carcassonne-artige Anmutung schon bei Carcassonne nicht hübsch. Und ich mag keine "Meeple". Der Dschungel ist hübsch. Funktioniert, aber bitte lieber ohne mich.

* Flügelschlag / Wingspan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.19 von felixs - Ganz OK, bekommt wohl vor allem der Aufmachung wegen so gute Bewertungen. Thematisch meines Erachtens misslungen - Irgendein anderes Thema aus dem Bereich "irgenwas aufbauen" hätte besser gepasst. Spielerisch ein Maschinenbauspiel mit Karten und Würfeln. Die Karten sind ein bißchen unübersichtlich und ich würde das Spiel nur zu zweit empfehlen. Mit vier oder mehr Spielern würde ich nicht mitspielen. Die Interaktion ist gering, wenn sie vorkommt, dann nervt sie. Zu zweit fast eine "4", zu viert eher eine "2", zu fünft sicher eine "2" mit Tendenz zur "1".