Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Planet Unknown

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.22 von Heike - noch keine Bewertung da....ok dann starte ich mal: Bewertet wird die Deluxe Kickstarter Version. Planet Unknown ist ein Legespiel/Puzzlespiel wo ich über das Legen von Geländeteilen entsprechende Ressourcen bekomme. Damit steige ich auf einer Leiste entsprechend hoch und kann einige Ketten auslösen. Dabei fahre ich mit Rovern über den Spielplan und sammle Pots ein und versuche so wenig wie möglich an Asteroiden zu erhalten. Dabei gibt es dann noch Zielkarten und persönliche Ziele. Das ganze Spiel ist keine Raketenkunst und erfindet nichts neu. Aber das was es macht, macht es erstaunlich gut. Die Deluxe hat sehr viele unterschiedliche Planeten und Companys, die sich schon anders spielen. Das ganze optisch auch noch top. Interaktion eher weniger, aber das stört mich nicht bei so einer Art Spiel.

* My City: Roll & Write

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.06.22 von Hans Huehnchen - Der Roll and Write-Ableger von My City fängt das Spielgefühl des Brettspiels gut ein. Das fand ich allerdings nicht besonders prickelnd, so dass ich hier die gleiche Wertung für den Spielreiz vergebe. Materialprobleme haben wir bei den Würfeln nicht, aber bevor man startet, sollte man die Sticker im Randbereich noch einmal fest andrücken, da sie teilweise nicht ganz sauber verklebt sind und hochstehen. Dann sollte es keine Probleme mehr geben.

* Scout

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.06.22 von Dennis L.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.06.22 von Maja

* Terraforming Mars: Hellas & Elysium

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.06.22 von sutrebuh - Zwei neue Karten mit anderen Meilensteinen und Auszeichnungen bringen ein wenig Abwechslung. Mehr ist es nicht.

* My City: Roll & Write

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.06.22 von Martin - Das vorher beschriebene Problem mit den Würfeln hatten wir nicht. Das Spiel leidet ein bisschen unter dem Vergleich mit dem großen Brettspiel. Legacy-Elemente darf man bei diesem Mitnahmespiel wohl nicht erwarten, aber immerhin hat es eine Kampagne in vier Etappen, die aus jeweils drei Spielen bestehen. Das ist doch schon mal was. Uns hat es gefallen, natürlich nicht so gut wie das Original, aber dafür ist bei der kompakten Umsetzung auch gar nicht zu erwarten gewesen. Interaktion entsteht dadurch, dass man bei seinen Risikoabwägungen zum Schluss den Punktestand der Gegner im Auge behalten muss.

* Chakra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von Koeppquist - Nettes Spiel, wenn man das ganze "Esotherik-Thema" nicht zu ernst nimmt.

* Claim

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von edru - Wer sich auf die Karten und deren Bedeutung einlässt, findet ein interessantes Stichspiel zu zweit. Vergleichbar mit "Der Fuchs im Wald" oder "Jekyll vs. Hyde".

* Gutenberg

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von Dietrich - Schade, wieder einmal ein Spiel, das trotz (oder wegen) seiner Aufmachung ein Blender ist. Wo ist das Spielerische? Das Entscheidungen, Vorbereitung von Entscheidungen verlangt? Wo sind die Spielmechanismen, die einem Vorteile bringen, dem anderen aber Nachteile? Ach, das sei heutzutage nicht gewollt? Schon die Begrenzung auf die Zahl 4 lässt erahnen, dass man sich nicht soviele Gedanken um eine Spielentwicklung gemacht hat: Höchstens 4 Spieler, nur 4 Arten von Lettern, nur 4 Farben, 4 Zielkartenpaare (sowohl im Angebot als auch beim Besitz), 4 Fortschritte (die im Spiel keine thematischen Vorteile bringen) ergeben ein überschaubares Gebilde sowohl für die Spieler als auch die Spielentwickler. So werden beide nicht "überfordert". Selbst beim fast kostenlosen Nehmen der Auftragskarten, Farben, Fortschrittskarten usw. kommt es eher auf die aktuelle Spielerreihenfolgen an als auf eine z. B. ersteigerte, daher mit gewissen Nachteilen verbundene Entscheidung. Und selbst, die Lettern zu erwerben, anscheinend das wichtigste und spektakulärste Spielelement, ist jederzeit möglich. Hier ist kein Planen im Hinblick auf zukünftige Aktionen nötig, ja nicht einmal möglich, da alle nicht erworbenen Auftragskarten, Farben, Fortschrittskarten usw. für die nächste Runde abgeräumt werden. Statt eines halbwegs strategischen Spiels erhalten wir ein höchstens taktisches Spiel, das nicht einmal einen Spannungsbogen von sich steigernden Herausforderungen aufweist.

* Jekyll vs. Hyde

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von edru - Top Stichspiel zu zweit. Was besseres als Stichspiel zu zweit kaum gespielt. Annähernd gut sind "Der Fuchs im Wald" und "Claim".

* Tadsch Mahal

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von Dietrich - "Tadsch Mahal" ist nicht nur eines der besseren Knizia-Spiele, sondern auch der besseren der alea-Reihe und reiht sich in die alea-Reihe von "RA", "Fürsten von Florenz" und "Burgen von Burgund" nahtlos ein. Es wird immer wieder hervorgeholt werden.

* Tales of Glory

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.22 von Koeppquist - Warum dieses TOP-Spiel bisher "unter dem Radar" geblieben ist, ist für mich nicht nachvollziehbar. Kurzweilig und dennoch genug Ram zum Nachdenken / Optimieren lassendes Legespiel für Wenig UND Vielspieler!

* Beyond the Sun

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.22 von Jörn - Schönes Worker Placement Spiel, das mir in seiner Schlichtheit sehr gefällt.

* Gutenberg

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.22 von Jörn - Erinnert entfernt an Fresco, nichts neues aber gut. Das Thema kommt nicht rüber, aber der Spielreiz ist hoch.

* Kitara

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.22 von Jörn - Wir finden mit hier ein kurzweiliges spannendes atmosphärisches Spiel vor, das auch noch durch zwei verschiedene Kartensätze optional verändert wird. Mir hat das Area Control Spiel zugesagt.

* Roll to the Top!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.22 von Jörn - Ich mag das Spiel und auch die direkte 2 Personenversion als Erweiterung ist unterhaltsam. Es wirkt retro, aber ist reizvoll.

* Scout

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.22 von Jörn - Zu fünft zu lange und zu dritt zu unspannend.

* Roll to the Top!

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.22 von Kauz - Als Pausenfüller mit Sicherheit ein nettes Spiel, das weder viel Platz noch viel Erklärung braucht. Allerdings ist man am Beginn der 2020er Jahre in puncto Roll & Write natürlich sehr verwöhnt und wünscht sich doch etwas mehr an Einflussmöglichkeiten jeglicher Art.

* Bora Bora

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.06.22 von Dietrich - Ich teile die Einschätzung von Jupp (& Jule) und wieder einmal von Ernst-Jürgen. So schnell ich es mir damals in Essen gekauft hatte, so schnell hatte ich es wieder verkauft .. oder verschenkt ... weiß ich nicht mehr …

* Carnegie

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.06.22 von Peter Steinert - Exzellentes, thematisches "Heavy Euro" mit angenehmer Spieltiefe, das bisher scheinbar unter dem Radar unterwegs ist. Carnegie kann es meiner Meinung nach locker mit Titeln wie Brass Birmingham aufnehmen, ist jedoch zugänglicher und bietet mit seiner dichten Verzahnung und viel Varianz einen sehr hohen Wiederspielwert! Besonders gut gefallen hat mir die Methode des Einkommens, und das Worker-Management auf den Unternehmensplänen habe ich in dieser Form auch noch nicht gesehen. Etwas seltsam wirkt zunächst, dass ein Ereignis "Einkommen" in der allerersten Runde keinen Ertrag abwerfen kann. Die Qualität der Playerboards ist leider mäßig bis schwach (danke an Pegasus für den reibungslosen Tausch), und zu viert droht erhöhtes Frustpotential durch "Fiesepeter-Züge mit Wasserkraft-Vibes". ;-) Dafür spendieren die Macher ein fast perfektes Regelheft, viel Interaktion, sehr gute Gestaltung mit zweckmäßiger Ikonografie und einwandfreie Spielbarkeit zu zweit. Von mir eine klare Kaufempfehlung!