Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Istanbul: Mokka und Bakschisch

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.18 von Siegmar - Eine hervorragend gelungene Erweiterung zum Grundspiel, ich würde nicht mehr ohne sie spielen wollen. Das gilt auch für die andere Erweiterung. Beide zusammen bringen erst Istanbul zur vollen Entfaltung und machen es zu einem Spiel, dass man dauernd spielen möchte.

* Terra Mystica

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.18 von Siegmar - Mit eines der besten Strategiespiele weit und breit. Wer Spiele ohne Glücksanteil mag ist hier genau richtig. Ich empfehle die modifizierten Spielregeln zum Passen aus der Feuer&Eis Erweiterung mit dazu zu nehmen, damit ist das Spiel deutlich ausgewogener und die Sitzreihenfolge hat dann keinen Einfluss mehr. Die komplette Erweiterung an sich empfehle ich natürlich auch. :)

* Tichu

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.18 von Siegmar - Eines der besten Kartenspiele die ich kenne, wenn nicht sogar das beste. :) Leider muss man erst in das Spiel hinein finden und eine gewisse Spielerfahrung haben, damit man es dann mit den richtigen Leuten und dem passenden Mitspieler in seiner ganzen Vielfalt und Tiefe genießen kann.

* Istanbul

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.18 von Siegmar - Das Spiel an sich ist ganz nett, ohne die Erweiterungen aber eher eine schwache 5. Ich habe es erst richtig angefangen regelmäßig zu spielen und zu mögen, als die beiden Erweiterungen erhältlich waren. Ich möchte nicht mehr ohne die beiden spielen, damit entfaltet sich das Spiel erst richtig, am besten zu viert, dann ist es eine gute 6.

* Istanbul: Brief & Siegel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.18 von Siegmar - Eine gelungene Erweiterung zum Grundspiel, ich würde nicht mehr ohne sie spielen wollen. Das gilt auch für die andere Erweiterung, die noch einen Tick mehr Abwechslung mitbringt.

* Trans America

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.18 von Siegmar - Ein sehr gutes Spiel für 5-6 Spieler, bei weniger würde ich davon abraten. Abraten würde ich auch vom Nachfolger TransEuropa, welches überhaupt nicht ausbalanciert ist.

* Codenames

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.17 von Siegmar - Ich verstehe nicht, wie dieses Spiel von manchen in die Kategorie Kommunikations- oder gar Partyspiel eingeordnet wird. Die meiste Zeit wartet man wortlos darauf, dass jemand sich ein Wort überlegt. Zu so einer Party möchte ich nicht eingeladen werden. ;) Aber das Spiel an sich gefällt ganz gut.

* Small Islands

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.18 von Siegmar - Spielt sich recht flüssig und ist angenehm kurz. Carcassonne-ähnliche Spielelemente und wechselnde Wertungskriterien machen es spannend bis zum Schluss. Der eine oder andere Sonderfall löst aber doch Diskussionen aufgrund von Spielregelunklarheiten aus und eine Einigung ist notwendig.

* Tribun

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.18 von Siegmar - Aus meiner Sicht das beste Spiel von Karl-Heinz Schmiel. Obwohl es Schwächen hat, spiele ich es immer wieder gerne. Hier die Hauptkritikpunkte: 1.) es kann leicht vorkommen, dass das Spiel schon in der ersten Runde entschieden ist. Man kann das Tribunplättchen schon mit wenig Glück in der ersten Runde bekommen, wodurch man (wenn es eine verpflichtende Siegbedingung ist) durch die anderen quasi nicht mehr einzuholen ist. 2.) das andere Extrem ist auch nicht gerade selten, nämlich dass man ewig spielt und keiner erreicht die Siegbedingungen weil man sich bei 4 oder 5 Spielern leicht gegenseitig blockiert. In beiden Fällen führt das zu Frust. Außerdem ist die Spielanleitung eine Zumutung. Einfache Sachen werden kompliziert und umständlich erklärt. Alles in allem aber ein gutes Spiel, gute Aufmachung, viele Aktionsmöglicheiten ohne überladen zu sein, kaum Downtime.

* Lift Off

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.18 von Siegmar - Ganz nette Aufmachung, der Retro-Style ist mal was anderes. Aber schon der zweite Kontakt (die Spielregeln) schreckt ab. Einfache Sachen umständlich erklärt. Während des Spiels dann die Lust dran verloren. Eine schier endlose Wiederholung von solitären, glücksabhängigen Spielabfolgen. Wenn man passende Karten bekommen hat, ist man am Ende vorne, ansonsten eben nicht. Wenn man am Anfang anstelle des Startspielers gleich den Gewinner auslosen würde, kann man danach gleich mit einem guten Spiel weitermachen. ;)

* Scythe

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.18 von Siegmar - Ich denke dieses Spiel spielt man am besten alleine, höchstens noch zu zweit. Es wirkt auf mich wie ein Optimierungswettkampf ohne zwischendrin andere groß zu stören mit einem Showdown der gefühlt viel zu früh dran kommt und viel zu kurz ist um zu unterhalten. Das Spiel ist zu Ende noch bevor es anfängt interessant zu werden. Die einzige nennenswerte Interaktion zwischendrin vermeidet man lieber, weil ein Angriff eher für die Unbeteiligten von Vorteil ist – und ein angegriffener Verlierer kann in der Regel seine Siegambitionen vergessen. Das Spielmaterial ist ok, aber zum Teil überdimensioniert. Trotz großen Spielfeldern wird der Platz eng, weil nicht alles drauf passt was da hin muss. Die riesigen Plastikfiguren hätte man besser etwas kleiner aus Holz machen sollen, wie den Rest. Trotzdem ist der hohe Preis nicht gerechtfertigt, ich erwarte da schon ein innovatives und ausgewogenes Mehrpersonenspiel, was es leider nicht ist. [Nachtrag nach weiteren 5-Personen-Spielen (auch mit Erweiterung): enormes Frustrationspotential. Mindestens ein Spieler ist relativ frühzeitig chancenlos und muss noch über eine Stunde frustriert mitspielen. Die Nationen-Tableau-Kombinationen entscheiden stark über einen gelungenen Start und damit den Verbleib im Spielgeschehen. Vom Spielspaß eher mit Monopoly vergleichbar.]

* Terraforming Mars

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.18 von Siegmar - Ich kann nicht nachvollziehen, warum dieses Spiel den Deutschen Spielepreis bekommen hat und zum Kennerspiel des Jahres nominiert wurde.

* TransEuropa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.18 von Siegmar - Der nicht ausbalancierte Nachfolger von Trans America. Im Vergleich ein viel zu großer Glücksfaktor um Spaß zu machen. Dann doch lieber das Original.