Rezension/Kritik - Online seit 15.11.2007. Dieser Artikel wurde 4086 mal aufgerufen.

Flotte Flitzer

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Knizia
Verlag: Parker-Spiele
Rezension: Dagmar Weiss
Spieler: 2 - 6
Dauer: 25 Minuten
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
Ranking: Platz 3042
Flotte Flitzer

Kompakt - Kritik

3... 2... 1... GOOOOO!!!!! Die Motoren heulen auf und schon startet das Autorennen...

Der rote Flitzer überholt den umgebauten rosa Kinderwagen, aber der gelbe, aufgemotzte Geländewagen hängt sich schon in den Windschatten!!! Nur die 6 schnellsten Autos, die über die Ziellinie fahren, erhalten Punkte. Der Spieler mit den meisten Punkten hat gewonnen.

Jeder Spieler wählt ein Autoteam und erhält zwei Autos einer Farbe sowie 5 Aktionskarten in die Hand. Alle Autos werden im Startbereich platziert. Reihum wird eine Karte wird ausgespielt, die entsprechende Aktion ausgeführt und danach eine Karte nachgezogen.

Es gibt folgende Aktionskarten:

  • Windschatten (+2, +3 oder +4): Das, in der Farbe, abgebildete Auto darf um so viele Felder weiter, wie beschrieben. Befindet sich ein anderes Auto im Windschatten, so zieht es mit.
  • Überholen +1 und +2: Ein beliebiges Auto wird 1 oder 2 Felder nach vorne gezogen.
  • Falscher Gang: Ein beliebiges Auto wird um ein Feld nach hinten gezogen.
  • Aufholjagd +3: Eines der drei letzten Autos im Rennen darf um 3 Felder vorwärts fahren und zum Feld aufholen.
  • Risiko +1: Ein Auto wird bestimmt. Die oberste Karte vom Kartenstapel wird aufgedeckt.

    - Wird keine Risikokarte gezogen, so wird das Auto um ein Feld weiter gezogen

    - Zeigt die gezogene Karte das Risikozeichen, so wird das Auto um die Anzahl rückwärts geschoben.

    - Schleudern: Das Auto fällt zurück und teilt sich mit dem Letzten den hintersten Platz.

  • Gefahr: Es kann nur ein Auto ausgewählt werden, dass im weiss straffierten Gefahrenbereich steht. Die obersten beiden Karten werden aufgedeckt.

    - Werden Risikokarten aufgedeckt, werden die Anweisungen ausgeführt.

    - Wird keine Risikokarte aufgedeckt passiert nichts und das Spiel geht weiter.

Sobald 6 Autos die Ziellinie überquert haben, ist das Spiel vorbei. Diese Fahrzeuge erhalten, je nach Platz 10, 7, 5, 3, 2 oder 1 Punkt.

Fazit: "Flotte Flitzer" erinnert stark an eine bildlich gemachte "1000 Kilometer"-Variante mit Spielbrett. Nichts desto trotz ist es für Kinder ein Spielspaß. Auch für Leseanfänger bzw. Kinder ohne Lesekenntnisse sind die Symbole nach einmal erklären klar. Besonders herzig und witzig sind die Plättchen mit den aufgemalten Autos. So ist z. B.: die rosa Farbe ein umgebauter Kinderwagen. Alles in allem ist "Flotte Flitzer" ein sehr kleines Kartenspiel und daher ideal für zum Mitnehmen geeignet.

Ursprünglich rezensiert für spieletest.at

Rezension Dagmar Weiss

'Flotte Flitzer' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Flotte Flitzer: 4,0 4,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.07 von Dagmar Weiss

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Flotte Flitzer' auf unseren Partnerseiten