Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Die Tore der Welt

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.13 von Daniel No - Die einzig nicht planbaren Elemente: Ereigniskarten und Steuerwrfel machen in meinen Augen das Spiel eher besser als schlechter. Dadurch muss man sich "breiter" aufstellen und es entwickelt sich keine "Killerstrategie". Mir gefllt es wirklich gut, die Verzahnung der einzelnen Spielelemente und die Umsetzung des Thema sind mehr als gelungen.

* Doomtown: Reloaded

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.16 von Daniel No - Was fr ein tolles Spiel - Deckbuilder sind ja nun wahrlich nichts Neues meh, auch LCGs nicht, aber es gibt tatschlich noch herausragende Spiele hnlichen Typs. Doomtown versetzt die Spieler in die Westernstadt Gomorra, in der versucht wird eine hhere Kontrolle zu erreichen als der Mitspieler Einflu hat. Kontrolle erlangt man zum Groteil ber Gebudekarten, die man ins Spiel bringt und auf "seiner" Seite der Westernstadt auslegt. Charakterkarten werden ebenso ausgespielt und knnen sich durch die Stadt bewegen, um so ihren Einflu geltend zu machen, und Gebude zu kontrollieren. Wie man es sich im "klassischen" Western so vorstellt, geschieht das auch schon mal in Form eines Duells, und das bedeutet bei Doomtown: Man spielt eine Runde Poker. So kommt es, dass ich beim Deckbuilding also nicht nur auf ausgewogene Charaktere Orte und andere Dinge, die es gibt achten muss, sondern auch darauf welchen Spielkartenwert eine Karte hat, um ein Deck zu bauen, dass die Wahrscheinlichkeit auf eine gute Pokerhand erhht - WOW, das ist innovativ und einmalig. Doomtown ist derart anders und das Spielgefhl grandios, dass es eine ganz klare "6" ist, wenn es da nicht ein echt groes Manko gbe. Und dieses Manko ist eine echt knackige Einstiegshrde, Doomtowm benutzt eine eigene Sprache (hnlkich wie Android Netrunner), nur wird diese nirgends im Regelheft nher erlutet (auf der Homepage zum Spiel gibt es eine sehr gute bersicht, aber die gehrt ins Spiel und da ist sie nicht), ebenso gibt es keine wirklich Zugbersicht, die steht irgendwo mitten im Regelheft und man muss wirklich sehr viel nachschlagen gerdae zu Beginn. Beides ist sehr rgerlich, weil sehr unntig (-1 Punkt auf die Gesamtnote). Herausragend hingegen ist eine Tutorialspiel, zwei der Decks sind vorsortiert und drfen nicht gemischt werden - sie bilden fr das erste Spiel, dass Grundlagenlehgren soll, die Basis (hab ich so bei einem Brettspiel noch nirgends gesehen). - Unter dem Strich: Doomtown ist ein Riesenspiel fr Taktiker, Deckbauer und Westernfreunde - Wer die extrem hohe Einstiegshrde berwindet wird mit einem einmaligen Spiel belohnt. Gbe es jetzt noch Spielhilfden im Spiel wre es das perfekte Deckbuilding-Spiel - So bleiben 5 Punkte

* Dungeon Lords

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.15 von Daniel No - Ein sich hinter einem extrem starken und einmaligem Thema verstecktes Worker Placement Spiel, mit einer fr Czech Games typisch, eher schlechten Spielregel und langer Einarbeitungszeit und Spieldauer. Der Wiederspielreiz ist in der Tat sehr hoch, ebenso wie der Aufforderungscharakter, der durch die Thematik entsteht. Wer ein thematisch recht einmaliges Spiel sucht ist hier bestens aufgehoben, wer innovative Spielmechaniken sucht knnte eher enttuscht sein, denn es ist "nur" einfaches Worker Placemant. Die Liebe zum Detail in diesem Spiel ist dem Autor anzumerken, deshalb von mir 5 Punkte.

* Dynasties: Heirate & Herrsche

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.16 von Daniel No - Noch kein Themenfanatiker der kritisiert, dass die Waren nicht mal mehr Namen haben sondern nur noch Farben sind? Abgesehen davon gefllt mir das Spiel berraschenderweise gut, obwohl es einige Facetten hat, die ich nicht so mag - Das alles macht aber ein wirklich guter Wiederspielwert und eine gute Spieldauer wett - Dynasties macht mir einfach Spass - 5 Punkte - Als kritischer Materialbetrachter mchte ich anderen Verlagen doch mal ans Herz legen sich die HiG Stanzbgen genauer anzuschauen - So, genau so macht man das, selbst wenn sich mal ein Plttchen nicht sauber lst wird nicht etwa das gelste Teil beschdigt sondern Teile aus dem Stanzbogen bleiben am Plttchen hngen. Das kann man dann leicht richten und hat ein (auch qualitativ hochwetiges) unbeschdiugtes Plttchen.

* El Grande

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.06.12 von Daniel No - Die Mutter aller Mehrheitenspiele, toller Mechanismus, hochspannend und fr Strategiefreunde wie ein stndiger Tanz auf dem Vulkan. Wertungen, die Glck ausschlieen und Einflu 1 geben versteh ich bei diesem Spiel nun gar nicht... Fakt ist allerdings, wer Mehrheitenspiele nicht mag wird mit El Grande in der Tat nie warm werden.

* Elysium

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.09.15 von Daniel No - Elysium entfaltet seine Streken sicher erst bei voller Besetzung, dort weiss es aber durch die Balance zwischen Taktik, Tiefe, Konfrontation, Vatiabilitt und Glck sehr zu gefallen. Volle 5 Punkte bei 4 Spielern, pro Spieler weniger auch ein Punkt weniger. Das Spielinlay ist vorbildlich.

* Evo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.10.12 von Daniel No - Die Neuauflage macht das ehemals quietschbunte Evo seriser und optisch einfach grandios. Das Spiel an sich war und ist nach wie vor extremst unterhaltsam.

* Feudalherren

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.04.13 von Daniel No - Quietschbunt, sich selbst nicht ernstnehmend und nur begrenzt steuerbar. Fr bierernste Taktiker und Planungswlfe sicher kein Spiel, fr spaorientierte Spieler ein echter Knaller. Es muss nicht immer tiefgrndig sein, um ein richtig gutes Spiel zu ergrnden. Am Rande suche ich immer noch die hier erwhnten Regelunklarheiten...

* Fields of Green

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.17 von Daniel No - Gefllt mir deutlich besser als Among the Stars (Thematisch stimmiger, Farblich und Schrifttechnisch deutlich angehnehmer). Wirkt ein bisschen wie eine zu Ende gedachte Idee. Ich wei nicht, ob es eine neue Auflage gibt, denn im Vergleich zum Vorredner finde ich die Kartenqualitt sogar bemerkenswert gut. Die 2 Spieler Variante ist brilliant, das Draften bei mehr Spielern eher Standard. Insgesamt hat mich Fields of Green positiv berrascht, nur gut aussehende Marker bekommt Artipia Games leider nicht hin... - 5 Punkte

* First Class: Unterwegs im Orient Express

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.17 von Daniel No - Gefllt mir ausgesprochen gut - Das was ich tue ist wenig und dennoch hab ich nie das Gefhl eines Mangelspiels im Gegenteil - Die viel kritisierierten Wertungsphasen gehen in unserer Gruppe ganz fix so dass auch die 20 Minuten pro Spieler zutreffen - einzig das Einsortieren nach Spielschlu ist eher nervig - Dennoch ist First Class solide gute Kost mit gengend Tiefgang bei berschaubarer Dauer - knape 5 Punkte

* Flamme Rouge

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.17 von Daniel No - Wunderbar gelunges, flottes Radrennspiel - In jeder Spielerzahl anders und gut - eine ideale Mischung aus Taktik, Glck und Spannung. Dazu groe Langzeitmotivatio durch den variablen Spielplan. Nur die doch etwas zu hnliches Figuren der Fahrer (Allronder, Sprinter) erfordern hufigeres nachschauen und sind leicht spielhemmend. Dennoch eine klare 5 - Warum gibt es eigentlich so wenig Sportspiele, im Rohstoff-, Mittelalter- und Gebietskontrollenverseuchten Spieleland?

* Forum Trajanum

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.19 von Daniel No - Endlich wieder ein Feld wo man auch bekommt was man erwartet. Top Verzahnung der einzelnen Aktionsmglichkeiten. Spielregel ist allerdings absolut suboptimal. Spannend auch, dass gewisse Spieler diese Art von Spiel nicht mgen aber gefhklt jedes dieser Art (schlecht) bewerten. Feld mag man oder halt nicht, das wird sich auch mit seinen nchsten 10 Spielen ganz sicher nicht ndern - Ich bin auf der Seite derer die froh sind nach ein paar Versuchen andere Spiele zu kreieren, der Autor wieder dahin zurck gekehrt ist was er ganz klar am Besten kann - 5 Punkte von mir

* Freitag

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.13 von Daniel No - Ich glaube, dass die eh schon arg subjektive Bewertung bei Solospielen sich nochmals deutlich verstrkt. Sowas mag man oder eben nicht dazwischen gibt es wenig. Ich persnlich finde es ein tolles Spiel, wobei nach Erreichen des hchsten Levels natrlich dann die Spannung abfllt. Das Spiel gefllt in der Ausstattung und bestraft uns mit einer (erneut) katastrophalen Anleitung von FF. Insgesamt gibt es von mir ein "gelungen"

* Gaa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.10.15 von Daniel No - Auf dieser SPIEL (2015) die Erweiterung gesehen und direkt wieder ein paarmal gespielt - ich find es richtig gut - Voll auf die Mtze, trotzdem lsst sich mit nachhalten von Karten und trickreichen Aktionskombos viel mehr Planen als man zunchst denkt - Man muss sich reinfuchsen und mitdenken, aber bei welchen Spiel muss man das heutzutage nicht... Sicherlich gibt es einen Glcksfaktor, gerade bei den Machtkarten, aber es gibt sehr viele Wege zum Sieg - Fr mich ein klarer Geheimtipp, den ich jederzeit mitspielen werde.

* Galaxy Defenders

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.09.15 von Daniel No - Nun ja so verschieden kann die Auffassung zu "guten Regeln" sein. Weder die Schreibmaschinenschrift ist prall, noch eine Auflistung der wirklich vielen Marker mit Bild ist hier zu finden. Und das ist alles andere als gut, sondern sogar richtig schlecht. Der Preis ist auch ber grenzwertig weit hinaus. Trotzdem ist Galaxy Defenders ein gutes Spiel - es gibt aber diverse hnliche und auch hnlich gute (auch preislich deutlich akzeptablere) dieses Genres. So muss jeder fr sich beurteilen welches SciFi-Abenteuer dieser Art einem am meisten zusagt. Galaxy Defenders bekommt von mir knappe 5 Punkte als gutes, aber nicht herausragendes Spiel.

* Ginkgopolis

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.08.15 von Daniel No - Klar unterschtzes Spiel - Nichts fr den Braindead-Vielspieler - Kommt immer wieder, nach all der Zeit, gerne auf den Tisch (allerdings nicht Solo - wie so oft eine nicht funktioniernde Krcke)

* Glck Auf

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.17 von Daniel No - Glck Auf ist soetwas wie das VfL Bochum des Brettspiels - Auch wenn ich hier viele Meinungen dazu lese hat das Spiel wohl einfach ein Imageproblem. Denn nur mechnisch ist es ein Worker-Placementspiel, denn eigentlich ist es ein Worker-Managementspiel, durch das mgliche Mehrfachbelegen der Aktionsfelder ist es ein total taktisches Spiel, was (um erfolgreich zusein) einen dazu zwingt, die Auslagen des Gegners "mitzudenken". Dieser Aspekt hebt es doch deutlich von Spielen hnlicher Art ab. Der Startspielermechanismus wurde bisher auch nicht erwhnt, er ist nmlich ein genauso interessantes taktisches Element. Weitere Elemente wie Karten und Lorennachalten machen dieses Spiel fr Kartennahchalter zu einem El Dorado. Unter dem Strich: ein wirklich gutes Spiel mit einigen frischen Ideen - auch einfache Aktionen knnen in gute Verzahnung ein tolles Spiel bilden - Glck Auf gefllt mir wirklich gut - 5 Punkte

* Goblins, Inc.

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.14 von Daniel No - Das Spiel hlt genau das, was die Schachtel verspricht und suggeriert. Dadurch werden Erwartungen geweckt, die das Spiel auch exakt hlt. Das ist mehr als so manch anderes Brettspiel von sich behaupten kann. Wer keine Chaos - Fun - Und sich selbst nicht ernstnehmende Spiele mag, der sollte tunlichst hiervon die Finger lassen. Fr alle anderen heisst es losgeschraubt und draufgeballert...

* Gods Love Dinosaurs

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.21 von Daniel No - Hier steckt deutlich viel mehr drin, als man erst denkt, Plttchenlegeoptimieren fr die perfekte Nahrungskette. Wer hier nur nach sich schaut hat keine Chance zu gewinnen. Eigentlich auch kein Familienspiel mehr, denn zu begreifen wann man vermehrt, wer frisst und wo man die Plttchen anlegt erfordert massiv bersicht. Wiederspielreiz ist tatschlich begrenzt, was aber nichts an einem guten Spiel ndert. 5 Punkte

* Grand Austria Hotel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.15 von Daniel No - Durch viele Karten und viele Variationen kann es tatschlich zu Wartezeiten kommen. Zudem muss man frhzeitig erkennen was wichtig ist und was nicht (Geldmanagement und die Gunst des Kaisers (wer hier die negativen Auswirkungen nicht ernst nimmt kann erheblich ins Hintertreffen geraten)) - Als Einstiegshrde gibt es doch recht viele verschiedene Symbole auf den Karten, die in den ersten Partien hufiger nachgeschlagen werden mssen - Der Wrfelmechanismus ist unglaublicherweise einmalig (Anzahl der Wrfel=Anzahl der Aktion die der Wrfel zeigt), die Passregel hat einen gewissen Push-your-Luck-Faktor (Das gefllt) - Dass es unterschiedlich starke Karten gibt (sowohl Gste, als und auch Personal), strt weniger als es zunchst den Anschein haben knnte, denn es gibt wirklich viele Wege zum Sieg - Mir persnlich gefllt Grand Austria Hotel, vor allem auch das Spielgefhl, unter dem Strich wirklich gut - 5 Punkte