Rezension/Kritik - Online seit 29.03.2007. Dieser Artikel wurde 10390 mal aufgerufen.

Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset)

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Adam Bauer
Verlag: Games Workshop Ltd.
Rezension: Matthias Zehfuß
Spieler: 2
Jahr: 2006
Bewertung: 5,5 5,5 H@LL9000
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 670
Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset)

Spielziel

Angriff auf den Schädelpass ist eine Einsteigerbox für das Tabeltop-Stategie-Spiel "Warhammer Fantasie".

Sie enthält alles, um eine legendäre Schlacht zwischen dem Volk der Zwerge (klein, breit, kräftig und immer schlecht gelaunt) und dem Volk der Goblins (noch kleiner, grün, hinterlistig und böse) nachzuspielen. Hierbei übernimmt ein Spieler die Rolle der Goblin-Streitmacht, deren Ziel es ist, alle Zwerge dem Erdboden gleich zu machen, um somit die Schätze der Zwerge zu plündern. Während der zweite Spieler in die Rolle der tapferen Zwerge schlüpft, welche die Mine am Schädelpass verteidigen, und die erst dann wieder sicher ist, wenn alle Grünhäute (Goblins) erschlagen auf dem Schlachtfeld liegen.

Ablauf

Was ist Warhammer?

Bevor ich auf die Einsteigerbox eingehe, möchte ich einen kurzen Überblick darüber geben, worum es sich bei Warhammer überhaupt handelt:

Bei Warhammer kann man Miniaturen der verschiedensten Fantasievölker (z. B. Zwerge, Goblins, Elfen, Oger, Vampire etc.) sammeln, nach Belieben bemalen und in die verschiedensten Schlachten (Belagerungen, offene Feldschlachten etc.) gegen andere Völker, führen. Das ganze System basiert auf Punktkosten, d. h., man einigt sich mit seinem Gegner auf eine Punktzahl. Danach stellt man nach persönlichem Geschmack eine Armee in Höhe dieser Punkte zusammen. Deshalb wird Warhammer auch nicht auf einem Spielbrett gespielt, sondern man wählt eine Spielfläche (Tabletop) aus, welche in der Größe zu der ausgemachten Punktzahl passt. Diese Art des Spielsystems macht das Spiel sehr flexibel, da selbst Spieler, die das gleiche Volk wählen, dieses völlig unterschiedlich spielen können (z. B. offensiv: schnelle, nahkampfstarke Truppen, oder defensiv: viel Beschuss und Magie).

In der Regel wird Warhammer zu zweit gespielt, es gibt aber auch Mehrspieler-Szenarios.

Inhalt der Box:

In der Box befinden sich:

folgende Krieger des Zwergenvolks:

  • 12 Klankrieger mit Axt und Schild (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 10 Musketenschützen mit Muskete und Handwaffe (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 8 Bergwerker mit Zweihandwaffen (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 1 Thain der Zwerge (Anführer)
  • 1 Drachenslayer (Held)
  • 1 Kanone mit 3 Besatzungsmitgliedern

und folgende Krieger der Goblins:

  • 40 Nachtgoblins mit Speeren (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 20 Nachtgoblins mit Bögen (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 10 Waldgoblin-Spinnenreiter (inkl. Standarte, Champion u. Musiker)
  • 1 Gargboss (Anführer)
  • 1 Nachtgoblinschamane (Zauberer)
  • 1 Troll

Sonstiges:

  • Starter-Regelbuch
  • Einsteigerbuch
  • Würfel (10 W6; ein Artillerie- und ein Abweichungswürfel)
  • 2 Messstäbe
  • 3 Plastikschablonen (1 Zoll, 3 Zoll und Flammenschablone)
  • Ahnenzaun der Zwerge
  • Grollpony der Zwerge
  • Götzenbild des Mork (Goblins)
  • Gefangener Zwerg und etliche zusätzliche Kleinigkeiten, wie Totenschädel, erschlagener Gobbo etc.

Spielregeln

Die Box enthält zwei Bücher - das Einsteigerbuch und das Starter-Regelbuch. Hier eine kurze Übersicht der einzelnen Kapitel des Einsteigerbuches:

Spielvorbereitung:

In diesem Abschnitt wird genau beschrieben, wie man die Modelle richtig zusammenbaut und wie sie zu Einheiten zusammengefasst werden.

Profile der Krieger:

Erklärt die neun verschiedenen Profilwerte. Diese werden benötigt, um im Spiel die verschiedensten Aktionen (wie z. B. Schießen, Bewegen, Kämpfen etc.) durchzuführen. Um Aktionen ausführen zu können, vergleicht man die entsprechenden Profilwerte und ermittelt dadurch den benötigten Würfelwert.

Warhammer spielen

Hier wird die Spielzugabfolge (Bewegen, Schießen, Kämpfen) schrittweise erklärt und den Spielern durch kleine Übungen, die genau beschrieben sind, näher gebracht.

"Angriff auf den Schädelpass" spielen

Nachdem man nun das nötige Grundwissen hat, kann man mithilfe dieser Seiten in das Szenario "Angriff auf den Schädelpass" einsteigen. Es wird genauestens erklärt, welche Modelle man benötigt, wie das Spielfeld aufgebaut wird und dass derjenige gewinnt, der alle Gegner tötet (nach dem Motto: kämpfen und dabei siegen oder sterben).

Weitere Szenarios

Die Box enthält noch einige Modelle (Helden, Kanone, Troll), die man für das erste Szenario nicht benötigt. Sie werden in diesem Kapitel mit ihren Profilen beschrieben und dazu findet man auch immer eine Internetadresse, wo man ein passendes, kostenlos herunterzuladendes Szenario findet, um diese Figuren im Spiel einzusetzen.

Modelle bemalen

Hier wird erklärt, wie und womit (Farbe und Zubehör sind nicht in der Box enthalten!) man die Figuren anmalen kann. Zum Spielen müssen sie zwar nicht bemalt sein, aber es sieht einfach schöner aus, und keine Angst - es ist leichter, als es aussieht.

Streitkräfte ausbauen

Die restlichen Seiten geben einen kurzen Überblick, wie man die erworbenen Streitkräfte erweitern kann, um andere und größere Schlachten zu spielen. Sie enthalten darüber hinaus Tipps und Kontakte, welche es erleichtern, tiefer in das Spiel einzusteigen.

Als zweites Buch enthält die Box das Starter-Regelbuch:

Dieses Buch ist das Gesamtregelwerk für Warhammer Fantasie. Für das Szenario "Angriff auf den Schädelpass" benötigt man es nicht, da ja alle Grundregeln schon im Szenario-Booklet genauestens erklärt sind. Wenn man aber nach diesem Szenario weiterspielen will, d. h., Helden einsetzen, andere und größere Szenarios spielen will, benötigt man dieses Regelwerk, weil darin alle Facetten der Warhammer-Welt (Zauber, taktische Möglichkeiten etc.) regeltechnisch abgedeckt sind.

Fazit

Die Box enthält alles, um das beschriebene Szenario "Angriff auf den Schädelpass" zu spielen. Darüber hinaus bietet sie eine gute Plattform, um in die Warhammer-Welt einzusteigen, da sie alle zum Spielen benötigten Utensilien enthält. Außerdem besitzt man aufgrund der großen Anzahl an Figuren sogleich eine gute Basisarmee, die man später nach Belieben erweitern kann, um andere oder größere Schlachten zu spielen. Selbst für "Veteranen" stellt sie eine kostengünstige Ergänzung dar, wenn sie eine neue Armee mit einem der beiden Völker gründen wollen. Denn immerhin enthält sie fast 100 Modelle und zusätzlich das Starter-Regelbuch, welches einfach eine kleinere Version des eigentlichen Regelbuchs darstellt.

Sehr gut gefallen mir die vielen zusätzlichen Kleinigkeiten, welche die Box enthält. So zum Beispiel kleine Schädelhaufen, einen Fanatic (verrückter keulenschwingender Goblin), der von seiner eigenen Kugel erschlagen wurde, das Grollpony und einiges mehr. Meine persönlichen Favoriten sind die Spinnenreiter, die auf modellierten Bases stehen. Sie allein sind optisch schon ein absolutes Muss für jede Goblin-Armee.

Die enthaltenen Miniaturen sind fast alle aus einem Stück, was das Zusammenbauen ziemlich einfach macht, aber andererseits auch ein bisschen auf Kosten der Individualität der Modelle geht.

Das Einsteigerbuch ist eine klar gegliederte Einleitung, mit der man Schritt für Schritt in alle Facetten des Warhammer-Hobbys eingeführt wird. Es ist sehr schön aufgebaut und enthält viele farbige Bilder, welche die einzelnen Erklärungen unterstützen und einem Neuling bereits umfangreiche erste Eindrücke über das Hobby vermitteln. Dazu ist es den Schreibern auch gelungen, die einzelnen Regelschritte klar zu erklären, sodass das Spiel für Einsteiger wirklich ohne Hilfe spielbar ist.

Zusammengefasst handelt es sich bei diesem Spiel um eine gelungene Box für alle Fans von Strategiespielen, die bei den großen Schlachten von "Der Herr der Ringe" ins Schwärmen geraten und schon immer einmal selbst eine mächtige Streitmacht in die Schlacht führen wollten.

Rezension Matthias Zehfuß

'Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset)' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset): 5,5 5,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.06 von Matthias Zehfuß
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.09.07 von Frank Schwarz

Leserbewertungen

Leserwertung Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset): 6,0 6.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.09.08 von Michael Schultz - Die Box ist einfach der ideale Einstieg in der Warhammer-Welt.

Weitere Informationen zu 'Warhammer Angriff auf den Schädelpass (Einsteigerset)' auf unseren Partnerseiten