Rezension/Kritik - Online seit 21.01.2001. Dieser Artikel wurde 3553 mal aufgerufen.

Bunker Poker

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Ph. Aucagos
Verlag: Gigamic
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2 - 4
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 1999
Bewertung: 2,3 2,3 H@LL9000
Ranking: Platz 4667
Bunker Poker

Spielziel

Jeder hat unter einem seiner 6 Würfel ein kleines Spielplättchen versteckt. Die Spieler versuchen

a) die Würfelzahlen der Gegenspieler zu verringern, dann

b) die Würfel zu entfernen, um

c) an die darunter liegenden Abdeckplättchen zu kommen,

d) in der Hoffnung dann das vom Gegner versteckte Spielplättchen aufzudecken,

bevor die Gegner das eigene Spielplättchen finden.

Ablauf

Jeder Spieler hat 6 Würfel in einer Reihe vor sich liegen. Die Würfel sind von 1 bis 6 durchnumeriert und liegen zu Beginn mit der Zahl 6 sichtbar auf dem Spieltisch. Unter jedem Würfel liegt jeweils ein Abdeckplätchen und unter einem dieser Abdeckplättchen wurde zu Spielbeginn von den Spielern ihr Spielplättchen versteckt.

Nun wird reihum mit 2 separaten Würfeln gewürfelt. Für die weitere Erklärung nehmen wir einfach ein Beispiel. Würfelt man z.B. eine 3 und eine 6, darf man bei einem der Gegner entweder den Würfelwert an Position 3 um 6 verringern oder den Würfelwert an Position 6 um 3. Sobald der Würfelwert kleiner oder gleich der subtrahierenden Zahl ist, wird der Würfel entfernt.

Alternativ darf man auch bei seinen eigenen Würfeln die Werte verändern, wobei man dann die entsprechenden Werte hinzu addiert.

Ist an einer Position (nach obigen Beispiel an Position 3 oder 6) kein Würfel mehr, besteht die Möglichkeit das Abdeckplättchen zu entfernen.

Liegt unter diesem Abdeckplättchen das gesuchte Spielplättchen, scheidet der Besitzer des Spielplättchens aus.

Die Gegenspieler können jedoch bevor der Spieler sich an den Würfeln bzw. Abdeckplättchen vergreift, zwischen den beiden Würfelpositionen (in diesem Fall zwischen Position 3 und 6) die Würfel tauschen.

Das Spiel endet, wenn nur noch ein Spieler übrig bleibt.

Fazit

Das Material, viel Holz, fällt natürlich positiv auf, jedoch treibt dies den Preis für dieses sehr einfache Spiel enorm in die Höhe.

Die Einflussnahme bei "Bunker Poker" ist recht gering. Die Bluffmöglichkeiten während des Spiels beschränken sich auf das Tauschen zweier Würfel beim gegnerischen Zug sowie auf das Hochsetzen der eigenen Würfelwerte beim eigenen Zug. Letztendlich entscheiden die Würfel über Sieg oder Niederlage.

Wir mögen eigentlich Spiele mit etwas mehr Einflussmöglichkeiten und bei diesem Preis sollte man schon wissen, worauf man Wert legt. In jedem Fall ist "Bunker Poker" schnell gespielt und man hat schnell entscheiden, ob man noch eine weitere Runde dran hängen will oder das nächste Spiel auf den Spieltisch legt.

Rezension Frank Gartner

'Bunker Poker' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Bunker Poker: 2,3 2,3, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Thöne
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Swen Mayer

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Bunker Poker' auf unseren Partnerseiten