Rezension/Kritik - Online seit 20.04.2003. Dieser Artikel wurde 6781 mal aufgerufen.

Chaos in der Geisterbahn

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Gunter Baars
Illustration: KniffDesign
Kinetic
Chris Mitchell (I)
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
Rezension: Susanne Schlappner
Spieler: 2 - 4
Dauer: 25 - 35 Minuten
Alter: ab 5 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 3,6 3,6 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 4123
Chaos in der Geisterbahn
Auszeichnungen:2003, Deutscher Lernspielpreis "Veröffentlichte Spiele" Gewinner2003, Deutscher Lernspielpreis "Veröffentlichte Spiele" Nominierung

Spielziel

Ziel ist, als erster mit seinem Geisterbahnwägelchen durch die Geisterbahn zum Ausgang zu kommen.

Ablauf

Die Geisterbahn ist kaputt. Mit Hilfe bunter Zahnräder kann sie jedoch von den Spielern repariert werden. Wenn sich das Drehzahnrad dreht, darf dein Geisterbahnwagen soviele Felder vorfahren, wie sich Gespenster bewegen. Der Würfel bestimmt, welche Zahnräder eingebaut werden können, ob das Drehzahnrad gedreht (und so weitergefahren) werden kann, oder ob man einfach mal aussetzen muss.

Fazit

Chaos in der Geisterbahn ist pfiffig gestaltet. Die Plastik-Geister sind keineswegs gruselig sondern eher spaßig und die bunten Zahnräder, ebenfalls aus Kunststoff, absolut zweckmäßig.

Das Design ist kindgerecht und schön anzusehen. Einziger kleiner Mangel: die kleinen Plastikgeisterbahnwägelchen sollen auf dem Verpackungskartonrand entlang fahren, worunter der Karton leidet.

Die Regeln sind kurz, klar und einfach.

Die Spielidee ist schön. Durch Zahnräder ineinander bauen wird das Drehzahnrad mit allen drei Gespenstern verbunden. Das Spiel spricht vor allem Kinder von 5-7 Jahren an, die einfach Spaß daran haben, die Zahnräder so zu bauen, dass sich schließlich alle drei Gespenster drehen. Auch eine neue Bahn nach “Plan” ( Vorlagekärtchen) vorzubereiten machen die Kinder gern.

Da das Spiel hauptsächlich vom Würfelglück abhängt, kann es leider vorkommen, das ein Spieler sehr lange am Zug ist und ein anderer mehrmals hintereinander aussetzen muss. Bei vier Spielern sind die Pausen oft zu lang, bis man wieder an der Reihe ist, und das Spiel dauert schließlich für alle zu lange. Mit zwei bis drei Spielern ist die Spieldauer ganz angenehm, wobei letztlich alles am Würfel hängt.

Rezension Susanne Schlappner

'Chaos in der Geisterbahn' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Chaos in der Geisterbahn: 3,6 3,6, 8 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Doris Hahn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Günther Kirchner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Heike Armbruster
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Stefan Hirsch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.06 von Ulrich Fonrobert - Für die angegebene Altersgruppe schon zu einfach. Ansonsten ein typisches Kinderspiel aus dem G. Baars-Umfeld.

Leserbewertungen

Leserwertung Chaos in der Geisterbahn: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Erich Dörflinger - Glücksfaktorn hin oder her, ich kann nur sagen unser Sohn (5 Jahre) liebt das Spiel egal mit welcher Spieleranzahl.

Weitere Informationen zu 'Chaos in der Geisterbahn' auf unseren Partnerseiten