Rezension/Kritik - Online seit 18.06.2001. Dieser Artikel wurde 8821 mal aufgerufen.

Der Alchemist

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Wolfgang Kramer
Verlag: Clementoni
Rezension: Bodo Redner
Spieler: 2 - 6
Dauer: 45 - 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2000
Bewertung: 3,7 3,7 H@LL9000
2,8 2,8 Leser
Ranking: Platz 4753
Der Alchemist

Spielziel

Ziel des Spiels ist es, beim Gang über den Spielplan, möglichst viele Punkte zu machen. Die Punkte bekommt man, durch "Wörter finden" beim Kreativ-Wettbewerb, oder in dem man alle Handkarten ausspielt, oder passende Antwortkarten findet und schnell zum Ziel kommt.

Ablauf

Die Spieler ziehen abwechselnd ihre Figuren durch Ausspielen ihrer Handkarten. Dabei spielt der Stein der Weisen eine wichtige Rolle. Er gibt an welcher Fähigkeit man braucht um ziehen zu können. Hat man die entsprechende Handkarte, kann man sie ausspielen und um soviel Felder vorrücken, wie die Handkarte vorgibt. Wahlweise kann man bis zu zwei Karten nachziehen. Sonderkarten sind die Goldkarte, die es dem Spieler erlaubt unabhängig von der geforderten Fähigkeit bis zu drei Felder zu ziehen, oder die Karte Stein der Weisen, durch die man den Stein auf eine andere Fähigkeit legen kann.

Eine weitere Sonderkarte ist die Herausforderung. Diese Karte fordert alle Spieler auf, eine beliebige Menge von der aktuellen Fähigkeit verdeckt auszulegen. Wer den höchsten Wert gelegt hat kommt vorwärts. Wer den niedrigsten gelegt hat muss 2 Felder zurück.

Unterwegs gibt es besondere Felder:

Auf dem Kreativfeld wird der Begriff der obersten Kreativkarte vorgelesen und mit den 5 Würfeln Buchstaben gewürfelt. Nun müssen alle Spieler versuchen ein Wort zu finden das mit einem der Buchstaben beginnt und zu dem vorgelesenen Begriff passt. Beispielkarten hierfür sind "Etwas, mit dem man Musik machen kann", "Etwas, das ganz glatt ist", "Etwas gelbes"....

Wem zuerst ein Begriff einfällt, spricht ihn laut aus und greift sich den entsprechenden Würfel. Wenn alle 5 Würfel vergeben sind, entscheidet die Gruppe welche genannten Begriffe akzeptiert werden. Für richtige Begriffe gibt es Punkte.

Auf dem Buchfeld kann man sich aus einem Stapel eine Karte aussuchen. Zu Beginn bekommt jeder Spieler eine Fragekarte auf der z.B. "Was ist Liebe?" steht. Wenn man nun im Kartenstapel eine passende Antwort findet, kann man sie nehmen. Am Ende des Spiels entscheidet die Gruppe ob die Antwortkarte passt. Dafür bekommt man Punkte.

Wer im Laufe des Spiels auf ein Wüstenfeld kommt muss zwei Felder zurück.

Das Spiel endet, wenn der zweite Spieler das Feld "Tempel der Erkenntnis" im letzten Drittel des Spielfeldes erreicht hat. Je weiter man in diesen Teil vordringt umso mehr Punkte bekommt man. Nun werden die gesammelten Antwortkarten ausgewertet und alle Punkte addiert.

Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten.

Fazit

Das Spielmaterial ist recht gefällig gestaltet, aber der "Stein der Weisen" ist aus Plastik! Ein echter Stein würde mir besser gefallen. Das Spiel dauert etwa eine Stunde, die aber schnell vergeht. Die Herausforderungen und die Kreativwettbewerbe machen das Spiel recht gesellig.

Die Spielidee ist ähnlich dem "Gänsespiel" nur etwas aufwendiger aber nicht wirklich neu. Wer sich durch die Spielanleitung gearbeitet hat, den erwartet ein unterhaltsames Spiel für gesellige Runden.

Rezension Bodo Redner

'Der Alchemist' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Der Alchemist: 3,7 3,7, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bodo Redner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Uwe Kuhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Lottbrein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Swen Mayer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Thomas Dörrsam
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.04.08 von Bernd Eisenstein - Knapp an der Tonne vorbeigeschrammt.

Leserbewertungen

Leserwertung Der Alchemist: 2,8 2.8, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roman Pelek - "Der Alchimist" ist ein Spiel, dass sicherlich in der Zielgruppe von Familien und Seltenspielern gut ankommen wird bzw. ankommt. Dennoch ist das Spiel weder neuartig noch sonderlich homogen oder thematisch stimmig konstruiert und sowohl Regel als auch grafische Gestaltung weisen Mängel auf. Dazu kommt die Tatsache, dass die Aufmachung mit Sicherheit stark polarisiert. Das witzigste Spielelement, das Kreativfeld, führt sich selbst durch akuten Platzmangel in der Praxis etwas ad absurdum. Mir persönlich wäre hier weniger lieber gewesen: ein paar Karten, 5 Buchstabenwürfel und los geht der Spass. Am Rest des Spiels kann ich aber leider nichts erkennen, was großen Unterhaltungswert oder Substanz bietet. Viele wird das jedoch nicht stören, dennoch sollte man auch als Liebhaber solcher Spiele vielleicht erstmal eine Proberunde vor dem Kauf starten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Maja Dorn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bianca - 3 Spiele in einem: Laufspiel (mit den Handkarten), Kreativspiel (mit den Buchstabenwürfeln), Denkspiel (mit den philosophischen Fragen).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.07.05 von Frank-Philipp Wolfer - Kein Überhammer, aber nett. Es gibt viele Wege Punkte zu sammeln.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.06 von Andi Kraft - LAAAAAAAAAAAAAANGWEIIIIIIIIIIIILISCH

Weitere Informationen zu 'Der Alchemist' auf unseren Partnerseiten