Rezension/Kritik - Online seit 11.08.2006. Dieser Artikel wurde 5221 mal aufgerufen.

Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara)

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: keine Angabe
Verlag: Zoch Verlag
Rezension: Carsten Pinnow
Jahr: 2005
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 3894
Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara)

Spielziel

Er ist immer unterwegs und mit allen Wassern gewaschen. Keine Stromschnelle ist ihm fremd. Mit seinem alten, geflickten Kanu besucht Diamanten Joe die Orte, an denen es sich lohnt, nach Edelsteinen zu suchen. Und so hat er fast immer ein paar Klunker in der Westentasche. Aber sie bedeuten ihm nichts. Viel lieber beobachtet er den Flug der Vögel, hört auf das Rufen der Elche und beäugt den Flossenschlag der Fische. Wenn du Diamanten Joe begegnest, wird er dir meistens einen Edelstein zustecken oder zum Tausch anbieten. Einfach so. Ganz uneigennützig. Weil er es mag, hier draußen verwegenen Abenteurern wie dir zu begegnen ...

Ablauf

Bei Diamanten-Joe handelt es sich um eine Mini-Erweiterung für Zochs Niagara, die auf der Essener Spielemesse 2005 kostenlos verteilt wurde. Sie beinhaltet ein einzelnes, unbemaltes (Holz-)Boot, das in einem kleinen, speziell dafür angefertigten Stoffbeutel verpackt ist.

Dieses Schiff fungiert als neutraler Händler zwischen den Spielern. Beginnend auf dem ersten Flussfeld an der Anlegestelle lädt Diamanten-Joe nach der Flussbewegung - falls möglich - einen Edelstein auf sein Boot und zieht anschließend so viele Felder flussaufwärts, wie die Karte des aktuellen Startspielers anzeigt. Eine Wolke zählt wie immer als 0 Felder.

Erreicht Diamanten-Joe dabei wieder das Startfeld (Anlegestelle!), so dreht er um und fährt die ggf. übrig gebliebenen restlichen Felder wieder flussabwärts. Stürzt er am Wasserfall ab, startet er wie zu Spielbeginn erneut von vorn - natürlich wieder ohne Edelstein, der ebenfalls zurück an seine Ausgangsposition wandert.

Trifft nun ein Spieler nach seiner Bewegung mit einem Kanu auf Joe, so kann er eine der folgenden Aktionen kostenlos durchführen:

a) Wenn nur Joe einen Stein hat: Einen Stein von Joe ins eigene Kanu laden.

b) Wenn nur im Kanu ein Stein ist: Joe den eigenen Stein geben.

c) Wenn beide einen Stein haben: die Steine tauschen.

Für die ausgeführte Aktion ist es grundsätzlich unerheblich, ob man zuvor flussauf- oder -abwärts gepaddelt ist.

Fazit

Die Bewegungen Joes sind zwar dem jeweiligen Startspieler bekannt, jedoch kann er daraus kein Kapital schlagen, da Joes Bewegung erst ganz am Ende erfolgt. Sie sind somit nicht planbar und stellen nur ein weiteres Zufallselement im strategiearmen Niagara dar. Da die Sonderaktion am Bewegungsende keine Bewegungspunkte kostet, kann Joe jedoch Spielern mit wenig Punkten recht nützlich sein - vor allem bei starker Strömung.

Spieltechnisch betrachtet ist Diamanten Joe also weitestgehend bedeutungslos. Für eine kostenlose Erweiterung hat sich Zoch mit dem hübschen Beutel allerdings mehr Mühe gegeben, als man es sonst von solchen Gimmicks kennt.

Rezension Carsten Pinnow

'Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara)' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara): 4,0 4,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.06 von Carsten Pinnow

Leserbewertungen

Leserwertung Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara): 3,0 3.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.08.06 von matthias bilstein

Weitere Informationen zu 'Diamanten-Joe (Minierweiterung für Niagara)' auf unseren Partnerseiten