Rezension/Kritik - Online seit 08.05.2003. Dieser Artikel wurde 4723 mal aufgerufen.

Kunterbunt

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reinhard Staupe
Illustration: Oliver Freudenreich
Verlag: AMIGO
Rezension: Susanne Schlappner
Spieler: 2 - 8
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 5 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 4,3 4,3 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 1770
Kunterbunt

Spielziel

Wer beim Vergleich zweier Bildtafeln zuerst zwei völlig identische Gegenstände entdeckt, gewinnt eine Bildtafel. Wer am Schluss die meisten Bildtafeln besitzt, ist Sieger.

Ablauf

Es werden zwei Bildtafeln aufgedeckt. 15 unterschiedliche, zweifarbige Gegenstände sind darauf zu sehen. Lediglich ein Gegenstand ist auf beiden Tafeln absolut identisch (Form und Farbe). Wer ihn zuerst findet, ruft ihn laut heraus und erhält eine der Bildtafeln. Die nächste Tafel wird aufgedeckt und so weiter. Sobald alle Bildtafeln durchgespielt wurden, wird geprüft, wer die meisten Bildtafeln ergattern konnte. Dieser Spieler gewinnt das Spiel.

Fazit

Die Bildtafeln sind aus festem Material, so dass sie nicht so schnell verknicken. Die Gegenstände sind klar zu erkennen und mit jeweils zwei der Farben rot, grün, blau oder gelb gemustert. Ein Fisch kann z.B. rot-gelb oder gelb-rot gemustert sein.

Die Regeln sind absolut verständlich beschrieben und werden schön mit Bildern ergänzt. Die Spieldauer von ca. 15 Minuten ist für die jungen Spieler sehr angenehm.

Kunterbunt ist ein reines Konzentrationsspiel, bei dem jeder für sich spielt. Wenn hier ein Spieler in der Runde besonders gut ist, verleidet er den anderen durchaus das Spiel. Bei gleich starken Spielern kann es allerdings zu einem spannenden Wettstreit führen.

Zielgruppe ist hier wohl hauptsächlich Kindergarten- bzw. Vorschulalter, evtl. auch Schulanfänger. Älteren Kindern ist das Spiel zu eintönig, da immer nur ein Gegenstand mit dem anderen verglichen werden muss. Da bei mehreren Spielern die Bildtafeln zu klein sind, so dass aus einer gewissen Distanz die Gegenstände nicht mehr so gut zu erkennen sind, spielt es sich am Besten in einer kleinen Runde.

Rezension Susanne Schlappner

'Kunterbunt' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Kunterbunt: 4,3 4,3, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Heike Armbruster
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Uwe Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.05 von Kathrin Nos - Wie beurteilt man die Interaktion bei Reaktionsspielen? Ansonsten: Schöne Idee, durch die Kunterbunt einfach Spass macht - auch, aber nicht nur, mit Kindern!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.05 von Jochen Traub

Leserbewertungen

Leserwertung Kunterbunt: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.06 von Sabine - Auspacken und sofort losspielen. Prima mit kleinen Kindern.

Weitere Informationen zu 'Kunterbunt' auf unseren Partnerseiten