Rezension/Kritik - Online seit 03.01.2010. Dieser Artikel wurde 3440 mal aufgerufen.

Mausgeflippt

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Chislaine van den Bulk
Illustration: Gianpaolo Derossi
Johanna Fritz
Verlag: Zoch Verlag
Rezension: André Beautemps
Spieler: 2 - 6
Dauer: 20 - 30 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2009
Bewertung: 4,4 4,4 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 1706
Mausgeflippt
Auszeichnungen:2010, Spiel des Jahres Kinderspiel Empfehlungsliste

Spielziel

... und los! Mist, einen braunen Gürtel habe ich nicht, vielleicht gelbe Schuhe oder ein rotes Kleid ...? Ja, ein rotes Kleid, schnell die Karte ziehen und in die Mitte legen! Doch da schreit mein Mitspieler: "Mausgeflippt" und zeigt alle seine Karten! Tatsächlich, nicht ein übereinstimmendes Kleidungsstück mit denen der ausliegenden Maus. Doch dafür hat er leider (genau wie ich) übersehen, dass diese Maus den Tabukäse dabei hat. Uff, Glück gehabt! Statt Plus- kassiert der vorwitzige Nachbar nun Minuspunkte ...

Oh Verzeihung, war das etwa zu schnell? Nun, genau darum geht es in diesem Kartenspiel: Geschwindigkeit!

Ablauf

Also keine Zeit verloren und gleich mal aufgezählt, was dieses Spiel beinhaltet: Mäuse- und Kleidungskarten in üblicher Größe und deutlich kleinere Käsekarten.

Von den Kleidungskarten bekommt jeder Spieler deren 7 auf die Hand, der Rest wird ebenso wie die Mäusekarten gemischt und für alle erreichbar verdeckt platziert. Gleiches wiederfährt den unterschiedlichen Käsestücken, von denen das oberste aufgedeckt wird. Es zeigt an, welche Mauskarten tabu sind, denn auf jeder Mauskarte ist eins von den Käsestücken abgebildet.

Ein Startspieler (lt. Regel ein Reinlichkeitsfanatiker - "der mit den saubersten Pfoten") deckt die oberste Karte vom Mäusestapel auf. Diese Maus gilt es nun zu fangen, in dem man

a) ein passendes Kleidungsstück, welches die abgebildete Maus trägt, in seinen Handkarten findet und als Erster offen in die Mitte legt, oder

b) kein einziges passendes Kleidungsstück in seinen Handkarten besitzt und diese komplett den anderen Mitspielern zeigt, während der Spielname laut ausgerufen wird.

Alles gut? Kleidungsstück passt (a) bzw. tatsächlich kein passendes vorhanden (b)? Dann kassiert der Spieler die Maus, legt die Kleidungskarte auf einen Ablagestapel (a) und zieht eine neue Kleidungskarte nach.

Fehler gemacht? Dann behält man entweder das falsche Kleidungsstück (a) oder die doch passenden Kleidungskarten (b) als Minuspunkte.

Käsekontrolle nicht vergessen: Die Maus darf nicht das Käsesymbol auf der Karte haben, welches von den Käsestücken gerade zu sehen ist. Sowohl bei einem fehlerhaften als auch beim korrekten Fangversuch bekommt man in diesem Fall das Käsestück. Ein neues Käsestück wird aufgedeckt.

Der Fänger der Maus (oder der Minuspunkte, hehe) deckt die nächste Mauskarte auf.

Ist's vorbei mit Mäusen oder Käsestücken, gilt gleiches für das Spiel. Es werden gefangene Mäuse als Pluspunkte und Kleidungs- sowie Käsestücke als Minuspunkte gegeneinander verrechnet.

Fazit

"Das ist doch ein Kinderspiel!"... denkt sich der Erwachsene und recht hat er und auch nicht. Im wahrsten Sinn des Wortes stimmt das Erdachte und im übertragenen Sinne keineswegs. Die Auge-Hand-Koordination, deren Geschwindigkeit das Spiel entscheidet, ist längst nicht bei jedem und schon gar nicht während der gesamten Spieldauer gegeben. Wobei diese äußerst passend kurz und knapp mit einer Viertelstunde im Schnitt bemessen ist, was auch der Hersteller auf der Schachtel per Piktogram verspricht.

Kartenmaterial und Schachtelgröße sind von sehr guter Qualität, ein Merkmal, das nicht von allen Spielern in gleichem Maße der Grafik attestiert wurde. Vielleicht muss man sich erst daran gewöhnen, auf und in einer Zochschachtel nicht den längst bekannten Stil von Frau Matthäus wiederzufinden. Manch einer vermutete auch, die teilweise schwer zu sehenden kleinen Kleidungsstücke auf den Mauskarten wie vor allem der Armreif seien dies absichtlich, nämlich schwer auf den ersten Blick zu identifieren. Möglicherweise hat dies auch seine Ursache in der unterschiedlichen Abbildungsgröße auf Maus- und Kleidungskarten. Oder ganz schlicht und ergreifend an der Blindheit der Spieler: Derlei "Klagen" gab es eigentlich nur von reiferen Semestern. Grundsätzlich gilt: Gute Licht- und Sichtverhältnisse senken durchaus den Ausredenpegel.

Schnell erklärt aufgrund der guten, vierseitigen Regel im halbierten C5-Format (heutige Standardbriefumschlagsgröße) und schnell gespielt lassen das Spiel im guten Licht erscheinen, schnell liebgewinnen und keineswegs schnell vergessen. Für Groß und Klein, dick und doof, stark und schwach, schnell und ... na ja, ok, aber wirklich für sehr viele Zielgruppen geeignet. Denn:

In dieser Kürze liegt viel Würze!

Rezension André Beautemps

'Mausgeflippt' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Mausgeflippt: 4,4 4,4, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.09 von André Beautemps - Der Einfluss bezieht sich nicht aufs Denken, sondern die theoretische Möglichkeit, stets schneller als die Mitspieler zu sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.09 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.09 von Andreas Hirz - Kurzweiliges Reaktionsspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.09 von Rainer Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.05.10 von Andreas Molter

Leserbewertungen

Leserwertung Mausgeflippt: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.10 von Dominik Gruntz - Kann gut mit Kindern und Erwachsenen zusammen gespielt werden. Verlangt volle Konzentration!

Weitere Informationen zu 'Mausgeflippt' auf unseren Partnerseiten