Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 28.06.2022. Dieser Artikel wurde 272 mal aufgerufen.

Ore: The Mining Game

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Jason Lyle Steingisser
Joseph W. McClintock
Illustration: Andre Garcia
Jason Lyle Steingisser
Joseph W. McClintock
Stephen Davies
Verlag: Quick Simple Fun Games
Spieler: 2 - 5
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2013, 2020
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 1605
Ore: The Mining Game

'Ore: The Mining Game' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Ore: The Mining Game: 6,0 6.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.22 von Heike - Ore ist ein Workerplacement Spiel mit einem Wirtschaftsfaktor. Die Kombination gefällt mir sehr gut. Es ist recht schnell erklärt, der Einstieg leicht, aber hat dann doch eine Komplexität. In welche Mine setze ich einen Arbeiter, kann ich damit den Mitspieler ärgern, weil die Mine schneller erschöpft wird, kann ich meine Aufträge erfüllen etc. Negativ sind leider die Fehler auf dem Board. Diese sind zwar nicht spielrelevant, aber es ist schon schade, wenn der Qualitätsscheck vor einem Druck so versagt, daher ein paar Abzüge im Material, welches ansonsten wirklich top ist. Plastikgeldscheine, Plastikressourcen für die Minen etc. Mir hat es bis dato in jeder Spielbesetzung viel Spaß gemacht. Derzeit mein Favorit, daher trotz der Druckfehler die Höchstnote.