Rezension/Kritik - Online seit 28.08.2023. Dieser Artikel wurde 608 mal aufgerufen.

Upwärts!

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Sophia Wagner
Verlag: moses. Verlag GmbH
Rezension: Stefan Ducksch
Spieler: 2 - 6
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2023
Bewertung: 3,0 3,0 H@LL9000
Ranking: Platz 5267
Upwärts!

Spielerei-Rezension

Technisch und kalt

Nein, eine Mogelpackung ist das wahrlich nicht: In dem hübschen kleinen Schuberkarton vom moses. Verlag steckt seit Anfang des Jahres auch das Würfelspiel Upwärts. Probierte es der Verlag beispielsweise bei Calavera, Haste Bock oder Namaste noch mit einem Thema, bleibt dies hier aus. Bei Upwärts sollen „Zahlen gestapelt“ werden – was hätte da schon gepasst? Entsprechend nüchtern bis unattraktiv wirkt bereits das Schachtelbild.

Sehr viel lebendiger wird es innen aber auch nicht. Ein Block mit fünf Spalten, eine gelb, vier weiß, daneben ein Wertungsbeispiel und Reservefelder für nicht verwendete Zahlen – das war’s. Nichts soll davon ablenken, was wir hier tun: Die Spalten von unten nach oben auffüllen mit den gewürfelten Zahlen von eins bis sechs. Wobei wir diese Zahlenwerte auch addieren können, sofern sie dadurch nicht größer werden als sechs.

Und was zählt das? Zunächst einmal bekommen wir in jeder Spalte für jeden direkt aufsteigenden Schritt übereinander einen Punkt. Deutlich mehr Zähler gibt es, wenn wir die aktuelle Zusatzaufgabe erfüllen: Fünf Punkte für vier gleiche Zahlen in einer Zeile. Oder drei Punkte pro Kästchen, das wir am Ende mit einer durchgehenden Linie gleicher Zahlen über das Blatt verbinden können. Oder Tetris-ähnliche Bausteine mit gleichen Zahlen, die zwischen vier oder sechs Zähler einbringen.

Da kann man natürlich schon das Tüfteln anfangen. Passen bestimmte Werte überhaupt nicht, können wir sie in die Reserve schreiben, von wo aus wir sie später bei Bedarf wieder reaktivieren können. Doch das alles kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es hakt, wenn die verfluchten drei Sechsseiter einfach nicht mitspielen wollen. Während der Nachbar vielleicht Zahl um Zahl einträgt, geht es bei uns nicht voran. Stimmung kommt bei Upwärts so gut wie nicht auf.

Das spielt man vielmehr routiniert runter und schleppt diejenigen mit, die unterwegs wegen der Aussichtslosigkeit des Unterfangens bereits aufhören wollen. Eine Revanche mit anderer Wertung? Dazu kam es bei mir nie. Es war gar nicht so einfach, Gruppen zu finden, um die Wertungsvarianten auszuprobieren. Die machen die Aufgabe zwar anspruchsvoller, aber nicht anders. Es bleibt so trocken.

Das scheint auch Verlag und Autorin aufgefallen zu sein, denn deshalb wurde Upwärts auch noch ein vierter Würfel spendiert: der Ereigniswürfel. So gibt es mehr Reservefelder, Zahlen dürfen auch subtrahiert werden und in Bonuszeilen zählen die Anzahl unterschiedlicher Zahlen. Gleich zweimal ist ein Meteorit zu sehen – wo der herkommt, weiß niemand. Allerdings schlägt der in einem freien Feld unten in einer Spalte ein. Das kann stören, muss aber nicht.

Auch mit diesen Extras löste Upwärts in meinen Runden nur Schulterzucken aus. Das Spiel funktionierte, blieb aber abstrakt, technisch und kalt. Und das, obwohl ich es durchaus mit Mathematik-begeisterten und Zahlen-affinen Menschen ausprobiert hatte. Nach einer Partie war in der Regel immer Schluss. Upwärts ist ein Füller fürs Regal mit den moses. Verlag-Spielen im Fachhandel. Nicht mehr.

Rezension Stefan Ducksch

In Kooperation mit der Spielezeitschrift

Spielerei

'Upwärts!' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Upwärts!: 3,0 3,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.08.23 von Stefan Ducksch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.08.23 von Michael Kahrmann

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Upwärts!' auf unseren Partnerseiten