Spielemesse in Essen 2011


Spiel 2011, Essen

Spiel Messe EssenDie folgende Spieleliste enthält die grundlegenden Daten vieler Spiele, welche in diesem Jahr vorgestellt werden/wurden. Sie erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Anzahl der abgegebenen Bewertungen: 387

Hans im Glück: Hawaii
Autor: Greg Daigle
Illustration: Dennis Lohausen
Verlag: Hans im Glück
Rezension: Franky Bayer
Spieler: 2 - 5
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2011
Download: Kurzspielregel [PDF]
   
12 Bewertungen (neueste zuerst)

5 von Andreas Meßner, 2011-11-07 13:07:09
schönes Spiel,macht Spaß.

4 von daniel_ms, 2011-11-05 14:03:42
nichts wirklich neues. aber gute alte zutaten neu gemischt. wunderschönes material. gut zu spielen. kein Highlight, aber mit Sicherheit ein gut zu spielendes spiel. gerne wieder.

3 von Braz, 2011-10-31 03:43:24
Habe es nur auf der Spiel gespielt, habe aber mit der thematischen Umsetzung so meine "Probleme" (entgegen einiger anderer hier): Man zieht mit seinem Häutling los, um irgendwo auf der Insel eine Hütte zu finden, die man an sein Dorf, das irgendwo anders steht, anlegt?? Die Kahunas bestimmen zudem die Wertung bei der Ermittlung der Dorfgröße? zum Fischen muss man "Füße" abgeben? Alles mE sehr (!) weit hergeholt, um nicht zu sagen: abstrakt. Letztendlich wirkt das Thema auf mich aufgesetzt und konstruiert, leider. Das Thema "Hawai" ist somit für mich kompatibel zu jedem x-beliebigen anderen Thema, obwohl es graphisch mE stimmig umgesetzt wurde. Das Spiel bietet aber sicherlich seine strategischen Reize. Ich fand`s interessant, bin aber noch unentschlossen, was ich davon halten soll...

5 von Flundi, 2011-10-28 15:56:29
Sonne und Flair.

5 von Rüdiger Dorn, 2011-10-28 13:34:33

6 von DiSta, 2011-10-28 10:04:50
...am Messefreitag 10:00 Uhr, als erstes zu viert getestet - und alle waren wir am Abend nach 2 ausgefüllten Messentagen auf der Heimfahrt gen Süden uns einig - das war dieses Jahr das beste Spiel! Ich hab's gleich noch am Fr gekauft um es einer der drei anderen Mitspielern dann am drauffolgenden Montag als Geschenk zum Geburtstag zu kredenzen..... Für mich mein persönliches Messehighlight!

6 von Jürgen Eberhardt, 2011-10-27 20:03:14
Gefällt mir von Spiel zu Spiel besser. Viele Strategien sind möglich, und keine ist offensichtlich. Ein-Dorf oder fünf Dörfer, Konzentration auf die Rundenpunkte (kostet viele Muscheln) oder auf die Inseln (kostet viele Füße), Entscheidung zwischen Einkommen in Form von Muscheln, Füßen oder Siegpunkte,... Man muss sich ständig der aktuellen Spielsituation anpassen. Die Motivation, es im nächsten Spiel besser zu machen ist hoch!

4 von milki, 2011-10-26 09:28:58
Das Thema ist gut umgesetzt, weniger erfahrene Spieler werden jedoch von der Materialflut zu Beginn einfach erschlagen. Für erfahrene Spieler ist der Spielmechanismus nicht neu, aber schön umgesetzt. Bei der Materialfülle wäre evtl. ein Anzeiger schön gewesen auf dem jeder die Dinge die er am Rundenende bekommt einstellen kann, dann hätten wir wahrscheinlich in der ersten Runde weniger vergessen. Hier fehlte uns einfach noch die Übersicht...

5 von Ina, 2011-10-26 00:37:43

5 von Wolfram Dübler-Zaeske, 2011-10-25 21:39:42
nach hüfigerem Spielen immer noich spannend und nie langweilig - eines der besten Spiele des Jahrganges

4 von Frank Bergner, 2011-10-24 19:50:20
Tendenz zu 5 Punkten

5 von Michael T., 2011-10-24 15:44:59
Am Anfang sehr viel Stoff. Als erfahrener Spieler findet man sich aber schnell herein. Das Thema ist toll umgesetzt.