Spielemesse in Essen 2018


Spiel 2018, Essen

Spiel Messe Essen Hier findet Ihr Eure ersten Eindrücke von den neuen Spielen, die auf der Spielemesse in Essen vorgestellt werden/wurden. Die Einträge sind chronologisch aufgelistet, beginnend mit den neuesten.

In der Spieleübersicht findet Ihr zu jedem neuen Spiel einen Link ("VOTE"), um Eure Eindrücke einzutragen.

Anzahl der abgegebenen Bewertungen: 82

82 Bewertungen (neueste zuerst)

Ganz schön clever (Schmidt Spiele)
5 von Andreas Meßner, 2018-11-09 09:57:43

Die Quacksalber von Quedlinburg (Schmidt Spiele)
5 von Andreas Meßner, 2018-11-09 09:55:45

Mercado (KOSMOS)
4 von Andreas Meßner, 2018-11-09 09:54:11

Roll for Adventure (KOSMOS)
4 von Andreas Meßner, 2018-11-09 09:53:05

Drop It (KOSMOS)
5 von Andreas Meßner, 2018-11-09 09:52:19

Carcassonne: Safari (Hans im Glück)
5 von Markus, 2018-11-08 09:45:16
Ein würdiger Vertreter der "Around the World" Reihe, hat mir gut gefallen.

Walking in Burano (EmperorS4)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:51:14
...In der kleinen Schachtel steckt ein wirklich schönes kleines Spiel, das Spaß macht...

Tribes: Aufbruch Der Menschheit (KOSMOS)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:49:43
...interessantes Spiel, mit bekannten Mechanismen, hat Laune gemacht, würde ich gerne nochmal ausprobieren...

Tybor der Baumeister: Im Auftrag des Königs (Lookout Games)
3 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:47:58
...hab ich gerne unterstützt durch den Kauf. Aber scheint eine brauchbare Erweiterung zu sein.

Entdecker der Nordsee: Fjorde der Furcht / Explorers of the North Sea: Rocks of Ruin (Garphill Games)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:46:15
...schöne Erweiterung für ein interessantes pick and deliver Spiel, welches neue Möglichkeiten ins Spiel bringen....

1066: Der Kampf um England / 1066, Tears to Many Mothers (Schwerkraft-Verlag)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:44:30
...Bei der Spieleschmiede mit gebacken, schönes Teamspiel.Hat interessanten Mechanismus....

Architekten des Westfrankenreichs / Architects of the West Kingdom (Schwerkraft-Verlag)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:40:51
...Bei Kickstarter mit gebacken. Gefällt mir ausgesprochen gut.

Räuber der Nordsee: Felder des Ruhms / Raiders of the North Sea: Fields of Fame (Schwerkraft-Verlag)
5 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:39:36
...hab ich bei Kickstarter mit gebacken, sehr brauchbare Erweiterung - eröffnet neue Möglichkeiten im Spiel. Empfeglen wert.

Räuber der Nordsee: Halle der Helden / Raiders of the North Sea: Hall of Heroes (Schwerkraft-Verlag)
6 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:37:29
...hab ich bei Kickstarter gebacken, tolle Erweiterung. Nur noch mit!

Orbis (Space Cowboys)
6 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:36:05
Unser Spiele-Highlight Essen 2018! Kurze Spieldauer, schnell erklärt, dennoch tricky und eine gewisse Tiefe. Empfehlung!

DIG IT UP (Korea Boardgames co., Ltd.)
4 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:33:38
...Mit dem Würfel Ausgrabungen an vers. Stellen in der Welt durchführen. Zwar ein mehr oder weniger reines Glücksspiel - aber es macht einfach Spaß und ist optisch sehr hübsch. Überschaubare Spieldauer.

The River (Days of Wonder)
0 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:19:00
...solides Werk, welches bekannte Mechanismen zusammen puzzlet, sich in überschaubarer Spielzeit spielen lässt,schnell erklärt ist und sich auch gut Spaß macht...

Newton (Cranio Creations)
5 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:14:04
...hat mir gut gefallen, erster Eindruck daher äußerst positiv....

Rolling Bandits (Blue Orange (EU))
3 von Dietmar Stadler , 2018-11-05 20:10:27
...würfeln und Zugwaggons ausrauben... optisch schön, spielerisch wollte der Funke nicht so ganz überspringen...

Vollpfosten (Zoch Verlag)
3 von DaLi, 2018-11-05 12:43:12
Reaktionsspiel mit Hinrnverdrehung.

Pechvogel (Zoch Verlag)
3 von DaLi, 2018-11-05 12:42:26
Viel Ärgerpotential steckt in diesem Würfelspiel

Just One (Repos Production)
6 von DaLi, 2018-11-05 12:41:48
Super Kommunikationsspiel für gemischte Altersgruppen. Genial einfach - einfach genial

1st & Roll (R&R Games)
4 von DaLi, 2018-11-05 12:41:00
Eigentlich ist das Spiel eine tolle Simulation. Man darf es nur nicht gewinnen wollen. Der Ärger über die Würfel ist dann vorprogrammiert.

Qwantum (Nürnberger Spielkartenverlag)
5 von DaLi, 2018-11-05 12:39:09
Das erste Spiel war bescheiden. Wird von Spiel zu Spiel besser.

Astro Drive (Lautapelit.fi)
4 von DaLi, 2018-11-05 12:29:32
nettes Rennspiel mit unterirdischem Material

DIG IT UP (Korea Boardgames co., Ltd.)
4 von DaLi, 2018-11-05 12:28:34
nettes Würfelspiel mit Sammelcharakter.

8Bit Box (IELLO)
1 von DaLi, 2018-11-05 12:26:55
Schöne Idee - eine Spielesammlung. Leider meistens, weil die SpieleVarianten allein nicht tragen. So auch hier. P.S. Wir haben das WeltraumRennSpiel gespielt

Architectura (Hobby World)
2 von DaLi, 2018-11-05 11:35:11
Tolles Artwork. Tolle Qualität. Hoher Mitspielerärgerfaktor. Leider dadurch durchgefallen

Sunflower Valley (Fully Analog)
5 von DaLi, 2018-11-05 11:34:07
Tolles Würfelspiel

Roll & Wall (Granna)
2 von DaLi, 2018-11-05 11:33:33
Würfelspiel mit Ärgerfaktor

Marble Bobsleigh (Gemblo, Inc.)
4 von DaLi, 2018-11-05 11:31:55
Lieblingsspiel meines Sohnes von der Messe

The River (Days of Wonder)
5 von DaLi, 2018-11-05 11:24:15
feines WorkerPlacement

X-Code (AMIGO)
2 von DaLi, 2018-11-05 11:18:14
einfacher als MagicMaze. Solange man nicht in Hektik verfällt. Lieber MagicMaze

Krass Kariert (AMIGO)
5 von DaLi, 2018-11-05 11:17:00
Klasse Kartenspiel

ICECOOL2 (Brain Games)
2 von DaLi, 2018-11-05 11:16:35
kein Unterschied zu IceCool1

Foppen (2F-Spiele)
5 von DaLi, 2018-11-05 11:14:59
Reimplementation von Foppen. Jetzt mit skalierender Kartenauswahl. Macht das Spiel mit 5,6 Spielern besser und für 7 und 8 spielbar. großartig

Sagrada (Pegasus Spiele)
5 von Moni Azzolini, 2018-11-01 22:15:41
Bei dem Mechanismus drängt sich die Nähe zu Azul schon auf. Statt Steine werden hier Würfel auf einem Plan abgelegt. Aber weder dürfen gleiche Zahlen noch gleiche Farben nebeneinander liegen. Ich finde es etwas fordernder als Azul, da du noch ein paar Möglichkeiten zur Einflussnahme hast. Sehr schön!

Realm of Sand (EmperorS4)
4 von Charleston, 2018-11-01 17:03:03

Carpe Diem (alea)
5 von Charleston, 2018-11-01 17:00:42
Gutes Legespiel mit interessantem Wertungsmechanismus.

Orc-lympics (Brain Games)
3 von Charleston, 2018-11-01 16:59:02
Man draftet sich ein Team zusammen, darf aber von den sieben Rassen, die es gibt, nur 3 für sein Team verwenden, um die ausliegenden Wettbewerbe zu gewinnen. Ausgespielte Karten kommen auf den Ablagestapel. Verlierer dürfen eine Karte des Ablagestapels wieder auf die Hand nehmen. Hat zu zweit nicht überzeugt, ist wahrscheinlich in einer größeren Gruppe besser.

Quartino (Loris Games)
3 von Charleston, 2018-11-01 16:52:53
Das Holzspiel sieht nett und einfach aus, entwickelt aber Tiefe und man muss sehr aufpassen, um dem Gegner keine Vorlagen zu geben. Ist für mich einen Tick zu grüblerisch.

Rolling Ranch (ThunderGryph Games)
3 von Charleston, 2018-11-01 16:51:38
Nettes Würfelspiel mit dem Thema Ranch und Tiere. Kann man zwischendurch spielen, aber es gibt bessere Würfelspiele.

Lindisfarne (RUNES Editions)
4 von Charleston, 2018-11-01 16:50:40
Man versucht, seine Würfelergebnisse so umzusetzen, dass man auf den drei Wikingerschiffen bester oder zweitbester wird und sich eine Punkte- oder eine Aufgabenkarte nehmen kann. Nach 6 Runden wird gewertet. Hat zum Teil Wartezeiten, ist aber o.k.

Foppen (2F-Spiele)
4 von Charleston, 2018-11-01 16:49:17
Kartenspiel, das wir auf der Messe in Mindestbesetzung, 4 Spieler, gespielt haben. Hat mir so schon gefallen, obwohl immer wieder gesagt wurde, dass das Spiel mit mehr Mitspielern noch besser wird. Freue mich schon auf eine Achterrunde.

Micropolis (Matagot)
3 von Charleston, 2018-11-01 16:48:03
Jede Runde muss man ein Teil nehmen, um seinen Ameisenbau weiterzubauen. Die Nehmregeln sind wie bei Century: Die Gewürzstraße. Nach 10 Runden ist das Spiel vorbei und die Endwertung in verschiedenen Kategorien erfolgt. Ist o.k.

Walls of York (Cranio Creations)
4 von Charleston, 2018-11-01 16:46:46
Jeder Spieler hat das gleiche Spielbrett, es wird ausgewürfelt, wie man die Mauerteile legen darf. Es ist immer wieder erstaunlich, dass bei gleicher Ausgangslage so unterschiedliche Gebilde herauskommen. Hat mir gut gefallen.

Veracruz 1631 (GDM Games)
3 von Charleston, 2018-11-01 16:45:17
Nettes kleines Spiel. Ganz o.k., würde ich auch wieder spielen. Man darf nur nicht vergessen, rechtzeitig zu wetten.

Reykholt (Frosted Games)
5 von Charleston, 2018-11-01 16:42:59
Das Spiel ist nicht unbedingt innovativ neu, aber es hat Spaß gemacht, das Spiel zu spielen.

Piepmatz (Lookout Games)
5 von FrankHH, 2018-11-01 08:23:08
Zwei Partien zu zweit gespielt. Ein guter Mechanismus, sich Karten aus der Auswahl zu besorgen. Ein wirklich klasse Kartenspiel. Grafisch ohnehin gelungen.

Coimbra (eggertspiele)
6 von FrankHH, 2018-11-01 08:20:42
Das Spiel hatte ich auf meiner EInkaufsliste für Essen 2018 an oberster Stelle. Und ich bereue es nicht. Das Spiel ist -einmal vom super Material abgesehen- ein gut durchdachtes Kennerspiel. Die Mechanismen sind sehr gut verzahnt. Insbesondere der Würfeleinsetzmechanismus (für jeden Würfel gibt es eine eigene Halterung)ist klasse. Das Thema ist schön umgesetzt -auch grafisch. Und es hat einen hohen Wiederspielreiz.

Carson City: The Card Game (Quined Games)
4 von FrankHH, 2018-11-01 08:07:02
Eigentlich ganz ok. Es findet bestimmt seine Liebhaber. Ich würde es wohl noch mal mitspielen. Der Mechanismus hat mir ansich gefallen. Zu Zweit gespielt. Es wird mit Bots gespielt, so dass vier Spieler beteiligt sind. Stört aber nicht wirklich, finde ich gut gelöst. Jeder bekommt das gleiche Kartenset und muss entscheiden, auf welche ausliegende Stadtkarte er bieten möchte. Anlegen muss man in seiner Stadt so, dass man am Ende so viele Punkte wie möglich macht. Es ist also ein kleiner Bieterstreit um die Auslage.

Realm of Sand (EmperorS4)
5 von Björn Kalies, 2018-10-31 07:12:39
Splendor trifft Patchwork.

Ceylon (Ludonova)
5 von Björn Kalies, 2018-10-31 07:12:06
Schöne Aufmachung. Durch Aktionsauswahl profitieren auch andere Spieler. Einfacher Einstieg.

Papua (Devir)
5 von Björn Kalies, 2018-10-31 07:09:58
Hat Spaß gemacht. Mehrere Elemente gut miteinander verwoben.

Deckscape: Raub in Venedig (Abacus Spiele)
4 von Björn Kalies, 2018-10-31 07:08:02
Fällt gegenüber dem Schicksal von London ab - aber trotzdem noch gut.

Fast Forward: FATAL (2F-Spiele)
5 von Björn Kalies, 2018-10-31 07:06:32
Gefällt mir viel besser als die ersten 3 FastForward-Spiele.

Pechvogel (Zoch Verlag)
4 von Wombel_13, 2018-10-30 19:57:30
Dieses Würfelspiel führte zu ausgiebigem Lachen, weil die "Frustratsteine" häufig den Besitzer wechselten.

Mercado (KOSMOS)
4 von Wombel_13, 2018-10-30 19:52:38

NEOM (Lookout Games)
2 von Wombel_13, 2018-10-30 19:50:59
Die Spezial-Karten "Flut" und "Kriminalität" haben in unserer Spielrunde in Essen nur zu "Kopfschütteln" geführt. Mit diesen Karten ist das Spiel leider sehr unausgewogen. Dann doch lieber die Ideengeber für dieses Spiel: z. B. 7Wonders, Isle of Skye, ...

Bastille (Queen Games)
5 von Wombel_13, 2018-10-30 19:48:13
Die 20 blauen Auftragskarten geben Ziele vor, die bei Erfüllung am Ende des Spiels Punkte bringen. Kein Spieler darf eine identische Auftragskarte doppelt nehmen. Das Aussuchen der Karten aus dem Stapel macht die Wahl dieses Ortes ab Mitte des Spiels uninteressant. Der Ort "Bastille" ist das stärkste Element. Das Platzieren der Einflussplättchen ist der Motor des Spiels und fesselte jeden Spieler in Essen!

The River (Days of Wonder)
5 von Wombel_13, 2018-10-30 19:44:22
Perfektes "Worker Placement"!

Feiner Sand (2F-Spiele)
3 von Wombel_13, 2018-10-30 19:41:32

Just One (Repos Production)
6 von Udo, 2018-10-29 00:01:05
Ein kleines Juwel und eine kleine Idee, die aber verdammt großen Spaß bereitet. Jeder schreibt geheim ein Wort zu einer gemeinsam bekannten Vorgabe auf - aber keines der notierten Wörter darf doppelt vorkommen! Mit den einmalig vorkommenden Wörter darf der Rater nun versuchen, den gesuchten Begriff im ersten Versuch zu erraten. Genial einfach und mit genial viel Spielspaß!

Forum Trajanum (HUCH!)
4 von Michael , 2018-10-28 18:27:42
Plättchen auswählen, eines nach rechts abgeben, Ressourcen einsammeln und dann etwas gut überlegt auf seinem eigenen Tableau bauen. Danach die Bauprämie einsacken. Alles geschieht mit Blick auf die im Spiel dreimal stattfindenden Wertungen, um dort viele Punkte zu machen. Ziemlich straight forward und letztlich auch einfach. Spielregel etwas umständlich für einen recht überschaubaren Ablauf. Einige Spielplandetails etwas schwierig zu erkennen.

Great Western Trail: Rails to the North (eggertspiele)
6 von Roland, 2018-10-28 16:26:05
Diese Erweiterung ist top. Sie ist ein Overlay über die Streckenleiste am oberen Rand und vervielfältigt dort die Möglichkeiten enorm.

Decrypto (Le Scorpion Masqué)
5 von Roland, 2018-10-28 16:20:57
Und wieder ein neues Wortratespiel. Herausfordernd!

5 Minute Chase / 5 Minuten Jagd (Board&Dice)
5 von Roland, 2018-10-28 16:19:36
Hier rennt ein Ausbrecher mittels Straßen-Plättchen vor seinen Verfolgern weg. Anhand eines innovativen Codierungssystems auf den Plättchen versuchen der/die Verfolger aufzuholen. Sehr interessant!

All You Can Eat / Food Chain (AMIGO)
2 von Roland, 2018-10-28 16:14:14

3x8 (AMIGO)
4 von Roland, 2018-10-28 16:12:44
Es gibt 110 Karten in 11 Farben. Man hat 4 virtuelle Spalten und muss in 3 davon mind. je 8 Karten nach Werten aufsteigend angesammelt haben. Die Farben steuern das Ablegen. Man kann auch Teile einer ausliegenden Kartenspalte zu einer anderen Spalte umhängen. Mitspieler können mit Blockerkarten vorübergehend etwas gebremst werden. Das Spiel macht definitiv Spaß.

Carpe Diem (alea)
5 von Roland, 2018-10-28 15:16:08
Bei wenigen Regeln und neuartigem Wertungssystem bietet sich hier ein interessantes Legespiel an, das mit seinen vielen möglichen Karten für Wertungen auch etlichen Partien nicht öde wird. Ich habe gerade 7 Partien hinter mir. Die kleinen Mängel bei der Grafik werden bei der nächsten Auflage behoben sein.

Christmas Tree (Clevergreen Board Games)
5 von Roland, 2018-10-28 15:06:13
Tannenbaum als Spielbrett. Schmücke Deinen Baum in 21 Runden mir rautenförmigen Kärtchen. Sieht schön aus und ist knifflig. Auch Vielspieler mögen es.

Reef (Next Move Games)
5 von Roland, 2018-10-28 14:59:40
REEF sieht toll aus und ist samt aller Kartenfunktionen in 3-5 Minuten erklärt. Es gibt nur 2 Aktionen: 1 Karte ziehen ODER 1 Karte ausspielen und Korallen am eigenen Riff verbauen (Danach können auf der Karte vorgegebene Korallenformen 1-xmal gewertet werden und bringen Punkte). REEF ist ein schönes Puzzlespiel mit taktischen Möglichkeiten.

Coimbra (eggertspiele)
6 von Roland, 2018-10-28 14:52:37
Mein Hit in diesem Herbst ist Coimbra, das als Würfel-workerplacement zu bezeichnen ist und wenige Regeln hat. Einzig die vielen Kartenfunktionen (Karten erwirbt man über Würfel) wollen verinnerlicht sein, was anhand des sehr guten Regelhefts nach der ersten Partie geschehen sein sollte. Dieses zunächst als spielerisches Schwergewicht erscheinende Spiel spricht nicht nur Vielspieler an.

Carpe Diem (alea)
5 von Martin, 2018-10-28 13:36:30

Azul: Die Buntglasfenster von Sintra (Next Move Games)
5 von Michael , 2018-10-28 10:01:05
Nach dem bekannten Azul-Prinzip nimmt man farbige "Glas"Spielsteine und legt diese auf Farbstreifen an seinem Spielertableau ab. Die Streifen hat man zuvor zufällig an sein Tableau angelegt. diese zeigen unterschiedliche Farbkombinationen. Die Position einer Figur oberhalb der Streifen gibt vor, auf welchen Streifen man legen darf. Ist einer gefüllt, legt man einen Spielstein davon in sein Fenster und punktet nach bestimmten Regeln. Dieses Azul spielt sich taktischer als sein Namensvetter, da man z.b. Auch passen darf, um seine Figur neu zu positionieren und auch die Punktevergabe ist taktischer. Vielleicht nicht ganz so schöne Spielsteine wie beim alten Azul, aber die Spielweise scheint mehr Möglichkeiten zu eröffnen.

Gùgōng (Game Brewer)
6 von Michael , 2018-10-28 09:52:29
Wir versuchen unsere Handkarten mit Karten, die an 7 verschiedenen Orten auf dem Spielplan liegen zu tauschen, um die Kartenaktion und/ oder die Ortsaktion auszuführen und dabei möglichst viele Siegpunkte zu ergattern. Gleichzeitig muss man allerdings unbedingt seinen Boten bis in die Audienzhalle des chinesischen Kaisers gebracht haben, da man nur dann überhaupt mit um den Sieg konkurrieren darf. Dabei gilt es mit seinen Dienern, die man in der Regel bei den Aktionen einsetzen muss gut haushaltet. Sehr eingängig, leicht verständlich, recht zügig gespielt, spannend, Spielmaterial qualitativ hochwertig, interaktiv, vorausschauende Spielweise erforderlich. Top!

Piepmatz (Lookout Games)
5 von Michael , 2018-10-28 09:40:56
Taktisches Kartenspiel, bei dem man Vogelkarten in 1 von 2 Reihen legt. durch geschicktes Amlegen weiterer Vogelkarten kann man Körnerkarten einsammeln und die vorderste Vogelkarte in seine persönliche Auslage legen. Hintere Vogelkarten wandern dann an die vordere Position und es kann zu Kettenreaktionen kommen. Krähe und Eichhörnchen stören das Ganze. Man versucht neben den Körnerkarten Vogelpaare und/oder die meisten Vögel einer Art zu sammeln. Sehr taktisch und nicht trivial. Außerdem sind die Karten wunderschön gestaltet.

Feiner Sand (2F-Spiele)
4 von Moni Azzolini, 2018-10-27 17:33:37
Eine schöne Idee mit dem umgekehrten Deckbau. Man versucht sein Deck so schnell wie möglich abzulegen. Alle spielen gleichzeitig, aber alle mauscheln allein vor sich hin. Bei einer einzigen Aktion, kann man Karten zum Nachbarn rüberschieben. Hin und wieder sollte man mal nachsehen, wie weit die anderen sind, um nicht von einem "Fertig, ich kann nicht mehr nachziehen" überrascht zu werden. Nicht schlecht, aber mir fehlt etwas Spannung.

Hexenhaus (Lookout Games)
4 von Moni Azzolini, 2018-10-27 17:08:15
Nettes Legespiel mit putzigen Märchenthema. Nichts abendfüllendes, macht aber Spaß.

Santa Maria (Pegasus Spiele)
4 von Michael , 2018-10-26 22:15:57
Grafik ist nicht dem Thema angemessen. Zum Teil unübersichtlich. Spielmechanik allerdings pfiffig.

Sagrada (Pegasus Spiele)
4 von Michael, 2018-10-26 22:12:59
Macht Spaß. Die persönlichen Aufträge finde ich allerdings etwas einfallslos und zudem zu glücksabhängig. Wird gelegentlich mit Azul verglichen. Der Vergleich hinkt etwas meiner Meinung nach, aber persönlich finde ich Azul spannender.

Carson City: The Card Game (Quined Games)
3 von Michae , 2018-10-26 22:07:21
Kartenversion des Brettspiels Carson City. Man legt 4 feldrige Plättchen mit verschiedenen Gebäuden in ein virtuelles Raster von 8*8 Feldern. Dann spielt man seine normale Kartenhand ( Werte von 1-9) einzeln aus. Die höchste Karte darf sich zuerst aus der Auslage bedienen usw. Bei zwei Spielern spielen 2 Dummies mit. Ganz okay zu zweit, aber ich hatte mir mehr erwartet. Ohne rechte Höhepunkte.