Rezension/Kritik - Online seit 04.01.2004. Dieser Artikel wurde 6154 mal aufgerufen.

Pyramidos

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Kirsten Becker
Jens-Peter Schliemann
Illustration: Ales Vrtal
Verlag: HABA - Habermaaß GmbH
Rezension: Susanne Schlappner
Spieler: 2 - 4
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 4,3 4,3 H@LL9000
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 2205
Pyramidos

Spielziel

Eine Pyramide soll gebaut werden. Je nachdem, wie viele Steine ein Spieler zum Bau beigetragen hat, und an welcher Stelle, werden Punkte verteilt. Der mit den meisten Punkten gewinnt.

Ablauf

Erst einmal muss das Spiel aufgebaut werden. Mit Holzteilen wird ein quadratisches Gerüst erstellt. In dieses wird ein Auffangnetz gespannt und darüber wird der Spielplan befestigt. Dann kann’s los gehen Der Spielplan stellt den Nil und sein Ufer dar, und ist reichlich mit ausgestanzten Löchern versehen. Die Spieler wählen sich eine Farbe und erhalten 5 farblich passende Holzkugeln. Das sind die Steine, aus denen eine Pyramide am Ufer des Nils gebaut werden soll. Auf dem Spielplan auf der einen Seite des Nils ist ein Schiff abgebildet, das Startfeld. Auf das dortige Loch kann die Kugel des Startspielers gelegt werden. Jetzt muss er versuchen, diese Kugel irgendwie in Richtung Ufer und Pyramidenbauplatz zu bewegen. Mit der Hand über dem Auffangnetz und unter dem Spielplan gibt man der Kugel mit der Fingerspitze einen Schubs und bewegt sie auf das nächste ausgestanzte Loch. Solange man auf blauem Grund, dem Nil landet, darf man noch mal. Bleibt die Kugel jedoch auf einem Uferstück liegen, kommt der nächste Spieler an die Reihe und versucht seinen Stein zur Baustelle zu bringen.

Jedoch Vorsicht! Im Nil lauern Krokodile. Das sind ausgestanzte Löcher, die etwas größer sind, als die Holzkugeln. Die Kugeln fallen durch und landen im Auffangnetz. Der Spielzug ist damit vorbei und man muss beim nächsten mal wieder auf dem Startfeld beginnen. Zur Hilfe gibt es eine große blaue Kugel, die ein solches Krokodilmaul verschließt. Diese Kugel darf der Spieler einmal pro Spielzug auf ein anderes Krokodilmaul legen, um sich einwenig sicherer auf dem Nil bewegen zu können..

Ganz in der Nähe des Bauplatzes gibt es dann aber noch ein riesiges Loch eines besonders großen Krokodils und leider keine geeignete Kugel, die das Loch absichern könnte. Also muss man gerade kurz vor dem Ziel nochmals besonders aufpassen. Beim Bauplatz angekommen müssen vier Kugeln in die vorgegebenen Löcher positioniert werden. Jede Kugel wird dabei mit einem Punkt gewertet. Fertig ist die Pyramide aber erst, wenn eine fünfte Kugel in der Mitte der vier Kugeln liegt, die mit zwei Punkten bewertet wird.

Fazit

Pyramidos gefällt auf den ersten Blick. Die Grafik ist toll, das Material, wie oft bei Haba, aus Holz. Die Spielidee ist auch für Erwachsene reizvoll und unterhaltsam.

Die Spielregeln sind mit Skizzen ausführlich beschrieben und trotzdem so kurz, das sie sofort erfasst werden können.

Das Spiel wirbt schon auf der Packung damit, dass es Feinmotorik, Auge-Hand-Koordination und räumliches Vorstellungsvermögen fördert. Das trifft alles zu.

Leider muss ich eins bemängeln: Für die 6-jährigen wird beim Spiel außerdem eine hohe Anforderung an Ausdauer und Durchhaltevermögen gestellt. Denn es hat sich bei unseren Spielrunden mit dieser Altersgruppe gezeigt, das die Kleinen erst eine gewisse Übungszeit brauchen, um ins Ziel zu kommen. Bis dahin vergeht nicht nur eine Menge Zeit (bis zu einer Stunde) sondern die Kinder müssen eine große Zahl an missglückten Versuchen verkraften, bevor einer ihrer Bausteine beim Bauplatz landet. Je nach dem wandelt sich da leicht die Spiellust in Spielfrust.

Geholfen hat uns dabei allerdings eine ausreichend große Holzkugel, die das riesige Loch absicherte, jedenfalls für die erste Hälfte des Spiels, bis sich die Kinder eine gewisse Fingerfertigkeit angeeignet und auch den ersten Stein im Ziel hatten.

Bei jungen Spielern dauert das Spiel also mitunter länger, in Runden mit Erwachsenen sind 15 – 20 Minuten realistisch.

Dreiste Spieler versuchten übrigens mit einen waghalsigen Fingerschnick die Kugel quer über den gesamten Spielplan zu befördern und landeten sofort auf dem Bauplatz!

Rezension Susanne Schlappner

Regelvarianten

Regelvariante zur besseren Erlernung des Spiels (für Kinder):

Mit Hilfe einer ausreichend großen Holzkugel, kann das riesige Loch abgesichert werden, jedenfalls für die erste Hälfte des Spiels, bis sich die Kinder eine gewisse Fingerfertigkeit angeeignet und auch den ersten Stein im Ziel haben.

'Pyramidos' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Pyramidos: 4,3 4,3, 12 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Agnes Stamatiou
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Helga Wilde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Klaus Jörder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Niko Stamatiou
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Orell Mielke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Simone Wagner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Stephan Gehres

Leserbewertungen

Leserwertung Pyramidos: 3,0 3.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.04.09 von ellaelax-sf -

Weitere Informationen zu 'Pyramidos' auf unseren Partnerseiten