Rezension/Kritik - Online seit 12.12.2008. Dieser Artikel wurde 3847 mal aufgerufen.

Chocolate Fix

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Serhiy Grabarchuk
Mark Engelberg
Verlag: HCM Kinzel
ThinkFun
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 1
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2008
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
Ranking: Platz 1628
Chocolate Fix

Spielziel

Ziel dieses "Pralinenspiels" ist es, durch Kombination aller gegebenen Hinweise die neun Schokoladenstücke in die richtige Position des Spielbretts zu legen.

Ablauf

Nachdem man die neun Pralinen, die es in jeweils drei Farben und Formen gibt, sowie das Spielbrett bereit gestellt hat, kann's auch schon losgehen. Auf dem Hinweisblock sucht man sich aus den insgesamt 40 Aufgaben in vier Schwierigkeitsstufen eine aus.

Die Hinweise geben in unterschiedlicher Menge und Kombination die Position eines bestimmten Schokoladenstücks oder einer Schokoladenform bzw. –farbe an. Dabei können manche Positionen auf dem Spielbrett auf den ersten Blick exakt ausgemacht werden, bei anderen Vorgaben müssen bereits Teilschritte gelöst sein, damit man genau lokalisieren kann, wohin die Praline zu setzen ist.

Aus diesen Vorgaben versucht man sich Schritt für Schritt der Lösung des Rätsels zu nähern, wobei es für jede Aufgabe wirklich nur ein korrektes Resultat gibt.

Fazit

Der Anblick dieses Spiels macht jeden – egal ob Schokoladenliebhaber oder nicht – neugierig. Die Pralinen sehen aber auch wirklich zum Anbeißen lecker aus. Praktisch ist auch das beiliegende Säckchen, mit dessen Hilfe man das Spiel leicht in die Tasche packen kann, ohne dass etwas verloren geht. Die Spielregel führt erfrischend kurz und mit vielen Bildern bereichert in das sehr leicht zu erlernende Spiel ein.

Obwohl Chocolate Fix vom Verlag ab 8 Jahren empfohlen wird, können jüngere Kinder zumindest die ersten 5 bis 8 Aufgaben ebenfalls gut lösen. Und wer Kinder zu Hause hat, kann sicher sein, dass sie angetrabt kommen, sobald sie die vermeintlichen Süßigkeiten sehen. Als Trost ob der erlebten Enttäuschung, doch nichts Süßes abgreifen zu können, geben sie sich aber auch ohne Proteste mit einem Spielchen als Trostpflaster zufrieden.

Während sich Erwachsene bei den ersten drei Aufgaben noch selbstgefällig grinsend fragen, was das denn für ein Spiel sein soll, wird ihnen das Lachen recht schnell vergehen, wenn sie erst einmal einen Blick auf die schwierigeren Rätsel werfen. Meistens blättert man dann freiwillig ein Stück zurück, um es langsam angehen zu lassen. Der tatsächlich sehr gemütliche Spieleinstieg bietet sich jedoch für Kinder und Leute, die solcherart Spiele noch nie probiert haben, wirklich an. Keiner wird überfordert und jeder findet sich langsam in die Anforderungen des Fortgeschrittenenspiels ein.

Für Kinder ist das Spiel auch wunderbar dazu geeignet, schulische Leistungen indirekt anzukurbeln, denn Chocolate Fix fördert wie beinahe jedes Knobelspiel Konzentration, Ausdauer sowie logisches Denken. Und gerade wegen des einfachen Einstiegs bleiben Erfolgserlebnisse für niemanden aus, was natürlich gerade bei Kindern enorm wichtig ist. Sollte man trotzdem an einer Aufgabenstellung verzweifeln, wird aus dem Spielvergnügen eines Einzelnen rasch ein gemeinsames Knobeln, das mindestens genauso viel Spaß bereitet.

Zwar sind 40 Aufgaben nicht umwerfend viele, aber nachdem man ja die Lösungen der einzelnen Rätsel gleich wieder vergessen hat, spricht nichts dagegen, sich einige Tage später wieder an denselben Übungen zu versuchen. Inwiefern Chocolate Fix den Anforderungen echter Knobelprofis entspricht, kann ich nicht beurteilen. Für den Gelegenheitsgrübler sind die Aufgaben jedoch anspruchsvoll genug. Mich hat das Spiel jedenfalls viele Abende lang gut unterhalten und bei einem Preis von etwa 14 Euro weiß ich auch schon, was ich bei den nächsten Gelegenheiten verschenken werde: Süßigkeiten, die nicht dick machen!

Rezension Sandra Lemberger

'Chocolate Fix' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Chocolate Fix: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.12.08 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.08 von Christine Hauer

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Chocolate Fix' auf unseren Partnerseiten