Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 22.09.2018. Dieser Artikel wurde 778 mal aufgerufen.

Deckscape: Das Schicksal von London

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Silvano Sorrentino
Martino Chiacchiera
Illustration: Alberto Bontempi
Verlag: Abacus Spiele
dV Giochi
Spieler: 1 - 6
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 2,0 2,0 H@LL9000
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 4670
Deckscape: Das Schicksal von London

'Deckscape: Das Schicksal von London' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Deckscape: Das Schicksal von London: 2,0 2,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.20 von Michael Andersch - Hat mir nicht sehr gefallen. Manche Rätsel fand ich (für mich) unlösbar...da wäre ich alleine niemals drauf gekommen - zum Glück haben wir zu dritt gespielt. Andere Rätsel dagegen waren einfach nur "blöd". Insgesamt haben wir auch fast 1:45 gespielt und die bewertung war auch ziemlich schlecht. Schade - da fand ich andere Deckscape-Spiele deutlich besser.

Leserbewertungen

Leserwertung Deckscape: Das Schicksal von London: 3,0 3.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.09.18 von Ano - Nach Escape Room - The Game, Exit und Unlock haben wir nun die vierte Variante dieser Art Spiele ausprobiert. Im Gegensatz zu den anderen Spielen konnte uns Deckscape aber nicht überzeugen. Das liegt zum einem daran, dass bei allen anderen Spielen die Lösung gefunden werden muss um weiterzukommen. Bei Deckscape bekommt man direkt die Lösung präsentiert, man hat also keine Chance auf einen zweiten Versuch. Zum anderen waren die Rätsel zumeist sehr einfach (was für Anfänger nicht unbedingt schlecht ist) oder total unlogisch. Einige wenige gute Rätsel und Twists (z.B. vier verschiedene Enden) reichen für eine gute Wertung nicht aus. Fazit: Bei der Menge an guter Escape/Exit-Spielen, die es gibt kann man getrost einen Bogen um Deckscape machen. Man verpasst nicht viel.