Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 20.06.2019. Dieser Artikel wurde 488 mal aufgerufen.

EXIT: Das Spiel – Die Katakomben des Grauens

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Inka Brand
Markus Brand
Ralph Querfurth
Verlag: KOSMOS
Spieler: 1 - 4
Dauer: 80 - 160 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2018
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 2558
EXIT: Das Spiel – Die Katakomben des Grauens

'EXIT: Das Spiel – Die Katakomben des Grauens' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung EXIT: Das Spiel – Die Katakomben des Grauens: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.06.19 von Sandra Lemberger - Auch in diesem Exit-Spiel finden sich wieder originelle Ideen, so dass die Serie würdig fortgesetzt wird. Neu ist, dass dieses Exit-Spiel aus zwei zusammenhängenden Teilen besteht, man hat also doppelt so langen Spielspaß.

Leserbewertungen

Leserwertung EXIT: Das Spiel – Die Katakomben des Grauens: 4,0 4.0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.19 von Spielefreun.de - Der erste Teil ist das beste, was es bisher an EXIT gibt; der zweite Teil gehört dafür zum schlechtesten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.10.19 von Ano - Hier haben wir also faktisch zwei Exit Spiele mit durchgängiger "Geschichte" (wobei die wieder dermaßen an den Haaren herbeigezogen ist...). Der erste Teil ist eher klassisch mit recht anspruchsvollen Rätseln. Der zweite Teil etwas leichter dafür origineller und hat mir daher persönlich besser gefallen. Vor allem das Abschlussrätsel war toll. Allerdings muss man dazu sagen: Wer kommt auf die bescheuerte Idee, nur einen Lösungsversuch zuzulassen? Man kann das Rätsel lösen (wir haben es geschafft) aber wenn man es nicht schafft, bekommt man keinen Hinweis, warum das so ist. Das Spiel ist zu Ende und es gibt keine Auflösung. Wenn das die Innovation dieses Exit Spiels sein soll dann ist das definitiv ein Schritt in die falsche Richtung. Ach ja: wenn man nichts zerstören möchte hat man hier wirklich viel Kopierarbeit vor sich...