Rezension/Kritik - Online seit 08.07.2003. Dieser Artikel wurde 5018 mal aufgerufen.

Hand drauf!

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Theora Design
Illustration: Barbara Spelger
Verlag: AMIGO
Rezension: Hans-Peter Stoll
Spieler: 2 - 5
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 5 Jahren
Jahr: 2002
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
Ranking: Platz 3739
Hand drauf!

Spielziel

Karten mit farbigen Händen liegen auf dem Tisch verteilt und die Spieler halten die Hand drauf!. Welche Farbe liegt nun unter welcher Hand? Das ist die Frage, die sich hierbei stellt.

Ablauf

Ressourcen

Das Spiel besteht aus mehreren Karten die jeweils zwei Hände zeigen. Diese Hände sind in sechs unterschiedlichen Farben abgebildet. Alle Karten werden durcheinander auf dem Tisch verteilt, allerdings muss jede Karte komplett sichtbar sein. Ein Spieler nimmt sich zuerst den Würfel und das Spiel beginnt.

Spielablauf

Der geworfene Würfel zeigt eine Farbe an, auf eine abgebildete Hand muss der Spieler nun seine Hand draufhalten, so das nun die Farbe nicht mehr zu sehen ist.

Im Lauf des Spiels halten die Spieler also ihre Hände kreuz und quer über den Tisch.

Wer seine Hand auf eine Karte legt, bei der bereits eine farbige Hand abgedeckt wird, muss sich wieder an diese Farbe erinnern. Er nennt eine Farbe, die abgedeckte Hand wird freigegeben. War die Farbe falsch, bleibt die Hand offen und der nächste ist dran. Bei richtiger Farbe darf sich der Spieler die Karte nehmen.

Wer an die Reihe kommt, aber bereits beide Hände auf dem Tisch hat, nimmt einfach die Hand vom Tisch und würfelt neu.

Das Spiel endet sobald nur noch 5 Karten übrig sind. Es gewinnt der Spieler, der die meisten Karten sammeln konnte.

Fazit

Das Spielmaterial und Regeln:

Die Spielanleitung ist eindeutig, die Karten sind stabil und die Farben lassen sich leicht unterscheiden. Das Spiel kommt in dieser Hinsicht mit geringen Ansprüchen aus und erfüllt diese auch. Ein Highlight in puncto Optik und grafischer Originalität ist es sicher nicht.

Das Spiel:

Aus spielerischer Sicht besticht natürlich das Wirrwarr der Hände über dem Tisch. Alles andere sind recht simple Elemente, wie das Auswürfeln einer Farbe und der Memorie-Effekt für das Merken der verdeckten Hände. Auch wenn man ohne Merkvermögen nicht weit kommt, bestimmt meiner Meinung nach der Würfel stark das Geschehen. Die Spieldauer ist angenehm kurz. Für Kinder kann Hand drauf! ein interessanter Zeitvertreib sein, in Erwachsenenrunden ist es höchstens als Absacker tauglich - die untenstehenden Spielreiz-Noten der Testspieler zielen auch mehr auf die Zielgruppe Kinder ab.

Rezension Hans-Peter Stoll

'Hand drauf!' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Hand drauf!: 4,0 4,0, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Hand drauf!' auf unseren Partnerseiten