Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 18.12.2020. Dieser Artikel wurde 140 mal aufgerufen.

Instacrime: Munford

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Francisco Gallego Arredondo
Illustration: Ángel Guzmán
Verlag: Abacus Spiele
GDM Games
Spieler: 2 - 6
Dauer: 40 - 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2020
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 2744
Instacrime: Munford

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Instacrime: Munford' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Instacrime: Munford: 4,5 4,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.01.21 von Frank Gartner - Spannendes Spielprinzip mit gutem Potenzial für weitere Fälle!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.12.20 von Michael Kahrmann - Wir beschreiben uns gegenseitig Bilder und rekonstruieren dann den Hergang des Falls. Mal wieder eine erfrischend neue Idee, die mir im Großen und Ganzen ganz gut gefallen hat. Man muss sich die Bilder aber sehr sehr genau ansehen um wirklich alle Details zu erfassen und muss auch wirklich alles gut kommunizieren damit sich das gesamte Bild langsam enthüllt. Bin schon auf den nächsten Fall gespannt.

Leserbewertungen

Leserwertung Instacrime: Munford: 4,0 4.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.12.20 von JonTheDon - Nettes kooperatives Spiel mit Licht und Schatten. Die Verbesserungsvorschläge im Einzelnen: 1) wenn man schon eine Punktewertung vornimmt, wären konkrete Fragen besser (wie zB in Sherlock); ansonsten bleibt es eher Spielerei als Spiel. 2) Bei einem Spiel, das nur auf Fotos basiert, wäre eine bessere Auflösung essentiell! Daran sollte dringend für Folgefälle gearbeitet werden. 3) Die Schauspieler sollten auf überkandidelte Posen verzichten, die nur in die Irre führen und nichts zum Spiel beitragen. Auf den Fotos soll eine Handlung dargestellt werden, kein Shooting für einen Werbeprospekt. Von den Schwächen abgesehen interessantes Spiel.